Das war 2016 – unsere schönsten Fotos

Unsere schönsten Fotos 2016

Zehn atemberaubende Fotografien

2016 war wieder ein spannendes und ereignisreiches Jahr. Auf zahlreichen Wanderungen etwa auf die Zugspitze und Reisen – unter anderem nach Kreta und nach Korsika – sind wieder ganz tolle Fotos entstanden. Zeit, ein Résumé zu ziehen und euch unsere besten Bilder des vergangenen Jahres zu präsentieren. Die Auswahl fiel nicht leicht und wir hoffen, das für jeden etwas dabei ist. Die Fotos entstanden alle mit einer Nikon D810 oder einer Sony Alpha 6000 – und nicht immer war dabei ein Stativ im Einsatz. So wollen wir zeigen, dass man auch mit verhältnismäßig einfachen Mitteln tolle Fotos zaubern kann. Und nun viel Spaß mit unserem fotografischen Jahresrückblick 2016.

Cinque Terre in Ligurien

Platz 1 der schönsten Fotos 2016 entstand am Abend an der Küste von Manarola nordwestlich von La Spezia in der italienischen Region Ligurien. Das Küstendorf bildet zusammen mit Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia und Riomaggiore die Cinque Terre, was soviel bedeutet wie die “fünf Ortschaften” oder “fünf Länder”. Manarola ist wohl der bekannteste und fotogenste Ort der Cinque Terre. Kurz nach Sonnenuntergang, wenn die Farben der Häuser besonders intensiv leuchten und die Lichter angehen, ist das Motiv besonders beeindruckend.

Cinque Terre

Eines der besten Fotos 2016: Cinque Terre in Italien

Hintersee im Berchtesgadener Land

Der Hintersee im Berchtesgadener Land zählt zu den absoluten Top-Spots in den bayerischen Alpen. Die Felsen im Wasser mit den Bäumen bieten ein ganz hervorragendes Motiv – sowohl am Morgen und wie hier auch am Abend. Wenn die Sonne hinter dem Horizont aufsteigt, werden erst die Berggipfel angestrahlt, während der Hintersee noch im mystischen Dämmerlicht liegt. Auf jeden Fall gehört dieses Bild vom Hintersee zu den schönsten Fotos des vergangenen Jahres.

Hintersee

Erst durch das richtige Licht kommt der Hintersee voll zur Geltung

Küste von Souda auf Kreta

Auf die Küste von Souda auf Kreta sind wir mehr oder weniger spontan gestoßen. Den Spots entdeckten wir am Tag und am Abend waren wir pünktlich zum Sonnenuntergang an Ort und Stelle. Uns pfiff zwar ein raues Lüftchen um die Nase, mit einem robusten Reisestativ war aber auch das kein Problem. Ein echtes Eyecatcher ist der markante Fels im Vordergrund.

Küste Kreta

Auch an der Küste von Kreta entstand 2016 eines unserer besten Fotos

Venedig

Wir haben das schlechte Wetter in München für einen Spontantrip nach Venedig genutzt. Ohne Vorbereitung ließen wir uns auf die Lagunenstadt ein. Am Abend waren wir zufällig in der Nähe der Brücke Ponte dell’Accademia. Da war klar: Der Canal Grande und die Kirche Santa Maria della Salute im Hintergrund sind ein hervorragendes Fotomotiv. Die Nikon D810 blieb aber zuhause, schließlich wollten wir die Stadt genießen. Also waren nur meine kleine Reisekamera Sony Alpha 6000 und mein 25-Euro-Stativ dabei – und natürlich ein paar Filter. Das Warten hat sich gelohnt. Oder was meint ihr?

