Posts

Foto der Woche 43/16 – Cathedral Valley

Foto der Woche

Cathedral Valley – Utah

Das Cathedral Valley in Utah ist ein Traum für jeden Fotografen. Die Landschaft verschlägt einem einfach den Atem. Die Fahrt ins Cathedral Valley ist allerdings nicht ganz ohne. Wer sich für die Rundtour, den 60-Mile-Loop, entscheidet, sollte mit der Durchquerung des Ford River beginnen. Andernfalls kann es einem passieren, dass man auf der anderen Seite des Ufers steht und die gesamte Strecke (60 Meilen) wieder zurück muss. Das passiert immer dann, wenn der Fluß zuviel Wasser führt. Einen ganz fantastischen Ausblick auf das Upper Cathedral Valley gibt es vom Cathedral Valley Overlook. Hier ist aber auf alle Fälle ein Auto mit high clearance nötig. Die Strecke ist wirklich richtig schlecht und schüttelt euch so richtig durch. Erst im Lower Cathedral Valley wird die Straße dann wieder recht gut – zumindest solange es nicht regnet. Wie immer gilt: Die besten Bilder entstehen zur Goldenen Stunde sowie zur Blauen Stunde.

101 Fotografien und der Blick hinter die Kulisse mit allen wichtigen Einstellungen wie Blende, ISO, Belichtungszeit und Brennweite findest du in meinem eBook “101 Fotografien und die Geschichte dahinter”. Dazu gibt es jede Menge Tipps und Tricks rund um das Thema Fotografie. Hier gelangst du zu meinem eBook. Natürlich mit Zufriedenheits-Garantie.

Cathedral Valley

Das Foto der Woche entstand im Cathedral Valley in Utah

Kaufen

Dir gefällt dieses Bild? Du kannst es jetzt ganz einfach als Poster, Leinwand oder auch als hochwertigen Galeriedruck bestellen – und in wenigen Tagen ist dieses Kunstwerk bei dir zu Hause.

 

Den Einsatz von Filtern und den richtigen Umgang mit der Kamera zeige ich euch regelmäßig bei meinen Fotokursen. Welches Zubehör du für deine Kamera benötigst, verrate ich in diesem Beitrag. Du hast noch gar keine Kamera? Auch hier habe ich ein paar Tipps zusammengestellt.

USA – Tag 6 – Cathedral Valley

Abenteuer im Cathedral Valley

Das Cathedral Valley ist ein Erlebnis der besonderen Art

Das Frühstück besorgen wir uns am Morgen bei Subway. Es muss auch heute wieder schnell gehen, schließlich steht eine lange Fahrt durch das Cathedral Valley im Capitol Reef Nationalpark auf dem Plan. Ob wir die Tour schaffen, hängt vor allem vom Wasserstand des Fremont River ab – doch dazu später mehr.

Landschaft Utah

Wir starten unser Abenteuer in den unendlichen Weiten Utahs

Zunächst einmal fahren wir auf dem Scenic Drive im Capitol Reef Nationalpark in Richtung Süden. Der relativ unbekannte Nationalpark in Utah hat schließlich noch viel mehr zu bieten als das bizarre Cathedral Valley. Die Landschaft erinnert uns ziemlich stark an das Monument Valley – aber auch grüne Oasen sind hier zu finden. An der Straße sehen wir immer wieder Arbeiter, die einen Fliegenschutz auf dem Kopf tragen. Nach unseren Erfahrungen gestern im Devils Garden verstehen wir auch, warum. Es wird zwar irre heiß unter diesen “Vorhängen” – das ist aber besser, als sich mit diesen Quälgeistern zu ärgern.

Capitol Reef Nationalpark

Der Capitol Reef Nationalpark

Capitol Reef Scenic Drive

Wir folgen dem Capitol Reef Scenic Drive in den Nationalpark

Highway Südwesten USA

So stellt man sich den Südwesten der USA vor

Hütte in Fruita

Diese Hütte in Fuita ist eines der bekanntesten Motive im Capitol Reef Nationalpark

Pferd in Fruita

In Fruita treffen wir auch auf diese Pferde

Read more