Die besten Ausflugstipps für Familien in Nordrhein-Westfalen
HomeReisetipps Deutschland

Ausflüge mit Kindern in NRW: 20 schöne Ausflugsziele für Familien [mit Karte]

Du planst einen Ausflug mit deinen Kindern in NRW und bist auf der Suche nach abenteuerlichen Aktivitäten? Hier findest du die besten Freizeitaktivitäten, Unternehmungen und Ausflugsziele für Familien mit Kindern in NRW.

Egal ob Outdoor-Erlebnisausflüge im Sommer, oder Indoor-Unternehmungen bei schlechtem Wetter im Winter - das Bundesland an der Grenze zu den Niederlanden und Belgien hat einiges für dich und deine Familie zu bieten.

Die vorgestellten Familienausflüge eignen sich auch für ein verlängertes Wochenende oder einen unvergesslichen Kurzurlaub. Außerdem zeigen wir dir neben den Top-Attraktionen auch einige Ideen für kostenlose Ausflüge mit Kindern in NRW.

Aktualisiert am 18.08.2022

Die schönsten Ausflugsziele mit Kindern in NRW im Überblick

Mit Kindern kannst du einiges in Nordrhein-Westfalen unternehmen. Hier zeige ich dir zunächst eine kurze Übersicht über die schönsten Aktivitäten und Unternehmungen. Diese Attraktionen eignen sich übrigens auch perfekt für einen Tagesausflug oder ein Abenteuer-Wochenende mit deinen Kindern in NRW. Ob bei schlechtem Wetter oder Sonnenschein – ich bin sicher, mit meinen Ausflugstipps und Freizeitaktivitäten wird euer nächster Familienausflug in NRW zu einem absoluten Erlebnis.

Pferde
Und nun viel Spaß mit meinen Ausflugstipps in NRW – deine Kinder werden viel Spaß und Action haben

Karte: Alle Ausflugsziele in NRW

In unserer interaktiven Karte findest du alle wichtigen Ausflugsziele in NRW auf einen Blick. Viel Spaß beim Entdecken der schönsten Orte und Plätze für deinen Urlaub mit den Kids in NRW.

1. Externsteine: das Top-Ausflugsziel in NRW

Du fragst dich, wo du mit deinen Kindern einen schönen Tag draußen in der Natur verbringen kannst? Nun, eines meiner liebsten Ausflugsziele mit Kindern in NRW befindet sich ganz in der Nähe meiner Heimat bei Detmold.

Die Externsteine im Teutoburger Wald sind ein magischer Ort, um den sich viele Mythen ranken. Hier kannst du dich über die Geschichte eines der bekanntesten Naturdenkmäler Deutschlands informieren und hast gleich die Top-Unternehmung in NRW für dich und deine Kids.

Die Externsteine zählen übrigens auch zu den Top-Sehenswürdigkeiten in NRW. Was du alles während deines Urlaubs in NRW machen kannst, haben wir in einem extra Artikel zusammengefasst. Die schönsten Seen in NRW dürften dich auch interessieren.

Der Blick auf die ExternsteineEines der besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in NRW: die Externsteine in Ostwestfalen
Die Treppen bei den ExternsteinenÜber diese Treppen geht es etwas abenteuerlich nach oben
Blick von den Externsteinen auf Wald und SeeDer Aufstieg ist ein kleines Abenteuer für Kinder und Eltern. Von oben hast du einen tollen Ausblick auf die schöne Natur ringsum

In der Nähe der Kreidesandsteinfelsen beginnen viele kürzere und längere Wanderungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Sie sind auch für Familien mit Kleinkindern gut zu bewältigen. Einige der Wege sind sogar mit dem Buggy oder Kinderwagen befahrbar.

Egal ob Sommer oder Winter, deine Kids werden diesen schönen Ort lieben. Wo sonst in NRW liegen Naturerlebnis und Mini-Abenteuer so dicht beieinander und sind so schnell vom Parkplatz aus zu erreichen?

