Odsherred (Dänische Riviera) Top-Sehenswürdigkeiten: Diese Orte musst du gesehen haben

Diese Orte in Odsherred musst du gesehen haben

Die schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten im Geo-Park Odsherred

Der Geopark Odsherred ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes und wurde in das Globale Geopark-Netzwerk aufgenommen. Du erlebst im Geopark Odsherred eine einzigartige Eiszeitlandschaft, Vorkommnisse aus der Bronzezeit, viel Kultur, Kulinarik vom Feinsten und traumhaft schöne Strände. Nicht umsonst wird das Gebiet auch die dänische Riviera genannt. Aber auch kulturell hat Odsherred zu einer Bereicherung beigetragen. Die Landschaft des Geoparks war im 19. Jahrhundert die Grundlage der romantischen Naturvorstellung für die Maler des Goldenen Zeitalters der dänischen Kunst. Die Odsherred-Maler gehören heute zu den bedeutendsten Künstlerkolonien Dänemarks. Sie malten die Landschaft meist recht modern.

Odsherred war für mich ein Ort der Entschleunigung, des Genießens, des Kopffreibekommens. Wenn dir der Wind an der Osteeküste um die Ohren braust und der Geschmack von Salzwasser auf den Lippen haftet. Wenn in den Häusern die Lichter angehen und du es dir bei einer heißen Schokolade gemütlich machst. Hygge ist das Wort, das die Dänen leben. Das sich drinnen schön machen, wenn es draußen ungemütlich wird. Ehrlich gesagt, hat für mich das Wort eine weitläufigere Bedeutung: ich fühle mich hygge, wenn ich am Strand stehe, die einzigartige Stimmung, wie sie nur Dänemark bietet, in mich aufnehme und mich von jetzt auf gleich erholt fühle. Dieses Land spricht zu mir. Jedesmal, wenn ich dort ankomme. Endlose Strandspaziergänge, Drachensteigen lassen im Wind und dann wieder gemütlich unter die warme Bettdecke kuscheln während draußen der Wind ums Haus heult. Das ist für mich Dänemark. Wenn du das Land und die Stimmung am Meer genauso liebst wie ich, dann wird dir das Gebiet um Odsherred einfach nur gefallen. Unsere weiteren Dänemark-Reisen kannst du in unserer Rubrik zu den Reiseberichten Dänemarks nachlesen.

Die Fotos in diesem Artikel wurden mit der Canon EOS M10 und der Nikon D810 geschossen. Was wir sonst noch so dabei haben auf unseren Wanderungen und Reisen? Hier geht es zu unserer Fotoausrüstung.


Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle mit einem * markierten Links () sind Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch begeistern können.

Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Pinterest | Flipboard | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter
 

Orte in Odsherred, die du sehen musst

An Dänemarks Riviera gibt es gefühlt eine Million Orte, die es zu entdecken gibt. Damit du einschätzen kannst, welche Sehenswürdigkeiten du unbedingt sehen musst, haben wir die verschiedenen Orte mit Sternen bewertet. Je mehr Zeit du hast, desto mehr tolle Sachen kannst du natürlich entdecken.

⭐⭐⭐⭐⭐ Top-Sehenswürdigkeit – ein absolutes Muss

⭐⭐⭐⭐ Eine tolle Sehenswürdigkeit, die man sehen sollte

⭐⭐⭐ Wenn es die Zeit zulässt, solltest du diesen Ort besuchen

⭐⭐ Wenn du ohnehin in der Nähe bist, lohnt sich ein Abstecher

Kann man sehen, muss man aber auch nicht

Die Top-Sehenswürdigkeiten des Geoparks Odsherred an der dänischen Riviera

Rund 160 Kilometer Küste umarmen das komplette Gebiet des Geoparks Odsherred. Kein Wunder also, dass sich hier dem Besucher Traumstände bieten. Die dänische Riviera wird das Gebiet auch genannt. Eine Fahrstunde von Kopenhagen entfernt, tut sich für den Besucher eine wunderschöne Landschaft auf. Der Geopark Odsherred ist ein Besuchsziel für die ganze Familie. Jung und Alt können sich hier nach Lust und Laune beschäftigen. Für die Kleinen stehen neben vielen Outdoor-Aktivitäten Erlebnisplätze und -parks zur Verfügung sowie die Geokids. Und die Erwachsenen können einfach die Landschaft genießen, sich den Wind um die Ohren brausen lassen, die Kultur entdecken oder sich kulinarisch verwöhnen lassen. Insgesamt bietet der Geopark 25 verschiedene Wanderrouten, die ein Wegenetz von 300 Kilometern Länge bilden.

