Posts

Im Test: Gimbal FeiyuTech G5 V2 – kaufen oder nicht?

Testbericht Gimbal FeiyuTech G5 V2

Der FeiyuTech G5 – wie gut ist der Gimbal?

Mit dem FeiyuTech G5 hat der chinesische Gimbal-Hersteller einen deutlich verbesserten Nachfolger des  FeiyuTech FY-G4 Ultra ins Rennen geschickt. Schon optisch setzt sich der FeiyuTech G5 deutlich von seinem Vorgänger ab. Auch “unter dem Blech” hat sich einiges getan. Die wichtigste Neuerung für Outdoor-Filmer ist sicher, dass der FeiyuTech G5 nun spritzwassergeschützt ist. Ein Regenschauer kann dem Gimbal also nichts mehr anhaben. Im Zusammenspiel mit einer wasserfesten Actioncam wie der GoPro Hero 5 oder der GoPro Hero 6 ergeben sich damit völlig neue Möglichkeiten. Was der FeiyuTech G5 in der überarbeiteten Version V2 sonst noch alles kann und ob du bedenkenlos bei dem Gimbal zuschlagen kannst, verraten wir dir in unserem Test.

Was ist eigentlich ein Gimbal? Wer wirklich smoothe Videos produzieren will, kommt um einen  Gimbal nicht herum. Ein Gimbal – eine kardanische Aufhängung oder kardanische Lagerung (engl. gimbal) – gleicht Bewegungen aus, die auf die Kamera wirken. Wackler werden nicht vollkommen eliminiert, aber sehr deutlich gedämpft. An  Drohnen funktioniert die Technologie noch besser als bei einem Hand-Gimbal, auch Handheld-Gimbal genannt. Das liegt daran, dass eine Drohne viel geringeren Erschütterungen ausgesetzt ist als ein Mensch beim Gehen.

Alle Gimbal-Testberichte im Überblick

FeiyuTech G5 V2 | FeiyuTech FY-G4 Ultra | Rollei Profi Actioncam Gimbal

Read more

Im Test: Rollei Profi Actioncam Gimbal

Testbericht Rollei Profi Actioncam Gimbal

Der Rollei-Gimbal im großen Test

Spätestens seit dem Durchbruch von Youtube und der GoPro sind Action-Videos in aller Munde. Das Problem: Wer aus der Hand filmt oder die Action-Cam auf dem Helm oder per Brustgurt befestigt, bekommt extrem verwackeltes Bildmaterial. Klar, teure Actionkameras haben einen integrierten softwarebasierten Bildstabilisator. Damit werden die Videos nicht ganz so hektisch. Aber Mal ehrlich: Das Resultat lässt trotzdem zu wünschen übrig. Wer wirklich smoothe Videos produzieren will, kommt um einen Gimbal nicht herum. Bei unseren Videos setzen wir seit jeher auf einen Gimbal – alles andere ist einfach nicht schön anzusehen. Noch vor wenigen Jahren war die Auswahl aber sehr überschaubar und entsprechende Geräte waren sehr teuer. Unser erster Gimbal, ein  Feiyu FY-G4 Ultra, hat sich wacker geschlagen, aber auch immer wieder für viel Frust gesorgt. Alternativen waren damals rar. Das schaut heute zum Glück anders aus. Inzwischen haben zahlreiche Hersteller sogenannte kardanische Aufhängungen (engl. gimbal) im Angebot. Dazu gehört auch Rollei. Die Traditionsfirma aus Norderstedt, bekannt für ihre zweiäugige Rolleiflex, hat mit dem Rollei Profi Actioncam Gimbal ein Gerät ins Rennen geschickt, das mit umfangreichen Möglichkeiten und einem recht günstigen Preis überzeugen soll. Wir haben den Rollei Profi Actioncam Gimbal auf Herz und Nieren getestet. Ob sich der Kauf lohnt, lest ihr in unserem großen Testbericht.

Alle Gimbal-Testberichte im Überblick

Rollei Profi Actioncam Gimbal | FeiyuTech FY-G4 Ultra | FeiyuTech G5 V2

Werbehinweis: Der Gimbal wurde uns von Rollei kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf den Inhalt des Artikels hat dies keinen Einfluss. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selbst getestet und für gut befunden haben.

Read more

Im Test: Gimbal FeiyuTech FY-G4 Ultra

Testbericht Gimbal FeiyuTech FY-G4 Ultra

Lohnt sich der Kauf des FeiyuTech-Gimbals?

Eine GoPro nennen wir ja schon lange unser eigen. Die Action-Cam lag lange Zeit aber nur im Schrank und verstaubte. Warum? Aus der Hand gefilmt sind Wandervideos mit der GoPro wegen der ständigen Erschütterungen alles andere als ansehnlich. Im vergangenem Jahr kam mir die ruhmreiche Idee, endlich ein Gimbal für unsere GoPro anzuschaffen. Ein Gimbal? Profi-Videofilmer und Drohnenpiloten ist das Wort sicher ein Begriff, alle anderen verstehen jetzt erst einmal nur Bahnhof. Bei  Wikipedia steht dazu: “Die kardanische Aufhängung oder kardanische Lagerung (engl. gimbal) ist eine Lagerung in zwei sich schneidenden zueinander rechtwinkligen Drehlagern”. Ähhhh ja, ist klar.

Kurzum: Ein Gimbal gleicht einfach Bewegungen aus, die auf die Kamera wirken. Wackler werden zwar nicht vollkommen eliminiert, aber extrem stark gedämpft. An Drohnen funktioniert die Technologie noch viel besser als bei einem Hand-Gimbal, auch Handheld-Gimbal genannt. Das liegt daran, dass der Copter viel geringeren Erschütterungen ausgesetzt ist als ein Mensch beim Laufen über Stock und Stein. Nach langer Recherche blieb eigentlich nur noch der FeiyuTech FY-G4 Ultra für die GoPro 4 – einfach deshalb, weil es kaum bezahlbare Alternativen gibt. Schon gar keine, die man einfach in Deutschland hätte bestellen können.

Alle Gimbal-Testberichte im Überblick

FeiyuTech FY-G4 Ultra | FeiyuTech G5 V2 | Rollei Profi Actioncam Gimbal

Read more