Foto-der-Woche-4-2016

Foto der Woche 04/16

Das Foto der Woche:

Hier stelle ich das Foto der Woche vor. Neben einer kleinen Geschichte zu dem Bild schreibe ich auch immer etwas über die Einstellungen und das nötige Zubehör wie Filter.

Das Bild der Woche: eine riesige Felsnadel auf Madeira - mitten im Meer

Das Foto der Woche: eine riesige Felsnadel auf Madeira – mitten im Meer

Das Foto der Woche stammt dieses Mal von der Blumeninsel Madeira. Das Bild entstand kurz vor Sonnenaufgang. Wie immer in der Landschaftsfotografie ist frühes Aufstehen absolute Pflicht. Am Tag wirkt dieses Motiv weit weniger spektakulär. Wegen der schwierigen Lichtbedingungen – ein sehr heller Himmel und ein dunkler Vordergrund – kam ein starker Grauverlaufsfilter zum Einsatz. Es gibt durchaus Fotografen, die bei diesem Bild zu einer Mehrfachbelichtung (Stichwort HDR) gegriffen hätten. Ich persönlich halte es lieber altmodisch und verbringe mehr Zeit in der Natur als am Computer. HDRs sucht ihr deshalb bei mir vergebens. Als Vordergrund wählte ich diese markant mit Moos bewachsenen Steine. An keiner anderen Stelle des Strandes habe ich derart intensiv leuchtendes Moos gefunden. Um dem Bild etwas mystisches zu verleihen, wählte ich eine recht lange Belichtungszeit. Das Wasser erscheint dann als Nebel. Wenn dir das Bild gefällt, du aber nicht weißt, wie du so etwas hinbekommst, ist einer meiner Fotokurse etwas für dich.

Die Exif-Daten zu dem Bild:

14 mm am KB-Format
Blende 13
ISO 64
Belichtungszeit 25s

Den Einsatz von Filtern und den richtigen Umgang mit der Kamera zeige ich euch regelmäßig bei meinen Fotokursen. Welches Zubehör du für deine Kamera benötigst, verrate ich in diesem Beitrag. Du hast noch gar keine Kamera? Auch hier habe ich ein paar Tipps zusammengestellt.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *