Posts

Wanderung auf dem Grand Balcon Sud zum Planpraz

Atemberaubende Wanderung zum Planpraz

Immer im Blick: der Mont Blanc

Nach vielen schönen Stunden im Schnee im Hochbebirge während der Arc’teryx Alpine Academy müssen wir Abschied nehmen von Chamonix. Die Fahrt nach München ist lang und anstrengend – aber noch haben wir ein wenig Zeit für eine kurze Wanderung. In Chamonix erkundigen wir uns erst im Tourismusbüro nach Wanderungen, die man Mitte Juni bei den aktuellen Schneeverhältnissen angehen kann. Wir werden aber gleich ein paar Meter weiter ins Büro der örtlichen Bergwacht “La Chamoniarde” geschickt. Wir haben bereits ein paar Ziele wie den 2525 Meter hohen Gipfel des Brévent im Auge – die sind aber alle noch komplett eingeschneit und nur schwer zugänglich. Als schönen Halbtagestrip empfiehlt man uns die Wanderung von La Flégère zum 2000 Meter hohen Planpraz. Das gehen wir heute auch an. Am Ende des Artikels gibt es übrigens das Wandervideo zur Tour.

Hier findest du unser Ebook “Bergwissen für Anfänger” zum Thema sicheres Bergwandern mit vielen Tipps und Tricks für die Berge, einer umfangreichen Packliste und Wanderungen für Einsteiger.

Read more

Arc’teryx Alpine Academy Tag 3: Aiguille du Midi

Aiguille du Midi – 3842 Meter über dem Meer

Die Aiguille du Midi – ein felsiger Vorposten im Mont-Blanc-Massiv

Tag drei der Arc’teryx Alpine Academy führt uns am Morgen mit der Bergbahn zur Aiguille du Midi auf 3.842 Meter – Ausgangspunkt zahlreicher Gebirgstouren, darunter die Besteigung des legendären Mont Blanc (4.810m) über die Trois-Monts-Strecke. Ganz so hoch hinaus geht es heute aber nicht. Die Seilbahn Téléphérique de l’Aiguille du Midi bringt uns schnell und komfortabel mit einem kurzen Zwischenstopp an der Mittelstation Plan de I’Aiguille auf 2.310 Metern zur Bergstation. Leider hängen die Wolken sehr tief – von Aussicht kann keine Rede sein. Das ändert sich bald. An der Bergstation lassen wir die Wolken hinter uns – wir genießen hier einen herrlichen Blick in die Berge. Wie erwartet herrscht hier in so luftiger Höhe ein anderes Klima – kein Vergleich mit den milden Temperaturen in Chamonix. Die meisten Besucher der Aiguille du Midi bleiben im Bereich der Bergstation, wo es ein Restaurant und mehrere Aussichtsplattformen gibt. Füs unsere 6er-Gruppe mit unserem Bergführer Lionel geht unsere Tour hier oben erst los.

Read more

Arc’teryx Alpine Academy Tag 2: Erste Hilfe in den Bergen

Erste Hilfe in den Bergen

Was tun, wenn etwas passiert beim Wandern oder Bergsteigen?

Tag zwei der Arc’teryx Alpine Academy gibt uns einen Einblick in die Arbeit der Bergwacht. Aber auch wer kein Vollprofi ist, kann und muss erste Hilfe in den Bergen leisten, wenn etwas passiert. Man muss nicht gleich den Gipfel des Mount Everest bezwingen, um in den Bergen in Schwierigkeiten zu geraten. Ein unachtsamer Schritt und der Knöchel ist gebrochen. Ein Sturz auf der Skitour und die Schulter ist ausgekugelt. Oder man rutscht einfach an einem ausgesetzten Stück ab und stürzt ab. Ein oder zwei Meter Fallhöhe reichen schon aus, um sich schwerste Verletzungen zuzuziehen.

Read more

Arc’teryx Alpine Academy Tag 1: Mer de Glace – das erste Mal auf dem Gletscher

Mer de Glace – mit Steigeisen über den Gletscher

Das Mer de Glace ist der größte Gletscher Frankreichs

Der kanadische Ourdoor-Hersteller Arc’teryx hat wieder nach Chamonix zur Alpine Academy gerufen. Wir haben gleich drei Kurse gebucht und waren natürlich extrem gespannt, was uns in Chamonix am Fuße des Mont Blanc erwartet. Bevor es aber losging, stand uns die anstrengende Anfahrt aus München bevor – rund sieben Stunden Autobahn. Wir brechen tief in der Nacht auf und stehen gegen sechs Uhr am Morgen auf dem Parkplatz der Bergbahn Aiguille du Midi und sind schon ganz gespannt auf die Gletschertour auf das Mer de Glace.

Read more