Teneriffa – Tag 2 – Wanderung um die Nordküste

Traumhafte Wanderung um Teneriffas Nordküste

Um 5 Uhr reißt uns der Wecker aus dem Schlaf. Rasch anziehen und los – mit leerem Magen. Unser Ziel ist die Nordküste, der Playa de Benijo. Uns steht allerdings erst einmal eine gut einstündige Autofahrt bevor. Über gefühlt 1000 Serpentinen führt die Straße auf die andere Seite der Insel. Wir finden die Treppe, die hinunter zum Strand führt, auf Anhieb. Noch ist es stockfinster. Genug Zeit also, um die Szenerie auf uns wirken zu lassen.

Playa De Benijo              Read more

Teneriffa – Tag 1 – La Caleta & ein geheimer Arch bei La Puente

Der Steinbogen bei La Puente

Um drei Uhr am Morgen geht’s schon los. Raus aus den Federn, schnell einen Kaffee runtergekippt und zum Flughafen.Wir sind noch gar nicht in Urlaubsstimmung – kehren wir wirklich dem kalten Deutschland den Rücken und machen uns auf den Weg gen Süden? Um zehn Uhr sind alle Zweifel beseitigt! Bei herrlichen 25 Grad steigen wir aus dem Flieger. Schnell unseren Fiat 500 bei Alamo abgeholt und los in Richtung Puertito de Guimar, ein typisches kanarisches Fischerörtchen und ein echter Geheimtipp. Unser Haus mit riesiger Terrasse liegt direkt am Meer. Unsere Vermieter warten schon auf uns mit einer Flasche Sekt und einem großen Obstteller. Wir sind verzaubert. Das fängt schon einmal gut an.

Lange hält es uns aber nicht und wir machen uns auf den Weg, die Südküste zu erkunden. Den ersten Stopp legen wir bei La Caleta ein. Hier hat sich das Meer durch die harte Lavaküste gearbeitet und einen kleinen Geysir erschaffen, der bei jeder ankommenden Welle ein lautes Grollen von sich gibt. Heute ist das Meer noch ziemlich rau – gestern war ein schwerer Sturm über die Insel gefegt und die Nachwehen spürt man noch heute.

Geysir auf Teneriffa

Read more