Reiseberichte aus Schottland

Tipps für deinen Schottland-Urlaub

Was verbindet man mit Schottland? Burgen, Schlösser, raue Landschaft, schroffe Küsten und viel Regen. Und es stimmt alles. Wer nach Schottland reist, darf die Regenklamotten nicht vergessen. Aber das weiß man auch. Außerdem ist es so, dass das Wetter in Schottland extrem schnell umschlagen kann. Nach Regen folgt auch immer Sonnenschein. Für Fotografen sind das ohnehin die besten Voraussetzungen für atemberaubende Fotos. Die Highlands sind außerdem ein Paradies für Wanderer. Aber nicht nur das: Schottland gehört zu den wenigen Regionen in Europa, in denen man sein Zelt beinahe überall aufschlagen und campieren darf. Outdoor-Fans sind in Schottland also genau richtig. Auch wer mit dem Wohnwagen unterwegs ist, wird die Freiheit in Schottland lieben.

Oft werden wir nach der besten Reisezeit für eine Schottland-Reise gefragt. Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Für uns ist es aber wohl der Mai. Die Temperaturen können zwar recht kühl sein und in den Bergen liegt oft noch Schnee. Dafür halten sich im Wonnemonat die Besucherzahlen noch in Grenzen und man muss sich an den Top-Sehenswürdigkeiten nicht durch Menschenmassen kämpfen. Auch hat man im Mai durchaus die Chance auf viele Sonnenstunden ohne Regen. Zudem sind die berüchtigten Midges – kleine fiese Mücken – in der Regel noch kein großes Problem. Aber auch die anderen Monate haben alle ihren Reiz und ihre Vor- wie auch Nachteile.

Länderinfos Schottland

  • Fläche: 77.910 km²
  • Einwohner: 5,4 Millionen
  • Einwohner pro km²: 69
  • Hauptstadt: Edinburgh (493.000 Einwohner)
  • Nationalgericht: Haggis (Schafsmagen gefüllt mit Herz, Leber, Lunge, Nierenfett vom Schaf, Zwiebeln und Hafermehl)

Und nun ganz viel Spaß mit unseren Schottland-Reiseberichten

Schottland 2018

Tag 1 Aberdeen | Tag 2 Dunnottar Castle & Stonehaven | Tag 3 Balmedie Beach, New Slains Castle & Crovie | Tag 4 Bow Fiddle Rock & Übernachten in der Jurte | Tag 5 Auf zur Isle of Skye | Tag 6 Dunvegan Castle & Neist Point | Tag 7 Fairy Pools & Kilt Rock | Tag 8 Talisker Bay & der Strand von Elgol | Tag 9 Eilean Donan Castle | Tag 10 Die schönsten Burgen & Schlösser rund um Aberdeen

Schottland 2017

Tag 1 Edinburgh | Tag 2 Glencoe | Tag 3 Die „Harry Potter“-Brücke Glenfinnan Viadukt | Tag 4 Im Fischerhafen von Mallaig | Tag 5 Rund um Loch Ness: auf der Suche nach Nessie | Tag 6 Die Oban Distillery | Tag 7 In vier Stunden durch Glasgow | ⭐ Extra: Rundreise mit dem Wohnmobil – das musst du wissen