Wie du auf den Bildern siehst, lohnt sich der Ausflug zu den Externsteinen sogar bei schlechtem Wetter. Der Vorteil: es ist deutlich weniger los als bei Sonnenschein und du kannst deinen Familienausflug in NRW trotz Regen (für die Kids sind Regenpfützen doch sowieso das Größte) in vollen Zügen genießen.

Wenn es sich einrichten lässt, meidest du Samstage und Sonntage – dann sind die Externsteine auch nicht so überlaufen und deine Familienunternehmung wird zum gechillten Ausflug.

Außerdem gibt es ein Restaurant mit Kinderbereich, in dem ihr entspannt essen könnt, und eine große Wiese zum Spielen. Der kostenpflichtige Parkplatz ist nur einen kurzen Weg von den fast 40 Meter hohen Externsteinen entfernt. Ich finde das klingt nach einer Top-Freizeitaktivität in NRW, die du mit Kindern machen kannst.

Die Wanderwege um die Externsteine herum sind jederzeit frei zugänglich und damit sehr empfehlenswert, wenn du auf der Suche nach kostenlosen Ausflügen mit Kindern bist.

2. Wandern im Teutoburger Wald: Tagesausflug in die Natur

Vater wandert mit Kind
Im Teutoburger Wald gibt es viele Wanderstrecken für Familien

Im Teutoburger Wald in der Region Lippe in Ostwestfalen kannst du wunderbar mit der ganzen Familie wandern – ein richtig tolles Erlebnis für dich und deine Kinder.

Es gibt Strecken, die lediglich ein paar Kilometer lang sind. Der Rundwanderweg am Senne-See in Schloß Holte-Stukenbrock führt dich auf unbefestigten Wegen an der Ems-Erlebniswelt vorbei.

Du kannst auch einen Abstecher zu den Sennequellen machen. Starten kannst du in und rund um Detmold. Der historische Stadtkern eignet sich übrigens perfekt für einen Ausflug mit der ganzen Familie.

Auch ein Besuch im Freilichtmuseum Detmold (Website) ist ein tolles Ziel: hier kannst du eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen.

Übrigens brauchst du für eine Wanderung im Teutoburger Wald nicht viel Geld (außer vielleicht für einen kleinen Imbiss). Hinfahren und losmarschieren. Ein tolles Outdoor-Abenteuer für Kids. Wir lieben kostenlose Ausflüge für Familien.

3. Krewelshof Eifel

Den Krewelshof gibt es in der Eifel und in Lohmar. Der Hof in Mechernich-Kommern veranstaltet das ganze Jahr über tolle Aktionen für Familien. Je nach Jahreszeit gibt es ein Maislabyrinth, Bastelkurse, eine Kürbisausstellung und viele weitere Aktivitäten für Kinder. Jeden letzten Sonntag im Monat findet auf dem Krewelshof in der Eifel (Website) ein Flohmarkt für Kindersachen statt.

Beide Höfe bieten regionale Produkte in ihren Hofläden an, auf dem Krewelshof in Lohmar (Website) gibt es neben dem Hofcafé auch eine Familienscheune. Regelmäßig wird auf dem Krewelshof in der Eifel ein Familienfrühstücksbuffet angeboten.

Am Großelterntag haben alle Großeltern in Lohmar in Begleitung ihrer Enkel freien Eintritt in die Familienscheune und den Spielpark. Der Krewelshof eignet sich aufgrund der Indoor-Bereiche auch für einen tollen Familienausflug in NRW bei schlechtem Wetter und Regen.

Oder wie wäre es mit einem Ausflug zur Apfelernte mit Traktorfahrt? Für Kinder ist das ein einmaliges Outdoor-Erlebnis an der frischen Luft.

Die Eifel zählt übrigens zu den schönen Orten in NRW, die du auf jeden Fall besuchen solltest. Wir haben dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Eifel in einem extra Artikel aufbereitet. Was du noch alles in der Eifel mit Kindern machen kannst, erfährst du in einem weiteren Bericht.

