Posts

Unser Hotel-Tipp in Berlin: Pullman Berlin Schweizerhof (Anzeige)

Unser Hotel-Tipp in Berlin: das Pullman Berlin Schweizerhof

Edle Historie trifft auf modernes Design

Das Hotel Pullman Berlin Schweizerhof in der Budapester Straße in Berlin ist definitiv ein Place-to-be für ein langes Wochenende in der Hauptstadt oder für Konferenz- und Tagungsevents für Firmen und Kunden. Das Hotel (gehört zur Accor-Gruppe) ist eine Institution in Berlin und dementsprechend bekannt. Umso mehr hat es uns gefreut, dass wir in dem Hotel eine Nacht verbringen durften. Wir stellen euch dieses spannende und zugleich edle 5-Sterne Design- und Luxushotel heute vor. Gleich vorweg: wir können es definitiv für ein langes Wochenende in Berlin empfehlen.

Werbehinweis: Das vorgestellte Hotel stellte uns für den Test ein Zimmer zur Verfügung. Auf den Inhalt des Artikels hat dies jedoch keinen Einfluss. Wir stellen euch nur Hotels vor, die wir selbst getestet haben und von deren Angebot wir zu 100 Prozent überzeugt sind.

Read more

Insidertipp Berlin: Vegane Currywurst

Vegane Currywurst in Berlin Kreuzberg

Kann das schmecken? Ja, und wie!

Currywurst steht ja schon lange nicht mehr auf meinem Speißeplan. Dabei ist die Currywurst für einen Berliner so etwas wie das Wiener Schnitzel für den Wiener oder die Weißwurscht für den Münchner. Also liebe Berlin-Touristen: Ein Berlin-Besuch ohne Currywurst ist wie ein Teddy ohne Bär – also undenkbar! Die Currywurst ist tatsächlich ein Berliner Original, erfunden in der entbehrsamen Zeit nach dem zweiten Weltkrieg. Als Erfinderin gilt die Gastronomin Herta Heuwer, die 1949 die „Spezial Curry-Bratwurst“ kreierte, die Mitte der 1950er Jahre zur „Currywurst“ wurde.

Für die Vegatarier oder Veganer unter uns – ja, es gibt sie und ich zähle seit einigen Jahren dazu – ist das aber kein leichtes Unterfangen. Bei einem unserer Streifzüge durch Berlin Kreuzberg fiel mir in der Bergmannstraße die “Vegane Currywurst” bei Bergmann Curry auf. Ich bin schon oft an dem kleinen Imbiss vorbeigelaufen, aber ohne explizit auf das Angebot zu schauen. Dabei gibt es die vegane Currywurst beim “Wirt des Grauens” Wolle schon seit einigen Jahren.
Read more