Posts

Foto der Woche 10/16

Das Foto der Woche:

Hier stelle ich das Foto der Woche vor. Neben einer kleinen Geschichte zu dem Bild schreibe ich auch immer etwas über die Einstellungen und das nötige Zubehör wie Filter.

Foto der Woche: Yosemite Valley

Foto der Woche: Yosemite Valley

Das Foto der Woche entstand in Kalifornien im Yosemite Nationalpark. In diesem Fall verzichtete ich auf den Einsatz eines Stativs, da es hell genug war, um bei ISO 100 und Blende 10 aus der Hand zu fotografieren. Auch das Wasser wollte ich hier nicht weichzeichnen. Die Wasserfälle habe ich entgegen der Drittel-Regel bewusst relativ mittig platziert. Der obere Wasserfall liegt allerdings außerhalb des Zentrums und fließt erst in die Bildmitte hinein, von wo aus der zweite Wasserfall startet.

Kaufen

Dir gefällt dieses Bild? Du kannst es jetzt ganz einfach als Poster, Leinwand oder auch als hochwertigen Galeriedruck bestellen – und in wenigen Tagen ist dieses Kunstwerk bei dir zu Hause.

Die Exif-Daten zu dem Bild:

45 mm am KB-Format
Blende 10
ISO 100
Belichtungszeit 1/80s

Den Einsatz von Filtern und den richtigen Umgang mit der Kamera zeige ich euch regelmäßig bei meinen Fotokursen. Welches Zubehör du für deine Kamera benötigst, verrate ich in diesem Beitrag. Du hast noch gar keine Kamera? Auch hier habe ich ein paar Tipps zusammengestellt.

Foto der Woche 05/16 – Yosemite Valley

Das Foto der Woche – Yosemite Valley

Hier stelle ich das Foto der Woche vor. Neben einer kleinen Geschichte zu dem Bild schreibe ich auch immer etwas über die Einstellungen und das nötige Zubehör wie Filter.

Das Foto der Woche: Das Yosemite Valley

Das Foto der Woche: Das Yosemite Valley

Das Foto der Woche entstand im Yosemite Nationalpark in Kalifornien. Wenige Minuten, bevor das Bild entstand, schüttete es wie aus Kübeln. Wir waren schon ins Auto geflüchtet, als der Regen nachließ und die Sonne ins Yosemite Valley fiel. Da hieß es schnell sein. Stativ aufbauen, Kamera montieren und loslegen. Um die Kamera vor dem nach wie vor anhaltenden Regen zu schützen, kamen unsere Jacken zum Einsatz. Einen Filter verwendete ich bei diesem Bild nicht. Wir waren einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort – auch das gehört zur Fotografie. Da es an unserem Standpunkt sehr windig war und ich Verwackler vermeiden wollte, musste die Belichtungszeit möglichst kurz gewählt werden. Mit Blende 8 und ISO 200 war die Belichtungszeit ausreichend kurz, um ein knackscharfes Bild auf den Sensor zu bannen. Das Highlight des Fotos ist neben der grandiosen Landschaft natürlich der von der Sonne angestrahlte Wald.

101 Fotografien und der Blick hinter die Kulisse mit allen wichtigen Einstellungen wie Blende, ISO, Belichtungszeit und Brennweite findest du in meinem eBook “101 Fotografien und die Geschichte dahinter”. Dazu gibt es jede Menge Tipps und Tricks rund um das Thema Fotografie. Hier gelangst du zu meinem eBook. Natürlich mit Zufriedenheits-Garantie.

Den Einsatz von Filtern und den richtigen Umgang mit der Kamera zeige ich euch regelmäßig bei meinen Fotokursen. Welches Zubehör du für deine Kamera benötigst, verrate ich in diesem Beitrag. Du hast noch gar keine Kamera? Auch hier habe ich ein paar Tipps zusammengestellt.

Foto der Woche 46/15

Das Foto der Woche:

Hier stelle ich das Foto der Woche vor. Neben einer kleinen Geschichte zu dem Bild schreibe ich auch immer etwas über die Einstellungen und das nötige Zubehör wie Filter.

Foto der Woche Half Dome

Das Foto entstand im Yosemite Nationalpark in Kalifornien und zeigt den Half Dome im Abendlicht. Kurz zuvor hatte es noch in Strömen geregnet. Der Abend war eigentlich gelaufen – bis die Sonne doch noch kurz durch die dicke Wolkendecke brach und den Half Dome im schönsten Licht erstrahlte. Für dieses Bild war der Einsatz eines Grauverlauffilters unerlässlich. Ohne den Filter wäre der Kontrast zwischen Himmel und Erde zu hoch für die Kamera gewesen.

Die Exif-Daten zu dem Bild:

45 mm am KB-Format
Blende 14
ISO 100
Belichtungszeit 4s

Den Einsatz von Filtern und den richtigen Umgang mit der Kamera zeige ich euch regelmäßig bei meinen Fotokursen. Welches Zubehör du für deine Kamera benötigst, verrate ich in diesem Beitrag. Du hast noch gar keine Kamera? Auch hier habe ich ein paar Tipps zusammengestellt.

USA – Tag 4 – Der 4-Mile-Trail

Noch lange vor Sonnenaufgang stehen wir im Yosemite Valley mit einem sagenhaften Blick auf El Capitan, dessen steile Felswände bis zu 1.000 Meter in die Höhe ragen. Noch ist es ruhig im Valley, lediglich das Plätschern des Virgin Rivers und sanftes Vogelgezwitscher ist zu hören.

El Capitan am Morgen

Read more

USA – Tag 3 – Bären inklusive

Wie gewohnt reißt uns der Wecker um vier Uhr aus dem Schlaf. Die Luft ist noch frisch, von Sternen ist am Himmel aber nichts zu sehen. Dennoch machen wir uns im Morgengrauen auf zu Twin Peaks – einem Park mit einem fantastischen Blick über San Francisco. Leider liegt die ganze Stadt wieder einmal unter einer dicken Nebelglocke. Immerhin sind wir hier oben zu so früher Stunde ganz alleine. Bis sich der erste Jogger blicken lässt, sind wir fast fertig mit unserem Foto-Shooting. Als nächstes steuern wir den Alamo Square mit seinen viktorianischen Häusern an. Das Licht ist leider noch immer nicht besser geworden und eine große Baustelle verschandelt das ganze Ensemble. Wir ziehen noch etwas durch die Straßen von San Francisco und sagen dann Good Bye.

Blick von Twin Peaks auf San Francisco

Read more