Strand Odsherred

Die Strände im Geopark Odsherred sind einfach traumhaft schön

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Der Höhenrückenwanderweg

⭐⭐⭐⭐⭐

Der sogenannte Höhenrückenwanderweg oder auch HøjderyGstien auf dänisch genannt, ist ein kulturell wie landschaftliches Highlight im Geopark Odsherred. Er zieht sich über drei Hügel am Hügelkamm von Hove. Diese geologischen Formationen sind von einzigartiger Beschaffenheit und entstanden vor 17.000 Jahren. Der Höhenrückenwanderweg startet zum Beispiel an dem sogenannten Shelterplatz mit den Geokids in Veddinge. Die Kleinen lernen in Dänemark bereits von Anfang an die Natur zu schätzen. Somit durften sie Teil der Natur werden und selbstgebastelte Masken in dem Areal aufstellen. Früher war der Hügel dort eine Müllkippe. Mittlerweile ist er eine Attraktion. Zudem stehen hier niedliche, offene Hütten, in denen man schlafen kann. Es gibt auch Feuerstellen. Von hier aus kannst du über die nächsten drei Hügel Esterhøj, Maglehøj und Dutterhøje weiterwandern .

Der Hügel Esterhøj diente früher vor allem den Künstlern und Malern der Region, wie zum Beispiel Ole Kielberg, als Motiv und Inspiration. Der Hügel ist etwa 90 Meter hoch (und damit einer der höchsten Punkte in der Region) und ein Hügelgrab aus der Bronzezeit. Neben dem Grabhügel steht auch der Gedenkstein zur Wiedervereinigung Dänemarks mit Sønderjylland. Wenn dich dieser Teil der Geschichte interessiert, dann kannst du gerne meinen Artikel über die dänische Geschichte lesen. Direkt neben dem Hügel befindet sich der Grabhügel des dänischen Filmemachers Ole Olsen. Er selbst wuchs in Armut auf und wurde dann zu einem reichen Geschäftsmann seiner Firma Nordisk Film.

Vom Hügel Esterhøj aus läufst du an der Straße weiter, um später wieder in grüne Natur zu kommen. Du erreichst Maglehøj. Hier findest du Grabhügel aus der Bronzezeit und einen sogenannten Dolmen, ein Riesengrab.

Die Hügelreihen in Dutterhøje sind Grabhügel aus der Bronzezeit. Zu dieser Zeit war es üblich die Grabhügel in einer Reihe anzulegen. Das siehst du in Dutterhøje recht gut. Du kannst hier auf ein paar Hügel hinauflaufen und den tollen Ausblick von oben genießen.

Maske Geokids

Eine Maske der Geokids im Geopark Odsherred

Grabkammer von Ole Olsen

In dieser Grabkammer liegt Ole Olsen, ein bekannter Filmemacher

geschichtlicher Stein

Dieser Stein wurde als Denkmal für die Ruckgewinnung Sonderjyllands hier aufgestellt

Die Grabhügel von Dutterhoje

Die Grabhügel von Dutterhoje stammen noch aus der Bronzezeit

Ausblick Höhenrückenwanderweg

Auf dem Höhenrückenwanderweg hast du einen super schönen Ausblick auf die Felder

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Fahrradtour durch die Sandflugtsplantagen in Rørvig

⭐⭐⭐⭐⭐

Hier rate ich dir, das Fahrrad zu nehmen und das komplette Gebiet zu erkunden. Natürlich kannst du auch entschleunigen und stundenlang am Strand entlang laufen. Die Sandflugtsplantagen bestehen wie der Name schon sagt aus viel Sand. Die Dünenlandschaft und ein traumhafter Strand ziehen sich ewig und komplett bis und um die nord-östliche Spitze von Odsherred. Wir hatten den Strand für uns alleine. In der Hochsaison wird es hier in den Dünen vermutlich eher wimmeln von Sonnenanbetern. Wer genug davon hat am Strand entlang zu laufen, kann auch direkt neben den Dünen lange Spaziergänge im Wald machen.

