Barcelona mit Kindern: Reisetipps für Familien
HomeReisetipps Spanien

Barcelona mit Kindern – diese 15 Tipps musst du kennen

Barcelona mit Kindern: Spanien ist eine der familienfreundlichsten Destinationen in Europa. Die spanische Metropole zählt zu den meistbesuchten Städten unter den europäischen Reisezielen und hält jede Menge Attraktionen für Familien mit kleinen und großen Kindern bereit.

Du planst eine Städtereise mit Kindern nach Barcelona? In diesem Artikel stellen wir dir nicht nur die wichtigsten Tipps und Aktivitäten vor, sondern empfehlen dir auch familienfreundliche Unterkünfte und verraten dir, wo du in Barcelona entspannt mit Kindern essen gehst.

Aktualisiert am 26.12.2022

 

Barcelona mit Kindern – die besten Tipps im Überblick

Barcelona hat jede Menge für Familien zu bieten und besticht vor allem durch die Lage am Strand. Was du in Barcelona mit Kindern erleben und besichtigen kannst, siehst du hier zunächst im Überblick.

Der Tibidabo-Park in Barcelona
Wir verraten dir hier die besten Sehenswürdigkeiten für Kinder in Barcelona
  • Aquarium Barcelona
  • Barcelona Zoo
  • Bootstour an der Küste
  • Stadiontour im Camp Nou
  • Schokoladenmuseum Barcelona
  • Wachsfigurenkabinett Museo de Cera de Barcelona
  • CosmoCaixa Museum
  • Magischer Brunnen
  • Strand Barcelona
  • Bootsfahrt im Parc de la Ciutat
  • PortAventura Park
  • Ferrari Land
  • Gaudi Experiènca 4D
  • Labyrinth im Parc Laberint d‘Horta
  • Mit der Seilbahn auf den Berg Montjuïc 

Noch mehr Reisetipps liest du in unserem Artikel zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.

AktivitätPreisTicket
Big Fun Museum & Museum der Illusionen Ticket Comboab 25 Eurohier buchen*
Camp Nou and FC Barcelona Museumab 28 Eurohier buchen*
Flamenco Show im City Hall Theaterab 20 Eurohier buchen*
Barcelona Zooab 20 Eurohier buchen*

Was ist der Barcelona Explorer Pass von Go City?

Bevor wir mit den Top-Sehenswürdigkeiten für eine Städtereise nach Barcelona mit Kindern starten, stellen wir dir den Barcelona Explorer Pass von Go City vor. Mit diesem Angebot erhältst du Vorteile und vergünstigte Eintritte in die Attraktionen deiner Wahl und nutzt ein Sparpotenzial von bis zu 35 Prozent im Vergleich zum Kauf von einzelnen Tickets.

Du entscheidest, ob du dir den Pass für 2, 3, 4, 5, 6 oder 7 Top-Attraktionen sicherst. Zur Auswahl stehen über 40 Touren, Erlebnisse und Eintritte für Sehenswürdigkeiten. Am Eingang zeigst du einfach deinen Barcelona Pass vor, für die Einlösung hast du ab der ersten Nutzung ganze 60 Tage Zeit. Genial, oder?

Hier kannst du den Pass buchen: Barcelona Explorer Pass von Go City*.

1. Barcelona mit Kindern – Aquarium

Eines der Highlights in Barcelona mit Kindern ist das Aquarium. In den Ausstellungen „The Mediterranean“, „Tropical Seas“ oder „Planet Aqua“ vertreibst du dir mit den Kiddies nicht nur regenreiche Stunden. Das Aquarium ist immer einen Besuch wert und eines der beliebtesten Ausflugsziele für Familien in Barcelona.

Vor allem die interaktive „Explora! Children‘s Area“ wird die Kleinen begeistern – hier Ticket buchen*

Das L‘Aquárium de Barcelona ist 365 Tage im Jahr geöffnet und wirbt mit einzigartigen Hai-Erlebnissen, an denen Kinder ab 10 Jahren teilnehmen können. Angeboten werden Cage-Diving und freies Gerätetauchen mit Haien.

Eine Tauchausbildung bei einem der anerkannten Verbände müsst ihr jedoch bereits absolviert haben, bevor ihr mit den Haien tauchen könnt. 

Wichtig: Wir distanzieren uns ganz klar davon, Tiere in Gefangenschaft zu halten. Meerestiere sollten nie in einem Becken und wild lebende Tiere nie in Gehegen angeschaut werden. Du entscheidest natürlich selbst, ob du mit deiner Familie so eine Einrichtung besuchen möchtest.

2. Barcelona Zoo

Wie in allen anderen europäischen Metropolen findest du auch in Barcelona einen Zoo. Auf dem riesigen Gelände sind unzählige Tiere und Pflanzenarten vertreten. Besonders faszinierend sind die Warane im „Land of the Dragons“.

Im „Flight Dome“ beobachtest du frei fliegende Vögel in einem abgeschirmten Bereich, der ihrem natürlichen Lebensraum nach gestaltet ist. Im Terrarium des Zoos ist eine der vielseitigsten Amphibiensammlungen Europas zu finden.

3. Bootstour an der Küste

Schiffe im Hafen von Barcelona
Im Hafen liegen immer einige Superyachten

Du möchtest Barcelona mit Kindern vom Wasser aus erkunden? Wie wäre es mit einer mehrstündigen Katamaran-Bootsfahrt entlang der Küste oder einem kleinen Segeltörn zum Sonnenuntergang? Besonders komfortabel seid ihr auf einer der Luxusyachten unterwegs. 

Tipp: Es gibt auch budgetfreundliche Touren, die sich perfekt für Familien eignen.

⭐ Barcelona mit Kindern – Reiseführer

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4. Stadiontour im Camp Nou

Das Fußballstadion Camp Nou
Das Stadion Camp Nou gehört definitiv zu den Top-10-Sehenswürdigkeiten

Deine Kids begeistern sich für Fußball? Dann solltest du unbedingt eine Stadion-Tour in Barcelona mit Kindern einplanen. Ihr schaut euch gemeinsam das Camp Nou und das FC Barcelona Museum an. Das Camp Nou ist das größte Fußballstadion in Europa.

Absolutes Highlight: Im Rahmen einer Führung betrittst du die Kabine und läufst durch den Tunnel zum Spielfeld – hier Ticket buchen*

5. Schokoladenmuseum Barcelona

Achtung, jetzt wird es süß! Das Museu de la Xocolata zählt zu den absoluten Top-Highlights für einen Besuch in Barcelona mit Kindern. Über das Jahr verteilt finden hier immer wieder Aktionen und Events für Familien statt.

Ein Stück Schokolade
Im Schokoladenmuseum lernst du Wissenswertes über die süße Sünde

Bei einem Besuch lernen die Kiddies über die Schokoladenproduktion, fertigen ihre eigene Schokoladenskulptur oder malen mit geschmolzener Schokolade kleine Kunstwerke.

6. Wachsfigurenkabinett Museo de Cera de Barcelona

Was kann man mit Kindern in Barcelona bei Regen unternehmen? Zum Beispiel die Wachsfiguren im Museo de Cera de Barcelona besuchen.

Das Wachsfigurenkabinett verspricht eine Reise in die Vergangenheit und durch die Gegenwart. Mehr als 150 Figuren in über 28 Szenen erwarten dich hier. Auf deinem Rundgang knipst du lustige Selfies mit bekannten Persönlichkeiten aus Sport, Film und Fernsehen.

Die Ausstellung ist fast vollständig barrierefrei zugänglich – ein großes Plus für Familien. 

7. CosmoCaixa Museum

Früher als Wissenschaftsmuseum bekannt, öffnete das CosmoCaixa Museum nach der Renovierung unter seinem heutigen Namen. Hier werden Themen wie Umwelt, Weltraum, Natur und Wissenschaft behandelt. Perfekt für schlechtes Wetter in Barcelona mit Kindern.

Ein besonders Highlight im Museum ist das Planetarium. In der interaktiven Ausstellung dürfen die Kiddies anfassen und mitmachen. Besonders jüngere Kinder kommen hier auf ihre Kosten.

 Besucher unter 16 Jahren haben freien Eintritt in das Museum.

8. Magischer Brunnen

Der Brunnen vor dem Palau National
Der Brunnen vor dem Palau National

Eine farbenfrohe Licht-Show erwartet dich am magischen Brunnen von Barcelona am Placa de Carles Buigas. Der Magic Fountain kann rund sieben Milliarden verschiedene Licht- und Wasserkombinationen erzeugen und ist vor allem am Abend ein besonderes Highlight, das du in Barcelona mit Kindern besuchen kannst. Der Font Màgica am Plaça de Espanya in Barcelona ist auf jeden Fall ein Hingucker.

Wichtig: Im Winter kann es passieren, dass der Brunnen ausgeschaltet ist.

⭐ Die besten Gadgets für das Reisen mit Kindern

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

9. Strand Barcelona

Barcelona verfügt über mehrere Strände – perfekt für eine Städtereise mit Kindern. Die Stadtstrände sind easy aus dem Zentrum zu erreichen und namentlich in verschiedene Abschnitte eingeteilt. Auf der Promenade unternimmst du mit den Kleinen gefahrlos einen Spaziergang oder schiebst den Kinderwagen komfortabel von A nach B.

Der Blick vom W Hotel auf den Strand von La Barceloneta
Das ist der Blick vom W Hotel auf den Strand von La Barceloneta

Gefällt euch ein Ort, geht es ab in den Sand – Burgen bauen, Muscheln sammeln und im Meer abkühlen. Die Kiddies werden es lieben!

Außerhalb des Stadtzentrums findest du in Barcelonas Umgebung noch weitere Strände. Du erreichst sie ganz einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

10. Bootsfahrt im Parc de la Ciutat

Ein Ruderboot auf einem Teich im Parc de la Ciutadella
Du kannst dir sogar ein Boot ausleihen und auf dem Teich fahren

Der Parc de la Ciutat zählt zu den grünen Oasen Barcelonas. Der inmitten des Parks gelegene See lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein, ein hervorragender Kontrast zum Sightseeing.

Am Rand der Altstadt im Viertel Ciutat Vella gelegen, eignet sich die Anlage bestens für einen kurzen Abstecher in der Mittagszeit, um die Akkus der Kids wieder aufzuladen.

Du hast etwas mehr Zeit für die Natur eingeplant? Dann unternimmst du mit den Kindern eine Bootsfahrt über den Teich und ihr haltet gemeinsam Ausschau nach den Schildkröten und Fischen, die den See ihr Zuhause nennen.

11. PortAventura Park

Der PortAventura Park gehört zur PortAventura WORLD und bietet neben Fahrgeschäften für jedes Alter auch Shows, Restaurants und jede Menge Shopping-Optionen zu verschiedenen Themen. Hier findest du alles, was das Herz begehrt – darunter Süßes, Souvenirs oder Kleidung.

Eine rasante Fahrt erlebst du auf der Achterbahn „Furius baco“, entspannt auf Schienen geht es ab der „Estació del Nord“ mit einer Bimmelbahn durch den Park.

Weitere Highlights, vor allem für kleinere Kinder, sind Fahrten mit den Booten oder Kanus und dem Mini-Kettenkarussell.

12. Ferrari Land

Deine Kids lieben Action und Nervenkitzel? Dann auf ins Ferrari Land. Der Name verrät es bereits: Der Vergnügungspark steht mit seinen Fahrgeschäften ganz im Zeichen der roten Flitzer und gehört ebenfalls zur PortAventura WORLD.

