Posts

Wanderung auf Herzogstand (1731m) und Heimgarten (1790m)

Herzogstand und Heimgarten

Eine Traumrunde zwischen Walchensee und Kochelsee

In den höheren Lagen machen Schnee und Eis das Vorankommen in den Bergen gefährlich. Auf eine Bergtour wollen wir aber nicht verzichten, schließlich schreit das Wetter geradezu nach einer Wanderung. Nur eine gute Stunde von München entfernt zwischen Kochelsee und Walchensee liegen der Herzogstand und der Heimgarten – zwei Gipfel in den Bayerischen Voralpen, die ein grandioses Bergerlebnis versprechen.

Vom Parkplatz in Walchensee (GPS: N 47 35.771, E 11 19.066 – Google Maps) folgen wir zunächst recht gemütlich einem Waldweg. Da wir quasi direkt am Walchensee aufsteigen, erhaschen wir immer wieder einen tollen Blick auf den See. Auf der glatten Oberfläche funkeln die Sonnenstrahlen wie Diamanten. Der Wanderweg ist immer gut auszmachen. An einigen Stellen sind Drahtseile zur Sicherung in die Wand geschlagen. Größere Schwierigkeiten bereitet die Strecke aber nicht. Trotzdem muss man an leicht ausgesetzten Stellen immer etwas aufpassen. Auch der Wald lichtet sich immer wieder und gibt einen tollen Blick auf die umliegenden Berge – auch auf den Heimgarten – frei.

Wegweiser zum Herzogstand

Hier beginnt unsere Wanderung. Zum Herzogstand sind es laut Wegweiser 2 3/4 Stunden

Read more

Zum Sonnenuntergang auf den Herzogstand (1.731m)

Endlich einmal kein Regen. Das will gefeiert beziehungsweise ausgenutzt werden. Zusammen mit meinen Berg- und Fotokumpanen Maik und Markus geht es um 14 Uhr in München los in Richtung Herzogstand am Walchensee (1.731m) -(Parkplatz: GPS N 47 37.287, E 11 20.949 – Google Maps) Bis zum Sonnenuntergang ist zwar noch jede Mengte Zeit. Trotzdem spurten Maik und Markus wie von der Tarantel gestochen den breiten Fahrweg Richtung Gipfel nach oben.

WP_20150524_005 (Small)

Read more