Kroatien mit Kindern - die besten Urlaubsziele
HomeReisetipps Kroatien

Kroatien mit Kindern: 15 Urlaubstipps für Familien

Kroatien bietet beliebte Reiseziele für Familien. Das Land hat die schönsten Strände für Familien, die besten Attraktionen für Kinder und ist als kinderfreundliches Urlaubsziel perfekt.

Wir zeigen dir nun die Top-Aktivitäten, die du mit Kindern in Kroatien auf jeden Fall machen musst. Dazu haben wir noch Tipps für Ausflüge und die beste Unterkunft mit Kind in Kroatien.

Aktualisiert am 07.05.2022

Die schönsten Sehenswürdigkeiten für Kinder in Kroatien auf der Karte

Auf unserer interaktiven Karte findest du alle Sehenswürdigkeiten, die du mit deinen Kindern im Urlaub in Kroatien erleben kannst, aufgelistet. Viel Spaß beim Entdecken.

Die beliebtesten Ausflugsziele für Familien in Kroatien

Türkis blaues Wasser, weiße Kieselstrände und Sandstrände, tolle Spielplätze und die perfekten Freizeitparks sowie Aquaparks erwarten dich in Kroatien. Unsere Top-5 besten Reiseziele für Familien folgen jetzt. Damit bist du gut für deinen Urlaub mit Kind vorbereitet.

1. Jama Baredine

Im Inneren der Tropfsteinhöhle Baredine
Die Tropfsteinhöhle Baredine ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Istrien und ein echter Schlechtwetter-Tipp
Ein See in der Tropfsteinhöhle Baredine
Am Ende der Höhlentour gibt es sogar einen unterirdischen See zu bestaunen

Die Jama Baredine, die Baredine Tropfsteinhöhle, ist für Kinder und Familien ein Muss, wenn du in Kroatien bist. Über Stufen gelangst du tief in die Höhle hinein. Insgesamt kommst du bis 60 Meter unter die Erde.

Dort erwarten dich riesige Stalagmiten und Stalagtiten in den witzigsten Formen. Mit einem Guide gelangst du in die Höhle. Er erzählt dir viel über die Formationen. Wusstest du, dass wenn du eine Taschenlampe an die Stalagmiten hältst, du siehst, dass sie durchsichtig sind?

Das HIghlight ist der Grottenolm, der in der Höhle lebt. Du kannst ihm ganz nah kommen und siehst dieses Drachen-ähnliche Geschöpf. Er ist total blind, ganz weiß und könnte 10 Jahre ohne Essen auskommen. Abgefahren, oder? Die Tropfsteinhöhle ist eines der Highlights der schönsten Sehenswürdigkeiten in Istrien.

2. Dinopark Funtana

Riesige Dinosaurier-Figuren begrüßen dich bereits am Eingang. Dort steht auch ein Fahrzeug, das einem Flintstones Film entsprungen scheint. Willkommen im Dinopark Funtana.

Neben Dinos wirst du dort auch einen Mini-Zoo im Vergnügungspark sehen. Spielplätze laden zum erkunden ein. Für größere Kinder gibt es sogar die Möglichkeit eine Runde Paintball zu spielen.

Der Dinopark liegt nur fünf Minuten vom beliebten Urlaubsziel Porec entfernt. Manch ein Dinosaurier bewegt sich ein wenig. Mit einem kleinen Zug kannst du durch den Park fahren. Neben kleinen Fahrgeschäften finden hier auch tolle Shows statt. In diesem Park ist Erlebnis pur für die Kinder in Kroatien angesagt.

3. Pietrapelosa Burgruine

Die Pietrapelosa Burgruine ist wie für Kinder gemacht. Direkt am Eingang gelangst du zu Bildschirmen, die dich die Geschichte der Burg interaktiv erleben lassen. Aber vorsicht, wenn du um die Ecke biegst. Denn dort steht mitten in der Burg ein großer schwarzer Ritter, der auch noch spricht. Er begrüßt dich in der Burg.

Über Treppen kannst du die Burg überall erkunden. An Bildschirmen kannst du viel entdecken und auch sonst macht dieser Ort sehr viel Spaß für Erkundungen.

Wichtig: Der Eintritt kostet 30 Kuna (etwa 4 Euro) und kann nur mit Karte an einem Automaten mit Drehkreuz bezahlt werden.

Hotel-Tipps für Familien in Kroatien

Wie du auf der Karte sehen kannst, sind richtig tolle Sehenswürdigkeiten für Familien in Kroatien in der Gegen rund um Porec, Vrsar, Rovinj und Pula. Daher haben wir dir mal ein paar tolle Unterkünfte und tolle Hotels für Familien heraus gesucht, die sich auf jeden Fall lohnen.

Sehr beliebt bei Familien ist das Family Hotel Amarin Rovinj (hier Preise checken*). Spielplätze, Pools und sogar Wellness & Spa bietet das Hotel für Familien – klingt perfekt, oder? Das Valamar Tamaris Resort (hier Preise checken*) ist ebenfalls Kinder freundlich und bietet den Eltern pure Erholung, während die Kids im Maro Club abgelenkt werden.

Für deinen Aufenthalt weiter im Süden Kroatiens können wir dir das 4 Sterne Falkensteiner Hotel Diadora (hier Preise checken*) in der Nähe von Zadar empfehlen. Direkt an der wunderschönen Adriaküste gelegen, kannst du den Pool, Wellness und die Kinder das Falky Land – ein interaktives Spieleland – genießen.

Unser ultimativer Camping-Tipp ist der Campingplatz Campsite Porto Sole bei Vrsar. Nicht nur, dass hier gerade die Sanitäranlagen renoviert wurden, sondern du kannst auch direkt an der Promenade bis nach Vrsar spazieren und dort dann essen gehen.

4. Kap Kamenjak – die Dinosaurierspuren

Biggi vor einer Dinosaurierfigur am Kap Kamenjak
Auf dem Weg zu den versteinerten Dinosaurierabdrücken warten noch einige Dinos auf dich
Ein versteinerter Dinosaurierabdruck am Kap Kamenjak
Ein versteinerter Abdruck eines Sauriers – abgefahren, oder?

Auf dem Dinosaurierpfad wandelst du auf den Spuren der Saurier im Nationalpark Kap Kamenjak. Das klingt doch richtig abgefahren, oder? Vorbei geht es an großen Dinofiguren. Und dann stehst du am Meer. Jetzt musst du die Augen gut auf die Steine dort fokussieren. Und wenn du ganz genau hinsiehst, dann entdeckst du sie auch. Echte Dinosaurierspuren, die im Boden versteinert sind.

Wir geben zu, wir haben ein wenig gebraucht, bis wir sie genau gesehen haben, aber dann waren wir sprachlos. Echte Fußspuren am Meer.

Neben den Dinosaurierspuren findest du auch tolle Strände im Nationalpark Kap Kamenjak. Zudem kannst du mit viel Glück Mönchsrobben am südlichsten Punkt Istriens entdecken. Im Sommer springen auch viele junge Menschen von den riesigen Klippen dort ins Meer.

Der Aussichtsturm der Safari Bar am Kap Kamenjak
Zur Safari Bar gehört auch ein Abenteuerspielplatz mit Aussichtsturm

Unser Highlight war die Safari-Bar. Hier fühlst du dich wie ein echter Seeräuber, der durch den Bambus streift und sich in einer Nische ein Plätzchen sucht. Dort kannst du auch Schaukeln und rutschen. Für Kinder ist dieser Ort wirklich perfekt.

5. Krka Nationalpark

Wasserfälle im Krka Nationalpark
Wasserfälle so weit das Auge reicht im Krka Nationalpark

Der Krka Nationalpark ist perfekt für die ganze Familie. Dich erwartet hier ein riesiges Areal mit ganz vielen Wasserfällen. Mit dem Auto parkst du entweder in Skradin oder Lozovac. Ab hier geht es zu Fuß, oder mit dem Bus hinein in den Nationalpark. Du kannst die Wasserfälle auch mit einer Bootstour erkunden.

So oder so – du wirst begeistert sein. Wir haben bisher keine schönere Gegend gesehen, als diese vielen Wasserfälle. Über Holzstege gelangst du tiefer hinein in den Nationalpark. Das Highlight im Süden ist der Skradinski Buk.

Wenn du aber noch weiter in den Norden fährst, gelangst du zum wunderschönen Roski Wasserfall. Auf der anderen Seite des Wasserfalls wanderst du tiefer hinein in den Nationalpark. Über 500 Stufen geht es hinauf zu einer Aussichtsplattform. Dort oben wartet eine Höhle auf dich. Der Ausblick auf das wunderschöne Park-Areal mit den vielen Wasserfällen ist einmalig.

Auf dem Weg zum Roski Wasserfall kommst du an einem großen Panzer vorbei. Hier erfährst du viel über die Geschichte Kroatiens. Der Panzer dürfte einige Kinder begeistern.

Der Skradinski Buk Wasserfall im Krka Nationalpark
Der Skradinski Buk Wasserfall ist eines der Highlights im bekannten Krka Nationalpark

Der höchste Wasserfall im Krka Nationalpark liegt ganz oben im Norden. Der Manojlovački Slapovi ist der schönste Wasserfall im ganzen Park. Wenn du mutig bist, kannst du bis zum Wasserfall hinunter wandern.

Wenn dir dieser Nationalpark gefällt, solltest du dir auch den Nationalpark Plitvicer Seen anschauen. Er ist ein weiteres Highlight und zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Kroatien.

6. Makarska Riviera

Die schönsten Strände Kroatiens findest du unter anderem an der Makarska Riviera. Hier kannst du in jedem Urlaubsort an der Küste halt machten. Jeder Strand wird dich begeistern. Das Wasser ist hier so türkis wie in der Karibik und die Strände bestehen aus weißem Kies.

Am Makarska Beach findest du eine große Rutsche. Hier hast du jede Menge Spaß und landest direkt im Meer. Die Strände sind meist perfekt für Familien ausgelegt und haben auch einen Lifeguard am Strand. Umkleiden und Imbisse sind meist auch immer vorhanden.

Der schönste Strand an der Makarska Riviera ist der Punta Rata. Wie eine weiße Dreiecksspitze ragt der Strand ins Meer hinein. Der Kiesstrand ist weiß, das Meer hat eine wunderschöne Farbe. Hier fühlst du dich wie in der Karibik.

7. Traktor Story

Wir geben zu, für die Traktor Story musst du schon ein wenig nerdig drauf sein. Aber es gibt wirklich ein tolles Traktor-Museum in Kroatien. Es befindet sich nur wenige Meter vom Eingang der Tropfsteinhöhle Baredine entfernt und lohnt sich auf jeden Fall.

Kinder dürfen sich auf die alten Traktoren setzen und spielen, als ob sie damit fahren würden. Wenn dein Kind Technik begeistert ist, dann wird es es hier lieben. So manch ein kleiner Junge wird hier strahlende Augen bekommen.

8. Nationalpark Brijuni mit dem Boot

Ein Dinosaurier auf der Insel Veliki Brijun im Nationalpark Brijuni
Auf Veliki Brijun kannst du neben echten Dino-Spuren sogar große Dinosaurier sehen

Mit dem Boot geht es rüber zum Nationalpark Brijuni. Denn es erwarten dich erneut Dinosaurierspuren. Ja, du hast richtig gehört. Auf den Inseln in der Adria fand man unzählige Dinosaurierknochen. Und auch am Meer, am Ufer des Nationalpark Brijuni, findest du versteinerte Dinosaurierspuren. An der Stelle steht auch ein Dinosaurier, damit du sie ja nicht verpasst.

Die Bootsfahrt ist ebenfalls ein Highlight. Denn wenn du Glück hast, kannst du auf der Fahrt Möwen füttern. Das macht unglaublich Spaß, wenn die Möwen den Fisch aus deiner Hand schnappen.

Im Nationalpark angekommen, findest du dort auch exotische Tiere for. Zebras, einen Elefanten sowie Esel und Ziegen sind dort vorhanden. Also viel Spaß. Deine Bootstour startet in dem malerischen Fischerörtchen Fažana.

9. Amphitheater Pula

Das Amphitheater in Pula im Morgenlicht von oben
Das Amphitheater in Pula ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Istrien

Glückliche Kinderaugen haben wir im Amphitheater Pula gesehen. Aber kein Wunder. Welcher Junge und welches Mädchen mag es nicht durch eine Arena zu rennen, in der einst mächtige Gladiatoren gekämpft haben. Hier, in der riesigen Arena, fanden auch Tierhetzen und andere Aufführungen statt.

Aber kein Wunder, dass wir jolende Kinder gesehen haben. Die riesige Arena lädt förmlich dazu ein, hier rumzulaufen und ein wenig Gladiator zu spielen.

Erwachsene werden auch nicht mehr aus dem Staunen herauskommen. Und die Kinder haben hier in Pula in Kroatien einen perfekten Platz zum Spielen gefunden.

10. Aeropark Vrsar

Der Aeropark Vrsar ist zwar schon ein wenig in die Jahre gekommen, doch für Kinder, die begeistert von Flugzeugen sind, dürfte sich dieser kleine Ausstellungsort auf jeden Fall lohnen.

Auf einem Flugplatz stehen uralte, kleinere und größere Flugzeuge. Wie gesagt, es ist hier jetzt kein großes Areal und die Flugzeuge sind recht alt. Doch wenn du nach Abwechslung suchst, dann wird dir das auf jeden Fall gefallen.

Du kannst hier ja kurz Stopp machen, bevor du dir einen der coolsten Sonnenuntergangsspots in ganz Istrien ansiehst. Denn nach dem Aeropark Vrsar gehts an die Küste zum Canyon Verudela. Dort, an der Crkvica Verudela, einer Kirchenruine, wirst du bei einem schönen Sonnenuntergang den Abend ausklingen lassen.

11. Wasserpark Istralandia

Wasserparks sind bei Kindern immer beliebt. In Kroatien findest du gleich vier solcher Parks vor. Der beliebteste ist der Wasserpark Istralandia. Über 1,2 Kilometer an Wasserrutschen erwarten die Kids. Egal, ob ihr ins Kinderbecken, auf die Piratenburg oder ins Wellenbad geht – ihr werdet jede Menge Spaß haben.

Wasserpark bieten eine schöne Abwechslung zu den Badestränden am Meer. Die Highlights sind definitiv die Free Fall Rutsche, die 27 Meter hoch ist, die Familien Rafting Rutsche und die Fantasy Hole Rutsche. Aber auch der Hydromassagepool dürfte euch gefallen.

Neben dem Wasserpark Istralandia bei Novigrad, gibt es noch den Aquacolors Porec und den Aquapark Cikat sowie den Aquapark Solaris. Der Aquapark Solaris gehört zum Solaris Beach Resort. Der Aquapark Cikat befindet sich in der Bucht Cikat, die auf der Insel Losinj liegt. Hier findest du fünf Pool Areas.

12. Glavani Kletterpark

Klettergerüst im Hochseilgarten
Hochseilgärten sind für Kinder perfekt geeignet

Wenn deine Kinder Lust auf Klettern und ein wenig Action haben, dann bietet sich der Glavani Kletterpark an. Er liegt bei Barban und bietet dir eine tolle Auswahl an Klettermöglichkeiten.

Eines der Highlights ist definitiv die Zip-Line. Auf einer Drahtseilrutsche rauschst du 113 Meter lang an einem Seil über den Baumwipfeln hinweg. Wenn dir das noch nicht reicht, solltest du die 3G-Monsterschaukel mal ausprobieren. Na, hast du Lust bekommen auf Klettern? Dann nichts wie los.

13. Die Schlucht bei Omiš

Ein Ort an der Küste Kroatiens sprüht ebenfalls voller Action und Abenteuer. Bei Omiš werden Abenteurer fündig. Der Ort liegt an einer Schlucht. Daher wird hier auch Ziplining angeboten. Unten in der Schlucht kannst du zum Wildwasser Rafting aufbrechen.

Und wenn dir das noch nicht reicht, dann besuchst du noch die Burg, die auf einem Felssporn oberhalb der Stadt thront. Dieses Örtchen hat uns sehr begeistert und sieht wirklich toll aus.

14. Kart-Race bei Green Garden Pula

Der Geruch von Gummi liegt in der Luft und die Go-Karts ziehen rasante Runden. Im Green Garden Pula kannst du auf einer richtig toll angelegten Rennstrecke deine Reifen zum Glühen bringen.

In einem Kartodrom kannst du mit deinem Kart eine neue Bestzeit fahren. Das hört sich doch wie nach einem Vater-Sohn-Ausflug an, oder? Wobei ihr die rasanten Stunts der Mädels nicht unterschätzen solltet.

Neben Kart-Fahren kannst du auf dem Areal auch Paintball spielen. Für größere Kinder bietet sich auch der Quadverleih an. Dann könnt ihr mit dem Quad die Inseln und die Gegend Istriens rund um Pula mit echtem Benzin austesten.

15. Bootstour mit Delfinen

Delfine in der freien Natur zu sehen ist wohl der Traum eines jeden kleinen und großen Kindes. Das kannst du in Kroatien. Der Große Tümmler tümmelt sich nämlich gerne an der Adria-Küste. Besonders zu Sonnenuntergang wird eine Bootstour mit Delfinen daher zu einem tollen Erlebnis.

Bitte achte allerdings darauf, dass ihr eine gute Bootstour bucht, die auf die Tiere Rücksicht nimmt. Von Pula aus starten einige Ausflugsschiffe. Aber auch von Fažana aus kannst du Delfine sichten.

Die schönsten Strände für Familien mit Kindern in Kroatien

Kroatien ist für Familien das Badeparadies schlechthin. Ich zähle dir hier noch die schönsten Badestrände für Familien auf. Hier wirst du begeistert sein und ihr könnt euren Urlaub in Kroatien so richtig genießen. Die schönsten 10 Familienstrände sind:

Ich hoffe meine Tipps für deinen Urlaub mit Kindern in Kroatien haben dir gefallen. Viel Spaß bei deiner Urlaubsplanung. Der Familienurlaub in Kroatien wird dir garantiert gefallen und mit unseren Aktivitäten zum absoluten Highlight,

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Ein VW Tiguan mit Dachzelt auf einem Campingplatz in Kroatien

Campen in Kroatien: Wildcampen, frei Stehen und Campingplätze

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Kroatien Sehenswürdigkeiten: 20 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Istrien

Istrien Sehenswürdigkeiten: 25 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Alle Drehorte von Game of Thrones in Dubrovnik

Game of Thrones: die 15 wichtigsten Drehorte in Dubrovnik

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik

Dubrovnik Sehenswürdigkeiten: 11 schöne Orte, die du unbedingt sehen musst

Artikel lesen