Alle Infos zur Wanderung zum Delicate Arch im Arches Nationalpark
HomeReisetipps USA

Arches Nationalpark: Wanderung zum Delicate Arch

Wir brechen tief in der Nacht auf in Richtung → Arches Nationalpark. Unser Ziel ist der bekannte Delicate Arch. Der riesige Steinbogen ziert auch die Nummernschilder der Autos in Utah und ist das Wahrzeichen des Mormonenstaats. Auf dem Arches Scenic Drive ist zu dieser Uhrzeit noch nichts los. Das ändert sich am Wanderparkplatz an der historischen Wolfe Ranch.

Aktualisiert am 07.05.2022

Eine grandiose Wanderung in atemberaubender Landschaft

Zwei mit Taschenlampen bewaffnete Schulklassen machen sich zusammen mit uns auf den beschwerlichen Weg zu dem imposanten Steinbogen. Wir sind nur zu zweit und dadurch natürlich im Vorteil. Wir lassen die Kinder schnell hinter uns und steigen immer weiter auf. Der rund 2,5 Kilometer lange Wanderweg überwindet 160 Höhenmeter und ist dank der vielen Steinmännchen gut zu finden. Bei Regen kann es auf den glatten Sandsteinplatten aber rutschig werden. Ansonsten zählt die Tour eher zu den leichten Wanderungen. Unterschätzen darf man die Natur aber nicht. Gerade in den heißen Sommermonaten kommt es hier immer wieder zu tödlichen Unfällen. Meist, weil die Leute nicht ausreichend Flüssigkeit dabei haben und in der prallen Sonne einen Kreislaufzusammenbruch erleiden. Aber auch wegen Stürzen müssen die Retter immer wieder ausrücken.

Sonnenaufgang am Delicate Arch

Nach einer guten Stunde erreichen wir das riesige Plateu, auf dem der Delicate Arch thront. Wir sind gerade rechtzeitig zum Sonnenaufgang da. Wir erleben ein atemberaubendes Spektakel. Der Himmel ist wolkenbedeckt. Für einige Minuten bricht die Morgensonne durch die dicke Wolkendecke und strahlt den Delicate Arch an – ein unvergessliches Schauspiel. Wir steigen direkt zum Delicate Arch ab. Erst unter dem Steinbogen werden uns die Ausmaße richtig bewusst. Der Delicate Arch misst 20 Meter – das ist so hoch wie ein vierstöckiges Gebäude. Direkt am Delicate Arch muss man allerdings gut aufpassen. Der Arch steht genau an der Abbruchkante des Plateaus – dahinter geht es mehrere hundert Meter senkrecht in die Tiefe. Sehr gut zu sehen ist das vom gegenüberliegenden Aussichtspunkt Upper Delicate Arch Viewpoint. Wir ziehen noch über das Plateau und fotografieren den Arch aus verschiedenen Perspektiven, bevor wir uns wieder auf den Rückweg machen.

Auf dem Weg zum Delicate Arch
Delicate Arch2
Delicate Arch
Delicate Arch3

Tourdaten Delicate Arch

Gesamtweglänge: 5,2 Kilometer
Höhenmeter: 160 Meter
Reine Gehzeit: 2:15 Stunden

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Wanderung zum Upheaval Dome im Canyonlands Nationalpark

Upheaval Dome: Einfache Wanderung im Canyonlands Nationalpark

Artikel lesen
Der perfekte Roadtrip durch die USA

Der perfekte USA-Roadtrip: Mit dem Wohnmobil durch den Südwesten

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Südwesten der USA

Sehenswürdigkeiten Südwesten USA: 18 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Utah

Utah Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Alle Infos zur Wanderung zur Subway im Zion Nationalpark in Utah

Die „Subway“ im Zion Nationalpark: Wanderung in grandioser Kulisse

Artikel lesen