Die Malediven – Ein Reisebericht von Holiday Island und Sun Island

Die Malediven

Ein Traumurlaub auf Holiday Island und Sun Island

Am Flughafen Berlin Tegel erleben wir schon das erste kleine Drama auf dem Weg auf die Malediven. Eine junge Dame hat etwas zu viel Gepäck dabei und muss kräftig nachzahlen – 60 Euro für drei Kilo. Dabei benötigt man auf den Malediven doch nicht viel mehr als eine Badehose und einen Bikini, oder? Der Flug ist leider nicht sehr komfortabel. Die Maschine ist so eng bestuhlt, dass mir schnell die Beine schmerzen. Doch was soll’s, wir sind auf dem Weg auf die Malediven. Nach einem Zwischenstopp und insgesamt elf Stunden Anreise setzt unsere Maschine sicher am Flughafen der Hauptstadt Malé auf. Seit über 800 Jahren ist Malé das Zentrum des Inselstaates der Malediven. Die Stadt mit ihren rund 120.000 Einwohnern platzt aus allen Nähten. Die Regierung sah sich sogar gezwungen, die Insel künstlich zu vergrößern. Übrigens liegt auch der Flughafen auf einer aufgeschütteten Insel.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

Read more