4. Märchenwald Altenberg

Ziegen und Tiere am Alpe Adria Trail
Die Ziege fühlt sich hier sichtlich wohl

Neben den Märchenhäusern findest du im Märchenwald in Altenberg (Website) auch einen Kinderspielplatz und ein Streichelgehege mit Ziegen, Schafen und Kaninchen.

Alle Wege sind barrierefrei, sodass du zum Besuch auch den Kinderwagen oder Buggy mitbringen kannst. Perfekt für einen Ausflug mit Kindern. Falls du einen Hund hast, darfst du ihn angeleint mitbringen.

Der Märchenwald in Odenthal ist ganzjährig – also auch im Winter – jeden Tag geöffnet. Für Familien ab zwei zahlungspflichtigen Kindern gibt es einen Familienrabatt. Vor der Heimreise könnt ihr euch im Café stärken und diesen Ausflug mit euren Kids gemütlich ausklingen lassen. Der Märchenwald bietet sich perfekt für Tagestrips in NRW an und ist garantiert eine tolle Unternehmung.

5. Boulderhallen für Kinder: Indoor-Erlebnisausflug

Flo beim Bouldern
Bouldern macht nicht nur Erwachsenen Spaß. Meist sind die Kinder sogar besser darin

In Nordrhein-Westfalen gibt es mehrere Boulderhallen, in denen sich auch Kinder im Bouldern ausprobieren können. Klettern ohne Sicherung ist auch für die Kleinen möglich. In geringer Höhe und mit ausreichend gepolstertem Untergrund können die Kids erste Erfahrungen sammeln.

Am besten buchst du für dich und deine Familie eine Probestunde in einer der Hallen. Eine Trainerin oder ein Trainer weist euch in das Bouldern ein, besonders wichtig ist das Erlernen einer Absprungtechnik.

Bouldern fördert Kraft, Beweglichkeit und Koordination und gehört für mich zu den schönsten Familienaktivitäten in NRW bei schlechtem Wetter und Regen.

Hier findest du eine Liste der beliebtesten Boulderhallen in NRW:

6. Hochseilgärten und Kletterparks in NRW: einmaliger Erlebnisausflug

Kletterwald mit Holzbrücke
Kletterparks sind ein tolles Abenteuer für größere Kids

Wenn du Motorik und Selbstbewusstsein deiner Kinder fördern möchtest, bieten sich Hochseilgärten und Kletterparks an. Im Gegensatz zur Kletter- oder Boulderhalle befinden sich die Anlagen draußen in der Natur, sind also eine tolle Idee für einen Ausflug bei schönem Wetter im Sommer.

Nach dem Klettern kannst du mit deiner Familie ein Picknick machen. Kleine Kinder gehen gemeinsam zu Fuß mit den Eltern auf Entdeckungstour, während die älteren Geschwister gut gesichert oben in den Bäumen erste Erfahrungen in der Höhe sammeln. Für mich ein ganz klarer Ausflugstipp.

Das sind drei der beliebtesten Hochseilgärten und Kletterparks in NRW:

7. Erlebnisbauernhof Gertrudenhof

Auf dem Erlebnisbauernhof Gertrudenhof in Hürth bei Köln triffst du neben Hühnern, Ziegen, Pferden und Schafen auch auf außergewöhnliche Tiere.

Hier wohnen Alpakas, Hängebauchschweine, ein Yak und Zebus. Noch nie davon gehört? Dann wird es höchste Zeit, eine Fahrt ins Grüne zu planen – die Kleinen werden, wie auch die Eltern, begeistert sein. Schöne Ausflugsziele in NRW gibt es zwar genug, der Erlebnisbauernhof ist eines der schönsten.

Alpaka mit Schwein
Ein Alpaka mit Schwein – Kinder lieben Tiere einfach

Auf dem Gertrudenhof gibt es mehrere Spielplätze und einen Gnadenhof-Streichelzoo. Wenn du möchtest, kannst du hier sogar eine Futter-Patenschaft für eines der Tiere übernehmen. Auch eine Patenschaft für eine Blühwiese ist möglich. Wenn du mit deinen Kindern ein Stück Lebensraum für Bienen und Insekten geschaffen hast, bekommt ihr dafür eine Urkunde.

Im Hofladen kannst du regionale Produkte kaufen. Eine Übersicht der schönsten Adressen für Urlaub auf dem Bauernhof mit Kindern in ganz Deutschland habe ich dir hier verlinkt.

Für mich ist ein Besuch des Erlebnisbauernhofs Gertrudenhof einer der schönsten Tagesausflüge in NRW.

Adresse: Lortzingstraße 160, 50354 Hürth (Google Maps)

8. Lernbauernhof Schulte-Tigges

Ein Lagerfeuer am See
Ein Lagerfeuer am Abend auf dem Bauernhof – ein unvergessliches Erlebnis für Kids, das garantiert länger als nur ein Wochenende für gute Laune sorgt

In NRW findest du gleich mehrere Erlebnisbauernhöfe, immer eine tolle Attraktion für Kinder. Der Lernbauernhof Schulte-Tigges (Website) ist mein Favorit. Die Kinder lernen auf dem Mitmachbauernhof Wissenswertes über Landwirtschaft, Natur, Ernährung und Umwelt.

Du kannst mit deiner Familie an einer Hofführung teilnehmen, die Kids lernen den Umgang mit alten Bau- und Bastelmaterialien. Ihr dürft bei der Fütterung und Versorgung von Schafen, Ziegen und Pferden mithelfen und anschließend am gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer teilnehmen.

Der Bauernhof ist von der BNE-Agentur als Lernort für Bildung und nachhaltige Entwicklung zertifiziert. Du siehst also, ein Besuch mit den Kindern ist immer eine Unternehmung wert.

Übrigens befindet sich der Bauernhof direkt neben dem Freibad Derne.

Adresse: Kümper Heide 21, 44329 Dortmund (Google Maps)

9. Zeche Zollverein in Essen

Teil einer Schienenanlage in der Zeche Zollverein
Hier wird es richtig spannend – an jeder Ecke gibt es was zu entdecken

Ein weiteres tolles Ausflugsziel in NRW ist die Zeche Zollverein in Essen. Hier schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe, denn das gesamte Areal ist kostenlos zu besichtigen. Zudem kannst du hier Teenager und Kids gleichermaßen beeindrucken.

Die Zeche Zollverein zählt zum UNESCO-Welterbe. Denn hierbei handelte es sich um die einst größte und leistungsstärkste Steinkohlenzeche der Welt und die größte Zentralkokerei Europas. Hier erlebst du die Geschichte des ehemaligen Steinkohlebergwerks hautnah.

Die Zeche Zollverein in Essen
Die Zeche Zollverein ist ein riesiger Industriekomplex, den du heute besuchen und erkunden kannst

Das Gelände ist so groß, dass ihr mindestens einen halben Tag hier verbringen könnt. Oder aber ihr leiht euch ein Fahrrad aus und macht eine Fahrradtour über das Gelände. Wenn ihr möchtet, bucht doch eine Führung für die ganze Familie und schaut euch die Museen an.

Wir waren als Erwachsene ebenfalls zwei Stunden mit Fotomotiven beschäftigt. Wir sahen sehr viele Familien mit Kindern das Gelände entdecken.

Tipp: Nehmt euch im Sommer Badesachen für das Werksschwimmbad mit, im Winter könnt ihr hier auf der 150 Meter langen Zollverein-Eisbahn Schlittschuhlaufen.

10. Wilde Wisente und Erlebnispfad

Frei laufende Wisent Herde in NRW
In NRW gibt es tatsächlich Wisente. Ein Besuch des Geheges garantiert eine unvergessliche Unternehmung mit Kindern – Foto: Depositphotos by stanciuc1

Der einzigen frei lebenden Wisentherde Westeuropas kannst du in Nordrhein-Westfalen begegnen. Die friedlichen Tiere haben ihr Zuhause in den Wittgensteiner Wäldern rund um dem Rothaarsteig.

Allerdings musst du schon eine ordentliche Portion Glück haben, wenn du die wilden Wisente auf einem kostenlosen Ausflug sehen möchtest. Damit niemand enttäuscht ist, gibt es einen drei Kilometer langen Erlebnispfad mit einem eingezäunten Wisent-Gehege in Bad Berleburg, in dem eine weitere Herde lebt.

Der Erlebnispfad ist speziell für Kinder einfach unvergesslich. Aber spätestens hier wird der Ausflug zu einem Highlight für die ganze Familie.

11. Freizeitbäder und Erlebnisbad Aqua Magis

Also wenn das nicht der perfekte Ausflug mit Kindern und Teenagern in NRW ist, weiß ich auch nicht mehr: Im Erlebnisbad Aqua Magis findest du 11 gigantische Rutschen. Etwa geht es auf die weltweit erste Steh-Rutsche sowie hinein in den Green Kick. Hier startest du in 10 Metern Höhe. Abgefahren, oder? Außerdem findest du hier Deutschlands erste Looping-Rutsche.

Wie du siehst, werden sich Teenager hier auf keinen Fall langweilen. Und die Kleinsten? Auch für die gibt es richtig tolle Rutschen. Es ist also der perfekte Familienausflug garantiert.

Ausflugstipp für die Eltern: nehmt die Großeltern zum Aufpassen mit, dann könnt ihr euch eine Auszeit in der tollen Saunawelt im Aqua Magis nehmen.

Bei schlechtem Wetter und Regen gehst du mit deiner Family am besten in eines der vielen Freizeitbäder. In Nordrhein-Westfalen gibt es eine große Auswahl an Spaßbädern mit Rutschen, Kinderbecken und weiteren Attraktionen.

Hier habe ich einige der beliebtesten Schwimmbäder in NRW für dich herausgesucht:

12. Kurzurlaub in NRW: Phantasialand

Eine Achterbahn im Phantasialand
Im Phantasialand kommen Groß und Klein auf ihre Kosten – Foto: Phantasialand

Wenn du einen Kurzurlaub mit deinen Kindern planst und die Kids wilde Achterbahnfahrten mögen, werdet ihr das Phantasialand in Brühl (Website) bei Köln – definitiv eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in NRW für Kinder – lieben. Shows, Attraktionen, sechs Themenwelten und drei Hotels warten im Phantasialand auf euch.

Fahrgeschäfte im Phantasialand
Das Phantasieland bietet sich nicht nur für einen Tagesausflug an – Foto: Phantasialand

Hier gibt es den weltweit schnellsten Multi-Launch-Coaster, einen Bungee Drop Tower und mehrere Wasserbahnen.

Außerdem kannst du mit deiner Familie mitten im Freizeitpark übernachten. Hier kannst du also nicht nur einen schönen Tag, sondern ein ganzes Wochenende verbringen. Langweilig wird euch hier garantiert nicht!

13. Movie Park Germany

Studio Tour im Movie Park in einem Wagen
Eine Studio Tour im Movie Park ist ein Erlebnis für die ganze Familie – Foto: Movie Park

Ein anderes cooles Ausflugsziel für Kids ist der Film- und Freizeitpark Movie Park Germany in Bottrop. Der Vergnügungspark lockt ebenfalls mit Achterbahnen und Fahrgeschäften für die ganze Familie. Hier ist für Groß und Klein etwas Passendes dabei.

Die verschiedenen Attraktionen sind in drei Kategorien eingeteilt: mild, moderat und extrem. Das erleichtert die Auswahl mit den Kids.

In Deutschlands größtem Film- und Freizeitpark findest du die richtige Mischung zwischen Achterbahnen und Themenfahrten. Auf einer Hollywood-Studio-Tour erkundest du verschiedene Sets und Themen.

Im Movie Park Germany (Website) gibt es Shows, Restaurants und Shops. Kinder unter drei Jahren haben freien Eintritt.

14. Hochwildpark Rheinland

Damwild auf Norderney
Was kann man am Sonntag mit der Familie machen? Wir wäre es mit einem Besuch des Hochwildparks Rheinland

Was Kinder gerne machen? Tiere anschauen und streicheln natürlich. Der Hochwildpark Rheinland (Website) ist eines der schönsten Ziele für einen Familienausflug in NRW. Hier siehst du neben ungarischen Steppenrindern auch Wildschweine, Elche, Rotwild sowie Dam- und Skiwaldwild. Haus- und Nutztiere kannst du genauso beobachten wie Fische und Wasservögel.

Auf dem eingezäunten Gelände laufen einige Tiere auch frei. Je nach Besucheraufkommen sind die Rehe so zutraulich, dass sie sich von den Kindern sogar aus der Hand füttern lassen.

Hunde dürfen angeleint mitgebracht werden. Das Restaurant und der Biergarten befinden sich direkt neben dem Kleintiergehege. Außerdem gibt es einen Abenteuerspielplatz für Kinder und zahlreiche Sitzgelegenheiten für ein Picknick oder eine kleine Verschnaufpause. Dieses Outdoor-Erlebnis werden deine Kids garantiert so schnell nicht vergessen.

15. Freilichtmuseum Kommern

Du suchst noch ein ganz besonderes Ausflugsziel? Wir wäre es mit einem Besuch im LVR-Freilichtmuseum Kommern (Website) in der Eifel, den du sogar mit einem Ausflug in den nahen Hochwildpark verbinden kannst.

Auf dem Museumsgelände stehen 79 Gebäude: Bauernhofe, Wassermühlen, Windmühlen, Werkstätten und Schulgebäude. Sie stammen alle aus der ehemaligen preußischen Provinz. Übrigens ist das LVR eines der größten Freilichtmuseen Europas.

Im Freilichtmuseum kannst du dich mit den Kids über das Leben, Wohnen und Arbeiten seit dem Ende des 15. Jahrhunderts informieren und wechselnde Ausstellungen besuchen.

In der Voreifel erwarten dich weitere kinderfreundliche Ausflugsziele in NRW, daher lohnt sich hier in der Gegend auch eine Übernachtung.

Adresse: Eickser Str., 53894 Mechernich (Adresse)

16. Zoom Erlebniswelt

Eine Riesenschildkröte auf den Seychellen
Eine der Schildkröten, die du erleben kannst

Ein weiteres tolles Ausflugsziel mit Kindern ist die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen in NRW. Eine Weltreise an einem Tag verspricht der Veranstalter. Da waren wir schon sehr neugierig, was uns alles erwartet. Und wirklich, du kannst in diesem Zoo in Gelsenkirchen von Alaska bis Asien und sogar Afrika alles erleben.

Gleich zu Beginn erhältst du einen Expeditionsplan, der dich zu den verschiedenen Tierwelten und Themenwelten bringt. So ist etwa der Schildkrötengarten eine empfehlenswerte Kleinkinder-Attraktion in NRW. Die größeren Kinder werden vermutlich in der Alaska Erlebniswelt nicht schlecht staunen, wenn sie Elch, Rentier und Luchs begegnen.

Die Zoom Erlebniswelt zählt zu den besten Freizeitaktivitäten im Ruhrgebiet. Viel Spaß mit den Kids.

Weitere beliebte Zoos in NRW im Überblick:

17. Panarbora Baumwipfelpfad

Der Kölner Baumwipfelpfad aus der Luft
Der Kölner Baumwipfelpfad aus der Luft Foto: D. Ketz/Panarbora

Wir lieben Baumwipfelpfade. Ein besonders schöner befindet sich in NRW, der Panarbora Baumwipfelpfad in Waldbröl. Nie wirst du einer Baumkrone näher kommen, tiefer in den Wald eintauchen wie in einem der unzähligen Baumwipfelpfade Deutschlands.

Direkt an der Jugendherberge Waldbröl am Rande des Naturparks Bergisches Land gelegen, steigst du auf den 40 Meter hohen Aussichtsturm. Dort, von der Aussichtsplattform auf 34 Metern, hast du einen tollen Blick über die Umgebung.

Der Turm des Baumwipfelpfades in Köln
Der Turm des Baumwipfelpfades in Köln, Panarbora Foto: Völkner/Panarbora

Direkt anschließend findest du noch weitere Familienaktivitäten wie etwa einen Wasser- und Abenteuerspielplatz, die Naturerlebnisakademie, einen Heckenirrgarten, ein Höhlenlabyrinth und einen Sinnesparcours. Der Panarbora Baumwipfelpfad ist auch perfekt für Ausflüge mit Kindern und Teenagern geeignet.

Tipp: Direkt beim Baumwipfelpfad kannst du auch in Baumhäusern übernachten – klingt das nicht nach einem perfekten Abenteuer für Teenager?

18. Potts Park

Wenn du gezielt nach einer Unternehmung mit Kleinkindern in NRW suchst, dann können wir dir den Potts Park im ostwestfälischen Minden absolut empfehlen. Die Kernzielgruppe liegt auf Kindern bis zu 12 oder 13 Jahren. Bedeutet: es gibt Spaß für die Kleinsten.

Etwa kannst du im Potts Park ein Science Center erkunden oder in die Riesenwohnung hinein schauen. Dabei erlebst du wie Kinder ihre Umgebung wahrnehmen. Diese Riesenwohnung kam 1983 sogar ins Guinness-Buch der Rekorde. Aber auch der Turbo-Drache ist bei den Kleinen beliebt.

Der Potts Park ist dafür ausgelegt, dass du auf jeden Fall den ganzen Tag dort verbringen kannst. Also ein perfekter Tagesausflug in NRW. Hier steht das spielerische Lernen im Fokus. Klingt gut? Dann nichts wie hin. Für Kleinkinder ist ein Besuch hier ganz sicher eine Attraktion.

Ein Highlight für größere Kinder bei Minden ist definitiv das Wasserstraßenkreuz Minden. Hier werden riesige Schiffe geschleust, während unten drunter die Weser verläuft. Abgefahren, oder?

Blick auf das Wasserstraßenkreuz bei Minden
Das Wasserstraßenkreuz bei Minden ist absolut imposant

Tipp: Wenn du noch eine weitere Kleinkinder-Attraktion in NRW suchst, dann solltest du dir die Bauernhof Oase Irrland ansehen. Sie liegt an der Niederländischen Grenze. Aber auch der Maximilians Park in Hamm zieht Familien mit Kindern an.

19. Odysseum

Kinder im Odysseum im Museum der Maus
Im Museum mit der Maus erfährst du nicht nur alles über die Maus, sondern lernst auch sehr viel Wissenswertes, Foto: Odysseum

Du suchst noch die passende Attraktion für eine Familienausflug in NRW? Im Odysseum in Köln kannst du Kleinkinder, Teenager, aber auch Großeltern prima unterhalten.

Das Odysseum ist so vielfältig, dass du sprachlos sein wirst. Etwa erkundest du dort das Museum mit der Maus, erlebst Schlumpfabenteuer, verbringst viel Zeit in der Ravensburger Spielewelt, fühlst dich wie bei Jurrasic Parc im Jungle Run, erkundest die Spree Arena mit Virtual Reality Brillen oder erlebst spitzen Technologie der Marke Icaros. Hier kannst du wirklich einiges erleben. Ein weiteres Highlight ist ein 3D-Kino. Das heißt die Anlage eignet sich auch super für Regentage.

Kinder im Odysseum auf einer Wackelbrücke
Im Jungle Run kannst du auf Wackelbrücken neben Dinosauriern toben, Foto: Odysseum

Das Odysseum ist perfekt für einen Tagesausflug in NRW und bietet super viele Familienattraktionen. Du wirst begeistert sein vom Abenteuermuseum.

Ein weiteres tolle Kindermuseum, genauer das größte Kindermuseum in Deutschland, das Explorado Duisburg, hat leider dauerhaft geschlossen.

20. LVR-Archäologischer Park Xanten

Jetzt haben wir noch ein ganz besonderes Highlight für dich. Einer der schönsten Orte in NRW ist auch gleichzeitig UNESCO Welterbe: die römische Stadt Colonia Ulpia Traiana. Und dort auf dem Gelände befindet sich Deutschlands größtes archäologisches Freilichtmuseum. Klingt das nicht nach einer riesigen Portion Abenteuer?

Der LVR Archäologischer Park Xanten verbindet Geschichte mit Spaß für die Kinder. Die dürfen sich auf Spielplätzen, im Spielehaus oder auf den Wiesen ringsum austoben. Die Erwachsenen können währenddessen die begehbaren Modelle des früheren Amphitheaters, der Stadtmauer und des Hafentempels bestaunen. Du siehst: der Park ist eines der besten Ausflugsziele mit Kindern in NRW.

Wohin mit Kindern und Teenagern bei Regen in NRW?

Falls du dich jetzt immer noch fragst, was du mit (auch größeren) Kindern in NRW unternehmen kannst, haben wir für dich sogar noch die besten Unternehmungen für Familien mit Kindern in NRW bei schlechtem Wetter zusammen. Wer sagt, bei Regen kann man nichts mit seinen Kids machen, liegt definitiv falsch 😊.

Die schönsten Familienhotels in NRW

Oma mit Kind auf der Gartenschau in Bad Lippspringe
Familienhotels bieten tolle Attraktionen für die ganze Familie. Hier kommen Erwachsene und die Kleinsten auf ihre Kosten, Foto: Gartenschau Lippspringe

Für deinen Ausflug in NRW brauchst du natürlich auch ein tolles Familienhotel, in dem du mit der ganzen Familie unterkommen kannst. Nach der Erkundung der tollen Ausflugsziele mit Kindern findest du einige der schönsten Familienhotels im Überblick:

Wenn du mehr Informationen zu den schönsten Familienhotels in NRW suchst, dann schau doch in unserem Artikel vorbei.

Die besten Ausflugstipps für Familien mit Kids im Überblick

Was kann man mit Kindern in NRW unternehmen?

Die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in NRW sind die Externsteine, der Teutoburger Wald, der Krewelshof in der Eifel, der Märchenwald Altenberg und der Erlebnisbauernhof Gertrudenhof.

Was machen bei Regen mit Kindern in NRW?

Bei Regen bieten sich besonders Ausflüge ins Erlebnisbad Aqua Magis, ins Legoland Oberhausen, ins Explorado Kindermuseum oder ins Sealife an.

Ach ja: Falls du und deine Familie noch Lust auf Sightseeing und tolle Sehenswürdigkeiten haben, dann empfehlen wir dir unsere Artikel zu den Städten Köln, Düsseldorf, Aachen und Dortmund.

Ich hoffe hier war etwas Passendes für dich und deine Familie dabei. Und nun viel Spaß während deiner Ausflüge mit Kindern in NRW!

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Attraktionen im Phantasialand

Phantasialand: Die Top-10-Attraktionen + Tipps für deinen Besuch

Artikel lesen
Schöne Familienhotels in NRW für einen tollen Familienurlaub

Familienhotels in NRW: 10 schöne Kinderhotels

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Aachen

Aachen Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Dortmund

Dortmund Sehenswürdigkeiten: 17 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Ausflugsziele in der Eifel für Familien mit Kindern

Eifel mit Kindern: 17 Ausflugsziele & Wanderungen

Artikel lesen