Die Top-Sehenswürdigkeiten auf der Insel Mainau
HomeReisetipps Deutschland

Bodensee Ausflugstipp: Insel Mainau

Die Insel Mainau im Bodensee ist ein Top-Ausflugsziel für deinen Urlaub. Das Klima auf der kleinen Insel ist fast schon tropenartig. So lässt sich auch die wunderbare Blumenvielfalt erklären, die den Besucher erwartet.

Mit dem Schiff kommst du leicht auf die Insel. Von dort aus hast du nochmal einen ganz besonderen Blick auf den Bodensee. Ich zeige dir nun die Insel und warum sie ein absolutes Top-Ausflugsziel am Bodensee ist.

Aktualisiert am 05.03.2022

Die Blumeninsel im Bodensee

Die Insel Mainau ist bekannt als Blumeninsel. Für mich als Blumen-Fan war es ein Highlight auf der Insel zu sein. Die Anlagen im Botanischen Garten sind grandios. Dazu kommt, dass das Klima auf der Insel so speziell ist, dass hier mediterrane Pflanzen wachsen können.

Der Treffpunkt "Blumi" auf der Insel Mainau
Am Eingang der Mainau ist der Treffpunkt „Blumi“ ein beliebtes Fotomotiv

Darüber hinaus lässt sich die Insel jährlich ein Motto einfallen. Zum Beispiel die Faszination Afrikas. Passend zum Thema gibt es dann auf der Insel Ausstellungen, Anpflanzungen und Events. Die Insel ist ein Ganzjahreserlebnis. Passend zur Jahreszeit blüht es auf Mainau in allen Farben und Formen. Mainau hat 45 Hektar und ist die drittgrößte Insel im Bodensee.

Palmenhaus, Rosengarten, Schmetterlingshaus und Mammutbäume

Mir gefielen bessonders die große Orchideenschau im Palmenhaus. Das Palmenhaus hat eine markante Glaskuppel. Im Inneren befindet sich eine uralte Dattelpalme von 1888. Auch den italienischen Rosengarten mit seinen Skulpturen und rund 500 verschiedenen Rosenarten habe ich noch gut vor Augen.

Das Schmetterlingshaus und die Palmengewächse sind für Kinder und Familien ein ganz besonderes Highlight. Es ist das zweit größte Deutschlands. Das Haus steht in der Nähe des Schlosses.

Schmetterlinge im Schmetterlingshaus auf der Insel Mainau
Das Schmetterlingshaus gehört zu den Top-Highlights auf der Insel Mainau

1856 begann Großherzog Friedrich I. ein parkähnliches Arboretum anzulegen, also eine Sammlung exotischer Baumarten. Hier finden sich 500 verschiedene Laub- und Nadelgehölze. Darunter einer der „ältesten“ Urweltmammutbäume Deutschlands. Darüber hinaus kannst du auf der Insel einige Riesenmammutbäume bewundern.

Gerne fotografiert wird das sogenannte Bodenseerelief. Jede Jahreszeit wird es anders bepflanzt. Im Endeffekt ist es ein riesiges Bild aus Blüten.

Der Pfau aus Blumen auf der Insel Mainau
Der Blumen-Pfau ist eines der bekanntesten Kunstwerke auf der Mainau
Enten aus Blumen auf der Insel Mainau
Aber auch die riesigen Blumen-Enten werden gerne von den Besuchern abgelichtet

Romane und Urlaubslektüre zum Bodensee

Urlaub am Bodensee ist ein Erlebnis. Anbei habe ich für dich die perfekte Urlaubslektüre zusammengestellt.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein Schloss aus Barock-Zeit

Das barocke Deutschordensschloss ist der Sitz von Björn Graf Bernadotte und seiner Frau Sandra Gräfin Bernadotte. Erbaut wurde es 1739 bis 1746.

Das Schloss Mainau
Das Schloss Mainau liegt am Ende des Rundwegs über die Insel

Bei Konzerten kannst du im Schloss den Audienzsaal, den Weißen Saal bewundern. Er besteht nur aus weiß und gold.

Schlosskirche und Gärtnerturm

Ebenfalls sehr sehenswert ist die im Inneren sehr aufwändig gestaltete Schlosskirche St. Marien. Sie soll die erste Kirche des bekannten Architekten Bagnatos gewesen sein. Entstanden ist sie um 1732 bis 1739.

Im Inneren der Schlosskirche St. Marien
Sehr sehenswert ist auch die Schlosskirche St. Marien direkt neben dem Schloss Mainau

Vor dem Schloss steht auch der sogenannte Gärtnerturm. Er ist ein sechseckiger Turm, der nicht nur hübsch aussieht. An der Aussenfassade rankt der Wein hinauf. Im Inneren hat man tief unter die Erde gegraben. So konnte man sicherstellen, dass die Lebensmittel sowie der Wein kühl blieben. Es war also ein Keller unterhalb des Turmes.

Die Wassertreppe auf der Insel Mainau
Die Wassertreppe ist ein beliebtes Fotomotiv

Ein Paradies für Familien

Neben den Park- und Blumenanlagen befindet sich auf der Insel auch ein Pfauengehege, ein Streichelzoo, viele Restaurants sowie eine Wasserwelt für Kinder – ein riesiger Wasserspielplatz.

Ich hoffe mein kleiner Ausflug auf die Insel Mainau hat dir gefallen. Blumenfans kommen hier definitiv auf ihre Kosten und werden begeistert sein. Zudem sorgen die mediterranen Pflanzen für extra Urlaub-Feeling.

Anreise & Preise

Von Meersburg und von Unteruhldingen kannst du mit dem Boot zur Insel Mainau (Website) übersetzen. Andernfalls gibt es einen großen Parkplatz vor den Toren der Insel. Die Insel Mainau selbst kannst du nur zu Fuß erkunden.

Das Tagesticket kostet online 22 Euro (Familien zahlen 45 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind aber frei). Hinzu kommen sechs Euro für den Parkplatz. Ja, die Insel Mainau ist kein billiger Spaß. Dafür wird dir auf der Insel Mainau auch einiges geboten.

Hier verraten wir dir übrigens die Top-Sehenswürdigkeiten am Bodensee. Viel Spaß 😊.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Tipps für deinen Familienurlaub im Schwarzwald

Familienurlaub im Schwarzwald – diese 15 Aktivitäten solltest du machen

Artikel lesen
Fachwerkhäuser am Marktplatz in Tübingen

Tübingen Sehenswürdigkeiten: diese 5 schönen Orte musst du sehen

Artikel lesen
Die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Baden-Württemberg

Ausflüge mit Kindern in Baden-Württemberg: 18 schöne Ausflugsziele für Familien

Artikel lesen
Die Top-attraktionen im Europa-Park Rust

Europa-Park Rust: Die Top-10-Attraktionen + Tipps für deinen Besuch

Artikel lesen
Die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern am Bodensee

Ausflüge mit Kindern am Bodensee: 20 schöne Ausflugsziele für Familien

Artikel lesen