Blogschau September 2017: Nikon D850, Helgoland, Snow Canyon, Barcelona & Wohnmobilausbau

Blogschau September 2017

Nikon D850, Helgoland, Snow Canyon, Barcelona & Wohnmobilausbau

In unserer Blogschau stellen wir euch monatlich spannende, lustige, aufrührende oder einfach nur schöne, tolle und außergewöhnliche Artikel anderer Blogger aus den Bereichen Reisen, Wandern, Abenteuer, Outdoor und Fotografie vor. Im September geht es um die Nikon D850, Helgoland, den Snow Canyon in Utah, Barcelona und einen Wohnmobilausbau in Uruguay. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen bei den lieben Blogger-Kolleginnen und Kollegen.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

Werbung

Die Nikon D850 im Test

Als leidenschaftlicher Fotograf verfolge ich die Entwicklung auf dem Kamera-Markt natürlich mit großem Interesse. Nikon hat endlich den Nachfolger der Nikon D810 auf den Markt gebracht. Die Nikon D850 ist ein echtes Biest in Sachen Auflösung. “Insgesamt ist die D850 also eine Kamera für den ambitionierten Fotografen, der höchste Ansprüche an die Bildqualität und Auflösung stellt”, schreibt Fotografen-Kollege Gunther Wegner auf seinem Blog. Den ganzen, extrem ausführlichen Test zur Nikon D850 findet ihr  hier auf Gunthers Fotoblog.

Nikon D850 auf Gwenger

Gwenger nimmt die Nikon D850 unter die Lupe

Helgoland

Alle Welt (gut, das ist ein klein wenig übertrieben) spricht von Helgoland. Aber warum waren wir eigentlich noch nie dort? Britta von My Happy Places berichtet in ihrem Artikel Helgoland: Tipps für einen Ausflug auf die Insel” sehr ausführlich über die schöne Insel und liefert gleich eine ganze Menge toller Fotos dazu. Das macht definitiv Lust auf einen Kurztrip nach Helgoland. Vielleicht klappt es ja 2018 🙂

Helgoland auf My Happy Places

My Happy Places berichtet über Helgoland

Snow Canyon

Snow Canyon? Sag bloß, das hast du noch nie gehört? Dann geht es dir wie uns. Obwohl wir uns schon als ziemliche USA-Kenner bezeichnen würden, ist der Snow Canyon irgendwie bisher durch unser Raster gefallen. “Der acht Meilen nördlich von St. George (Utah) gelegene Snow Canyon State Park ist eine der weniger bekannten Schönheiten der USA. Mit etwa 3000 ha gehört er zwar zu den kleineren Parks, ist aber von einer sehr abwechslungsreichen Landschaft geprägt”, schreibt Torsten in seinem Blogbeitrag Snow Canyon SP: Eine weniger bekannte Schönheit“. Wir geben Torsten voll Recht. Schnee ist im Snow Canyon zwar keiner zu sehen, aber die Landschaft ist wirklich ein kleines Highlight – wie so vieles im Südwesten der USA.

Snow Canyon auf TH Photography

Torsten berichtet auf TH Photography vom Snow Canyon in Utah

Werbung

Barcelona

Wir waren ja auch schon in Barcelona und vollauf begeistert. Die Stadt ist unglaublich schön, das Klima ist mild und das Meer liegt vor der Haustür. Auf unserer Barcelona-Reise haben wir wirklich unglaublich viel entdeckt und gesehen, aber Peter hat noch ein paar Tipps, die selbst wir noch nicht kannten. In seinem Beitrag Barcelona Tipps: Die 17 schönsten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Unterkünfte, Info & Tipps” gibt’s… Trommelwirbel… Genau! 17 Tipps für eine Reise nach Barcelona. Sehr spannend und toll aufbereitet. Danke Peter 🙂

Barcelona auf Peterstravel

Peterstravel schreibt über Barcelona

Wohnmobilausbau in Uruguay

Nun, mit unserem kleinen alten Audi A3 mit zwei Türen und Frontantrieb (ein absoluter Fail für zwei Hobby-Abenteuer) sind keine großen Sprünge möglich. Klar, auf der Habenseite steht bei uns der Verbrauch von unter fünf Litern Diesel auf 100 Kilometer. Aber in der Karre pennen oder abseits geteerter Wege fahren? Keine Chance! Dass es auch anders geht, zeigen Tina und Daniel (mit den drei Töchtern). Die fünf packen kräftig an und bauen sich mal eben so ein neues Wohnmobil. Mitten in Uruguay. So mit selbst sägen, nageln, kleben und was weiß ich nicht alles. Ein ellenlanger Artikel mit wirklich tollen(!!!) Bildern. Sehr lesenswert, das macht richtig Spaß. Am liebsten würde man gleich selbst zum Hammer greifen und am eigenen Auto anfangen. Vorher sollte man sich aber den Beitrag Wohnmobil Ausbau – gemütlich, organisiert und funktional!” der Fünf anschauen.

Wohnmobilbau auf Life for Five

Life for Five bauen ein neues Wohnmobil – in Uruguay

Bildnachweis: © MH / Fotolia, Gwegner, My Happy Places, TH Photography, Peterstravel, Lifeforfive

Das könnte dich auch interessieren

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du noch einen anderen spannenden Blogbeitrag in den unendlichen Weiten des WWW entdeckt? Wir sind gespannt! Hinterlass doch einen kurzen Kommentar – wir freuen uns 🙂

Newsletter abonnieren & gewinnen

Begleite uns auf unseren Abenteuern rund um die Welt

Du willst nie mehr die spannendsten Reportagen und die besten Tipps rund ums Thema Fotografie verpassen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und hab jeden Monat die Chance, unser eBook “101 Fotografien und die Geschichte dahinter” oder einen 50-Euro-Gutschein für unsere Fotokurse zu gewinnen.

4 replies
  1. THphotography
    THphotography says:

    Hallo ihr beiden,
    eine tolle Rubrik, gefällt mir wirklich sehr gut die Idee.
    Ich freue mich sehr, dass euch mein Artikel zum Snow Canyon gefallen hat und er es in eure Empfehlung geschafft hat, vielen Dank dafür!
    An dieser Stelle möchte ich euch auch mal ein ganz großes Lob für eure tolle Arbeit aussprechen, ich bin ein begeisterter Leser eures Blogs!
    Macht weiter so!
    VG Torsten

    Reply
  2. Britta
    Britta says:

    Hey ihr zwei,

    Ich freu mich, dass mein Helgoland-Artikel es in eure September-Blogschau geschafft hat. Die Insel ist definitiv etwas Besonderes und eine Reise wert. Foto-Ausrüstung nicht vergessen 😉

    Sonnige Grüße
    Britta

    Reply

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *