Posts

Schottland Roadtrip Tag 6 – Dunvegan Castle & Neist Point

Das Dunvegan Castle: ein Highlight auf der Isle of Skye

Besuch der Talisker Distillery, Dunvegan Castle & Neist Point

Wir werden von heftigem Wind und Regen in unserem  Zelt geweckt. Wir haben prima geschlafen und dank unserer dicken  Nepal-Schlafsäcke nicht gefroren. Ich hatte am Vorabend wirklich Angst, dass das eine ziemlich üble Nacht wird. Jetzt bin ich richtig begeistert. Dann lässt auch noch der Regen nach – besser könnte es nicht laufen. Wir bauen unser Zelt ab und starten voller Tatendrang in den Tag. Heute stehen einige spannende Highlights auf der Isle of Skye auf dem Plan, darunter das bekannte Dunvegan Castle.

Dieser Reisebericht entstand im Rahmen einer Pressereise mit VisitScotland.

Die Fotos in diesem Artikel wurden mit der Nikon D810 und Sony Alpha 6000 geschossen. Was wir sonst noch so dabei haben auf unseren Wanderungen und Reisen? Hier geht es zu unserer Fotoausrüstung.

Read more

Schottland – Tag 6 – Die Oban Distillery

Die Oban Distillery

Whisky vom Feinsten

Am Morgen das gewohnte Bild: dichte Wolken, Regen und sogar etwas Schneefall. Vom Sonnenaufgang ist nichts zu sehen. Dick eingepackt in unsere Regenklamotten machen wir uns trotzdem auf den Weg zum rund zwei Kilometer weit entfernten Castle Stalker. An der Küste verläuft ein breiter Rad- und Wanderweg. Wir kommen in richtiges Schneegestöber. Die Berge ringsum sind schneeweiß. Große Hoffnungen, heute die Sonne zu sehen, machen wir uns nicht. Aber wie immer in Schottland: Warte einfach ein par Minuten und das Wetter wird vollkommen umschlagen.
Read more

Stauning Whisky: Diese Distillery in Dänemark müsst ihr gesehen haben

Stauning Whisky: Unser erster Besuch in einer Whisky-Brennerei

Dänischer Whisky mit feinstem Genuss – Stauning Whisky

Wisst ihr eigentlich, welcher Whisky-Typ ihr seid? Wenn ihr die absoluten Experten in Sachen Whisky seid und damit auch genau wisst, welcher Whisky eurem Gaumen schmeckt, könnt ihr vermutlich diesen Artikel überspringen – oder genau deshalb vielleicht doch nicht? Ziemlich wahrscheinlich ergeht es euch nämlich wie mir – ihr werdet überrascht sein. Ich gebe zu, dass ich kein großer Whisky-Experte bin. Aber schon seit dem Studium habe ich Gefallen an dem typischen Geschmack gefunden. Bisher hätte ich mich und meinen Gaumen dem milden, klassischen irischen Whisky zugeordnet. Bis an jenem Tag in Dänemark. Dank dem Team von VisitDenmark erhielten wir bei unserem  Dänemark-Roadtrip die Chance, die  Whisky-Distillery von Stauning anzusehen. Julie Vesterby – die Frau eines der Gründer persönlich – führte uns durch die heiligen Hallen. Und am Ende muss ich eines gestehen: ich bin wirklich fasziniert von der Whisky-Produktion, wie sich Geschmack entfalten kann und wie die Farbe des Whiskys entsteht.

Dieser Bericht entstand im Rahmen einer Pressereise mit VisitDenmark.
Read more