Mit dem Dublin-Pass kannst du Geld sparen
HomeReisetipps Irland

Dublin-Pass: Lohnt er sich wirklich? Unsere Erfahrungen

Wäre es nicht cool, richtig tief in eine Stadt einzutauchen, alle Top-Sehenswürdigkeiten zu sehen und dabei noch richtig Geld zu sparen? Genau das verspricht der Dublin Pass. Mit dem Pass erhältst du Zutritt zu unzähligen Attraktionen in der irischen Hauptstadt.

Doch lohnt sich der Dublin-Pass wirklich? Wir meinen ja! In diesen Artikel verraten wir dir, warum. Außerdem erfährst du, was du mit dem Dublin Pass alles anschauen kannst und wie du den Dublin Pass richtig einsetzt.

Eines vorweg: Du solltest den Dublin Pass mit mindestens zwei Tagen Gültigkeit buchen. Erst dann sparst du richtig. Und aktiviere den Pass bitte immer früh am Morgen, um möglichst viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten im gebuchten Zeitraum zu schaffen! Der Dublin Pass ist nämlich immer tagesgültig. Aktivierst du den Dublin Pass erst am Abend, geht dir viel Zeit verloren.

Aktualisiert am 04.04.2022

Unsere Erfahrungen

Wir waren eine längere Zeit in Dublin unterwegs und haben uns zahlreiche Sehenswürdigkeiten angeschaut. Ohne den Dublin Pass (wir hatten den Pass für zwei Tage) wäre das ein recht teurer Spaß geworden. Unsere Erfahrungen waren durchweg positiv. Den Pass kannst du hier online kaufen* kaufen oder vor Ort in der Innenstadt.

Mit dem Pass kannst du 32 Top-Attraktionen der Stadt anschauen, ohne noch einmal extra zu zahlen. Bei uns hat das durchweg sehr gut funktioniert. Wir können dir den Dublin Pass guten Gewissens sehr empfehlen.

Der Dublin-Pass
So sieht der Dublin Pass aus. Hier kannst du → den Pass gleich online bestellen*.

Die Top-Attraktionen

Wir zeigen dir unsere Top-20-Sehenswürdigkeiten, die im Dublin-Pass enthalten sind. Insgesamt kannst du mit dem Pass 32 Attraktionen nutzen bzw. besuchen. Das sind unsere persönlichen Highlights:

  1. Guinness Storehouse
  2. Jameson Distillery
  3. Teeling Whiskey Distillery
  4. Dublinia
  5. Dublin Castle
  6. St. Patrick’s Cathedral
  7. Dublin City Gallery The Hugh Lane
  8. IMMA Irish Museum of Modern Art
  9. Dublin Writers Museum
  10. EPIC The Irish Emigration Museum
  11. Jeanie Johnston Segelschiff
  12. Little Mueseum of Dublin
  13. National Wax-Museum
  14. Dublin Zoo
  15. National Botanic Gardens
  16. Christ Church Cathedral
  17. Irish Rock’n‘ Roll Museum Experience
  18. James Joyce Centre
  19. City Sightseeing Dublin – roter Bus
  20. Glasnevin Cemetery Museum und Guided Tours

Hier findest du übrigens unsere Top-Sehenswürdigkeiten in Dublin.

Das kostet der Dublin Pass

Hier siehst du schon auf den ersten Blick, warum du den Dublin Pass mit mindestens zwei Tagen Laufzeit kaufen solltest. Je länger die Gültigkeit, desto geringer die Kosten pro Tag. Am günstigsten fährst du natürlich, mit einem 4- oder 5-Tages-Pass. Aber schon mit dem 2-Tages-Pass kannst du ordentlich Geld sparen. Den 1-Tages-Pass können wir nur echten Sightseeing-Fans mit wenig Zeit empfehlen, die von frühs bis Abends ohne Pause von Sehenswürdigkeite zu Sehenswürdigkeit hetzen.

Für den normalen Besucher, der auch einmal gemütlich ein Guinness in einem urigen Pub in Dublin trinken will, ist der 1-Tages-Pass absolut nicht zu empfehlen.

Das sparst du mit dem Dublin-Pass

Hier haben wir für dich eine Beispiel-Rechnung, was zwei Sightseeing-Tage in der irischen Hauptstadt ohne den Dublin-Pass kosten würden.

TAG 1TAG 2
St. Patrick’s Cathedral – 8,00 EuroGuinness Storehouse – 25,00 Euro
Dublinia – 10,00 EuroJameson Distillery – 17,00 Euro
Christ Church – 8,00 EuroHop on Hop off Bus Tour – 22,00 Euro
The Little Museum – 8,00 Euro EPIC The Irish Emigration Museum – 16,50 Euro
Dublin Castle – 8,00 Euro Jeanie Johnston Segelschiff – 11,00 Euro
42,00 Euro91,50 Euro
Zusammen133,50 Euro

In unserem Beispiel gibts du in zwei Tagen für zehn der Top-Attraktionen in Dublin 133,50 Euro aus. Der Dublin-Pass kostet für zwei Tage aber nur 83,00 Euro. In diesem Beispiel sparst du also 50,50 Euro.

Wie du siehst, lohnt sich der Dublin-Pass sehr schnell.

Hier kannst du den Dublin Pass kaufen

Wo du den Pass kaufen kannst? Du kannst den Dublin Pass ganz einfach hier online* kaufen und direkt per Smartphone nutzen. Bis der digitale Dublin Pass kommt, kann es aber ein wenig (etwa eine Stunde) dauern, so unsere Erfahrung.

Du kannst dir den Pass aber auch ganz klassisch vor Ort in der Stadt (Visit Dublin Centre, 25 Suffolk Street; Discover Ireland, 14 Upper O’Connell Street) besorgen und bar oder per Kreditkarte (zu den besten Reise-Kreditkarten) zahlen.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

So kommst du vom Flughafen in die Innenstadt von Dublin

Dublin Flughafen: So kommst du mit dem Bus vom Airport in die Stadt

Artikel lesen
Die besten Geheimtipps in Dublin

Dublin: 10 geniale Geheimtipps für Insider

Artikel lesen
Dublin von oben

Dublin von oben: 3 großartige Aussichtspunkte, die du kennen musst

Artikel lesen
Tipps für Regentage in Dublin

Dublin: Was machen bei Regen? 7 Tipps für Regentage

Artikel lesen