Die besten Attraktionen im Phantasialand
HomeReisetipps Deutschland

Phantasialand: Die Top-10-Attraktionen + Tipps für deinen Besuch

Sechs immersive Themenbereiche, viel Liebe zum Detail und einzigartige Attraktionen – das alles findest du im Phantasialand in Brühl!

In dem Städtchen in Nordrhein-Westfalen versteckt sich einer der 15 besucherstärksten saisonalen Freizeitparks in ganz Europa. In Deutschland steht das Phantasialand nach dem Europa-Park sogar auf Platz 2.

Hier gibt es verschiedene Achterbahnen mit Looping, VR-Brille oder dem intensivsten Katapultstart der Welt. Auch das höchste Wildwasserrafting der Welt findest du im Phantasialand. Daneben locken die wunderbaren Themenhotels, Shows und gastronomischen Angebote. Es entsteht ein Gesamtkonzept, das für ein unvergessliches Erlebnis sorgt.

Auf was wartest du noch – komm mit uns ins Phantasialand!

Aktualisiert am 26.08.2022
Adventure Trail mit Felsen, Strohhütte und Palme
Der Adventure Trail führt durch die Themenwelt Deep in Africa und ist eine Top-Attraktion im Phantasialand

Die Top-Highlights im Phantasialand

Im Phantasialand gibt es allerlei Stationen für kleine und große Entdecker. Für die ganz Mutigen wird es wahlweise schwindelerregend hoch oder atemberaubend schnell. Das Phantasialand hat sogar einige Weltrekorde aufgestellt! Das sind die Top-10-Attraktionen, die dich dort erwarten:

  1. F.L.Y.
  2. Taron
  3. Chiapas
  4. Deep in Africa Adventure Trail
  5. Black Mamba
  6. Colorado Adventure
  7. Mystery Castle
  8. River Quest
  9. Crazy Bats
  10. Maus au Chocolat

Die 6 spektakulären Themenbereiche

Das Phantasialand ist in 6 Themenbereiche aufgeteilt, die dich jeweils in eine andere fantastische Welt entführen. Das sind sie:

  1. Berlin mit Rookburgh – Charmante Stadt mit Industrieviertel und Attraktionen wie F.L.Y., Maus au Chocolat, Das verrückte Hotel Tartüff und Wellenflug
  2. Mexico – Lebhaftes Lateinamerika mit Highlights wie Colorado Adventure, Talocan und Chiapas
  3. Deep in Africa – Afrikanisches Flair mit Stationen wie Black Mamba und Adventure Trail
  4. Mystery mit Klugheim – Mittelalter meets nordische Mythologie mit Fahrgeschäften wie Taron, Raik, Mystery Castle und River Quest
  5. China Town – Auf nach China mit den Attraktionen Feng Ju Palace und Geister Rikscha
  6. Fantasy – Kindgerechte Fantasiewelt mit Top-Attraktionen wie Winja’s Fear & Force, Crazy Bats und Würmling Express
Chinesische Architektur in der Themenwelt China Town
Die Themenbereiche im Phantasialand sind so detailreich gestaltet, dass du wahrlich in eine andere Welt eintauchst – hier zum Beispiel China Town

1. F.L.Y.

Eines der absoluten Top-Highlights im Phantasialand ist F.L.Y., der weltweit erste Flying Launch Coaster. So bezeichnet man eine Achterbahn, die in einer liegenden Position gefahren und mithilfe von Motoren beschleunigt wird. Dadurch kannst du wie Superman durch die aufwendig gestaltete Themenwelt Rookburgh fliegen und tief in die fiktive Industriestadt der 1920er-Jahre eintauchen.

Die Strecke von F.L.Y. führt sogar direkt durch die einzelnen Gebäudeteile des Themenhotels Charles Lindbergh hindurch! Mehr darüber erfährst du bei den außergewöhnlichsten Erlebnishotels in Deutschland.

Die atemberaubende Stahlachterbahn ist mit einer Länge von fast 1,3 Kilometern sogar der längste Flying Coaster der Welt. Sie erreicht während des „Flugs“ eine Höchstgeschwindigkeit von 78 km/h.

Achterbahn im Hotel - der FLY im Phantasialand
Der Flying Launch Coaster F.L.Y. im Phantasialand geht durch das Hotel – abgefahren, oder?

2. Taron

Ebenso wie F.L.Y. schlängelt sich auch die nächste Achterbahn durch ihre gesamte Themenwelt, haarscharf vorbei an imposanten Basaltfelsen. Diese Near-Miss-Effekte sind aber noch lange nicht alles, was Taron zu bieten hat.

Die Schienen der Stahlachterbahn kreuzen sich insgesamt sage und schreibe 116 Mal – das ist die verschlungenste Streckenführung der Welt! Außerdem ist Taron der weltweit schnellste und intensivste Multi-Launch-Coaster. Das bedeutet, dass in den zwei Katapultstarts (einmal zu Beginn der Fahrt und einmal in der Mitte) eine Höchstgeschwindigkeit von 117 km/h erzeugt wird. Da ist Adrenalin vorprogrammiert!

Die Fahrt mit Taron macht wirklich unglaublich viel Spaß. Du kannst dabei tief in das mittelalterliche Dorf Klugheim und in die nordische Mythologie eintauchen und hast das Gefühl, dass wirklich jede Sekunde ein riesiger Drache aus dem Basaltgebirge emporsteigen könnte. Ein Must Ride im Phantasialand!

Die Stahlachterbahn Taron in der Themenwelt Klugheim
Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 117 km/h im zweiten Launch ist Taron der schnellste Multi-Launch-Coaster der Welt

3. Chiapas

Es wären ja nicht die Top-3-Attraktionen, wenn wir nicht noch einen Weltrekord in petto hätten. Dieses Mal ist es die Wildwasserbahn mit der steilsten Abfahrt der Welt: Chiapas.

Bevor es zum Ende der Fahrt, die übrigens ganze 6 Minuten dauert, aber dort hinab geht, tastest du dich langsam heran. Es gibt nämlich noch zwei weitere Abfahrten – eine davon sogar rückwärts! Insgesamt erstreckt sich die Wasserbahn damit über 5 verschiedene Ebenen.

Auf dem Weg durchquerst du außerdem verschiedene Höhlen, in denen stilecht der Día de los Muertos gefeiert wird. Immerhin befinden wir uns ja in der Themenwelt Mexico. Obendrein (im wahrsten Sinne des Wortes) hast du kurz vor der letzten Abfahrt auch noch eine tolle Sicht auf den Park.

Themenbereich Mexico mit der Wildwasserbahn Chiapas
Chiapas im wunderschön bunten Themenbereich Mexico ist die Wildwasserbahn mit der steilsten Abfahrt der Welt

Tipp: Alle drei bisher genannten Attraktionen gehören zu den absoluten Highlights im Phantasialand. Hier musst du teilweise mit sehr langen Wartezeiten rechnen. Gegebenenfalls solltest du einen Quick Pass PLUS in Erwägung ziehen – mehr dazu findest du am Ende des Beitrags!

4. Deep in Africa Adventure Trail

Eine ganz besondere Attraktion im Phantasialand ist der Adventure Trail im Themenbereich Deep in Africa.

Er bietet eine einzigartige Möglichkeit, den Dschungel, der diesen Themenbereich ausmacht, mit allen Sinnen zu erkunden. Vorbei an rauschenden Wasserfällen und rasanten Achterbahnen balancierst du über wackelige Brücken, springst von Fels zu Fels, kriechst durch steinige Höhlen und hangelst dich über tosende Bäche.

Der interaktive Abenteuer-Pfad bietet Spaß für die ganze Familie und neue spannende Perspektiven. Außerdem kommst du der nächsten Top-Attraktion hier so nah wie sonst nirgends: der Black Mamba.

5. Black Mamba

Die Black Mamba ist seit 2006 Teil des Phantasialands und damit die erste Achterbahn mit Inversionen – also Loopings – im gesamten Park.

Gleichzeitig ist die Black Mamba eine Hängeachterbahn, das heißt, die Sitze befinden sich unterhalb der Schiene und du fährst mit baumelnden Beinen durch den afrikanischen Themenbereich. Besonders ist dabei auch die Streckenführung, die sich größtenteils unterhalb des Niveaus der anderen Attraktionen befindet und mehrere Höhlen und Schluchten durchquert. Dabei sind die Wände teilweise zum Greifen nahe – an der engsten Stelle beträgt der Abstand nur rund 50 Zentimeter.

Spannend ist auch das sogenannte Lifthillgebäude der Black Mamba, in das du zu Beginn der Fahrt hochgezogen wirst. Es wurde nämlich von der Großen Moschee von Djenné inspiriert, die sich in Mali befindet. Es gibt noch eine weitere Verbindung nach Afrika: beim Pre-Opening der Achterbahn konnten Privatpersonen Karten für die erste Fahrt ersteigern, deren Erlös für den Bau einer Schule in Malawi verwendet wurde.

Looping der Hängeachterbahn Black Mamba
Die Hängeachterbahn Black Mamba ist das erste Fahrgeschäft mit Loopings im Phantasialand

6. Colorado Adventure

Die nächste Attraktion ist die vielfach ausgezeichnete Familien-Minenachterbahn Colorado Adventure. Mit einer Länge von knapp 1,3 Kilometern ist sie eine der längsten Bergbau-Achterbahnen der Welt.

Der Eingang zum Fahrgeschäft liegt ein bisschen versteckt im Themenbereich Chinatown, der direkt an den Themenbereich Mexico anschließt. Zwischen den beiden liegt Colorado Adventure, sodass du unterwegs sogar denjenigen zuwinken kannst, die gerade mit der Wasserbahn Chiapas fahren. Ein weiteres Highlight auf der Strecke ist ein Teilabschnitt durch einen Minenschacht in kompletter Dunkelheit, der für ein absolutes Gänsehaut-Gefühl sorgt.

Eingeweiht wurde die Bergbau-Achterbahn übrigens 1996 von keinem Geringeren als Michael Jackson.

Die Bergbau-Achterbahn Colorado Adventure
Die Minenachterbahn Colorado Adventure ist eine der längsten weltweit und besonders bei Familien extrem beliebt

7. Mystery Castle

Im Phantasialand erwartet dich ein Freifall-Turm der ganz besonderen Art – auch er ist weltweit einmalig. Im Unterschied zu anderen Fahrgeschäften dieser Art spielt sich die Action im Mystery Castle ausschließlich drinnen ab.

Nachdem du den 65 Meter hohen Turm betreten hast, führt der Weg zur Hauptattraktion durch ein dunkles Schloss, in dem es zu spuken scheint. Es gehört der fiktiven Familie von Windhoven und wird von bösen Mächten heimgesucht, die sich ganz oben im Turm manifestiert haben.

Sobald du die Räume durchquert hast, die gleichzeitig als Wartebereich dienen, bist du unten im Turm angekommen und es kann losgehen. Es geht nicht nur rasant nach unten, sondern auch direkt blitzschnell mit 72 km/h hoch in den Turm. Auch der Drop nach unten kann sogar noch zusätzlich beschleunigt werden. Dabei ist es teilweise stockdunkel, nur elektrische Blitze erhellen das Mystery Castle im Sekundentakt. Wer auf der Suche nach Adrenalin ist, ist hier genau richtig!

Das Mystery Castle und die Wasserbahn River Quest
Das Mystery Castle ist ein weltweit einzigartiger Freifall-Turm und eine der krassesten Attraktionen im Phantasialand. Im Vordergrund siehst du außerdem die nächste Attraktion: die Wasserbahn River Quest

8. River Quest

Es geht weiter mit den Weltrekorden! Denn nicht nur die Wildwasserbahn mit der steilsten Abfahrt erwartet dich im Phantasialand, sondern auch das höchstes Wildwasser-Rafting der Welt. Es befindet sich direkt neben dem Mystery Castle im Themenbereich Mystery und heißt River Quest.

Die großen runden Boote dieser Wasserbahn sind im Fledermausflügel-Design gestaltetet und haben Platz für 9 Personen. Auf die rekordträchtige Höhe von 22 Metern werden diese von einem Aufzug befördert, der unmittelbar in die erste Abfahrt mündet. Sie ist mit einem Drop von 11 Metern die steilste der insgesamt drei Abfahrten.

Je nach Sitzplatz und Glück wirst du beim River Quest unter Umständen sehr sehr nass. Für diesen Fall gibt es im Phantasialand aber begehbare Personentrockner, damit du den Rest der Attraktionen nicht in triefenden Klamotten fahren musst.

Tipp: Sowohl hier als auch bei der anderen Wasserbahn Chiapas musst du normalerweise deine Tasche oder deinen Rucksack mitnehmen. Wenn du nicht willst, dass deine Sachen nass werden, solltest du sie dringend vorher sicher verstauen! Schließfächer gibt es in den Themenwelten Berlin und Mexico – ein Fach für einen Tag kostet 5 Euro.

9. Crazy Bats

Wir schließen die Top-10-Liste mit zwei Indoor-Attraktionen ab. Das soll jedoch nicht heißen, dass diese nicht genauso spektakulär sind wie die Fahrgeschäfte an der frischen Luft.

Crazy Bats ist nämlich die längste Indoor-Achterbahn der Welt mit einer Streckenlänge von knapp 1,3 Kilometern. Die Besonderheit: du kannst sie mit oder ohne VR-Brille fahren. Entscheidest du dich für die zweite Option, erlebst du die knapp vierminütige Fahrt komplett im Dunkeln.

Mit Virtual-Reality-Brille siehst und hörst du einen Animationsfilm mit drei Fledermäusen in einem prächtigen Schloss inmitten einer schneebedeckten Winterlandschaft – und du spielst die Hauptrolle. Die unerwarteten Kurven und steilen Auf- und Abfahrten sind dabei nicht zu unterschätzen. Ein Fahrspaß für Klein und Groß!

Eingang zur Dunkelachterbahn Crazy Bats
Crazy Bats ist eine Dunkelachterbahn, die du mit oder ohne VR-Brille fahren kannst – deshalb gibt es leider kein Bild aus dem Inneren

10. Maus au Chocolat

Last but not least geht es auf Mäusejagd. Dieses in Europa einmalige Konzept aus interaktivem Spielerlebnis und 3D-Technik bietet Maus au Chocolat.

Die Attraktion erzählt die Geschichte der fiktiven Berliner Tortenfabrik Gustav E. Lehman, die von Mäusen eingenommen wurde. Die Aufgabe der Fahrgäste ist nun, durch die einzelnen Räume zu fahren und die Mäuse mit den an den Wagen befestigten Spritzbeuteln „abzuschießen“. Nicht nur die Fahrt selbst, sondern auch der Wartebereich von Maus au Chocolat ist dabei unglaublich süß und detailreich gestaltet.

Für jede getroffene Maus gibt es Punkte. Am Ende werden sie addiert und ihr könnt euren Score mit dem eures Sitznachbarn vergleichen.

Eingang zum Maus au Chocolat
Das Maus au Chocolat ist eine interaktive Themenfahrt für die ganze Familie im Themenbereich Berlin

Die Top-10-Attraktionen für Kinder

Der Würmling Express im Phantasialand
Der Würmling Express ist eine Tretbahn im Themenbereich Fantasy und perfekt für eine erste Fahrt auf Schienen für die ganz Kleinen

Vor allem im Fantasy-Themenbereich gibt es viele Attraktionen für Kinder. Dazu zählen nicht nur Fahrgeschäfte, sondern zum Beispiel auch ein Wasserspielplatz. Es gibt aber insgesamt in fast allen Themenbereichen tolle Optionen für Kids!

  1. Raik (Family-Boomerang-Achterbahn)
  2. Würmling-Express
  3. Das verrückte Hotel Tartüff
  4. Wellenflug
  5. Feng Ju Palace
  6. Wolke’s Luftpost
  7. Tikal (Mini-Freifall-Türme)
  8. Bolle’s Riesenrad
  9. Tittle Tattle Tree
  10. Wakobato-Bootsfahrt

Shows im Phantasialand

Zusätzlich zu den Fahrgeschäften und weiteren Attraktionen gibt es im Phantasialand drei Showtheater: den Wintergarten, die Arena de Fiesta und das Silverado Theatre. Dort laufen zur Zeit folgende Shows (die genauen Showzeiten findest du auf den Monitoren im Park und in der Phantasialand-App):

Themenhotels im Phantasialand

Im Phantasialand gibt es drei Themenhotels, die jeweils für einzigartige immersive Erlebnisse sorgen. Das heißt, du kannst komplett in eine von drei Welten eintauchen und den Park aus einer ganz anderen Perspektive wahrnehmen. Bist du bereit?