Hintergrund der Plantage war der, dass man in den 1860er Jahren das große Flugsandgebiet bepflanzte um die Region vor Sandflucht zu schützen. Zunächst konnte sich hier die Föhre niederlassen. Nun wachsen auch Lärche, Fichte und Eiche.

Wir haben mit dem Fahrrad den kompletten Zipfel der Nordwestspitze umrundet und viele tolle Strände entdeckt. Alle Strände in der Gegend sind weiß und haben feinen Sand.

Dünen Sandflugtsplantagen

In den Dünen der Sandflugtsplantagen lässt es sich endlos lange laufen

Dünen an der Ostsee

Hast du auch Lust bekommen, an die Ostsee zu fahren?

bunte Landschaft in Dänemark

Im Herbst färbt sich die Landschaft schön bunt

Wanderbuch zum Geopark

Immer auf unserer Reise war das Wanderbuch über den Geopark Odsherred dabei

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Der Klintebjerg

⭐⭐⭐⭐⭐

Odsherreds höchster Punkt ist der Klintebjerg. Vom Ort Klint aus fährst du nach rechts Richtung Hafen. Hier verändert sich die Landschaft. Am Strand liegen nun Kieselsteine oder größere Steine, die wie Marmor gemasert sind. In dieser Gegend kannst du am Strand lange entlanglaufen und kommst dann sogar zu einem alten Kalk-Steinbruch. Das haben wir allerdings nicht geschafft. Die Gegend ist auch sehr zum Fischen beliebt. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen und haben den Klintebjerg einmal umrundet. Der Ausblick von hier oben ist auf jeden Fall sehr spektakulär.

Klintebjerg

Der Klintebjerg ist der höchste Punkt in Odherred

auf dem Klintebjerg

Ich bin natürlich gleich hinauf auf den Hügel und wir sind dann einmal komplett rumgelaufen – ist eine schöne, kurze Wanderung

Klintebjerg Strand

Den Strand am Klintebjerg erkennst du sofort an den Steinen und dem Kalkstein

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Ordrup Naes

⭐⭐⭐⭐⭐

Dieser Ort – Ordrup Naes – hat uns wahrlich in seinen Bann gezogen. Die Zipfel, der im Westen aus Odsherred hinausragt, bietet eine recht abgerissene Steilküste. Ganz am Ende findest du ein wunderschönes Fotomotiv: Die Küste am Meer in der untergehenden Sonne. Es stürmt hier draußen sehr und der Wind ist stark. Dennoch harrten wir bis zum Sonnenuntergang aus und haben es nicht bereut. Um uns herum türmten sich dramatische Wolken auf, ein Regenbogen zeigte sich über unseren Köpfen und der Wind heulte um unsere Ohren. Hier draußen habe ich mich frei gefühlt. Zudem läufst du an traumhaft schönen Stränden entlang. Da ist sie wieder, die dänische Riviera.

Ordrup Naes

Am westlichen Zipfel bei Ordrup Naes findest du traumhaft schöne Strände

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Dragsholm Slot

⭐⭐⭐⭐⭐

Das Dragsholm Slot ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Sieht es von außen noch recht unspektakulär aus, so wirst du im Inneren definitiv auf deine Kosten kommen. Die Stallungen, die um das Schloss liegen, beherbergen noch heute Tiere, die dann auch von der Küche verwertet werden: Schweine, Rinder, Hühner und Fasane. Im Schloss befindet sich ein Hotel. Auch größere Feierlichkeiten wie Hochzeiten finden dort regelmäßig statt. Kein Wunder, so ist das Gebäude aus dem Jahr 1215 wahrlich beeindruckend. Das Schloss wurde damals erbaut, um den Bischof von Roskilde zu beschützen. Um 1600 bombardierten die Schweden jedoch das Schloss mit modernen Geschützen. Das Schloss wurde komplett zerstört. 1694 übernahm die Familie Adeler das Schloss und baute einen recht symmetrischen Komplex. Manchmal wurden Fake-Türen angebracht, um die Symmetrie beizubehalten. Auch heute ist das Schloss in Privatbesitz. Wie in jedem Schloss, wohnen auch auf Dragsholm ein paar Geister. Am markantesten ist wohl die Geschichte über die Graue Lady. Sie wurde, weil sie sich mit einem Mann aus der niederen Schicht einließ, im Schloss eingemauert. Heute kannst du sogar den Ort der Einmauerung besichtigen – jetzt liegt dort jedoch ein anderes Skelett. Der Turm des Schlosses war übrigens früher ein Gefängnis für noble Herren.

