In der Kategorie Foto der Woche stellen wir dir in regelmäßigen Abständen atemberaubende Landschaftsfotos vor – dazu gibt es jede Menge Foto-Tipps

Fotoparade No. 125 – Afionas (Korfu)

Afionas (Korfu)

Foto der Woche

Das Foto entstand an einem der schönsten Sonnenuntergangsspots auf Korfu: Im kleinen Bergdorf Afionas. Von einer kleinen Wiese genießt der Besucher einen traumhaften Blick aufs Meer mit den vorgelagerten Inseln Nisida Kravi (ganz im Vordergrund), Diakopo, Diapolo, Mathraki und Othonoi. Auf der Wiese laden sogar ein paar Bänke ein, das Spektakel am Abend zu genießen. In den warmen Sommermonaten ist hier oben hoch über der Küste auch einiges los. Zur Nebensaison ist der Ort am Abend fast menschenleer. Um die Inseln formatfüllend aufs Foto zu bekommen, musst du zu einem leichten Teleobjektiv greifen. Mit einem Ultraweitwinkelobjektiv verschwinden die Inseln fast im Nichts. Klar, dass du am Abend  Stativ und eventuell  Filter benötigst.

Read more

Fotoparade No. 124 – Kauai

Kauai

Foto der Woche

Das Foto entstand in den Morgenstunden an einem einsamen Strand auf Kauai. Kauai ist auch bekannt aus “Jurassic Park”. Viele Szenen des Abenteuerfilms wurden auf der Vulkaninsel im Pazifik gedreht. Und ja, Kauai ist wirklich eine Reise wert. Die Landschaft auf der Insel ist nicht von dieser Welt. Ein absolutes Highlight ist ein Flug mit dem Helikopter über die schroffen Küsten. Jedes Fotografenherz wird hier höher schlagen. Ein Klassiker in der Landschaftsfotografie ist natürlich auch auf diesem Foto umgesetzt: der markante Vordergrund. Dazu braucht es nichts weiter als ein → Ultraweitwinkelobjektiv.

Read more

Fotoparade No. 123 – Bleder See

Bleder See

Ein Top-Highlight in Slowenien

Der Bleder See (Lake Bled) ist wohl das Aushängeschild der slowenischen Tourismusbehörde. Kaum ein Motiv wird so beworben wie die kleine Insel auf dem Bleder See. Obwohl wir im September und außerhalb der Hauptsaison am Bleder See waren, waren die Straßen rundum total verstopft. Als wir am Morgen am See standen, war allerdings nur noch ein anderer Fotograf am werkeln. Wir waren also völlig unnötig weit vor Sonnenaufgang am Seeufer, um uns den besten Platz zu sichern. Wobei es viele Stellen gibt, von denen aus man einen tollen Blick auf die kleine Insel hat. Zu unserem Glück kam dann auch noch dieser Schwan geschwommen. Der macht aus dem Bild zwar den reinen Kitsch, aber schön ist es doch trotzdem. Das war vielleicht die Entschädigung dafür, dass ich mir in Nacht und am Morgen die Seele aus dem Leib gekotzt habe. Nein, der Alkohol war nicht schuld, es war eine fiese Viruserkrankung. Da saß ich dann also mit grünem Gesicht am See und habe fotografiert. Im Nachhinein sind es aber immer die schönen Momente, an die man sich erinnert.

Read more

Fotoparade No. 122 – The Meeting of the Three Waters

The Meeting of the Three Waters

Ein Top-Highlight in Schottland

“The Meeting of the Three Waters” in der Nähe von Glencoe ist ein Top-Highlight in Schottland. Hier an diesem einmaligen Fotospot laufen gleich drei Wasserläufe zusammen – und das ist ziemlich spektakulär. Man muss nicht einmal weit wandern, um zu diesem Top-Spot zu gelangen. Den besten Blick auf “The Meeting of the Three Waters” hat man direkt von der Straßenbrücke aus. Das ist auch der Grund, weshalb sich hier im Sommer die Fotografen quasi auf die Füße treten. Ende November ist davon nichts zu spüren, wir waren fast alleine an diesem kleinen Naturwunder. Den besten Blick hat man wirklich direkt von der Brücke aus. Um die ganze Szene auf ein Foto zu bekommen, greift man am besten zu einem → Ultraweitwinkelobjektiv. Etwas waagemutigere Fotografen können auch hinter der Brücke direkt zu den Wasserfällen absteigen, die Perspektive fand ich aber nicht so spannend. Und aufgepasst, die Böschung ist recht steil und rutschig.

Read more

Fotoparade No. 121 – Heckenbach Wasserfall im Herbst

Heckenbach Wasserfall

Heckenbach Wasserfall am Kochelsee

Warum in die Ferne reise, wenn das Gute doch so nah ist? Ganz in der Nähe des Kochelsees in den bayerischen Voralpen liegt der kaum bekannte Heckenbach Wasserfall. Obwohl der Wasserfall direkt an der Straße liegt, ist dieser Fotospot ein absoluter Geheimtipp für alle Fotografen. Besonders schön ist der Heckenbach Wasserfall natürlich im Herbst, wenn der ganze Boden voller Laub ist. Zum Einsatz kam hier ein extremes → Weitwinkelobjektiv mit 14mm Brennweite. Damit kann man sehr nah an ein Objekt wie hier den Stein mit den Blättern und bekommt trotzdem noch enorm viel von der Umgebung aufs Foto. Wer in der Gegend rund um den Kochelsee ist: Der Heckenbach Wasserfall ist ein Top-Fotomotiv für jeden Landschaftsfotografen.

Read more