Blick auf das futuristische Restaurant im Phantasialand des Hotels Charles Lindbergh
Das Hotel Charles Lindbergh ist in die Themenwelt Rookburgh eingebettet – selbst die Achterbahn F.L.Y. führt direkt durchs Hotel

Restaurants und Bars im Phantasialand

In jedem Themenbereich gibt es zahlreiche Restaurants und weitere Anlaufstellen für kleine Snacks. Die Themenhotels haben zudem jeweils eigene Restaurants und Bars, die teilweise exklusiv für Hotelgäste zugänglich sind – wie zum Beispiel die Bar 1919 im Hotel Charles Lindbergh.

Ein Highlight ist auch das Restaurant Lu Chi, das sich auf Casual Fine Dining spezialisiert hat. Dazu gehört sogar eine eigene Rooftop-Bar!

Ein riesiges Cocktailglas in der Bar des Charles Lindbergh Hotels
Diesen Cocktail für zwei Personen gibt es in der Bar 1919

Wie viel kostet das Ticket für das Phantasialand?

Für den Besuch im Phantasialand musst du vorab ein Online-Ticket für ein festes Datum buchen, da es pro Tag nur eine begrenzte Anzahl an Ticktes gibt. Vor Ort gibt es keinen Ticketverkauf.

Wartezeit sparen mit dem Quick Pass (PLUS)

Generell solltest du für die Attraktionen im Phantasialand mindestens 10 bis 20 Minuten Wartezeit einplanen, manchmal auch mehr. Die genaue Zeit wird dir jeweils bei der Attraktion selbst und auf Bildschirmen im ganzen Park angezeigt.

Bei den beliebtesten Highlights kann es auch mal zu sehr langen Wartezeiten von über einer Stunde kommen. Du solltest dir daher überlegen, zusätzlich einen Quick Pass für 10 Euro oder einen Quick Pass PLUS für 20 Euro dazu zu buchen. Damit hast du zwei Mal schnelleren Zugang zu ausgewählten Attraktionen – du kannst dir also als Einzelperson zwei Attraktionen aussuchen, oder einmal schneller mit Begleitperson fahren.

Der Unterschied beim Quick Pass PLUS ist, dass auch die extrem beliebten Fahrgeschäfte Taron und Black Mamba dabei sind – da lohnt sich der schnellere Zugang nämlich besonders.

Das Phantasialand im Winter

Das Phantasialand ist zwar ein saisonaler Freizeitpark, hat jedoch auch im Winter für ein paar Wochen mit dem speziellen Wintertraum-Programm geöffnet.

Es gibt dann unter anderem Weihnachtsdeko, Rodelbahnen, Eislaufflächen und besondere Shows. Die meisten Fahrgeschäfte haben bei nicht zu kalten Temperaturen trotzdem geöffnet – die einzige Ausnahme ist das Wildwasser-Rafting River Quest, das im Winter geschlossen bleibt. Eine Besonderheit in der kalten Jahreszeit ist, dass es schon früh dunkel wird und du die Attraktionen bei Dunkelheit erlebst. Ein wahres Highlight!

Rookburgh am Abend
Das Phantasialand am Abend – der perfekte Ausklang für einen Tag voller Spaß und Adrenalin

Fakten zum Phantasialand

  • Das Phantasialand ist der am zweithäufigsten besuchte Freizeitpark Deutschlands
  • Der Park hatte 2019 über 2 Millionen Besucher
  • Jeder der 6 Themenbereiche hat ein eigenes Drachen-Maskottchen, das du manchmal im Park antreffen kannst
  • Das Phantasialand hat von April bis Januar durchgehend geöffnet – im Winter mit Spezialprogramm

Ausflugstipps und Aktivitäten in der Umgebung

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Aachen

Aachen Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Laternen

Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte in Nordrhein-Westfalen

Artikel lesen
Die schönsten Seen in Nordrhein-Westfalen (NRW)

NRW: Die 15 schönsten Seen [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Dortmund

Dortmund Sehenswürdigkeiten: 17 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Köln

Köln Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du unbedingt sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die besten Ausflugstipps für Familien in Nordrhein-Westfalen

Ausflüge mit Kindern in NRW: 20 schöne Ausflugsziele für Familien [mit Karte]

Artikel lesen