In dem Schloss befinden sich ein Hotel, ein Bistro, das aber ein schickes Restaurant ist, sowie ein bekanntes Gourmet-Restaurant. Letzteres hat einen Michelin-Stern erhalten. Auch hier kommen regionale Produkte auf den Teller, die mit Kräutern verfeinert werden.

Das Dragsholm Schloss

Das Dragsholm Slot in der Abendsonne

Stallungen Dragsholm Schloss

Hier siehst du einige der Stallungen des Dragsholm Schlosses

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Die Højby Kirche

⭐⭐⭐⭐⭐

Die Højby Kirche in Højby solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Sie ist eine der größten, ältesten Feldsteinkirchen aus dem 12. Jahrhundert. Sie war zu früher Zeit Schauplatz eines Dooppelmordes. Der Legende nach zog ein feiner Hausherr in den Kreuzzug. Daraufhin war sein Haus schutzlos und zwei Männer vergingen sich an seinen zwei Töchtern. Die Töchter rächten sich dann in der Højby Kirche. Im Inneren der Kirche findest du noch alte Kalkmalereien. Der Altar ist handgeschnitzt. Diese Kirche ist wunderschön alt und erinnert an Game of Thrones-Szenen.

Die Hojby Kirche

Die Hojby Kirche wurde Schauplatz eines Doppelmordes

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Die Rørvig Kirche

⭐⭐⭐⭐⭐

Heute erstrahlt die Rørvig Kirche in sonnigem Gelb. Doch diese Farbe wechselte sie im Lauf der Geschichte häufig von weiß zu gelb und wieder zu weiß. 2013 hat man die südliche Kirchenmauer neu aufbauen müssen, weil die ursprüngliche Mauer von 1900 stark verfallen war. Bei der Renovierung entdeckte man ein altes Fundament, das jetzt freigelegt wurde. Auch in dieser Kirche ereignete sich laut Legende eine furchtbare Tat. Nachts kamen Fremde auf die Insel mit Schiffen. Ein Pfarrer wurde geholt und wurde gezwungen eine Trauung zu vollziehen. Es ertönte ein Schuss und am nächsten Tag wurde die Braut unter dem Kirchenboden begraben vorgefunden. Jetzt nennt man sie die Braut von Rørvig.

Rorvig Kirche

Die Rørvig Kirche wechselte über die Jahre immer wieder die Farbe

Im Inneren der Rorvig Kirchde

Im Inneren der Rorvig Kirche hängt ein Boot. Dieses wirst du in vielen Kirchen vorfinden

Radtour in den Sandflugtsplantagen

Eine Radtour um Rorvig und Umgebung ist einfach klasse – du siehst sehr viel

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Gniben

⭐⭐⭐⭐⭐

Zum westlichsten Zipfel der Region Odsherred gibt es eine nette Sage. Der große Troll Lars Krans soll mit Sand losgezogen sein. Er wollte damals eine Brücke nach Sejerø bauen. Der Sand rieselte jedoch aus seinen riesigen Handschuhen, in denen Löcher waren. Beim Herausrieseln bildeten sich die Hügel von Odde. Als er sah, dass kein Sand mehr in seinen Handschuhen war, warf er den restlichen Sand einfach weg. So entstand Gniben. Die Landzunge Saellands erstreckt sich 15 Kilometer ins Meer. Gnieben entstand währen der Eiszeit, die vor 14.000 Jahren endete. Zunächst lag zwischen den einzelnen Regionen noch Wasser. Doch dieses wurde von Meersand verdrängt. So entstand der komplette Geopark.

Heute befindet sich eine Militärbasis auf Gniben. Wer genau aufpasst, kann die Übungen mitverfolgen, denn das Donnern der Geschosse hört man weit über die Insel hinweg. Wenn keine Übungen stattfinden, ist das Gelände offen für Besucher. Du kannst dort bis ans äußerste Ende der Spitze laufen und sogar die Radaranlagen und Bunker anschauen.

