Wandern in Deutschland

Übersichtskarte über alle Wanderungen in Deutschland

Export as KML for Google Earth/Google MapsOpen standalone map in fullscreen modeCreate QR code image for standalone map in fullscreen modeExport as GeoJSONExport as GeoRSS
Wanderungen Deutschland

loading map - please wait...

Aufacker: 47.598900, 11.084100
Ettaler Mandl: 47.567967, 11.097133
Notkarspitze: 47.568633, 11.088600
Säuling: 47.554300, 10.737444
Scheinbergspitz: 47.540481, 10.899433
Herzogstand: 47.621453, 11.349144
Jochberg: 47.620861, 11.349364
Simetsberg: 47.568867, 11.297922
Rinnkendlsteig: 47.544531, 12.972547
Schärtenspitze: 47.607167, 12.887483
Heuberg: 47.738850, 12.204250
Galgenstangenkopf: 47.533733, 11.441900
Karwendelgrube - Abstieg über Karwendelsteig: 47.437580, 11.272058
Karwendelgrube: 47.437889, 11.271133
Mittenwalder Höhenweg: 47.427964, 11.293333
Brecherspitz: 47.666217, 11.876033
Großer Traithen: 47.664733, 12.038850
Rotwand: 47.672250, 11.886556
Höhlentour im Silberloch im Altmühltal: 48.946419, 11.772050
Kreuzeck: 47.465056, 11.045317
Hauchenberg: 47.601176, 10.133128
Oytal: 47.403785, 10.288696
Biberkopf: 47.353312, 10.266681
Zugspitze übers Gatterl: 47.387937, 10.937748
Hochwanner: 47.365005, 11.094046
Wallberg: 47.661550, 11.772533
Zwiesel: 47.737250, 12.805517
Kampenwand: 47.764517, 12.325133
Große Klammspitze: 47.569450, 10.957217
Seinskopf und Signalkopf: 47.504433, 11.284850
Bernadeinkopf: 47.472328, 11.061892
Alpspitze: 47.471648, 11.063340
Laber: 47.597633, 11.085133
Wendelstein: 47.687689, 11.979650
Herzogstand und Heimgarten: 47.596183, 11.317767
Breitenstein: 47.729233, 11.955383
Frieder: 47.484567, 10.976867
Nachtwanderung Jochberg: 47.620397, 11.349456
Simetsberg: 47.568867, 11.297917
Kleiner und Großer Traithen: 47.664733, 12.038850
Brunnenkopf: 47.569217, 10.953900
Partnachklamm: 47.482333, 11.118433
Roß- und Buchstein: 47.615681, 11.677239

Wandern in den Allgäuer Alpen

Übersicht der beschriebenen Wanderungen in Deutschland

(leichtmittelschwer)

Allgäuer Alpen

Biberkopf (2599m) | Hauchenberg (1242m) | Oytal & Gerstrubertal

Ammergauer Alpen

Aufacker (1542m) | Brunnenkopf (1718m) | Ettaler Mandl (1633m) | Friederspitz (2049m) & Frieder (2053m) |

Große Klammspitze (1924m) | Laber (1684m), Schneeschuhwanderung | Notkarspitze (1889m) | Säuling (2047m) | Scheinbergspitz (1929m), Schneeschuhwanderung

Bayerische Voralpen

Herzogstand (1731m) | Herzogstand (1731m) & Heimgarten (1790m) | Jochberg (1567m), Abstieg über Walchensee | Jochberg (1567m), Nachtwanderung

Berchtesgadener Alpen

Rinnkendlsteig am Königssee | Schärtenspitze (2153m) | Zwiesel (1782m)

Chiemgauer Alpen

Kindlwand (1229m), Heuberg (1338m) & Wasserwand (1367m)

Estergebirge

Simetsberg (1836m)

Karwendel

Galgenstangenkopf (1806m) | Karwendelgrube (2244) über Dammkarrhütte – Abstieg über Karwendelsteig | Karwendelgrube (2244m) über Dammkarrhütte | Mittenwalder Höhenweg | Seinskopf (1961m) & Signalkopf (1895m)

Mangfallgebirge

Brecherspitz (1683m) | Breitenstein (1622m) | Kleiner und Großer Traithen (1852m) | Rotwand (1884m) | Wallberg (1722m) | Wendelstein (1838m)

Mittelfranken

Höhlentour im Altmühltal

Tegernseer Berge

Roß- und Buchstein (1701m)

Wettersteingebirge

Alpspitze über Alpspitz Ferrata (2628m) – Juli 2014 | Alpspitze über Alpspitz Ferrata (2628m) – Juli 2016 | Bernadeinkopf (2143m) | Hochwanner (2744m) | Höllentalklamm & Kreuzeck (1651m) | Partnachklamm | Zugspitze übers Gatterl (2962m)

Leichte, mittlere oder schwere Wanderung

Blaue Wanderungen – Es geht meist über gut gepflegte Wald- und Wanderwege. Die Hände müssen in der Regel nicht zu Hilfe genommen werden und auch leicht ausgesetzte Stücke sind die Ausnahme. Die Wanderungen eignen sich meist als Halbtagestour.

Rote Wanderungen – Hier ist Kondition gefragt und die zum Teil schroffen Wege erfordern Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Zum Teil beinhalten die Touren auch Stellen, an denen die Hände zu Hilfe genommen werden müssen. Auch steile und ausgesetzte Stellen – teils mit Drahtseilen gesichert – gilt es mitunter zu überwinden. Die Touren dauern in der Regel länger als einen halben Tag.

Schwarze Wanderungen – Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kondition sind hier absolute Pflicht. Die Wanderungen sind mitunter sehr lang und führen durch anspruchsvolles alpines Gelände. Stark ausgesetzte Stellen, zum Teil nicht versichert, und Kletterpartien sind keine Seltenheit.

Unsere neuesten Wanderungen