Die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Sachsen-Anhalt
HomeReisetipps Deutschland

Sachsen-Anhalt: 15 Ausflugsziele für Familien mit Kindern

Ich nehme dich nun mit auf einen Ausflug mit Kindern in Sachsen-Anhalt. Klettern, toben, staunen und relaxen – all das können Familien auf einem Tagesausflug, verlängerten Wochenende oder im Urlaub in Deutschland im Bundesland Sachsen-Anhalt.

Neben zahlreichen Outdoor-Aktivitäten gibt es auch genügend Programmpunkte für schlechtes Wetter, sodass die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. Die besten Tipps für Sachsen-Anhalt mit Kindern habe ich in diesem Artikel für dich zusammengetragen. 

Aktualisiert am 01.02.2024
Autorin Isabel

1. Bergzoo Halle

Der Bergzoo Halle ist beliebte Touristenattraktion für Familien in Sachsen-Anhalt. Mit nur neun Hektar Fläche ist er zwar einer der kleineren Zoos in Deutschland, aber dennoch ein must-see für jeden Tierliebhaber. Der Zoo wurde bereits im Jahr 1901 errichtet und befindet sich im Stadtteil Giebichenstein.

Bei einem Besuch mit den Kids könnt ihr die verschiedenen Tierwelten entdecken, angefangen beim imposanten Großkatzenhaus, wo du mit den Kindern majestätische Raubkatzen wie Löwen, Tiger und Leoparden bestaunen kannst.

Ein weiteres Highlight ist die Elefantenanlage, wo ihr diese beeindruckenden Tiere aus nächster Nähe beobachten könnt. Und vergesse nicht mit deiner Familie das Schimpansenhaus zu besuchen, wo die Affen euch mit ihren intelligenten und witzigen Verhaltensweisen begeistern werden.

2. Altmark Oase Stendal

Wenn das Wetter nicht mitspielt und man trotzdem etwas erleben möchte, ist die Altmark Oase Stendal die perfekte Wahl für einen Ausflug mit der Familie in Sachsen-Anhalt. Das Schwimmbad mit Saunabereich bietet eine breite Palette an Unterhaltungsmöglichkeiten für alle Altersgruppen.

Du kannst dich im Wettkampfbecken an den Sprungtürmen austoben oder im Wellenbecken entspannen, das mit einem Wildwasserkanal, Wasserfall und Massageduschen ausgestattet ist.

Hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Kinder kommen auf der großen Powerrutsche voll auf ihre Kosten. Mehr als 50.000 Liter Wasser strömen täglich durch die Röhrenrutsche, um die ganze Familie durch die Kurven zu befördern. 

Bei gutem Wetter erkunden die Kleinen den Outdoor-Spielplatz. Das beheizte Außenbecken ist zu jeder Jahreszeit geöffnet.

3. Kletterwald Thale im Harz

Ein Hexenhaus auf dem Kopf für Kinder am Hexentanzplatz Thale
Das Hexenhaus am Hexentanzplatz Thale – es steht Kopf

Der Kletterwald Thale im Harz lohnt sich für einen Familienausflug in Sachsen-Anhalt. Mit über 100 Kletterelementen, einer 80 Meter langen Seilbahn und einer neun Meter hohen Kletterwand gibt es hier jede Menge zu entdecken und zu erleben.

Kinder ab fünf Jahren können sich in den Parcours wagen und ihre Kletterkünste unter Beweis stellen. Die Routen sind nach Alter und Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet, so finden alle Kids passend zum Alter und zur Körpergröße den richtigen Parcours. Vorab lernen die Kinder die Sicherheitstechnik zu bedienen und erhalten eine Einweisung in das Klettern in bis zu acht Metern Höhe.  

Schau dir auch unbedingt den Hexentanzplatz Thale an. Hier kannst du mit Kindern locker einen ganzen Tag verbringen. Neben dem Hexenhaus, dem Spielplatz, dem tollen Pfad zum Aussichtspunkt Hexentanzplatz Thale, dem Harzbob Thale solltest du auch den Tierpark Hexentanzplatz ansehen.

Was du im Harz mit Kindern alles erleben kannst, erfährst du in unserem Extra-Beitrag.

4. Elbauenpark Magdeburg

Schmetterlinge im Schmetterlingshaus
Schmetterlinge im Schmetterlingshaus

Wenn du im Nordosten von Magdeburg unterwegs bist, solltest du unbedingt den Familien- und Freizeitpark Elbauenpark besuchen.

Hier findest du eine Vielzahl an Attraktionen und Aktivitäten für die ganze Familie. Ob du den Kletterparcours bezwingen, die Seilbahn fahren oder einfach nur gemütlich spazieren gehen möchtest, im Elbauenpark gibt es für jeden etwas zu entdecken. Besonders sehenswert sind auch der Jahrtausendturm und der Herrenkrugpark, die beide Teil des Elbauenparks sind.

Wenn du eine Pause von der Action brauchst, kannst du dich in einem der schönen Ruhezonen entspannen und die Aussicht auf den Fluss Elbe genießen. Oder du nimmst dir eine Auszeit im Beachclub oder im Biergarten und genießt die entspannte Atmosphäre des Parks.

Gemeinsam mit den Kids machst du dich im Elbauenpark auf den Weg zum Ende der Welt oder ihr besucht das Two-Way Mirror Hedge Parallelogramm. Bei schlechtem Wetter flitzt du am besten so schnell wie möglich ins Schmetterlingshaus und stattest den 200 frei fliegenden Faltern einen Besuch ab.

5. Allwetterrodelbahn Weißenfels

Bis zu 40 Kilometer pro Stunde schnell saust du auf diesem Ausflug mit Kindern in Sachsen-Anhalt ins Tal. Rasant geht es mit dem Bob an Wiesen und Feldern auf einer Bahnlänge von 800 Metern vorbei. 

Ein großer Pluspunkt: Die Rodelbahn ist das gesamte Jahr geöffnet, unabhängig vom Wetter.

Weitere Attraktionen für Unternehmungen mit Kindern an der Allwetterrodelbahn Weißenfels sind Minigolf, Bogenschießen und Traktorfahren. Für das leibliche Wohl und eine Stärkung für die nächste Runde Spiel und Spaß ist im rustikalen Blockhaus gesorgt.

6. Lernbauernhof Schulte-Tigges

Hühner auf dem Bauernhof
Hühner auf dem Bauernhof – es gibt so viele hübsche Arten der Tiere

Der Lernbauernhof Schulte-Tigges ist einer der schönsten Ferienbauernhöfe in ganz Deutschland. Er ist ein Mitmachhof, der nicht nur Kindern die Themen Landwirtschaft, Ernährung, Klima und Umwelt näherbringt und für mehr Bewusstsein beim Konsum sorgen will. 

Für einen Familienausflug in der Nähe ist das pädagogische Programm eine tolle Möglichkeit für Kinder, spielerisch Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung zu erlernen – schon für die Kleinsten wird ein Raum geschaffen, der speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Noch mehr Tipps für Ferien auf dem Land habe ich hier für dich gesammelt: Urlaub auf dem Bauernhof

7. Wildpark Weißewarte

Der 1973 gegründete Wildpark Weißewarte ist übrigens der größte Wildpark Sachsen-Anhalts und beherbergt hauptsächlich nordische Tiere, die sich ohne Warmhaus bei unseren Temperaturen ganzjährig wohlfühlen. Darunter Rotwild, Emus, Wapitis, Esel, Ziegen und Fasane. 

Wenn du Lust hast, übernimmst du mit den Kids gemeinsam eine Tierpatenschaft für euer Lieblingstier, das ihr zum jährlichen Patentag besuchen könnt. 

Ebenfalls sehenswert ist das Rehgehege bei Schloss Meisdorf in Sachsen-Anhalt. Es ist auch ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Der Schlosspark sowie das Schloss Meisdorf solltest du dir auch ansehen.

8. Ferropolis Freilichtmuseum

Sonnenuntergang am Ferropolis Freilichtmuseum
Sonnenlicht scheint durch die Bäume und taucht die Anlage des Ferropolis Freilichtmuseums in ein tolles Licht, Foto: Ferropolis Freilichtmuseum

Das Freilichtmuseum Ferropolis ist ein spannendes Ausflugsziel in Sachsen-Anhalt für Familien. Denn hier erwartet dich und deine Familie ein faszinierender Mix aus Vergangenheit und Zukunft. Auf dem Gelände könnt ihr gigantische Bagger und Maschinen aus vergangenen Zeiten bestaunen und in die Welt der Bergbau- und Industriegeschichte eintauchen. Aber auch die futuristische Kulisse und die beeindruckende Architektur der riesigen Stahlkolosse versetzen euch in Staunen.

Ein Rundgang durch das Freilichtmuseum ist ein Muss, um die vielen interessanten Orte zu entdecken. Besonders beeindruckend ist die „Stadt aus Eisen“, die aus mehreren riesigen Kränen und Baggern besteht und wie ein futuristisches Dorf anmutet. Hier könnt ihr durch die engen Gassen schlendern und euch wie in einer anderen Welt fühlen.

Auch die Aussichtsplattform auf dem höchsten Bagger im Museum bietet einen atemberaubenden Blick über das Gelände und die umliegende Landschaft. Bei schönem Wetter kannst du hier mit deinen Kids den Sonnenuntergang genießen und den Tag in romantischer Atmosphäre ausklingen lassen.

Heute bedeckt der Gremminer See die Wüste des einstigen Tagebaus. Die großen Bagger lassen erahnen, wie schwer hier früher gearbeitet wurde. Gemeinsam mit den Kids erkundest du eine lebendige Ausstellung mitten in der Natur.

Aufregend wird es, wenn du im Wohnwagen unter den riesigen Baggern übernachten kannst. Auch das bietet das Freilichtmuseum an.

9. Fahrzeugmuseum Staßfurt

Für Auto-Fans und Liebhaber von Geschichte ist das Fahrzeugmuseum ein absolutes Muss. In diesem Museum, das sich perfekt für einen Tagesausflug mit Kindern in Sachsen-Anhalt eignet, erwarten dich jede Menge spannende Exponate, die die Fahrzeuggeschichte der letzten 70 Jahre präsentieren. Dabei gibt es immer wieder wechselnde Ausstellungen zu entdecken, sodass sich ein erneuter Besuch auf jeden Fall lohnt.

Ein spannender Museumsbesuch ist vor allem bei schlechtem Wetter angesagt. Zu sehen bekommst du unter anderem Kinderroller, Dreiräder und Puppenwagen, aber auch Trabant, Wartburg und Lada in verschiedenen Ausführungen. Kinder, die fasziniert von Autos sind, freuen sich auch auf die Sondereinsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr.

10. Geister- und Spielehaus Eckartsberga 

Eine Dinosaurier-Figur im Dinowäldchen Eckartsberga
Das Dinowäldchen in Eckartsberga mit einem Stegosaurus, Foto: Dinowäldchen Eckartsberga

Im beschaulichen Eckartsberga in Sachsen-Anhalt wartet ein echtes Highlight für alle Gruselfreunde und Spieleliebhaber: das Geister- und Spielehaus! Der Hotspot unter den Ausflugszielen für Familien bietet auf 250 Quadratmetern jede Menge Nervenkitzel und Spaß für Groß und Klein. Oben in der oberen Etage treibt der legendäre Hausgeist Ecki sein Unwesen und sorgt für Gänsehautmomente bei den Besuchern. Doch auch im Erdgeschoss gibt es jede Menge zu entdecken: Hier können knifflige Knobelspiele, Geschicklichkeits- und Rätselspiele ausprobiert werden.

Und wenn du den Nervenkitzel noch steigern möchtest, solltest du das Geister- und Spielehaus am besten abends besuchen. Dann ist die Gruselstimmung noch intensiver und die Herausforderungen der Spiele noch kniffliger. Aber Vorsicht: Wer sich zu sehr fürchtet, sollte vielleicht doch lieber tagsüber kommen!

Für einen Tagesausflug in Sachsen-Anhalt mit Kindern ist bei gutem Wetter der liebevoll gestaltete Außenbereich mit Hüpfburgen, Klettergerüsten und Rutschen eine tolle Möglichkeit, um nach Herzenslust zu spielen und zu toben.

Wenn du richtiges Abenteuer erleben möchtest, dann schau im Dinowäldchen Eckartsberga vorbei. Aber auch der Irrgarten in Eckartsberga ist sehr spannend.

11. Luftfahrtmuseum Werningerode

Im Luftfahrtmuseum Werningerode, einem der spannendsten Ziele für einen Ausflug mit Kindern in Sachsen-Anhalt, bestaunst du mit den Kids über 50 Flugzeuge und Helikopter. Auch die beiden Flugsimulatoren sorgen für Begeisterung. 

Es erwarten dich viele interaktive Stationen, an denen schon die Kleinen zu großen Entdeckern werden können. Langeweile kommt bei diesem Museumsbesuch garantiert nicht auf. Denn die Kids erfahren alles Wissenswerte über den kostenfreien, kindgerechten Audio-Guide, nehmen am Kinderquiz teil oder probieren Experimente zum Mitmachen aus.

Für Unternehmungen mit Kindern sorgen außerdem das begehbare Flugzeug „Schnödt Airline“ und die riesige Transall auf dem Dach mit Riesenrutsche. Ab einem Alter von acht Jahren dürfen die Kinder auch an den Flugsimulatorflügen teilnehmen und erleben so das Gefühl des Fliegens hautnah.

12. Kriminalpanoptikum Aschersleben

Kleine Ermittler begeben sich im Kriminalpanoptikum auf die Spuren des Verbrechens und schauen sich in der Ausstellung in Aschersleben kuriose Kriminalfälle an. Die Exponate wie Tatwerkzeuge, Uniformen und weitere Ausrüstungsgegenstände befinden sich im sanierten Stadtgefängnis. 

Auf einer Führung lernen die Kids Tricks und Kniffe aus der Kriminalwelt. Eine eingerichtete Gefängniszelle, ein Verbrecheralbum sowie Requisiten der Kriminalfotografie gehören ebenfalls zur Ausstellung.

13. Westernstadt Pullman City

Drei Jungen in Cowboyhüten in der Pullman City
Happy Kids: Cowboy-Feeling und Spielen in der Pullman City, Foto: Westernstadt Pullman City

Die Westernstadt Pullman City ist ein Themenpark im Harz. Unweit vom Brocken gelegen ist der Park nach eigenen Angaben die größte Westernstadt Deutschlands. Grund genug, sich gleich für ein ganzes Wochenende in einem der parkeigenen Hotels einzubuchen. 

Im Westernpark unternimmst du mit den Kids eine Planwagenfahrt, ihr besucht die Ponyranch oder schürft Gold im Goldwashcamp. Außerdem finden regelmäßig Konzerte mit Live-Bands aus der nationalen und internationalen Country-Szene statt. Regenwetter überbrückst du mit den Kindern in der Indoor-Spielwelt „Tonky Town“ mit XXL-Westernstadt, Bällebad und Trampolinen.

Das besondere Highlight: du kannst auch in Blockhäusern, Ranchhäusern oder im Western Hotel (hier Preise checken*) übernachten.

14. Irrgarten Altjessnitz

Mitten im barocken Gutspark verläufst du dich mit den Kids im Irrgarten Altjessnitz. In der malerischen Muldeaue gelegen wird der 2.600 Quadratmeter große Irrgarten von einer Hainbuchenhecke umgeben.

Trauen sich deine älteren Kids bereits alleine auf die engen Pfade, dann kannst du den gesamten Garten von der Plattform im Zentrum überblicken und im Fall der Fälle ein paar Hinweise geben, damit die Kinder den richtigen Weg einschlagen.

Zu den Highlights im Park gehören ein knapp 40 Meter hoher Tulpenbaum, zwei beeindruckende Blutbuchen und die kleine, im romanischen Stil erbaute Kirche aus dem 12. Jahrhundert, in deren Inneren du dir gemeinsam mit den Kids mittelalterliche Wandmalereien und einen spätgotischen Schnitzaltar anschauen kannst. 

Über das Jahr verteilt finden außerdem zahlreiche Aktionen statt, die du mit der ganzen Familie besuchen kannst. Darunter ein barocker Gartentag, Kaffee und Kuchen am Muttertag oder ein Bauernmarkt. Aktuelle Infos findest du im Veranstaltungskalender des Irrgartens Altjessnitz.

15. Radwanderweg vom Eichsfeld nach Saale-Unstrut

Mein letzter Tipp für einen Ausflug mit Kindern in Sachsen-Anhalt ist der Unstrut-Radweg, ein knapp 200 Kilometer langer Radwanderweg entlang der Unstrut in Thüringen und Sachsen-Anhalt. An der Quelle im Eichsfeld beginnend, führt dich der Radweg durch das Thüringer Land und die Kyffhäuserregion bis ins südliche Sachsen-Anhalt. Die Mündung der Saale bei Naumburg markiert das Ziel. 

Der Radwanderweg eignet sich hervorragend, um von Familien mit Kindern in kleinen Etappen zurückgelegt zu werden. Suche dir einfach eine passende Strecke heraus. Entlang der Unstrut findest du schöne Städte wie Mühlhausen oder Bad Langensalza, Naturschutzgebiete und weitere Sehenswürdigkeiten in der Region. In der Nähe von Naumburg findest du auch den Tierpark Bad Kösen.

Ausflug mit Kindern in Sachsen-Anhalt – Reiseführer

Mit einer guten Planung gelingt dein Urlaub oder Ausflug mit Kindern in Sachsen-Anhalt garantiert stressfrei und wird zu einem wunderschönen Ereignis für die ganze Familie. In dieser Lektüre findest du noch mehr Ideen, Inspirationen und weitere Ausflugstipps.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das waren meine Tipps für einen Ausflug mit Kindern in Sachsen-Anhalt. Viel Spaß bei der Planung!

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Harz

Harz Sehenswürdigkeiten: Top-20-Highlights für 2024

Artikel lesen
Die schönsten Orte im Harz

Harz: 13 schöne Orte, die du unbedingt sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Orte in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt: die schönsten Orte & Reiseziele

Artikel lesen
Alle Infos zur Wanderung auf den Brocken

Brocken: Leichte Wanderung über den Eckerlochstieg

Artikel lesen