Militärstation Gniben

Die Militärstation in Gniben ist für die Besucher geöffnet, wenn keine Übung stattfindet

Kanonen Gniben

Diese Kanonen stehen auf dem Militärgelände Gniben

Militärbasis Gniben

Die Militärbasis auf Gniben ist für Männer super spannend

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Vejrhøj

⭐⭐⭐⭐⭐

Der Vejrhøj ist der dritt höchste Hügel der Region. Genauer ist es ein riesiges Hügelgrab und liegt auf dem oberen Rand des Vejrhøj-Bogens. Das Grab wurde vermutlich vor 3.000 Jahren errichtet. Von dem Hügel aus hast du einen 360-Grad-Rundumblick auf die wunderschöne Landschaft bis hin zum Meer.

Der Blick auf den Vejrhoj

Das ist das wohl bekannteste Motiv vom Vejrhøj in Odsherred

Ausblick vom Vejrhoj

Von hier oben kannst du sogar aufs Meer blicken

Vejrhoj Ausblick

Vom Vejrhøj genießt du einen 360-Grad-Ausblick auf die Umgebung

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Restaurant Det vilde Kokken (die Wilde Küche)

⭐⭐⭐⭐⭐

Die wilde Küche in Klint, in der Nähe des Klintbjergs, ist eines der tollsten Restaurants, in denen wir bisher gespeist haben. Anna Andersen und ihr Mann Jørgen Stolz bewirtschaften das Restaurant und das direkt daneben gelegene Gletscher-Café. Im Gletscher-Café befindet sich eine kleine Ausstellung, die viel über den Geopark erzählt. Kinder können hier die Variation der Steinwelt erleben. Dazu gibt es viele Infobroschüren. Wer interessiert ist, erfährt hier auch viel.

Anna und Jørgen haben vor zwei Jahren Det vilde Kokken eröffnet. Beide haben langjährige Erfahrung (seit 3o Jahren) in der Gastronomie. Jørgen ist der Spezialist, was die Pflanzenwelt rund um Odsherred angeht, Anna dagegen weiß wie sie alles verarbeitet. Alles, was auf den Tisch kommt, stammt aus der wilden Natur. Kräuter, Fisch, Fleisch – alles lokal. Das schätzen die Einheimischen und die Gäste. Anna hat sich darauf spezialisiert ihrem Gast die dänische Küche mit überraschenden lokalen Kräutern anzubieten, die er nicht kennt.

Jede Woche entsteht so ein neues Gericht, das dann gekocht wird. Wir dürfen bei Anna als Vorspeise Johanniskraut-Blätter mit Lachs und Pesto genießen, dazu gibt es Brennesselbrot mit Kräuterbutter. Danach folgte eine Kürbissuppe, ein Risotto und Gemüse vom Buffet. Als Nachspeise gab es Pflaumencrumble. Das Essen war wirklich hervorragend und der Geschmack einzigartig. Der Fleisch-Gang wäre Schwein mit einem speziellen Apfel-Arrangement gewesen – typisch dänisch wohl. Noch ein Hinweis: in det vilde Kokken gehts du ans Buffet. Die Vorspeise wird am Tisch serviert und der Rest darf dann selbst ausgewählt werden.

Restaurant wilde Küche

Hier gehts wild zu: die Wilde Küche von Anna

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Der Lammefjorden

⭐⭐⭐⭐

Beim Lammefjorden hat der Mensch sein Händchen mit drin und hat damit eine Erfolgsgeschichte geschaffen. Aus zwei Kilometern Damm wurde durch Trockenlegung 55 Quadratkilometer Ackerland geschaffen. Während der Eiszeit war das Gebiet Lammefjorden von dickem Eis bedeckt. Als der Schmelzprozess einsetzte blieb viel organisches Material, das die Erde düngte. Die Gegend wurde Dänemarks Gemüsegarten und ist heute für die Kartoffeln und Karotten bekannt. Darüber hinaus wird viel Rotkohl, Rote Beete, Pastinaken und Zwiebel angebaut. Neuerdings wird auch Spargel erwirtschaftet. Die Erde ist so reich an Nährstoffen, dass die Bauern sich das Düngen sparen können.

In einigen Restaurants Odsherreds ist der Bezug zur Natur sehr stark ausgeprägt. Sie entwickeln ihre Geschmacksvielfalt auf regionalen Produkten, eben auch denen vom Lammefjorden. Unser Tipp: Mach einen kurzen Stopp an der Lammefjordens Spisekammer. Dieser Hofladen hat nicht nur die üblichen Gemüse-Sorten vorrätig, sondern auch andere leckere Besonderheiten. Direkt in ihrer Nähe befindet sich auch das sogenannte Besucherfeld. Hier kann sich jeder anschauen, was genau auf dem Lammefjorden angebaut wird.

Lammefjorden Blaukrautfeld

Riesige Felder an Gemüse stehen für die Region Lammefjorden. Was das hier ist? Blaukraut

Lammefjorden Kirche

Direkt auf dem Lammefjorden fließt der Kanal. Dahinter siehst du die Kirche

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Das Birkehoj Grab

⭐⭐⭐⭐

Das Megalithgrab, ein Hühnengrab wurde vor 5.200 Jahren angelegt. Das Birkehoj Grab ist das größte Ganggrab auf Seeland. Es diente wohl 50 Generationen als Gemeinschaftsgrab. Du kannst den langen Gang entlangkriechen und gelangst dann ins Innere des Grabes. Es ist definitiv einen Besuch wert.

Grab Außenansicht

Von außen ist das Grab nun dicht grün bewachsen

Eingang zur Birkehoj Grabkammer

Hier siehst du den Eingang zur Birkehoj-Grabkammer

Innenraum Grabkammer

Im Inneren der Birkehoj Grabkammer kannst du stehen und dir alles ansehen

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Vejrhøj Vingard

⭐⭐⭐⭐

Seit 2011 leben Nina und Niels Fink ihren Traum einer Winzerei. Klein, aber fein ist das Vejrhøj Vingard. Wie der Name schon verrät liegt es zehn Gehminuten vom Vejrhøj entfernt. Dementsprechend bietet sich dir vom Gelände der Winzerei ein ähnlich atemberaubender Blick auf die Umgebung. Wir laufen mit Niels durch malerische Weinhänge. Insgesamt haben die Finks drei Hektar Land und erwirtschaften so aus etwa 10.000 Weinpflanzen 10.000 Flaschen in einem Jahr. Sie beliefern die Läden in der Umgebung und viele Restaurants. Dazu bieten die Finks Führungen über das Weingut an. Sie nutzen eine deutsche Weinpresse von 1962, haben Fässer aus Frankreich und überhaupt schmeckt der Wein dort richtig klasse. Klein und beschaulich ist es bei den Finks, aber sehr hochwertig und fein. Beide sind zudem als Trendsetter in Dänemark unterwegs. Aktuell schwappt nämlich von New York, London und  Kopenhagen die Weinwelle auch nach Deutschland hinunter. Der orange Wein – nach einem uralten Rezept einer Tradition in Georgia bereitet – wird wohl bald DAS In-Getränk schlechthin sein. Den gibt es schon im Vejrhøj Vingard.

Weintrauben

Das Weingut Vejrhoj

Vom Vejrhoj Weingut aus hast du einen traumhaften Blick auf die ganze Umgebung

Weinauswahl des Weingutes

HIer siehst du einen Teil der Weinauswahl des Weingutes

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Næsholm Burgruine

⭐⭐⭐

Die Burgruine von Næsholm ist eine der wenigen Ruinen in Dänemark, die vollständig freigegraben worden ist. Du erreichst die Ruine, die auf einer kleinen Halbinsel inmitten von Wasser liegt, über einen kleinen Steg. Teile des Gebäudes sind auf das Jahr 1278 datiert worden. Laut wissenschaftlichen Erkenntnissen wurde die Burg um 1340 gestürmt.

Burgruine Naesholm

Die Infotafel zeigt wie die Burgruine damals ausgesehen haben muss

Burgruine Naesholm

Hier siehst du die Überreste der Naesholm Burg

Naesholm Burg Wasser

Die Naesholm Burg war früher von viel Wasser umgeben. Heute fehlt nur die Burg

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Anneberg Park

⭐⭐⭐

Diesen Park lege ich dir unbedingt ans Herz. Im Anneberg Park befindet sich die ehemalige Nervenheilanstalt Odsherreds. Wenn du in den Park hineinfährst, dann steuerst du direkt auf das majestätische Hauptgebäude zu. Alle Gebäude entstanden um 1913 bis 1921. Hier wurde Krankheit mit Natur verbunden. Riesige Bäume stehen in dem Park, überall sind Sitzgelegenheiten. Ein halbes Jahrhundert war die Anstalt in Betrieb. Dann wurde aus ihr der Anneberg Park. Jetzt finden sich in den Komplexen Wohnungen, Freiberufler, die Behandlungen anbieten, die Theaterschule und das Theater.

Nervenheilanstalt Anneberg

Das Hauptgebäude der Nervenheilanstalt Anneberg sieht schön aus

Baum im Anneberg Park

Im Anneberg Park wurde Genesung mit Natur gleich gesetzt

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Ulkerup Skov

⭐⭐⭐

Der Name Ulkerup Skov deutet bereits darauf hin, dass es in diesem Gebiet zunächst eine Moränenlandschaft gab und diese dann bewohnbar gemacht wurde. Mittels Waldrodung – Ulkerup. Die Bauern in Ulkerup waren Waldbauern. Die Felder befanden sich an den fruchtbarsten Stellen. Ulkerup Skov liegt in Mitten eines absolut urigen Waldes. Hier hast du das Gefühl, dich in die Ritterzeit zurückzubeamen. Und in diesem Kleinod befinden sich die Überreste von Walddörfern. Nach wie vor kannst du die langen Mauern erkennen. Der Rest des Dorfes, der sich recht mittig im Wald befindet, besteht nur noch aus Mauerumrissen.

In Ulkerup Skov befinden sich abgefahrene Figuren. Sie werden auch die Seelen der Dorfbewohner genannt. Nachts sollen die schwarzen, vermummten Figuren noch umherziehen. Sie sind circa einen Meter hoch. Direkt dort in der Nähe am alten Dorfteich befindet sich nun ein Ausstellungshäuschen, in dem du anhand eines Modells nachvollziehen kannst, wie das Dorf früher aussah.

Odsherred Kunst

Diese dunklen Gestalten sind die Seelen, die in Ulkerup Skov ihr Unwesen treiben

Modell Ulkerup Skov

Dieses Modell steht in Ulkerup Skov und zeigt wie das Dorf früher ausgesehen hat

Schädel eines Tieres

Dieses Skelett lag in Ulkerup Skov im Wald

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Grevinge Kirche

⭐⭐⭐

Diese romanische Feldsteinkirche Grevinges erhebt sich sehr pompös aus dem umliegenden Friedhof. Sie wurde 1165 erbaut. Im 15. Jahrhundert erweiterte man die Kirche und fügte eine Kapelle aus Backsteinen hinzu. Im 16. Jahrhundert kamen ein Waffenhaus, der markante Turm sowie die Sakristei hinzu. Laut einer Sage rissen nachts Trolle das komplette Bauwerk ab, was Handwerker zuvor aufgebaut hatten. Die Handwerker baten Gott um Hilfe. Eine Eisenstange wuchs aus dem Boden. Dieser war somit geweiht und die Trolle ließen ihre Finger davon. In der Außenfassade des Turmes, genauer in der Nordwand, befinden sich Steine, die deutlich eingeritzte Elemente besitzen. Am bekanntesten ist der Stein, der eine Hand abbildet.

Grevinge Kirche

Die Grevinge Kirche sieht sehr pompös aus

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Asnæs Kirche

⭐⭐

Die Asnæs Kirche ist auch ein sehr altes Gebäude. Die Feldstein-Kirche wurde 1140 erbaut. Geweiht wurde sie Olaf dem Heiligen. Olaf segelte mit seinem Bruder um die Wette, um Norwegens Tron zu erlangen. Das Kircheninventar stammt aus dem 16. Jahrhundert. Das Kreuz über dem Taufbecken kommt aus dem Jahr 1175 und ist handgeschnitzt. In der Südmauer der Kirche ist in der Außenfassade ein langer Stein eingemauert. Er enthält Felszeichnungen aus der Bronzezeit von vor mehr als 3000 Jahren.

Asnaes Kirche

Die Asnaes Kirche ist eine der ältesten Feldsteinkirchen

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Lumsas Mühle

⭐⭐

1834 steht über der kleinen weißen Türe, die sich in dem hohen Turm der Mühle befindet. Die Lumsas Mühle ist recht schön und liegt in Mitten von Lumsas. Sie ist so gebaut, dass sich unter ihr ein Durchgang befindet. Im Sommer kannst du das Museum besuchen.

