Kurztrip nach Oslo: die Top-Sehenswürdigkeiten

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Oslo

Diese Sehenswürdigkeiten in Oslo darfst du nicht verpassen

Wer einmal den Versuch unternommen hat, von München mit dem Flieger auf die Lofoten zu kommen, wird schnell feststellen: Das ist gar nicht so einfach! Bevor es also auf die Trauminseln im Meer geht, legen wir einen Zwischenstopp in Oslo ein. Die Reise fängt gut an: In Oslo herrscht schönster Sonnenschein. Mit dem Schnellzug geht es in 20 Minuten vom Flughafen direkt in die Innenstadt. Unser Hotel – das Comfort Hotel Xpress Central Station – ist nur einen Steinwurf vom Hauptbahnhof entfernt. Die Zimmer sind klein, aber gut durchdacht und modern eingerichtet. Dazu hält sich der Preis in Grenzen. Genau das richtige für einen Kurztripp.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

 

Der Schnellzug "Flytoget"

Werbung

In wenigen Minuten ist die Oper erreicht – ein beeindruckender Bau direkt am Meer. Weiter geht es zum Parlament, dem königlichen Schloss und vorbei an historischen Häusern zum berühmten Vigeland-Skulpturenpark. Auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher durch die Einkaufszone. Uns gefällt die Stadt auf Anhieb, leider bleiben uns nur ein paar Stunden, um alles zu entdecken.

Die Oper in Oslo

Die Oper in Oslo Die Oper in Oslo

Das Parlament

Parlament in Oslo

Die Universität

Universität Oslo

Der Königspalast

Das Königliche Schloss in Oslo

Der Vigeland-Skulpturenpark

Werbung

Vigeland-SkulpturenparkVigeland-Skulpturenpark

Auf dem Rückweg

Bar-Schild in Oslo

 

Den Abend lassen wir bei Pizza, Cocktail und guter Musik in einer offenbar sehr angesagten Bar direkt am Hauptbahnhof ausklingen. Wer nach Norwegen reist, muss sich aber bewusst sein, dass es hier nichts geschenkt gibt. Rund 60 Euro lassen wir in dem Laden. Immerhin sind wir jetzt gestärkt für das Abenteuer, das uns in den nächsten Tagen erwartet.

Das Licht am Abend macht schon einmal Lust auf mehr

Sonnenuntergang in Oslo

 

Die besten Reiseführer & Co für deine Oslo-Reise

Zahlen und Fakten über Oslo

 

Das könnte dich auch interessieren

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

Warst du schon einmal in Oslo und bist der Meinung, wir haben hier das eine oder andere Highlight vergessen? Oder kannst du vielleicht mit einer der hier vorgestellten Sehenswürdigkeiten garnichts anfangen? Dann hinterlass doch einen kurzen Kommentar – wir freuen uns 🙂

Newsletter abonnieren & gewinnen

Begleite uns auf unseren Abenteuern rund um die Welt

Du willst nie mehr die spannendsten Reportagen und die besten Tipps rund ums Thema Fotografie verpassen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und hab jeden Monat die Chance, unser eBook “101 Fotografien und die Geschichte dahinter” oder einen 50-Euro-Gutschein für unsere Fotokurse zu gewinnen.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *