Die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Niedersachsen
HomeReisetipps Deutschland

Ausflüge mit Kindern in Niedersachsen: 15 schöne Ausflugsziele für Familien

Ausflug mit Kindern in Niedersachsen: Tierparks, Zoos, Ausstellungen und Kindermuseen, eine 550 Meter lange Sommerrodelbahn und weitere Attraktionen erwarten dich und die Kids zwischen Ems und Elbe. Wie wäre es mit einer Wanderung im Harz oder einem ausgedehnten Spaziergang in der Lüneburger Heide?

Auch an Indoor-Aktivitäten mangelt es in Niedersachsen nicht. Du hast die Wahl zwischen zahlreichen Ausflugszielen bei Regenwetter. 

Aktualisiert am 07.05.2022

Ausflug mit Kindern in Niedersachsen – ausgewählte Tipps

Blick auf die Stadt Lüneburg, eines der schönsten Ziele für einen Ausflug mit Kindern in Niedersachsen
Blick auf die Stadt Lüneburg in Niedersachsen

1. Weltvogelpark Walsrode

Der weltweit größte Vogelpark befindet sich im niedersächsischen Walsrode. Rund 4.000 Vögel leben auf dem 24 Hektar großen Areal, der Park gehört zu den artenreichsten Zoos der Welt. Die Kids nehmen hier an spannenden Mitmachfütterungen teil oder schauen sich Europas spektakulärste Flugshow mit den beeindruckenden Greifvögeln an.

In der Freiflughalle triffst du auf heimische und exotische Arten. In der gläsernen Vogelbabystation beobachtest du mit ein wenig Glück Jungtiere. Verteilt im Park gibt es mehrere Spielplätze, die von den Kiddies erkunden werden wollen. 

Weißkopfadler bei der Show
Beispiel für eine Flugshow, wie du sie auch im Weltvogelpark siehst

2. Allerpark in Wolfsburg

Klettern, Fahrradfahren, lange Spaziergänge und weitere Outdoor-Aktivitäten findest du im Allerpark in Wolfsburg rund um den Allersee. Bei schlechtem Wetter hast du die Wahl zwischen dem Besuch in einer Bowlinghalle oder Schlittschuhlaufen in der EisArena. Das BadeLand ist ein familienfreundliches Schwimm- und Erlebnisbad vor Ort. 

Die Outdoor-Geräte im Allerpark dürfen kostenfrei genutzt werden, du kannst mit den Kids den Planetenweg erkunden oder den Spielplatz besuchen.

3. Freilicht- und Erlebniszentrum Ostfalen (FEMO)

Im Freilicht- und Erlebniszentrum Ostfalen machst du dich gemeinsam mit den Kids auf eine spannende Entdeckungsreise durch die letzten 290 Millionen Jahre der Erdgeschichte des Braunschweiger Landes. Vier Stockwerke wollen auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung erkundet werden.

Du hast die Wahl zwischen Museumsführungen und Naturerlebnisführungen, an der Touristeninformation erfährst du alles über den Geopark, die Ausstellung und zu weiteren Sehenswürdigkeiten in der Region, die du auf einem Ausflug mit Kindern in Niedersachsen im Anschluss besuchen kannst. Hier erkundigst du dich auch über die regelmäßig für Kinder stattfindenden Aktionen.

Niedersachsen mit Kindern – Reiseführer

Mit dieser Lektüre planst du einen entspannten Ausflug mit Kindern in Niedersachsen.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4. Hochseilgarten PirateRock in Hannover 

Klettergerüst im Hochseilgarten
Hochseilgärten sind für Kinder perfekt geeignet

Für Kids ab einem Alter von acht Jahren ist der Hochseilgarten PirateRock in Hannover eines der schönsten Ziele für einen Tagesausflug mit Kindern. Nach einer kurzen Einweisung und dem Klettern im leichten Parcours können die kleinen Kletterer frei wählen, was sie sich zutrauen. 

Die Strecken sind mit drei verschiedenen Farben in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel und schwer gekennzeichnet. Gesichert sind die Kinder durch ein modernes Sicherungssystem, sodass die Eltern nicht mit durch den Parcours klettern müssen, sondern von unten beobachten können. 

Während die Großen klettern, kannst du mit kleineren Geschwisterkindern ein Picknick machen oder einen Spaziergang durch die Anlage unternehmen. Besonders familienfreundlich: In den Hochseilgarten dürfen eigene Getränke und Speisen mitgebracht werden.

5. Baumwipfelpfad Bad Iburg

In luftiger Höhe und auf einer Länge von rund 600 Metern genießt du eine atemberaubende Aussicht auf das Iburger Schloss und den Waldkurpark. Über 30 Erlebnis- und Lernstationen warten auf dem Baumkronenpfad in Bad Iburg auf dich und die Kids. Hier erfährst du Wissenswertes über Flora, Fauna, Geologie und Erdgeschichte.

An der Kasse des Baumwipfelpfades kannst du zum Preis von einer geringen Schutzgebühr für die Kids ein Entdeckerpaket kaufen, das eine spannende Rallye über den Waldlehrpfad enthält.

Los geht es am Einstiegsturm mit seinen drei Aussichtsplattformen, die du barrierefrei per Aufzug erreichst. Der Pfad ist ganzjährig geöffnet, es finden verschiedene Veranstaltungen und Führungen statt.

Der Baumwipfelpfad Harz aus der Luft fotografiert
Der Baumwipfelpfad Harz aus der Luft fotografiert Foto: Fotoweberei Luca Weber

Der Baumwipfelpfad Bad Harzburg liegt ebenfalls in Niedersachsen und ist auch ein tolles Erlebnis für Kinder. Der Baumwipfelpfad Harz befindet sich in Bad Harzburg. Er hat eine Länge von 1000 Metern. Die Aussichtsplattform liegt auf 26 Metern Höhe. Der Einstiegsturm ist sogar 30 Meter hoch.

6. Freilichtmuseum am Kiekeberg

Im Freilichtmuseum am Kiekeberg erlebst du mit den Kids Geschichte zum Anfassen. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Ausstellungen, dazu gehören das „Haus der Geschichte“, das „Haus des Handwerks“, „Auf Eis und Schnee“ oder das „Agrarium“. Es gibt Aktionstage und Ferienangebote für Kinder.

Ein Haus mit Reetdach im Freilichtmuseum KiekebergIm Freilichtmuseum Kiekeberg kannst du viel entdecken, Foto: Freilichtmuseum Kiekeberg
Schweine - eine alte Rasse - im Freilichtmuseum KiekebergVor allem Kinder können im Freilichtmuseum Kiekeberg alte Tierrassen entdecken Foto: Freilichtmuseum Kiekeberg

Auf dem Erlebnispfad sammelst du Eindrücke aus dem Alltag von vor 150 Jahren. Die Kids lernen nicht nur Wissenswertes, sondern können an den 12 Mitmachstationen ausprobieren, wie es ist, ohne Strom, Heizung oder moderne Technik zu leben. 

Anschließend wollen der Wassererlebnispfad und der Wasserspielplatz erkundet werden. Wie funktioniert ein Brunnen? Wie fühlt sich das Wassertragen an? Auf dem Wasserspielplatz erkunden die Kids spielerisch physikalische Phänomene wie Wasserdruck und Strudelwirkung. Die Eltern machen es sich währenddessen auf einem der Picknickplätze bequem und beobachten die Kids auf ihrer Erkundungstour.

Besonders familienfreundlich: Kinder bis zu einem Alter von 18 Jahren genießen im Freilichtmuseum am Kiekeberg freien Eintritt.

7. Science Center phaeno Wolfsburg

Das phaeno Wolfsburg von außen
Das phaeno Wolfsburg ist nicht nur von außen spannend – im Inneren entdeckst du so viel mehr, Foto: phaeno Wolfsburg

Die Experimentierlandschaft phaeno ist ein Science Center in Wolfsburg und einer der besten Tipps für einen Ausflug mit Kindern in Niedersachsen. An außergewöhnlichen Stationen stellen die Kids ihre Sinne auf die Probe, über 350 Phänomene wollen in der interaktiven Ausstellung entdeckt werden. Lass dich gemeinsam mit den Kindern im Schwindeltunnel verwirren oder spüre die Wärme eines Feuertornados. 

Im Besucherlabor finden an den Wochenenden Shows und Experimente statt. Die Dauerausstellung „Welt der Phänomene“ kannst du jederzeit besuchen. Zu den wechselnden Veranstaltungen zählen Aktionen wie das Seifenblasenfestival „Bubblemania“ oder die Vortragsreihe „Klimawandel“.

8. Mountainbikeanlage MSB-X-Trail in St. Andreasberg

Ihr seid eine radbegeisterte Familie und deine Kids sind bereits etwas älter? Ihr habt noch keine Erfahrung oder seid bereits echte Mountainbike-Profis? Auf der mehr als 12 Kilometer langen Strecke am Matthias-Schmidt-Berg mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden findet jeder die passende Abfahrt. Hoch auf den Berg geht es mit einem Sessellift, Räder und Schutzutensilien kannst du vor Ort ausleihen

9. Biosphaerium Elbtalaue

Ein besonders vielseitiges Ziel für einen Ausflug mit Kindern in Niedersachsen ist das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue. Im Informationszentrum bestaunst du gemeinsam mit den Kids die Vogel- und Wasserwelt der Elbtalaue und begibst dich auf eine spannende Entdeckungsreise in der Ausstellung. 

Exponate wie das Vogelstimmenklavier, die Windmaschine oder das Überflutungsmodell dürfen von euch ausprobiert werden. 

Anschließend geht es weiter in die Biberanlage mit großzügigem Außengelände oder die Aquarienlandschaft, in der du 25 verschiedene Elbfischarten aus der Nähe betrachten kannst. Das Biosphärenreservat lässt sich mit den Kids auch prima auf einem Spaziergang oder einer entspannten Radtour erkunden. 

10. Tropicana Stadthagen

Sauna, Wellness und Erlebnisbad – alles an einem Ort findest du im Tropicana in Stadthagen. Piratensause und Strömungskanal lassen Kinderaugen leuchten, größere Kids messen ihre Zeit auf der 70-Meter-Rutsche. Ganz kleine Kinder planschen unter der Aufsicht der Eltern im 34,5 Grad warmen Babybecken. Im Sommer toben sich die Kleinen im Außenbereich aus, hier erwarten dich ein Beachvolleyball-Feld und eine Kletterspinne. 

Das Tropicana ist überwiegend barrierefrei, die durchschnittliche Lufttemperatur beträgt angenehme 30 Grad.

Unterwasseraufnahme mit dem iPhone in einer Therme
Schwimmen in der Therme ist immer ein Erlebnis

  Die besten Gadgets für das Reisen mit Kindern

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

11. Haus der Natur in Bad Harzburg

Das Nationalparkhaus Torfhaus
Das Nationalparkhaus Torfhaus

Mitten im Nationalpark Harz befindet sich das Haus der Natur in Bad Harzburg. Hier lernen die Kids Wissenswertes über Wald und Wildnis sowie heimische Tierarten wie zum Beispiel den Luchs. Die zahlreichen Stationen in der Walderlebnisausstellung laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein, sodass dieser Ausflug mit Kindern in Niedersachsen garantiert keine Langeweile aufkommen lässt.

Wenn du naturbegeisterte Kids hast, solltet ihr auch im Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus oder im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg vorbeischauen. 

Übrigens haben wir für dich die schönsten Ausflüge mit Kindern im Harz zusammengefasst. Ein Highlight davon ist zum Beispiel die Harzer Wandernadel. Damit kannst du deinen Wanderausweis abstempeln. Das macht Spaß.

12. Museum am Schölerberg, Natur- und Umwelt-Planetarium Osnabrück

Das Museum am Schölerberg ist eines der vielseitigsten Ziele für einen Ausflug mit Kindern in Niedersachsen, wenn sich deine Kids für Natur und Umwelt interessieren. Hier findest du ein Umweltbildungszentrum und naturkundliches Museum an einem Ort.

Im integrierten Planetarium machst du dich gemeinsam mit den Kids auf eine multimediale Reise durch das All. Die Kleinen werden von dem naturgetreuen Sternenhimmel an der Kuppel ganz sicher fasziniert sein und die Bewegungen von Sonne, Erde, Mond und den Planeten bestaunen. 

Zu den spannenden Dauerausstellungen zählen der „Unterirdische Zoo“, „Terra.vision“, „unter.Welten“ oder „Der Wald – grüne Lunge für alle“. 

13. Sommerrodelbahn St. Andreasberg

Flo auf der Sommerrodelbahn
Beispiel für eine Sommerrodelbahn – das macht Spaß

Rauf auf den Matthias-Schmidt-Berg geht es bequem mit dem Sessellift, gefolgt von einer rasanten Fahrt bergab mit dem Rodelschlitten. 550 Meter lang ist die Sommerrodelbahn in St. Andreasberg. 130 Meter Höhenunterschied garantieren Spaß für die ganze Familie auf deinem Ausflug mit Kindern in Niedersachsen. 

Gut zu wissen: Das Tempo bestimmst du selbst, kleine Kids sitzen sicher im Schlitten der Eltern.

14. Dinosaurierpark Münchehagen

Tyrannosaurus Rex Skelett im Dinosaurierpark MünchehagenEin riesiger Dino – ein Tyrannosaurus Rex – steht im Dinosaurierpark Münchehagen, Foto: Dinosaurierpark Münchehagen
Ausgrabungen im Dinosaurierpark Münchehagen in NiedersachsenEine Kralle, die im Stein entdeckt wurde – abgefahren, oder? Foto: Dinosaurierpark Münchehagen

Der Dinosaurierpark in Münchehagen ist Deutschlands größter wissenschaftlicher Erlebnis- und Themenpark. Das Freilichtmuseum ist eines der Top-Ziele für einen Ausflug mit Kindern in Niedersachsen. Auf dem etwas mehr als zwei Kilometer langen Rundweg kommst du an über 230 lebensechten Rekonstruktionen von Dinosauriern wie Stegosaurus, Triceratops oder Tyrannosaurus rex in Originalgröße vorbei. 

Die Strecke ist in geologische Abschnitte unterteilt, die sich an den Perioden des Zeitalters des sichtbaren Lebens orientieren.

Die Ausstellungsstücke werden wissenschaftlich korrekt in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern gebaut, der Dinopark ist ein anerkanntes Forschungs- und Kompetenzzentrum.

Zwei Wissenschaftler bei einer Ausgrabungsstelle im DinosaurierparkEinmal bei Ausgrabungen zusehen – hier fühlst du dich gleich wie bei Jurassic Park, Foto: Dinosaurierpark Münchehagen
Kinder buddeln nach versteckten Objekten im Sand Spannung, Spaß und viel Spielen – das alles kannst du im Dinosaurierpark erleben, Foto: Dinosaurierpark Münchehagen

15. Nordsee-Spielstadt Wangerland

Die Nordsee-Spielstadt Wangerland ist ein 5.000 Quadratmeter großer Indoor-Freizeitpark, perfekt für einen Ausflug mit Kindern in Niedersachsen bei Regen. In der Spielstadt erwarten dich Kinderfahrgeschäfte wie Achterbahn, Kettenkarussel und Autoscooter. Außerdem gibt es einen Kletterbereich und eine Schiffschaukel. Etwas ruhiger geht es im Sandkasten und dem Kleinkinderspielbereich zu. 

Der Freizeitpark gehört zur Hotel- und Freizeitanlage „Dorf Wangerland“, wenn du dort eincheckst ist der Eintritt inklusive. Tagesbesucherinnen und -besucher lösen einfach ein Ticket. Im Eintrittspreis sind Pommes und Eis sowie kalte und warme Getränke inklusive. 

Noch mehr Inspirationen für einen Trip in Niedersachsen findest du hier: Urlaub in Niedersachsen 

Ich hoffe dir gefallen meine Tipps für einen Ausflug mit Kindern in Niedersachsen. Viel Spaß bei der Planung!

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Goslar

Goslar Sehenswürdigkeiten: Diese 15 magischen Orte musst du unbedingt sehen

Artikel lesen
Die besten Aktivitäten für Familien mit Kindern auf Norderney

Norderney mit Kindern: Aktivitäten, Ausflüge & Tipps

Artikel lesen
Nordsee mit Kindern: die schönsten Urlaubsorte

Nordsee mit Kindern: 11 schöne Urlaubsziele für Familien

Artikel lesen
Die schönsten Orte und Reiseziele in Niedersachsen

Niedersachsen: die schönsten Reiseziele & Orte

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten auf Borkum

Urlaub auf Borkum – die schönsten Orte, die du sehen musst

Artikel lesen