Foto der Woche 21/2015

Das Foto der Woche: Last Light – Bavaria

Hier stelle ich das Foto der Woche vor. Neben einer kleinen Geschichte zu dem Bild schreibe ich auch immer etwas über die Einstellungen und das nötige Zubehör wie Filter.

Foto der Woche: Alpenglühen

Foto der Woche: Alpenglühen

Werbung
Werbung

Das Bild entstand an einem Abend im April ganz in der Nähe von Garmisch Partenkirchen. Die Luft war kühl und klar und kurz vor Sonnenuntergang legte sich zum Glück auch der Wind. Dadurch ist die Wasserfläche beinahe spiegelglatt. Der Effekt wurde aber zusätzlich durch eine relativ lange Belichtungszeit erreicht.Ganz konfortabel war mein Standpunkt nicht. Die Wanderschuhe mussten weg, die Hose auch – und das bei drei bis vier Grad. Das Wasser war leider nicht wärmer. Aber nach einer halben Stunde in dem kühlen Nass waren meine Beine so taub, dass ich keinerlei Empfinden mehr hatte – also auch keinen Schmerz mehr.

Die Exif-Daten zu dem Bild:

17mm am KB-Format
Blende 18
ISO 100
Belichtungszeit 2s
Zusätzlich kam ein Grauverlauffilter sowie ein leichter Graufilter zum Einsatz. Immer wieder werde ich gefragt, ob meine Bilder stark bearbeitet sind. Und immer wieder muss ich verneinen. Die Bilder müssen schon so auf den Sensor gebannt werden. Filter sind dabei unersetzlich. Es gibt Fotografen, die meinen, den Grauverlauf kann man nachträglich z.B. mit Lightroom oder Photoshop imitieren. Ein fataler Trugschluss, was ich meinen Workshop-Teilnehmern auch jedes Mal wieder eindrucksvoll zeige. Nach jedem Workshop schießen jedenfalls die Verkaufszahlen bei Filtern in die Höhe. Weitere Infos zu Filtern und Co findet ihr auch hier.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *