Posts

Kamerahalterung Rucksack

Im Test: Rucksack-Kamerahalterung Peak Design Capture Clip

Im Test: Kamerahalterung für den Rucksack

Mit dem Peak Design Capture Clip auf Wanderung

Auf meiner Wanderung auf die  Alpspitze vor vielen Jahren traf ich einst Maik alias  Bergpixel und Markus vom  Outdoor-Blog.org – es sollte ein bleibendes Erlebnis werden. Noch heute ziehen ich mit den beiden Bergfreaks und Foto-Enthusiasten, wann immer es sich anbietet, durch die Berge – oder auch mal in die  Toskana auf eine Fototour. Damals lernte ich aber auch den  Peak Design Capture Clip* kennen und lieben. Diese Kamerahalterung für den Rucksack hatte ich damals zuvor noch nie gesehen. Der Clou: Die Kamera wird am Schultergurt befestigt. Die Kamera ist immer parat und stört nicht mehr beim Wandern.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns doch. Alle in diesem Beitrag mit einem * markierten Links () sind sogenannte Affiliate-Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts. Wofür? Damit wir wieder spannende Reisen planen und euch hoffentlich begeistern können.

Read more

Mit Mützen, Multifunktionstüchern und Socken von PAC durch Nepal

PAC-Mützen im harten Dauereinsatz

Design trifft Funktionalität

Auf der ISPO war er uns schon von Weitem aufgefallen: der Messestand von PAC Original. Die bunten Farben stachen uns sofort ins Auge. Ehrlich gesagt kannten wir PAC bis dahin noch nicht – aber das sollte sich bald ändern. Wir kamen mit den Jungs und Mädels von PAC ins Gespräch und waren ziemlich begeistert. Die Produkte werden alle in Deutschland und Italien gefertigt. Ich steh ja total auf lokal gefertige Klamotten und dann befindet sich der Firmensitz auch noch direkt in meiner Geburtsstadt Schweinfurt. Was lag da also näher als eine kleine Kooperation?

Read more

Im Test: Triumph Sport-BHs

Triumph Sport-BHs im Test

Triumph – seit der Teenagerzeit mit dabei

Es gibt Marken, die begleiten einen das ganze Leben lang. Triumph ist für mich so eine Marke. Die hatte schon zu meiner Teenagerzeit einen hervorragenden Ruf und hat ihn heute noch. Kein Wunder, dass auch mein allererster BH in meiner Jugendzeit von Triumph war. Für den ersten war es wichtig, dass es eine gute Marke ist, von der man weiß, dass der BH auf jeden Fall bequem sitzen wird.

Find the one for every you – würde das klappen?

Lange hatte ich Triumph aus den Augen verloren. Doch als ich mal wieder auf der Suche nach DEM Sport-BH war und verzweifelt in der Kaufhaus-Umkleide stand, fiel mir plötzlich die Marke ein, die mich seit Anfang meiner Teenagerzeit begleitet. “Find the One” war übrigens auch die letzen Jahre der Werbe-Slogan Triumphs. Dieses Jahr heißt er darauf aufbauend “Find the one for every you”. Sollte ich endlich meinen ultimativen Sport-BH für jede Gelegenheit finden? Bisher grenzte das an das Unmögliche. Vor allem scheiterte es bei Tests immer an der Stabilität und am Halt.

Read more

Im Test: Die beste Mozartkugel Salzburgs

Flo gibt sich die Mozartkugel

Mozartkugeln im Test

Dass Flo ein kleines Schleckermäulchen und ein großer Genießer ist, ist glaube ich mittlerweile bei allen unseren Freunden bekannt. Und was er ganz besonders gut kann: eine ihm schmeckende Köstlichkeit bis ins Detail auszuschmücken, so dass dem Zuhörer das Wasser im Mund zusammenläuft. Und deshalb ist niemand besser dafür geeignet, einen Mozartkugeltest in der Mozartstadt Salzburg durchzuführen, als Flo. Wir haben die vier bekanntesten Mozartkugel-Sorten gekauft, um zu testen, welche denn die leckerste Mozartkugel ist. Und eines sei schon vorweg genommen, es wird eine kleine Überraschung geben. Auch die Preisspanne war interessant. Umso mehr sind wir nun gespannt, für welche Mozartkugel sich Flo letztendlich entscheidet.

Mirabell Mozartkugeln

Mozartkugeln und andere Köstlichkeiten von Mirabell

Read more

Im Test: Snowline Spikes Pro und Light

Snowline Spikes für Schnee und Eis

Im Winter und Frühjahr unersetzliche Helfer beim Wandern

Der Schnee in den Bergen schmilzt und die Wandersaison wird eingeläutet. In den bayerischen Voralpen laufen die Vorbereitungen auf die Saison und die ersten Gipfelbucheinträge sind längst geschrieben. Aber auch wenn die Sonne immer höher steigt und die Temperaturen zum Teil schon sommerlich warm sind – Altschneefelder in den Bergen machen das Vorankommen oftmals schwierig oder gar gefährlich. Eis unter dem Schnee macht selbst aus einfachen Wanderwegen unangenehme Rutschpartien. Steilere, mit Eis und Schnee bedeckte Hänge sind kaum zu überwinden. Während die Südhänge der Berge oft schon schneefrei sind, hält sich die weiße Pracht in den Nordhängen hartnäckig. Wir haben es schon oft erlebt, dass eine Wanderung perfekt lief, bis wir auf ein kleines schattiges Stück trafen, auf dem noch Schnee und Eis zu überwinden war. Für solche Situationen haben wir immer Grödel von Snowline im Rucksack dabei. Das sind kleine Stahlspikes, die sich in Sekundenschnelle ohne Riemen und Schnallen über den Wanderschuh ziehen lassen – und ebenso schnell wieder ausziehen lassen.

Für den Gletscher sind die Snowline Spikes freilich nichts – dafür sind sie aber auch gar nicht gedacht. Verschneite und vereiste Wanderwege in den Bergen oder steile Grashänge unter einer Eis- und Schneedecke sind das Einsatzgebiet der Grödel. Man benötigt auch keinen steigeisenfesten Wanderschuh, um die Snowline-Spikes zu nutzen. Die Grödel lassen sich einfach und schnell über jeden Wanderschuh ziehen – theoretisch sogar über einen ganz normalen Straßenschuh, der in den Bergen aber natürlich nichts verloren hat.

Snowline Spikes am Schuh

Die Snowline Spikes – hier in der Pro-Version – werden einfach in Sekundenschnelle über den Schuh gezogen und sitzen dann bombenfest

Read more