Posts

Nepal – Tag 3 – Über die Hillary-Bridge nach Namche Bazar

Hillary Bridge und Namche Bazar

Ein Highlight der Wanderung nach Namche Bazar ist die Hillary Bridge

In der Nacht schlafe ich unruhig. Das kann an der Höhe liegen, muss aber nicht. Phakding liegt immerhin auf 2610 Metern. Unsere erste Unterkunft ist auch schon etwas aufregend. Sobald jemand über den Flur läuft, knarzt es fürchterlich. Ein Waschbecken gibt es nur draußen im Vorhof der Lodge. Es zieht und ist ziemlich kalt in den spärlich eingerichteten Zimmern. Aber unsere Schlafsäcke halten uns zum Glück mollig warm. Biggi hat seit der ersten Nacht einen einfachen Trick: Sie stopft ihre Kleidung in den Fußraum des Schlafsacks und hat so am Morgen kuschelig warme Klamotten zum anziehen. Sie verstaut auch unsere Akkus in ihrem Schlafsack. Kälte ist der sichere Tod für unsere Energiespeicher. Am Morgen gibt es im Freien am Waschbecken eine Katzenwäsche. Es ist wirklich eisig kalt. Nach dem Frühstück geht’s endlich los: Wir brechen zu einer atemraubenden Trekking-Tour nach Namche Bazar auf. Ein Highlight auf dieser Wanderung ist die bekannte Hillary Bridge, die hoch über einem Canyon im Wind schaukelt. Wir sind schon gespannt.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

Read more