Tipps für eine Reise nach Madeira mit Kindern
HomeReisetipps Portugal

Madeira mit Kindern – die besten Tipps für Familien

Madeira mit Kindern: Atemberaubende Natur, schöne Strände, portugiesisches Flair - die Blumeninsel Madeira wird gerne auch als das Hawaii Europas bezeichnet.

Aber ist Madeira auch kinderfreundlich und für einen Familienurlaub in Europa eine gute Wahl? Ja, ganz eindeutig! Deswegen stellen wir dir die Insel im Atlantik etwas genauer vor.

In diesem Artikel zeigen wir dir die schönsten Ausflugsziele, geben dir Tipps für einfache Wanderungen und empfehlen dir familienfreundliche Hotels für einen gelungenen Madeira-Urlaub mit Kindern.

Aktualisiert am 30.01.2024
Autorin Isabel

1. Wandern auf Madeira mit Kindern: Pico Ruivo 

Biggi auf dem Gipfel des Pico Ruivo
Auf dem Gipfel des Pico Ruivo

Der Pico Ruivo ist Madeiras höchster Berg. Erwarten kannst du eine abwechslungsreiche Tour und tolle Aussichten. Die Strecke ist anspruchsvoll. Möchtest du mit Kindern auf Madeira wandern und hast dir das Gebirge des Pico Ruivo ausgesucht, steuerst du am besten gleich den Wanderparkplatz Achada da Teixeira an. Hier kannst du kostenlos parken.

Vom Wanderparkplatz aus sind es nur drei Kilometer bis zum Gipfel, die auch für kleine Abenteurer durchaus machbar sind. Auf dem gepflasterten Weg kommt ihr ohne Probleme gut voran. Allerdings sollten deine Kinder gewohnt sein längere Strecken zu wandern.

Ansonsten könnt ihr auch einen Teil der Wanderung machen. Das schöne an der Tour ist: bereits von Beginn an haben du und deine Kids grandiose Aussichten. Manchmal ist der Weg das Ziel und nicht der Gipfel.

Hier findest du alle Infos zur Wanderung auf den Pico Ruivo und hier eine Übersicht über die besten Sehenswürdigkeiten auf Madeira.

2. Wanderung zum Grünen Kessel 

Wir laufen an der Levada entlang
Wir laufen an der Levada entlang – auf dem Weg zum Grünen Kessel

Weiter geht es mit der Wanderung zum Grünen Kessel. Auch diese Strecke ist für Familien geeignet. Auf dem Weg zum Caldeirao Verde bist du rund acht Stunden unterwegs.

Für kleine Kinder ist die Strecke eher nicht passend, wenn sie bereits zu groß für die Babytrage oder Kraxe sind. Für Teenager ist die Wanderung perfekt, wenn du einen Tagesausflug auf Madeira mit der ganzen Familie planst.

Ausführliche Tipps liest du hier: Wanderung zum Grünen Kessel

3. Wanderung zu den 25 Quellen 

Der Blick über den Urwald von MadeiraAuch im Winter ist Madeira traumhaft schön
Die 25 Quellen auf MadeiraKein Wunder, dass die „25 Quellen“ ein beliebtes Ausflugsziel sind, oder?

Die dritte familienfreundliche Wanderung, die wir dir für Madeira mit Kindern empfehlen, ist die Wanderung zu den 25 Quellen. Auf knapp neun Kilometern überwindest du 390 Höhenmeter. Gehst du zügig, bist du drei bis vier Stunden unterwegs.

Sind deine Kiddies noch nicht ganz so gut zu Fuß oder möchtest du die Laufstrecke etwas kürzer halten, nimmst du den Shuttle-Bus zum Forsthaus.

Mit kleineren Kindern planst du am besten etwas mehr Zeit ein, damit du unterwegs ausreichend Pausen einlegen kannst.

Mehr Infos zur Wanderung zu den 25 Fontes liest du hier: Wanderung 25 Fontes

4. Spielplatz in Calheta

Der Parque Infantil da Calheta ist ein kleiner, farbenfroher Kinderspielplatz im gleichnamigen Ort unweit vom Strand entfernt. Von den Spielbereichen siehst du das Meer und die künstlich angelegten Abtrennungen, die den Strand vor starker Brandung schützen.

Einen Besuch auf dem Spielplatz kannst du hervorragend mit einem Strand- und Badetag in Calheta kombinieren. Es lohnt sich auch, bis zum Sonnenuntergang zu bleiben, denn der ist hier besonders schön anzuschauen.

5. Madeira Story Center

Was kann man bei Regen mit Kindern auf Madeira unternehmen?

In der Inselhauptstadt findest du das Madeira Story Center. Ein Museum, das dir mehr über die Geschichte der Blumeninsel verrät. Hier lernst du auch über den vulkanischen Ursprung Madeiras, die Kultur bis hin zurück über die Entdeckung der Insel

Keine Sorge, hier droht kein langweiliger Museumsbesuch, der die Nerven der Kinder auf die Probe stellt. Sondern deine Kiddies erwartet eine spannende Ausstellung mitten in Funchals Altstadt.

6. Madeira Magic Garden

Unser nächster Tipp für Madeira mit Kindern ist der Themenpark Madeira Magic Garden, der als ein naturwissenschaftliches Zentrum gilt. Hier siehst du Pflanzen aus aller Welt.

Der Park beherbergt außerdem ein Planetarium, einen Fitnessbereich und ein von der Promenade zugängliches Restaurant mit portugiesischen Spezialitäten. 

7. Canyoning für ältere Kids

Bist du mit Teenagern auf Madeira unterwegs, dann sind deine Kids vielleicht für Canyoning zu begeistern. Auf Madeira wählst du für die Kids aus verschiedenen geführten Touren.

Deine Kinder haben noch keine Erfahrung im Canyoning? Touren für Einsteiger wecken ganz bestimmt ihr Interesse und ihr nehmt ein tolles Urlaubserlebnis mit nach Hause.

Routinierte Sportler hingegen finden neue Herausforderungen beim Canyoning-Abenteuer für Fortgeschrittene auf den anspruchsvolleren Strecken.

8. Kajak-Tour

Kajak-Fahren ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten für Familien mit Kindern jeden Alters. Sind die Kids noch klein, fahren sie gut gesichert und mit Schwimmhilfen versehen im Kajak der Eltern mit. Teenager paddeln mit ihrem eigenen Kajak den Eltern davon.

Auf Madeira hast du vielerorts die Möglichkeit, zu einer Kajak-Tour aufzubrechen. Beispielsweise ab Funchal durch das Naturschutzgebiet Garaju. Die geführten Ausflüge buchst du auch in Kombination mit einer Schnorcheltour.

Ab Quinta do Lorde werden schöne Kajak-Touren zur Ponta de Sao Lourenco angeboten, ab Ponta Calheta kannst du ebenfalls zu einer angeleiteten Tour aufbrechen.

9. Cabo Girao – Skywalk

Blick von oben hinunter durch die Glasscheibe des Skywalk auf Madeira
Der Skywalk auf Madeira ist ein richtiges Abenteuer

Der Ort Cabo Girao auf Madeira lockt mit einem beeindruckenden Aussichtspunkt. Ganz ehrlich, die Insel ist so wunderschön, dass man sie aus möglichst vielen Blickwinkeln gesehen haben sollte.

In Cabo Girao findest du einen Glasbalkon, von dem du den Blick über Madeiras Landschaft schweifen lassen kannst. Der Balkon ist übrigens der höchste seiner Art in Europa

Möchtest du nicht nur das Fischerdorf Cabo Girao besuchen, sondern auch die natürlichen Schwimmbecken von Porto Moniz, dann macht es Sinn, beide Orte auf einem Ausflug anzusteuern. Dafür planst du am besten mindestens einen halben Tag, wenn nicht sogar ein paar Stündchen mehr ein.

10. Porto Moniz Natural Swimming Pools

Die Vulkanpools in Porto Moniz, auch als Natural Swimming Pools bekannt, sind ein weiteres Top-Highlight, das dich auf Madeira mit Kindern erwartet. Die Becken in Porto Moniz sind die größten natürlichen Gesteinpools der Insel. 

Hier gibt es tiefe und flache Wasserbereiche. Perfekt für einen Tagesausflug auf Madeira mit Kindern. 

11. Botanischer Garten

Was wäre eine Blumeninsel ohne einen Botanischen Garten? Nicht nur Blumenliebhaber sind vom Jardim Botanico begeistert, den du etwa drei Kilometer außerhalb von Funchal findest.

Vertreten sind hier überwiegend auf der Insel zu findende heimische Arten, aber auch exotische Gewächse.

Die Pflanzen sorgen mit ihrer Blütenpracht das gesamte Jahr über für Frühlingsgefühle.

Der Botanische Garten befindet sich übrigens auf einem Hügel. Bereist du Madeira mit Kindern, dann wird die Anfahrt in einem nostalgischen Tuk Tuk die Kids garantiert begeistern. Sind deine Kleinen noch nicht ganz so gut zu Fuß, kannst du auch gleich den gesamten Garten auf einer Tuk Tuk-Tour erkunden.

Ein Besuch im Botanischen Garten lohnt sich noch aus einem weiteren Grund: Hier befindet sich die Funchal Seilbahn.

12. Funchal Seilbahn

Ein weiteres Top-Highlight auf Madeira mit Kindern ist die Funchal Seilbahn im Botanischen Garten. Der Teleferico do Jardim Botanico bringt dich in mehr als 200 Metern Höhe vom Stadtteil Monte zum Botanischen Garten in Funchal und wieder zurück.

Mit weniger als 10 Minuten ist die Fahrt zwar recht kurz, die Aussicht dafür umso beeindruckender. Befindest du dich bereits im Botanischen Garten, bringt dich die Seilbahn noch etwas weiter bis zum Largo das Babosas.

Tipp: Mit den beiden Seilbahnen in Monte kannst du einen Besuch im Botanischen Garten mit einem Spaziergang durch den Tropischen Garten von Funchal, eine weitere wunderschöne Grünanlage, kombinieren. Der Laufweg zwischen beiden Stationen beträgt fünf Gehminuten.

13. Monte Palace

Wird in Madeira vom Monte Palace gesprochen, dann ist damit der Monte Palace Tropical Garden gemeint. Auch dieser Park, geprägt von exotischen Einflüssen, ist eines der Top-Ausflugsziele auf Madeira mit Kindern.

Ein Highlight für die Kiddies sind die riesigen Koi-Fische und der kleine Wasserfall. Hier triffst du gemeinsam mit den Kleinen auch auf Enten und Schwäne. Mutige Entdecker wagen sich auf den kleinen Canopy-Walk und genießen die Aussicht ins Grüne.

14. Art Center Caravel Gallery 

Ein weiterer Tipp für Madeira mit Kindern ist das Art Center Caravel Gallery. Hier präsentieren auch junge Künstlerinnen und Künstler ihre beeindruckenden Werke.

Außerdem legst du in der Kunstgalerie mit der ganzen Familie eine gesunde Snackpause ein. Neben Kaffee und Tee wird dir auch ein leckeres All-day-breakfast serviert. Du wählst aus vegetarischen mexikanischen Gerichten, liebevoll angerichteten Bowls, verschiedenen Toasts und Quesadillas. Porridge und Chia-Pudding hat das Café ebenfalls im Angebot.

Hast du ein Bild gefunden, was du dir auch im heimischen Wohnzimmer an die Wand hängen würdest? Das größte internationale Kunstzentrum der Insel verschickt die Werke auf Wunsch auch bis zu dir nach Hause.

15. 3-D Fun Art Museum

Für den Fall, dass das Wetter bei deinem Urlaub auf Madeira mit Kindern nicht zu einhundert Prozent mitspielt, geben wir dir abschließend noch einen weiteren Tipp für regenreiche Tage. Das 3-D Fun Art Museum heißt Besucher jeden Alters willkommen, um in die Welt von Magie und Illusion einzutauchen.

Beeindruckend gestaltete Räume stellen deine visuelle Wahrnehmung auf die Probe und sorgen für die ein oder andere Überraschung.

Bei einem Besuch knipst du mit den Kids lustige 3-D-Selfies in einer auf dem Kopf stehenden Erlebniswelt, ihr haltet euch einen Dinosaurier als Haustier oder begebt euch auf eine spannende Abenteuer-Safari.

Die Ausstellung findest du in Funchal und in Lissabon, falls es dich im Anschluss an deinen Urlaub auf Madeira mit Kindern noch auf das portugiesische Festland verschlagen sollte.

Beste Reisezeit für Madeira mit Kindern

Sonnenuntergang Cape Garajau
Sonnenuntergang am Cape Garajau

Du fragst dich: Wann ist die beste Reisezeit für Madeira mit Kindern? Das kommt darauf an, welcher Reisetyp ihr seid. Möchtest du ausgiebige Strandtage einlegen und die Kiddies wollen im Meer planschen, dann seid ihr in den Sommerferien gut auf Madeira aufgehoben.

Madeira mit Kindern kannst du selbstverständlich zu jeder Jahreszeit bereisen. Im Frühjahr und Herbst kann das Wetter zwar hier und da etwas rauer sein, dafür profitierst du von angenehmen Temperaturen beim Wandern und Aktivitäten in der Natur.

Familienfreundliche Hotels auf Madeira

Madeira ist nicht nur ein Reiseziel für Aktivurlaub, sondern bietet für Familien einen ausgewogenen Mix an Attraktionen und Entspannung. Die Wahl der Unterkunft ist dabei nicht zu unterschätzen, denn abends sind alle müde und wollen in ein gemütliches Bett fallen.

Auf Madeira findest du eine riesige Auswahl an Unterkünften, vor allem Apartments und Ferienhäuser zur Selbstversorgung. 

Das sind unsere Tipps für Unterkünfte auf Madeira mit Kindern.

Villa Boa Vista (hier Preise checken*): Hervorragend bewertetes Ferienhaus mit drei Schlafzimmern in Santa Maria (Funchal) mit nachhaltigem Konzept. 

Castanheiro Boutique Hotel (hier Preise checken*): 4-Sterne-Hotel nur 500 Meter von der Marina do Funchal entfernt. Mit Wellnesscenter und Außenpool. Fahrräder können vor Ort ausgeliehen werden.

Oceanfront Apartment (hier Preise checken*): 800 Meter vom Strand in Gavinas gelegene Ferienwohnung mit drei Schlafzimmern und zwei Badezimmern. Die Wohneinheit verfügt über eine voll ausgestattete Küche sowie eine Terrasse mit Poolblick.

Madeira mit Kindern – Reiseführer

Mit diesem Reiseführer planst du euren Familienurlaub auf der Blumeninsel. Vielleicht haben deine Kids ja auch Lust, ein Reisetagebuch auszufüllen?

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das waren unsere Tipps für Madeira mit Kindern. Wir wünschen dir einen schönen Urlaub!

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Algarve mit Kindern - Lagos Tipps

Algarve mit Kindern – diese 15 Tipps für Familien musst du kennen

Artikel lesen
Warum sich Madeira im Winter lohnt

Madeira im Winter: 8 Gründe, warum sich eine Reise lohnt

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Portugal

Portugal Sehenswürdigkeiten: Top-15-Highlights für 2024

Artikel lesen
Alle Infos zur Wanderung zur Cascata do Risco und zu den 25 Quellen auf Madeira

Madeira: Wanderung zu den „25 Quellen“ (25 Fontes)

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Porto im Überblick

Porto Sehenswürdigkeiten: Top-12-Highlights für 2024

Artikel lesen
Alle Infos zum Campen in Portugal

Campen in Portugal: Wildcampen & frei Stehen

Artikel lesen