Lofoten – Tag 7 – Henningsvær

Henningsvær, das Venedig des Nordens

Ich habe meinen Infekt noch lange nicht ausgestanden – in München bin ich mit 39 Grad Fieber gestartet -, jetzt zieht auch Biggi nach. Daher lassen wir es heute gemütlich angehen. Das soll sich einmal mehr als Fehler herausstellen – der Sonnenaufgang muss wieder einmal fantastisch gewesen sein. Das verrät zumindest der Blick aus dem Fenster. Wir folgen der E10 nach Osten und entdecken einige spannende Spots.

Werbung

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Pinterest | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

 

Lofoten

IMG_7411 (Medium)

Am Abend machen wir noch einmal am Rørvik White Sands Beach Halt, bevor es weiter in das kleine Fischerdörfchen Henningsvær geht.

Rørvik

Rorvik Beach

 

Die Sonne versteckt sich leider hinter einer dicken Wolkendecke – trotzdem gelingen wieder tolle Bilder.

DSC_0671 (Medium)

Das könnte dich auch interessieren

 
Ebooks
Fotokurse
Fotoreisen
Fotogalerien
Tipps Landschaftsfotos
Kamera Kaufberatung
Kreditkarten im Test
Reisestative Empfehlungen
Drohnenversicherung
 

Das kostenlose Phototravellers Reisemagazin

Begleite uns auf unseren Abenteuern rund um die Welt

Du willst nie mehr die spannendsten Reisereportagen, die spektakulärsten Wanderungen und die besten Tipps rund ums Thema Fotografie verpassen? Dann abonniere unser kostenloses Reisemagazin und sichere dir deinen exklusiven Einblick in unser Bestseller-Ebook "101 Fotografien und die Geschichte dahinter".

Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *