USA – Tag 15 – Adrenalinkick auf dem Stratosphere Tower

Nervenkitzel auf dem Stratosphere Tower

Der Stratosphere Tower der höchste freistehende Aussichtsturm der USA

Nach dem Frühstück starten wir am Strip in Richtung Süden und stehen schon bald im alten Ägypten. Die Glaspyramide des Luxor ist schon von weitem zu sehen und ein weiteres Highlight in Las Vegas. Den Tag Rest des Tages verbringen wir in den Shoppingmeilen der Stadt. Hier in den USA gibt es natürlich viele Produkte, die in Deutschland deutlich teurer sind. Nach europäischen Waren muss man aber kaum schauen, die sind in der Regel sehr teuer. Zum Sonnenuntergang verschlägt es uns schließlich auf den 350 Meter hohen Stratosphere Tower, der über Las Vegas thront. In luftiger Höhe im 110. Stock lassen wir uns den Wind auf dem Freiluftdeck um die Nase wehen und genießen am Abend den Blick auf den hell erleuchteten Strip.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

Werbung

Spaziergang durch Las Vegas

Luxor in Las Vegas

Die Glaspyramide des Luxor

Lobby im Luxor

Auch die Lobby haben die Architekten des Luxor auf Ägypten getrimmt

Sphinx in Las Vegas

Selbst die Sphinx hat in Las Vegas ein Plätzchen gefunden

Luxor-Schriftzug Las Vegas

Der Luxor-Schriftzug ist schon von weitem zu sehen

Las Vegas

Las Vegas als Minitaur – dazu muss man den Fokus einfach auf die Äste legen und die Blende weit öffnen

Las Vegas Strip

Wir schlendern ein wenig am Strip entlang

Empfehlenswerte Karten, Reiseführer und Literatur zum Südwesten der USA

Adrenalinkick auf den Stratosphere Tower

Bis 2005 fuhr auf dem Dach des Stratosphere Tower die Achterbahn High Roller. Die Achterbahn ist inzwischen aber abgebaut. Adrenalinjunkies kommen aber trotzdem auf ihre Kosten. Wer mag, stürzt sich am Sky Jump in die Tiefe. Das Karussell Insanity dreht sich über dem Abgrund und verspricht einen freien Blick in die Tiefe. Die dritte Attraktion am Dach des Stratosphere Tower ist X-Scream – ein Wagen, der über den Rand des Dachs kippt. Ich entscheide mich für Big Shot. An der Spitze des Stratosphere Tower warte ich auf den Abschuss. Wann geht’s endlich los? Mein Herz schlägt 150 Mal die Minute, die nassen Hände kralle ich in den Bügel. Nach der fünften Anweisung, den Kopf in den Nacken zu drücken, werde ich urplötzlich in die Höhe geschossen. Vor Schreck vergesse ich das Atmen und schreie wie am Spieß, dann erlebe ich für einen kurzen Augenblick Schwerelosigkeit. Ich habe das Gefühl, über der Stadt zu schweben. Das geht noch zwei Mal so und schließlich steige ich mit einem breiten Grinsen aus der Höllenmaschine aus. Ja, der Stratosphere Tower und Nervenkitzel, das passt gut zusammen.

Werbung
Blick vom Stratosphere Tower

Der Blick vom Stratosphere Tower auf den Las Vegas Boulevard

Insanity Stratosphere Tower

Das Insanity-Karussell auf dem Stratosphere Tower fährt in luftiger Höhe über dem Abgrund

X-scream Stratosphere Tower

Der X-Scream fährt über die Dachkante und fällt dann nach unten

Werbetafel Big Shot

Auf zum Big Shot

Empfehlenswerte Karten, Reiseführer und Literatur zum Südwesten der USA

Hier kommst du zum nächsten Tag unserer USA-Reise

Das könnte dich auch interessieren

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

Bist du auch schon durch den Südwesten der USA gereist? Was waren deine Highlights? Hinterlass doch einen kurzen Kommentar – wir freuen uns 🙂

Newsletter abonnieren & gewinnen

Begleite uns auf unseren Abenteuern rund um die Welt

Du willst nie mehr die spannendsten Reportagen und die besten Tipps rund ums Thema Fotografie verpassen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und hab jeden Monat die Chance, unser eBook “101 Fotografien und die Geschichte dahinter” oder einen 50-Euro-Gutschein für unsere Fotokurse zu gewinnen.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *