HomeReisetipps Schottland

Schottland: die Fairy Pools

Wir wachen am Morgen auf und sind ganz verwirrt. Ein bestimmtes Geräusch fehlt doch? Genau: es regnet nicht. Wir springen schnell aus dem Zelt und bauen es in Rekordzeit ab. Denn die Erfahrung zeigt: sobald es aufhört zu regnen, muss man die Zeit nutzen. Ohne Frühstück fahren wir zu den Fairy Pools, um die Kulisse noch einzufangen, bevor wieder Nebel aufzieht oder Regen einsetzt. Doch heute haben wir Glück. Wir sind fünf Stunden in der Gegend um die Fairy Pools unterwegs - und es regnet nicht. Dafür bläst der Wind mit aller Macht.

Aktualisiert am 05.03.2022

Nicht von dieser Welt – die Fairy Pools

Die Fairy Pools (GPS: N 57 15.040, W 6 16.320 Google Maps) scheinen – wie der Name schon sagt – einem Märchen entsprungen. Zwischen dem frischen, jungen, strahlend grünen Gras befinden sich die Pools direkt im Fluss. Entweder ergießt sich das Wasser aus Gumpen oder als Wasserfall die Strömung hinab. Hinter jeder Biegung des Flusses taucht ein neues Fotomotiv auf. Die Landschaft mit den kleinen Wasserfällen ist super schön. Wir laufen fast bis zum Ende, an den Fuß der Berge, bis der Fluss eine Biegung macht. Es lohnt sich auch nach dem Schild, das darauf hinweist, dass die offiziellen Fairy Pools zu Ende sind, noch weiterzulaufen. Die Landschaft ist hier traumhaft schön und immer wieder begegnen uns Wasserfälle. Wir laufen den kompletten Weg wieder zurück, insgesamt sind wir fast sechs Kilometer unterwegs. Flo kommt aus dem Fotografieren gar nicht mehr heraus.

Schild Fairy Pools
Hier beginnt die Wanderung an den Fairy Pools
Bachlauf
Schon nach wenigen Minuten muss dieser kleine Bach überwunden werden
Kaskaden Fairy Pools
Direkt dort, wo man den Bach quert, findet man auch diese tollen Kaskaden
Wanderung Fairy Pools
Die Wanderung an den Fairy Pools ist traumhaft schön
Wasserfall Fairy Pools
Dieser Wasserfall ist einer der schönsten Fotospots an den Fairy Pools. Um den Wasserfall zu erreichen, muss man allerdings ein ganzes Stück weit laufen
Wanderung Fairy Pools
Der Weg führt uns immer näher an die Berge. Wir drehen hier bald am. Man könnte aber auch eine einfache Rundwanderung machen
Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Geheimtipps für Edinburgh

Edinburgh: 15 Geheimtipps für Insider  

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Glasgow

Glasgow Sehenswürdigkeiten: 12 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen

Schottland Talisker Bay: Traumhafte Familienwanderung für Groß und Klein

Artikel lesen
Das Castle Moil ist eine alte Burg auf der Isle of Skye in Schottland

Castle Moil: alte Burg auf der Isle of Skye

Artikel lesen
Alle Infos zum Eilean Donan Castle

Eilean Donan Castle: Lohnt sich der Besuch?

Artikel lesen

Schottland: Die „Harry Potter“-Brücke Glenfinnan Viadukt

Artikel lesen