Lumsas Mühle

Die Mühle in Lumsas ist ein Museum, das man im Sommer besichtigen kann

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Odden Hafen

⭐⭐

Wenn du schon in der Gegend bei Gniben bist, solltest du auf jeden Fall noch am Hafen von Odden vorbei schauen. Hier liegen kleine, uralte Boote und auch sonst ist der Hafen ein toller Ort. Unser Tipp: Direkt am Hafen befindet sich ein Fischladen. Im Sommer stehen Besucher und Einheimische in Schlangen vor dem Laden an. Wir haben natürlich die Auslage ein wenig getestet und für hervorragend befunden.

Der Hafen von Odden

Der Hafen von Odden ist klein, aber sehr schön anzusehen

Odden Hafen

Am Hafen von Odden liegen kleine, alte Schiffe

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Odden Kirche

⭐⭐

Die Kirche von Odden sieht recht spektakulär von Außen aus. Im Inneren ist sie sehr schlicht gehalten. Natürlich hängt das typisch dänische Schiff in der Kirche. Es wurde 1914 gebaut. In den Bögen an der Decke befinden sich noch alte Öl-Malereien. Im Turm hängen zwei Glocken. die kleinere ist aus dem Jahr 1400, die größere von 1599.

Die Kirche ist dem Seeheld Willemoes gewidmet. Auf dem Friedhof findest du auch ein altes Denkmal mit Kanonenkugeln. Peter Willemoes ist ein Volksheld, der sich in der Schlacht der Dänen gegen die Engländer hervortat. Er reagierte im Gefecht sehr mutig, was ihn zum Popstar werden ließ.

Odden Kirche

Die Odden Kirche ist in einer knalligen Farbe gestrichen

Innenraum der Odden Kirche

Im Inneren der Odden Kirche hängt ein Schiff, das 1914 gemacht wurde

Wandmalereien Odden Kirche

Diese Wandmalereien findest du in der Odden Kirche

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Nykobing Wasserturm

1915 wurde der Wasserturm in Nykobing gebaut. Er diente dazu das Krankenhaus und die Kankenheilanstalt mit Wasser zu versorgen. Enar Anderssen malte den Turm. Er hatte auch mit dem Architekten Kristoffer Varming an den Zeichnungen für die Heilanstalt gearbeitet.

Wasserturm Nykobing

Der Wasserturm in Nykobing speiste das Wasser der Region

Top-Sehenswürdigkeit Odsherred: Dänemarks Mittelpunkt

Auf unserer Radtour durch die Sandflugtsplantagen kamen wir schließlich auch an Dänemarks Mittelpunkt vorbei. Er liegt ungefähr 1,5 Kilometer nördlich von Rørvig. Erkennbar gemacht wurde der Mittelpunkt mit einem Stein und einer Infotafel. Natürlich ist dieser Ort jetzt nicht wahnsinnig spektakulär, aber wenn du sowieso dort vorbeifährst, dann solltest du definitiv einen kurzen Stopp einlegen.

Mittelpunkt Dänemarks

Dieser Stein markiert den Mittelpunkt Dänemarks

Infotafel im Geopark

Die Übersichtskarte markiert Dänemarks Mittelpunkt

Deine Meinung ist uns wichtig

Du warst auch schon in Odsherred in Dänermark unterwegs? Was hat dir dort am besten gefallen? Gibt es noch ein Must-see, das wir vergessen haben? Hinterlass doch einen kurzen Kommentar – wir freuen uns!

Das könnte dich auch interessieren

 
Ebooks
Fotokurse
Fotoreisen
Fotogalerien
Tipps Landschaftsfotos
Kamera Kaufberatung
Kreditkarten im Test
Reisestative Empfehlungen
Drohnenversicherung
 

Hol dir den Newsletter für Abenteuer und Fotografen

Begleite uns auf unseren Abenteuern rund um die Welt

Du willst nie mehr die spannendsten Reisereportagen, die spektakulärsten Wanderungen und die besten Tipps rund ums Thema Fotografie verpassen? Dann abonniere  hier unseren kostenlosen Newsletter. Unter allen Abonnenten verlosen wir regelmäßig spannende Preise!

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *