Lanzarote – Tag 7 – Die Sonne kehrt zurück

Unsere Reise nähert sich dem Ende und endlich hat sich die hartnäckige Tiefdruckfront verzogen – das Thermometer steigt auf 30 Grad. In der Dunkelheit brechen wir auf in die alte Hauptstadt Teguise mit dem Castello Santa Barbara. Die aufgehende Sonne tunkt die Landschaft in ein sattes rot, für einige Minuten erscheint sogar ein Regenbogen.

Castello Santa Barbara

Werbung

Unsere weitere Route führt uns noch einmal in Richtung Famara-Kliff. Die Gegend wurde in der Nacht von einem schweren Unwetter heimgesucht. Die Feuerwehr ist mit schwerem Gerät angerückt und versucht, die Straßen passierbar zu machen. Die Straße zum Strand ist teilweise komplett weggespült und so beschließen wir, das Auto gegen die Wanderschuhe zu tauschen.

Strasse zum Famara-Kliff

Heute gehen wir das Kliff von Süden aus an. Wir schaffen es einige Kilometer weit und haben einen fantastischen Ausblick. Je weiter wir vorankommen, desto weiter windet sich der Trail in die Höhe. Nach dem Unwetter erscheinen uns einige Stellen aber nicht mehr sicher. Links geht es steil nach unten, rechts lauern riesige Felsen, die früher oder später ins Meer stürzen und den Trail mit in die Tiefe reißen werden. Höchste Zeit, umzukehren.

Famara-Kliff2 Blick vom Famara-Kliff

Werbung
Anzeige
[asa2 tpl=”Book”]3763343024[/asa2]

Am Aussichtspunkt Las Nives weht inzwischen ein ordentliches Lüftchen, aber zumindest ist es hier sicher

Las Nives

Am Abend Stress pur: An der Küste von El Golfo eilen wir zur Grünen Lagune und zu den Naturbrücken von Los Hervideros. Heute lässt uns die Sonne nicht im Stich und lässt die Landschaft in den schönsten Farben leuchten, während am Himmel schon der Vollmond aufgeht.

Grüne Lagune von El Golfo Los Hervideros2 Vollmond über Lanzarote

Weitere Bilder, Termine zu Ausstellungen und Foto-Workshops gibt es wie immer auf meiner Foto-Website Westermann Photography

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *