Tipps für deinen Familienurlaub mit Kindern in Italien
HomeReisetipps Italien

Familienurlaub in Italien: diese 10 Tipps musst du kennen

Es muss nicht immer die weite Welt sein, auch Europa bietet unendlich viele Möglichkeiten für Ferien mit Kindern. Familienurlaub in Italien ist eine Option davon, die ich dir wärmstens ans Herz legen möchte. Ist Italien kinderfreundlich? Definitiv! Italien wird seinem Ruf, eines der kinderfreundlichsten Reiseziele zu sein, stets gerecht.

Mit meiner Tochter gemeinsam bin ich mit dem Camper von Nord- nach Süditalien gereist. Ein unvergessliches Erlebnis, das ich nicht mehr missen möchte. Natürlich kannst du auch mit dem Auto oder Flugzeug anreisen und ein Hotel oder Appartement wählen. Die Auswahl in Italien ist riesig. Egal, ob Familienurlaub am Meer oder Städtereise – Italien wird dich begeistern. In diesem Artikel erfährst du, wo du am besten Urlaub in Italien mit Kindern machen kannst.

Aktualisiert am 07.06.2022

Familienurlaub in Italien – die Top-Tipps im Überblick

Wir verraten dir nicht nur die Top-Highlights für einen Besuch mit Kindern, sondern zeigen dir auch die kinderfreundlichsten Strände in Italien. Du willst wissen, was du alles in Italien mit Kindern machen kannst? Dann komm mit uns zu einem der schönsten Reiseziele für Familien in Europa. Hier findest du zunächst unsere Top-Favoriten in Italien im Überblick.

Blick von Acetaia Balsamicoen Gardasee
Blick auf den Gardasee
  • Gardasee
  • Venedig
  • Abenteuer Ätna auf Sizilien
  • Volterra in der Toskana
  • Triest
  • Lago Maggiore
  • Strände auf Sardinien
  • Agriturismo – Urlaub auf dem Bauernhof
  • Südtirol
  • Dolomiten

Eine Übersicht der schönsten Orte in Italien findest du hier: Italien Sehenswürdigkeiten

1. Gardasee

Blick auf den GardaseeBlick auf den Gardasee vom Monte Altissimo aus – eine sehr tolle Wanderung
Das Gardaland am Gardasee entführt dich in eine andere WeltDas Gardaland am Gardasee entführt dich in eine andere Welt, Foto: Gardaland

Einer unserer Lieblingsorte mit Kindern in Italien ist der Gardasee. Planst du Familienurlaub in Italien, solltest du den Lago di Garda auf jeden Fall auf deinem Reiseradar haben.

Ob Campingferien, Hotelurlaub oder Appartement mit Selbstversorgung, der Gardasee ist eines der vielseitigsten Reiseziele in Italien für Familien. Rund um den See wählst du aus wunderschönen Ausflugszielen. Wie wäre es mit einer Seilbahnfahrt auf den Monte Baldo, einem Trip nach Sirmione oder einem Besuch im Freizeitpark Gardaland Resort?

Weitere Tipps liest du hier: Ausflüge mit Kindern am Gardasee

2. Venedig

Der Blick von einer Gondel auf die RialtobrückeHier geht’s jetzt unter der Rialtobrücke hindurch – ein Highlight der Gondelfahrt
Die Top-Sehenswürdigkeiten in VenedigAm Canal Grande liegen die meisten Sehenswürdigkeiten von Venedig

Ganz verzaubert hat mich Venedig. Gleich zwei Mal habe ich die Lagune mit meiner Tochter besucht und wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Fahrten mit den Wassertaxis zu den kleinen Inseln der Lagune sind ein Highlight, genauso wie der Sandstrand am Lido.

Venedig ist vielseitig. Wenn du nicht unbedingt eine teure Unterkunft buchen möchtest, kannst du dir einen der Campingplätze oder ein Hotel außerhalb der Stadt aussuchen und mit dem Zug bis zum Canal Grande fahren

Meine familientauglichen Tipps für Venedig liest du hier, alle Orte habe ich ganz stressfrei und entspannt mit meiner Tochter besucht: Venedig Sehenswürdigkeiten

Mein Spartipp für Venedig: Mit den Vaporetto-Linien 5.1 und 5.2 begibst du dich kostengünstig auf einen Round-Trip durch die Lagune. Die Wassertaxi-Linien gehören zum öffentlichen Nahverkehr und die Benutzung ist im 1- oder 3-Tages-Ticket inkludiert.

