Strand in Lagos
HomeReisetipps Portugal

Algarve mit Kindern – diese 15 Tipps für Familien musst du kennen

Algarve mit Kindern: Atemberaubende Natur, schöne Strände und jede Menge Freizeitaktivitäten für Familien erwarten dich an der portugiesischen Algarve. Kleine Städte wie Lagos, Sagres oder Portimao sind der ideale Urlaubsort für Familien. Egal ob Strand oder portugiesisches Hinterland - an der Algarve ist für jeden Reisetyp etwas dabei.

Du fragst dich, was man in Portugal mit Kindern machen kann? In diesem Artikel haben wir die besten Tipps für einen Familienurlaub an der Algarve für dich zusammengestellt, die du auch für eine Algarve-Rundreise mit Kindern verwenden kannst.

Weiter unten findest du auch die Top-10 der schönsten Strände an der Algarve und wir stellen dir familienfreundliche Unterkünfte in der Region vor.

Aktualisiert am 12.01.2023

 

Algarve mit Kindern – ausgewählte Tipps

Strand in Lagos
Die Strände an der Algarveküste in Portugal sind beeindruckend

An der Algarve gibt es viel zu erleben. Am besten mietest du ein Auto und erkundest die Umgebung auf eigene Faust. Die wichtigsten Tipps für die Algarve mit Kindern findest du hier zunächst übersichtlich als Liste.

1. Stadtbummel in Lagos

Algarve mit Kindern - Lagos Tipps
So schön ist das kleine Städtchen Lagos

Reist du mit Kindern an die Algarve, dann empfehlen wir dir unbedingt einen Besuch in der wunderschönen Küstenstadt Lagos.

Schlendere mit den Kiddies durch die kleinen Gassen, lasse dich in einem der urigen Restaurants nieder oder buche eine Bootstour zu den beeindruckenden Höhlen in der Umgebung.

Mehr Tipps für Lagos findest du hier: Lagos Sehenswürdigkeiten 

2. Parque de Mina

Eine stillgelegte Kupfermine, ein altes Herrenhaus und die Fauna des Minchiquegebirges erwarten dich im Parque de Mina. Nicht weit von Portimao entfernt ist der Park eine Kombination aus Heimat- und Naturkundemuseum.

Ideal, um etwas über deinen Urlaubsort, die Algarve, zu lernen und die wunderschöne Natur zu genießen. Am Teich beobachtest du mit den Kleinen die Enten, an den Vogelvolieren triffst du gemeinsam mit den Kiddies auf Hühner, Tauben und weitere Vögel.

3. Silde & Splash Wasserpark

Zu den Top-Highlights von Portugal zählen an der Algarve mit Kindern vor allem die Wasser- und Rutschenparks. Am beliebtesten ist der Slide & Splash Wasserpark bei Familien.

Gut zu wissen: Für die meisten Rutschen müssten die Kids mindestens fünf Jahre alt und größer als 120 Zentimeter sein.

Für kleinere Kinder gibt es mit Bojen gesicherte Spiel- und Rutschbereiche, die sie in Begleitung eines Erwachsenen nutzen können.

Die Kids sind müde? Für eine kleine Pause zwischendurch mietest du tageweise Sonnenliegen und Schirme.

Snacks und Stärkung versprechen mehrere Restaurants und Cafés im Wasserpark. Hier bestellst du Süßes und Herzhaftes, darunter auch glutenfreie Hot-Dogs

⭐ Algarve mit Kindern – Reiseführer

Mit diesen Reiseführern planst du deinen Urlaub an der Algarve mit Kindern!

Egal, ob längere Rundreise, erholsamer Kurzurlaub oder aktive Ferien – Portugal zählt zu den perfekten Reisezielen in Europa für Familien.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4. Schnupperkurs Surfen

Die portugiesische Algarve ist berühmt für ihre bei Surfern aus aller Welt beliebten Strände. Wo könnte man besser das erste Mal auf ein Brett steigen als in Portugal?

Rund um Lagos oder Albufeira findest du zahlreiche Surfschulen. Für die Kiddies ist ein Schnupperkurs ideal, um erste Erfahrungen auf dem Surfbrett zu sammeln und um sicherzugehen, dass ihnen das neue Urlaubshobby auch gefällt.

Tolle Aktivitäten in Algarve

AktivitätPreisTicket
Parasailing in Vilamoura, Algarveab 25 Eurohier buchen*
Tandem-Fallschirmspringen an der Algarve, in der Nähe von Portimaoab 149 Eurohier buchen*
Ticket für den MiniGolf Adventure Parkab 10 Eurohier buchen*
Eintrittskarte für den Zoomarine-Vergnügungsparkab 36 Eurohier buchen*
Jetbootfahren und Delfinsafari in Albufeiraab 10 Eurohier buchen*

5. Aquashow Park

Blick in den Indoorpark des Aquashowparks an der Algarve
Hier kann die ganze Familie ihre Kräfte messen – im Aquashow Indoorpark an der Algarve, Foto: Aquashowpark

Ein weiteres Highlight für Wasserratten an der Algarve mit Kindern ist der Indoor Aquashow Park in Quarteira. Der Park verfügt über einen großen Indoor-Waterpark mit verschiedenen Themenbereichen. Er ist der erste überdachte Rutschenpark der Iberischen Halbinsel.

Das Spa verspricht Entspannung, die Tornado-Rutsche Nervenkitzel. Der Kids-Pool überzeugt mit warmem Wasser, im Adventure Pool kann die ganze Familie ihre Kräfte messen. Für die ganz kleinen Besucher gibt es sogar einen Babybereich.

Blick ins Innere des Aquashowparks mit riesigen Poolanlagen
Hier gibt es Bereiche für Groß und Klein im Aquashowpark, Foto: Aquashowpark

Die gigantischen Rutschen im Außenbereich sind nach Körpergröße gestaffelt, darunter auch Attraktionen ohne Mindestgröße.

Im Kinderbereich gibt es ein Wellenbad, eine Bimmelbahn, ein tropisches Schwimmbecken und einen ausgewiesenen Familienbereich mit Rutschen für jedes Alter.

Tipp: Falls du mehrere Tage hier verbringen möchtest, buchst du dich für kurze Wege einfach im hauseigenen Hotel ein. 

6. Zoo Lagos

Den Zoo in Lagos, auch Zoo de Lagos oder Zoologico de Lagos genannt, gibt es noch gar nicht so lange. Er entstand aus einem Bauernhof und öffnete erst im Jahr 2000 seine Pforten.

Über 150 verschiedene Tierarten leben hier in einer möglichst natürlichen Umgebung. Der Zoo lockt mit Schaufütterungen, einem Pinguinstrand, Fledermäusen und vielen weiteren Attraktionen.

Das Highlight im Zoo ist der Boulders Beach. Wie der Name bereits verrät, lebt hier eine Kolonie Afrikanischer Pinguine, die du an Land und im Wasser beobachten kannst.

Wichtig: Wir distanzieren uns ganz klar davon, Tiere in Gefangenschaft zu halten. Meerestiere sollten nie in einem Becken und wild lebende Tiere nie in Gehegen angeschaut werden. Du entscheidest natürlich selbst, ob du mit deiner Familie so eine Einrichtung besuchen möchtest. 

7. Sand City

Beeindruckende Sandskulpturen bestaunst du an der Algarve mit Kindern bei O Maior Parque de Esculturas es Areia do Mundo.

Wenn du Glück hast, triffst du hier auch auf den Papst. Natürlich nur aus Sand. Der Sandskulpturenpark in Faro ist die weltgrößte Ausstellung für die vergänglichen Figuren aus Sand.

Auf fünf Hektar verteilt stehen 120 Skulpturen von 60 verschiedenen nationalen und internationalen Künstlern. Es gibt einen Spielplatz und einen Picknickbereich.

Du kannst einen elektrischen Buggy für die Fahrt durch den Park mieten oder deinen Hund mitbringen. Na, klingt das nicht verlockend?

Wenn die Sonne scheint, gehört die Sand City definitiv zu einem der schönsten Ausflugsziele für Familien an der Algarve. 

⭐Die besten Gadgets für das Reisen mit Kindern

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

8. Go-Kart fahren in Portimao

Im Karting Almancil Family Park kommen kleine Raser voll auf ihre Kosten. Du möchtest deine Kleinen überraschen und bist auf der Suche nach einem rasanten Erlebnis an der Algarve mit Kindern? Dann nichts wie los nach Portimao.