Neben einer interaktiven Ferrari-Galerie erwarten dich Shows mit Titeln wie „Rondo Veneziano“ oder „Folklore Italiano“. Während der „Acrobatic Show“ werden passend zur Formel 1 die farbenfrohen Flaggen durch die Luft gewirbelt.

13. Gaudi Experiènca 4D

Auf die Spuren von Antonio Gaudí und seinen innovativen Technologien begibst du dich in Barcelona mit Kindern in der Gaudí Experiènca. Rund eine Dreiviertelstunde dauert die Vorführung in 4-D. Sich bewegende Sitze und Spezialeffekte tragen zu einem einzigartigen, interaktiven Erlebnis bei.

14. Labyrinth im Parc Laberint d‘Horta

Dem Trubel der Stadt entkommst du am besten in der Natur. Eine Auszeit vom Sightseeing hält die Kids auf einer Städtereise bei Laune.

Der älteste Park Barcelonas liegt im gleichnamigen Stadtviertel Horta-Guinardó am Bergrücken der Serra de Collserola. Seinen Namen Parc del Laberint d‘Horta verdankt er dem aus Hecken gestalteten Irrgarten, in dem du dich mit den Kindern verlaufen kannst. 

Eines der wenigen noch in Europa erhaltenen alten Gartenlabyrinthe befindet sich in Barcelona.

Hast du den Ausweg aus dem Irrgarten gefunden, erwarten dich im Park noch weitere sehenswerte Orte, die sich für einen Besuch in Barcelona mit Kindern lohnen. Dazu zählen

15. Mit der Seilbahn auf den Hügel von Montjuïc 

Unser letzter Tipp für deine Reise nach Barcelona mit Kindern ist eine Fahrt mit der Seilbahn.

In der Glaskabine mit Panoramablick geht es auf den Montjuïc, Barcelonas Hausberg. Unterwegs legt die Seilbahn mehrere Stopps ein. Die hervorragende Sicht auf die Sagrada Família und die Dächer der Stadt aus der Vogelperspektive ist unbezahlbar.

Besuchst du Barcelona mit Kindern, dann werden die Kleinen von diesem Ausflug garantiert begeistert sein. Oben angekommen lohnt sich auch ein Rundgang durch die Burg mit ihren Verliesen und dem Burgturm.

Barcelona mit Kindern – Hotels und Unterkünfte

Bist du noch auf der Suche nach einer familienfreundlichen Unterkunft? Hier kommen unsere Hotel-Tipps für Barcelona:

Hotel El Palace Barcelona (hier Preise checken*): Im Herzen von Barcelona gelegenes Luxushotel in der Nähe der Promenade La Rambla. Babybetten stehen kostenfrei zur Verfügung.

Monument Hotel (hier Preise checken*): Hotel der Extraklasse mit Gourmetrestaurant und Wellnessbereich. Einladende Familienzimmer, Kindermahlzeiten und barrierefreier Zugang.

Almanac Barcelona (hier Preise checken*): Weniger als 500 Meter vom Stadtzentrum entferntes 5-Sterne-Hotel mit Familienstudios.

Essen mit Barcelona in Kindern

Die Auswahl an Lokalitäten in Barcelona ist riesig, Spanien ist ein kinderfreundliches Land, in dem Familien gerne gesehen sind. Selbstverständlich auch beim Essen.

Wenn du spontan ins nächstbeste Restaurant hereinspazierst, wirst du nichts falsch machen. Unsere Favoriten stellen wir dir hier trotzdem vor:

Das waren unsere besten Tipps für Barcelona mit Kindern. Viel Spaß bei der Reiseplanung.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Tipps für deinen Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca: 15 Tipps für eine unvergessliche Reise

Artikel lesen
Die besten Highlights und schönsten Sehenswürdigkeiten in Sevilla

Sevilla Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Spanien

Spanien Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Barcelona Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Madrid

Madrid Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst [+ Karte]

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Donostia-San Sebastián

Donostia-San Sebastián Sehenswürdigkeiten: Diese 10 schönen Orte musst du unbedingt sehen

Artikel lesen