Venedig

Venedig ist ein Paradies für Fotografen

Rappensee im Allgäu

Auf unserer Wanderung zum Biberkopf – Deutschlands sechsthöchsten Berg – kamen wir auch am Rappensee vorbei. Normalerweise ist der Rappensee ja ein Motiv für die Dämmerung. An diesem Tag stand aber die Tour im Mittelpunkt und nicht die Fotografie. Das Foto mit den imposanten Gipfeln ringsum ist aber auch so äußerst beeindruckend.

Rappensee

Der Rappensee liegt in einer atemberaubenden Bergkulisse

Blick vom Laber

Mitte November fiel in den bayerischen Alpen jede Menge Schnee. Wir packten die Gelegenheit beim Schopfe und machten uns mit Schneeschuhen auf den Weg zum Laber. Lange Zeit sahen wir kaum die Hand vor Augen. Auf dem Gipfel angekommen lag die Wolkendecke aber tief unter uns. Das Licht der untergehenden Sonne verlieh der imposanten Landschaft. So entstand auch dieses imposante Foto. 

Sonnenuntergang Laber

Ein Stativ war hier nicht dabei – manchmal muss man eben improvisieren

Jubiläumsgrat

Das Foto entstand vom Gipfel der Zugspitze aus und wurde kurz nach Sonnenaufgang in Richtung Jubiläumsgrat aufgenommen, der die Zugspitze mit der Alpspitze verbindet. Wir selbst verbrachten die Nacht im Biwak am Gipfel der Zugspitze, nachdem wir am Vortag die lange Tour auf uns genommen hatten. Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern Deutschlands höchster Berg und eines der beliebtesten Ziele von Wanderern und Bergsteigern in Deutschland. Das Wetter spielte an diesem Morgen voll mit. Die Wolken sind absolut dramatisch und das Licht der aufgehenden Sonne sucht seinesgleichen. Ohne Grauverlaufsfilter und Stativ ging hier garnichts.

Sonnenaufgang Zugspitze

Blick vom Gipfel der Zugspitze

Mer de Glace in Frankreich

Mit der Zahnradbahn ging es auf 1.913 Meter zur Bergstation Montenvers, einem Aussichtspunkt über dem Mer de Glace. Das Eismeer ist der größte Gletscher Frankreichs und der viertgrößte der Alpen.

Mer de Glace

Kein klassisches Landschaftsfoto – und für uns trotzdem eines der schönsten Fotos 2016

Col de Bavella auf Korsika

Im Oktober zog es uns nach Korsika. Wir hatten natürlich schon einige Fotos gesehen und jede Menge über Korsika gelesen. Was uns erwartete, übertraf aber alle unsere Erwartungen. Korsika ist ein Paradies für Wanderer und Fotografen. Die besten Spots liegen aber oft mitten in den Bergen und sind nur nach einer langen und schweißtreibenden Wanderung zu erreichen.

Sonnenaufgang Korsika

Sonnenaufgang auf Korsika. Fotografenherz, was willst du mehr

Küste von Plakias auf Kreta

Die Küste von Plakias auf Kreta ist bekannt für die vielen Felsen im Meer. Für Landschaftsfotografen wie mich ist das natürlich ein gefundenes Fressen. Natürlich eignet sich nicht jeder Felsen als Vordergrund, die Möglichkeiten sind aber schon vielfälltig. 

Sonnenaufgang auf Kreta

Trotz sturmartiger Windböen gelang dieses Fotoam Strand von Plakias auf Kreta

 

Deine Meinung ist uns wichtig

Wie gefällt dir unsere Auswahl der schönsten Fotos 2016? Haben wir deinen Geschmack getroffen oder liegen wir voll daneben? Hinterlass doch einen kurzen Kommentar – wir freuen uns 🙂

Newsletter abonnieren & gewinnen

Begleite uns auf unseren Abenteuern rund um die Welt

Du willst nie mehr die spannendsten Reportagen und die besten Tipps rund ums Thema Fotografie verpassen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und hab jeden Monat die Chance, unser eBook “101 Fotografien und die Geschichte dahinter” zu gewinnen.

 
2 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *