Lofoten – Tag 10 – Auf nach Harstad

Trotz einer dichten Wolkendecke breche ich am Morgen nach Henningsvær auf. Hier sitze ich erst einmal eine Weile im Auto und warte, dass das Wetter etwas besser wird. Damit wird es leider nichts. Also Handwärmer an, drei Jacken übergezogen und raus in die Suppe.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

 

Henningsvær am Morgen

Werbung

Henningsvær am Morgen

Werbung
Anzeige
Hurtigruten & Lofoten-der Reiseführer
Von
Preis: EUR 8,79
49 neu von EUR 6,550 gebraucht
DVD
Hurtigruten & Lofoten-Der Reiseführer

Es war leider unsere letzte Nacht bei Arvid. Mit unseren Koffern brechen wir auf nach Harstad. Morgen geht leider schon unser Flieger zurück nach Deutschland. Wir fahren etwas ziellos durch die Gegend, immer auf der Suche nach dem perfekten Spot. In Lødingen werden wir fündig. Hier stimmt einfach alles. Die Landschaft ist atemberaubend schön, das Licht am Nachmittag fantastisch. Am Abend zieht es etwas zu, das hält uns aber nicht davon ab, bis lange nach Sonnenuntergang am Strand zu verweilen.

Der Strand von Lødingen

Lødingen Strand von Lødingen

Unseren letzten Stopp legen wir in Harstad bei Nina ein. Uns erwartet eine riesige Wohnung mit Blick auf ganz Harstad.

Mehr Bilder, Termine zu Ausstellungen und Foto-Workshops gibt es wie immer auf meiner Foto-Website Westermann Photography

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *