Posts

Wanderung auf den Seinskopf (1.961m) und den Signalkopf (1.895m)

Der Seinskopf und der Blick auf die Schöttelkarspitze

Die Wanderung auf den Seinskopf belohnt einen mit atemberaubenden Aussichten

Das Wetter schreit geradezu nach einer Bergtour und so breche ich am Morgen auf in Richtung Krün. Von München aus erreiche ich den Wanderparkplatz (GPS: N 47 30.266, E 11 17.091 – Google Maps) über die A95 in eineinviertel Stunden. Auf dem Plan steht heute eigentlich der 2.050 Meter hohe Gipfel der Schöttelkarspitze in der Soierngruppe im bayerischen Karwendel. Im Laufe der Wanderung stellt sich jedoch heraus, dass der Weg zur Schöttelkarspitze noch nicht oder nur unter einem sehr hohen Risiko begehbar ist. Am Morgen höre ich auch schon den Rettungshubschrauber, offenbar auf dem Weg zur Schöttelkarspitze.

Vom Parkplatz in Krün erreichen ich direkt das Ufer der Isar. Eine Brücke bringt mich trockenen Fußes über den Fluss. Ein Wegweiser zeigt auch schon die richtige Richtung zur Schöttelkarspitze, den Seinskopf und den Schwarzkopf. Allerdings gibt es zwei Varianten auf den Gipfel der Schöttelkarspitze. Ich halte mich hier rechts. Von der angegebenen Gehzeit von 5:05 Stunden sollte man sich nicht abschrecken lassen, in der Regel schafft man den Weg deutlich schneller.

Eine Brücke führt mich trockenen Fußes über die Isar

Eine Brücke führt mich trockenen Fußes über die Isar

Read more

 

Schneeschuhwanderung zum Galgenstangenkopf (1.806m)

Der Galgenstangenkopf im schönsten Winterkleid

Die Wanderung zum Galgenstangenkopf führt über einsame Steige

Die Gegend rund um den Galgenstangenkopf gehört zu den einsamsten Regionen im Karwendel – völlig zu Unrecht. Für Markus vom Outdoor-Blog.org, Berghund Leon und mich schreit das förmlich nach einer Wanderung. Pünktlich um acht Uhr starten wir in München in Richtung Sylvensteinstausee. Von hier sind es nur noch ein paar Minuten bis zum Ziel. Gegen halb zehn stehen wir am Wanderparkplatz zwischen Vorderriß und Hinterriss (GPS: N 47 32.024, E 11 26.514 – Google Maps). Es ist angenehm warm, obwohl es die Sonne nicht durch die dicke Dunstglocke schafft. Schnell die Wanderschuhe festgezurrt und los gehts.

Der Frühling kommt in den Alpen

Der Frühling kommt in den Alpen

Read more

 

Wanderung Mittenwalder Höhenweg

Der Mittenwalder Höhenweg ist ein Genuß für alle Bergfreunde

… und bietet atemberaubende Ausblicke

Von München aus erreichen wir den Parkplatz der Karwendelbahn in Mittenwald in gut 90 Minuten. Gerade noch rechtzeitig, um die erste Bahn zu erwischen. In zehn Minuten geht es auf 2.244 Meter. Von der Bergstation geht es gemütlich ein paar Höhenmeter nach oben bis zum Einstieg vom Mittenwalder Höhenweg. Die ersten Wanderer sind schon aufgebrochen. Erfahrene Berggeher verzichten gerne auf das Klettersteigset. Wer nicht ganz so trittsicher ist, gurtet sich lieber an.*

Selfie-Alpen

Read more

 

Wanderung auf die Rappenspitze (2.223m)

Traumhafte Ausblicke von der Rappenspitze

Bei Traumwetter geht es auf den Gipfel der Rappenspitze

Markus vom Outdoor-Blog und ich brechen pünktlich um acht Uhr in München auf. Unser Ziel für heute: Die Rappenspitze in Tirol. Nach rund eineinhalb Stunden erreichen wir den Parkplatz (GPS: N 47 25.613, E 11 38.953 – Google Maps) an der Falzthurnalm in Pertisau am Achensee. Die Kasse der Mautstraße ist zum Glück nicht besetzt und so sparen wir uns 4,50 Euro Wegzoll.

Wanderung im Karwendelgebirge

Read more

 

Wanderung auf die Fleischbank (2.026m) im Karwendel

Fleischbank, Hölzelstaljoch und Grasbergjoch

Pünktlich um 7:30 Uhr fahren wir in München los in Richtung Karwendelgebirge. Mit an Bord ist auch Markus vom Outdoor-Blog. Unser Ziel ist heute der Gipfel der Fleischbank (2.026m). Nach eineinhalb Stunden Fahrt parken wir kurz vor dem Mauthäuschen auf dem Parkplatz eines verlassenen Hotels (GPS: N 47 28.035, E 11 29.089; Koordinaten auf Google Maps). Die 3,50 Euro Maut kann man sich getrost sparen. Von unserem Parkplatz aus erreichen wir den Zustieg zum Gipfel der Fleischbank in weniger als zehn Minuten. Auf den Gipfeln ringsherum liegt schon überall Schnee – wir sind gespannt, was uns auf unserer Rundtour erwartet.

Risstal

Read more