Bereits Kinder ab einem Alter von drei Jahren können hier das Kartfahren ausprobieren. Altersgerechte Strecken für drei- bis sechsjährige Kinder sowie Kiddies im Alter von sechs bis 12 Jahren sorgen für die nötige Sicherheit.

Du wählst zwischen drei verschiedenen Bahnen. Die Hauptstrecke ist eine Nachbildung der ehemaligen Formel-1-Rennstrecke von Jacarepagua in Brasilien.

Nervenkitzel und Adrenalin sind im Karting Almancil Family Park garantiert. Leider ist das Erlebnis nicht ganz günstig und die Fahrt dauert nicht wirklich lange, bis du das nächste Ticket lösen musst.

Trotzdem kannst du locker einen halben Tag für diesen Ausflug einplanen, denn:

Im Anschluss lassen sich die Kiddies aber ganz bestimmt noch für den Streichelzoo oder einen der Spielbereiche begeistern.

9. Paintball an der Algarve mit Kindern

Sind deine Kids bereits älter? Wie wäre es mit einer Runde Paintball? An der Algarve findest du mehrere Anbieter, darunter Crazy Paintball Adventure (Ferreiras), Paint Out (Lagos), Parque Aventura (Albufeira) oder Paintball Outdoor Adventure (Loule).

Zu Beginn werdet ihr gemeinsam in die Regeln eingewiesen und rüstet euch mit der richtigen Schutzkleidung aus, dann geht es auch schon los. Ihr versteckt euch zwischen Hügeln, Büschen oder hinter Baumgruppen, überwindet Hindernisse und arbeitet euch von Deckung zu Deckung durch das abenteuerliche Terrain. 

10. Naturpark Ria Formosa

Blick auf die Weite des riesigen Parque Natural da Ria Formosa vom Aussichtspunkt Aussichtspunkt in Cacela Velha
Blick auf die Weite des riesigen Parque Natural da Ria Formosa vom Aussichtspunkt Aussichtspunkt in Cacela Velha

Eines der beliebtesten Ziele für einen Urlaub an der Algarve mit Kindern ist das Städtchen Faro.

Warum? Hier befindet sich der Flughafen, deine Unterkunft erreichst du nach einer kurzen Autofahrt. Kurze Wege sind ja bekanntlich ein Garant für gelungene und entspannte Ferien.

Tipp: In der Hochsaison empfehlen wir dir, dein Auto bereits vor Reiseantritt zu reservieren.

In Faro befindet sich auch der Parque Natural da Ria Formosa. Ein weitläufiges Naturschutzgebiet von fast 18 Hektar Größe mit zwei Halbinseln, fünf Insel sowie Sumpfgebieten, Kiefernwäldern und dem Meer.

Der Naturpark ist das wichtigste Feuchtgebiet im Süden Portugals und bietet Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen.

Erkunden kannst du den Park ganz einfach auf einer geführten Tour, zum Beispiel mit dem Katamaran ab Faro. Meist werden mehrere Inseln angesteuert. Ein weiteres Highlight ist eine Lagunen-Bootstour.

Aus Solarbooten werden nachhaltige Vogelbeobachtungen angeboten. Die Hop-On/Hop-Off-Inseltour mit dem gelben Touristenboot ist eine günstige Option, die Inseln im Naturpark zu erkunden.

Der Naturpark Ria Formosa hat noch weitaus mehr zu bieten, zu ihm gehören auch die wunderschönen Inseln der Algarve.

11. Inseln der Algarve

Bereist du die Algarve mit Kindern, hast du nicht nur die Wahl zwischen hügeligem Hinterland oder den Surfer-Stränden an der portugiesischen Küste.

Wusstest du, dass die Inseln der Algarve mit paradiesischen Stränden und idyllischer Ruhe locken? Die Ilha do Farol, Ilha da Culatra oder die Ilha de Tavira mit ihren flach abfallenden Stränden gehören allesamt zum Naturpark Ria Formosa.

Die Ilha do Farol eignet sich auch hervorragend für einen Tagesausflug an der Algarve mit Kindern.

12. Indoor-Spielplatz Tribo dos Reguilas

Portugal überzeugt fast ganzjährig durch gutes Wetter und im Vergleich zu Deutschland milde Temperaturen.

Das Wetter spielt in deinen Ferien nicht ganz so mit und du fragst dich, was man bei Regen mit Kindern an der Algarve unternehmen kann?