Du kommst an nahezu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei und genießt eine Fahrt auf dem Canal Grande, dem großen Kanal. Ziehst du eine private Fahrt mit einer Gondel in Erwägung, empfehle ich dir, auf einem der kleinen Seitenkanäle zu starten.

3. Vulkan Etna – für große und kleine Abenteurer

Ein Krater auf dem Ätna auf Sizilien
Die Wanderung auf den Ätna ist ein echtes Highlight auf Sizilien

Sizilien wird die Kids nicht nur mit dem Blick auf den Etna begeistern, sondern auch mit wunderschönen Stränden und vielen Ausflugszielen. Den höchsten aktiven Vulkan Europas brauchst du mit den Kids übrigens nicht zu Fuß erklimmen. Ihr könnt euch bequem mit dem Geländebus und der Seilbahn nach oben bringen lassen.

Deine Kids sind auch auf Städtetouren entspannt und lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen? Dann sollten Taormina und Palermo auf deiner Bucketlist stehen.

Hier findest du weitere Tipps: Sizilien Sehenswürdigkeiten

⭐ Familienurlaub in Italien – Reiseführer

Planung ist alles, um in einen entspannten Urlaub mit Kids zu starten. Folgende Reiseführer können wir dir für einen Familienurlaub in Italien empfehlen. 

4. Volterra – Camping in der Toskana

Wohnmobil mit Wäscheleine unter Olivenbaum
Hier stehen wir unter Olivenbäumen auf einem Campingplatz mitten in der Natur

Fern ab von Entertainment, Freizeitparks und Kinderanimation findest du 20 Gehminuten vom Ortskern in Volterra entfernt den naturnahen Campingplatz Camping Volterra.

Auf meiner Fahrt von Nord- nach Süditalien bin ich mit meiner Tochter nur zufällig an diesem wunderschönen Ort vorbeigekommen und wir haben uns direkt verliebt.

Das Gelände des Campingplatzes ist überschaubar, es gibt keine eingegrenzten Parzellen. Dafür einen Brötchenservice und einen kleinen Pool mit niedrigem Kinderbereich. Optimal zum Entspannen, wenn deine Kids Ruhe und Natur lieben, ohne dauerhaft Entertainmentprogramm zu benötigen.

Volterra ist eine der Sehenswürdigkeiten der Toskana. Schau dir die wunderschöne Stadt auf jeden Fall an.

Dramatischer Sonnenuntergang über VolterraDer Himmel über Volterra explodiert förmlich
Die Zypressenallee zum Agriturismo Baccoleno im Val D'assoDas Agriturismo Baccoleno im Val D’asso gehört zu den bekanntesten Instagram-Spots in der Toskana

5. Triest – die Stadt der drei Winde

Canal Grande TriestEine der schönsten Kulissen in Triest ist der Canal Grande
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in TriestSo schön sind die Gebäude in Triest

Triest ist eine Stadt, die du gemeinsam mit den Kids hervorragend mit dem Buggy oder Kinderwagen erkunden kannst. Entweder auf der Durchreise an nur einem Tag oder ganz entspannt übers Wochenende.

Auf dem weitläufigen Piazza dell’Unità d’Italia, dem größten am Meer liegenden Platz Europas, flitzen die Kinder gefahrlose auf und ab. Hier befindet sich auch die Touristeninformation, in der du dir einen Stadtplan mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten besorgen kannst. Der Große Platz ist der beste Ausgangspunkt für deinen Stadtrundgang durch Triest.

Die besten Tipps für Triest liest du hier: Triest Sehenswürdigkeiten

6. Lago Maggiore – Familienurlaub in Italien am See

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Lago MaggioreSo schön kann Urlaub mit Kindern in Italien am See sein
Wunderschöne Häuser in LocarnoWunderschöne Häuser in Locarno

Die Region um den Lago Maggiore ist unheimlich vielseitig, hier ist garantiert für jeden Reisetyp die richtige Aktivität dabei. Vor allem das Örtchen Stresa wird als sehr familienfreundlich gehyped.

Genau wie der Gardasee ist auch der Lago Maggiore keine günstige Destination, aber auch hier kannst du dich anstelle in eines der teuren Hotels in ein autarkes Appartement einmieten und somit die Reisekasse schonen. 

Tipp: Weitere beliebte Ausflugsziele für Familien sind der Lago di Como – der Comer See sowie der Luganersee.

Die besten Gadgets für das Reisen mit Kindern

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

7. Familienurlaub in Italien am Strand – Sizilien und Sardinien

Die Türkische Treppe ist am Morgen ein toller Fotospot. Im Laufe des Tages kommen dann viele Badehungrige an die imposante Küste

Nicht nur das italienische Festland ist mit wunderschönen Stränden gesegnet. Möchtest du mit deinen Kindern Familienurlaub in Italien am Strand verbringen, dann bist du ganz sicher auf Sizilien oder Sardinien gut aufgehoben.

Die italienische Insel Sizilien ist quasi von schönen Stränden umgeben, nahezu überall findest du schöne Bademöglichkeiten mit Kindern. Besonders toll zum Baden für kleine Kiddies ist der Strand von San Lorenzo an der Ostküste zwischen Pachino und Noto.

Besonders praktisch: Damit die Kids im Sommer nicht zu lange der prallen Sonne ausgesetzt sind, mietest du hier gegen eine Gebühr Liegeplätze für eine Auszeit im Schatten.

Die Kalksteinnadel L’Aguglia in der Cala Goloritzè
Die Cala Goloritzè ist mit der bekannten Kalksteinnadel L’Aguglia eine der Top-Sehenswürdigkeiten auf Sardinien

Auch Sardinien besticht mit paradiesischen Stränden. Teilweise sieht es dort sogar aus wie auf den Seychellen. Cala Goloritzé an der Ostküste, Porto Sa Ruxi an der Südküste, Cala Luna an der Ostküste sowie Punta Molentis zählen zu den beliebtesten Stränden.

8. Agriturismo in Italien – Familienurlaub auf dem Bauernhof

Ein Schlafzimmer im Hotel Villa Cheli
Das war unser Schlafzimmer im Hotel Villa Cheli in der Toskana nahe Lucca
Hühner auf dem Bauernhof
Hühner auf dem Bauernhof – es gibt so viele hübsche Arten der Tiere

Was gestern noch Urlaub auf dem Bauernhof hieß, nennt sich heute häufig Agriturismo. Ferien auf dem Land in gehobener Atmosphäre liegen voll im Trend. Gleichzeitig musst du auf nichts verzichten. Auf den Gehöften in Italien wirst du meist mit hochwertigen kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region verpflegt, viele Bauernhöfe verfügen über einen Pool und liegen eingebettet in malerische Landschaften. 

Die Urlaubstage vertreibst du dir mit den Kids mit kleinen Spaziergängen, Wanderungen oder Radtouren. Hektische Freizeitparks wirst du rund um die Bauernhöfe meist vergeblich suchen, denn der Fokus liegt auf Ruhe und Entspannung im Einklang mit der Natur.

Folgende Agriturismo können wir dir empfehlen:

9. Südtirol – Familienreiseziel in Italien

Das Timmelsjoch bildet die Grenze von Österreich zu Italien, SüdtirolDas Timmelsjoch bildet die Grenze von Österreich zu Italien, Südtirol
Die Felsnadeln des SchlernDie imposanten Felsnadeln des Schlern sind das Wahrzeichen Südtirols

Wohnst du im Süden von Deutschland, dann ist die Anreise in den Südtirolurlaub fast ein Katzensprung. Aber auch von weiter her lohnt sich die Anfahrt für den Familienurlaub in Italien.

Neben der wunderschönen Landschaft erkundest du ganz entspannt Städte wie Bozen, Brixen oder Meran. Mediterranes Flair ist hier garantiert.

Südtirol begeistert vor allem mit einer großen Auswahl an Familienhotels und Kinderbauernhöfen, natürlich findest du auch budgetfreundliche Unterkünfte wie autarke Appartements. 

Südtirol ist ein echtes Ganzjahresziel für einen Familienurlaub in Italien. Im Sommer hast du mit den Kids eine große Auswahl an familienfreundlichen Wanderwegen, die du auch komfortabel mit dem Buggy befahren kannst, wenn deine Kleinen noch nicht so gut zu Fuß sind. Im Winter warten Rodel- und Skipisten darauf, erkundet zu werden. 

10. Dolomiten – Wandern in Italien mit Kindern

Biggi vor den Drei Zinnen
Wo könnte man besser eine Pause einlegen als am Fuße der Drei Zinnen?
Biggi vor dem Toblinger Knoten
Biggi vor dem Toblinger Knoten. Den lassen wir auf der Drei-Zinnen-Umrundung aber aus

Möchtest du Wanderurlaub in Italien mit der ganzen Familie verbringen, dann könnten die Dolomiten in Südtirol das richtige Reiseziel für Familienurlaub in Italien für euch sein. Das Bergpanorama ist einzigartig, Orte wie die Drei Zinnen, das Grödnertal oder der Rosengarten werden dich verzaubern.

Biggi und Flo haben 12 leichte Wanderstrecken für dich zusammengetragen, die du auch mit größeren Kindern an der Hand oder kleineren Kids in der Babytrage absolvieren kannst: Wandern in den Dolomiten

Der Monte Cristallo im Licht der MorgensonneKurz nach dem Start der Wanderung am Morgen blicken wir in der Ferne auf den Monte Cristallo
Die schönsten Seen in den DolomitenDer Lago die Sorapis zählt zu den schönsten Seen in den Dolomiten

Sind die Dolomiten das passende Reiseziel für dich und du möchtest mit den Kids zu Fuß die Seiser Alm erkunden, dann werden die Kleinen vor allem von den Themenwanderwegen begeistert sein. Auf Wunsch könnt ihr auch an geführten Wanderungen teilnehmen und euch auf einen erfahrenen Bergführer verlassen, der euch zu den schönsten Orten der Region bringt.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Hexenquellen-Erlebnisweg, den du mit den Kiddies barfuß erkundest. Der Sinnes-Erlebnisweg zum Naturdenkmal Schwefelquellen führt dich und die Kinder an vielen erlebnisreichen Naturdenkmälern vorbei, die es unterwegs zu erkunden gilt.

An der Baumscheibe lernen die Kleinen, wie man das Alter eines Baumes bestimmt, ihr unterhaltet euch über ein Baumtelefon und taucht eure Hände in die Schwefelquelle. Na, wenn das nicht nach einem echten Abenteuer für die ganze Familie klingt?

Strände für Familien in Italien

Strand mit Fels im Wasser auf Sardinien
Sardinien in Italien bietet dir traumhaft schöne Sandstrände – einige sehen sogar aus wie auf den Seychellen

Schwimmen, baden und planschen dürfen im Familienurlaub in Italien selbstverständlich nicht zu kurz kommen. Neben den mediterranen Städten punktet Italien auch mit vielen familienfreundlichen Stränden. Unsere 10 Favoriten stellen wir dir hier vor:

Das waren meine Tipps für einen Familienurlaub in Italien. Ich hoffe, dir gefallen meine Vorschläge und ich konnte dich für die Planung deines Italienurlaubs mit Kindern am See, Strand und in den Bergen oder für deine Städtereise mit Kindern nach Italien ein wenig inspirieren.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Comer See

Comer See Sehenswürdigkeiten: 5 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Hüttenwanderungen in den Alpen

Hüttenwanderung Alpen: 35 Hüttentouren auch für Anfänger

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Florenz

Florenz Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst [+ Karte]

Artikel lesen
Alle Infos zur Wanderung auf dem Sentiero Azzurro im Nationalpark Cinque Terre

Sentiero Azzurro (Cinque Terre): alle Infos zur Wanderung

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bibione

Bibione Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Manarola im Abendlicht

Italien Sehenswürdigkeiten: Diese 17 schönen Orte musst du sehen [mit Karte]

Artikel lesen