Bei schlechtem Wetter empfehlen wir dir den Indoor-Spielplatz Tribo dos Reguilas. Hier spielen und toben die Kleinen nach Herzenslust, bis sie abends hoffentlich müde und zufrieden ins Bett fallen.

13. Wanderweg Via Algarviana

Die Via Algarviana ist ein Weitwanderweg durch Portugal. Selbstverständlich musst du dir an der Algarve mit Kindern keine Mehrtageswanderung oder alle der 14 Etappen aufhalsen.

Tipp: Ihr sucht euch einfach einen passenden Abschnitt für einen gemütlichen Spaziergang oder eine kleine Wanderung aus. 

14. Leuchtturm Cabo de Sao Vicente

Auf gehts zum südwestlichsten Punkt des europäischen Festlands in Sagres. Hier steht auf dem Cabo de Sao Vicente ein wunderschöner Leuchtturm. Mit seinem rund 60 Kilometer weit reichenden Lichtkegel gilt er als einer der lichtstärksten Leuchttürme in ganz Europa.

Hier befindet sich übrigens auch einer der meistbefahrenen Seewege weltweit.

Der Leuchtturm ist leider eine stark frequentierte Touristenattraktion. Wir empfehlen dir, möglichst früh am Morgen an diesem wunderschönen Ort vorbeizuschauen, die Aussicht zu genießen und weiter zu ziehen, wenn die Massen kommen.

Möchtest du nicht mit dem eigenen Auto zum Leuchtturm fahren, buchst du eine geführte Tour. Beispielsweise ab Lagos.

Die Ausflüge kombinieren meist mehrere Ziele an einem Tag. Darunter Sagres, Silves, Monte Foia sowie Cabo de Sao Vicente und weitere Orte an der Westküste.

15. Piratenschiff Santa Bernarda

Hier kommt auch schon unser letzter Tipp für die Algarve mit Kindern. Mit der Santa Bernarda schipperst du auf einem echten Piratenschiff an der Algarveküste entlang.

Besonders faszinierend sind die Höhlen in den Felsformationen. Ein absolutes Highlight ist der Benagil Cave. Bei niedrigem Wasserstand findest du dort sogar verborgenen Sand vor, den du nicht zu Fuß erreichst.

Hotel-Tipp für die Algarve mit Kindern

Die Auswahl an familienfreundlichen Hotels und Unterkünften an der Algarve ist riesig. Du wählst zwischen Apartments zur Selbstversorgung, schicken Villen oder komfortablen Luxushotels.

Damit dein Urlaub möglichst stressfrei verläuft, haben wir hier ein paar Empfehlungen für Unterkünfte und Hotels für die Algarve mit Kindern für dich zusammengestellt:

D_Loft Downtown (hier Preise checken*): Im Herzen von Albufeira gelegen, nur 400 Meter vom Strand entfernt. Unterkunft mit voll ausgestatteter Küche und Meerblick.

HENRI‘S APARTEMENTS – Patio do Convento (hier Preise checken*): Hervorragend bewertete Ferienwohnung etwas außerhalb des Stadtzentrums von Lagos mit zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern.

3HB Faro (hier Preise checken*): 5-Sterne-Hotel mit vielen Annehmlichkeiten wie Swimmingpool, Restaurants und Zimmerservice. Nur sieben Kilometer vom Flughafen entfernt.

Die 10 schönsten Strände an der Algarve

Steilküste an der Algarve
Die Algarve gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen Portugals

Die Küste Portugals ist gesäumt mit schönen Stränden. Hier findest du wunderschöne Sandstrände, eingerahmt in beeindruckende Felsformationen. Das sind unsere Favoriten unter den schönsten Stränden an der Algarve:

Das waren unsere Tipps für die Algarve mit Kindern. Viel Spaß bei der Reiseplanung!

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Porto im Überblick

Porto Sehenswürdigkeiten: 12 schöne Orte, die du unbedingt sehen musst

Artikel lesen

Madeira: Wanderung Boca do Risco & Espigão Amarelo

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Portugal

Portugal Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Tipps für deinen Urlaub in Portugal

Urlaub in Portugal: Tipps für eine unvergessliche Reise

Artikel lesen
Warum sich Madeira im Winter lohnt

Madeira im Winter: 8 Gründe, warum sich eine Reise lohnt

Artikel lesen

Madeira: Wanderung am Ostkap Ponta de São Lourenço

Artikel lesen