Die schönsten Fotospots an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern
HomeReisetipps Deutschland

Fotospots Ostsee: 60 schöne Orte zum Fotografieren in MV

Mecklenburg-Vorpommern verzaubert mit tollen Fotospots an der Ostsee und ist ein Eldorado für Landschaftsfotografen. An den Sandstränden der Ostsee, den Ufern der Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte, den schönen Alleen und in den Hansestädten wie Rostock, Stralsund oder Greifswald findest du viele Fotomotive.

Doch was sind die schönsten Fotospots in Mecklenburg-Vorpommern? Welche Orte und Regionen musst du als Fotograf sehen? Das verrate ich dir in meinem virtuellen Foto-Reiseführer.

Neben Fotomotiven wie dem berühmten Königsstuhl auf Rügen, der Seebrücke Sellin oder dem Leuchtturm Warnemünde gibt es in Mecklenburg-Vorpommern viele atemberaubende Fotomotive. Ich verrate dir die besten Foto-Locations unter anderem an der Ostsee und an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Aktualisiert am 26.05.2022

Die schönsten Fotomotive in MV & an der Ostsee im Überblick

Das sind die schönsten Fotospots in MV und an der Ostsee im praktischen Überblick:

Die Ostmole in Warnemünde im Morgenlicht
Hier verrate ich dir dir schönsten Fotospots in MV mit Fokus auf der Ostsee
  1. Königsstuhl
  2. Seebrücke Zingst
  3. Seebrücke Ahlbeck
  4. Seebrücke Sellin
  5. Leuchtturm Warnemünde
  6. Schloss Schwerin
  7. Bunker Wustrow
  8. Kap Arkona
  9. Plau am See
  10. Lotsenhaus in Stralsund
  11. Mühlenbake (Stawa Młyny)
  12. Strandkörbe
  13. Alleen

Tipp: Hier findest du übrigens unseren Online-Fotokurs. Fotografieren wird so garantiert zum Kinderspiel.

Karte: Die schönsten Fotospots an der Ostsee in MV

1. Königsstuhl

Der Königsstuhl auf der Insel Rügen ist eines der bekanntesten Fotomotive in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee. Die 118 Meter hohe Kreidefelsformation im Nationalpark Jasmund ist mit der umliegenden Kreideküste die Top-Attraktion auf Rügen und einer der Hotspots für Landschaftsfotografen in Mecklenburg-Vorpommern.

Den besten Blick auf den imposanten Königsstuhl hast du übrigens vom Felsenstrand unterhalb des Naturwunders (der Weg ist aber recht mühsam) und von der gegenüberliegenden Viktoriasicht. Hier gibt es aber nur ein paar Aussichtspunkte, die einen freien Blick gewähren. Speziell zur Mittagszeit ist hier einiges los.

Fototipp: Sei früh am Morgen an der Viktoriasicht und fotografiere den Königsstuhl im Licht der aufgehenden Sonne.

Blick auf den Königsstuhl auf Rügen vom Strand
Besonders schöne Bilder vom Königsstuhl gelingen vom Strand aus. Brennweite 16 mm – F14 – ISO 50 – 3,2s

2. Seebrücke Zingst

Einer der bekanntesten und schönsten Fotospots an der Ostsee ist die Seebrücke Zingst im östlichen Teil der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Besonders fotogen ist die Tauchgondel am Ende der imposanten Seebrücke. Mit dem Teleobjektiv ergeben sich einige tolle Möglichkeiten. Aber auch mit dem Weitwinkelobjektiv setzt du die Seebrücke toll in Szene.

Die beste Zeit zum Fotografieren ist – wie so oft – der Morgen oder der Abend. Der Vorteil am Morgen: du bist fast alleine am Strand.

Die Tauchglocke der Seebrücke Zingst
Die Tauchgondel der Seebrücke Zingst ist ein erstklassiges Fotomotiv. Brennweite 156 mm – F5.6 – ISO 1000 – 1/500s
Die Seebrücke Zingst im Morgenlicht
Auch mit dem Weitwinkelobjektiv gelingen dir spektakuläre Fotos. Brennweite 16 mm – F7.1 – ISO 320 – 1s

3. Seebrücke Ahlbeck

An der Seebrücke Ahlbeck auf der Insel Usedom tummeln sich schon am Morgen viele Fotografen – schließlich gehört die 280 Meter lange Seebrücke zu den bekanntesten Fotomotiven an der Ostsee. Die Seebrücke Ahlbeck ist übrigens die älteste Seebrücke Deutschlands und ein beliebtes Ausflugsziel in der Region.

Insbesondere am Morgen ist die Seebrücke ein tolles Fotomotiv. Sehr schöne Bilder gelingen dir vom Strand, wenn du in Richtung des Sonnenaufgangs fotografierst. Aber auch auf der Seebrücke selbst kannst du tolle Bilder schießen.

Die Seebrücke Ahlbeck im Morgenlicht
Die Seebrücken wie hier die Brücke Ahlbeck sind allesamt ein tolles Fotomotiv an der Ostsee. Brennweite 16 mm – F11 – ISO 100 – 1,3s
Die Seebrücke Ahlbeck am Morgen
Die Seebrücke Ahlbeck ist eine der schönsten in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Brennweite 23 mm – F11 – ISO 100 – 2s

4. Seebrücke Sellin

Ein weiterer Hot-Spot für Fotografen ist die Seebrücke Sellin auf Rügen. Besonders schön ist der Blick von der sogenannten Himmelsleiter auf die Ostsee mit der Seebrücke Sellin.

Die Seebrücke Sellin ist einer der bekanntesten Fotospots im Mecklenburg-Vorpommern. Auf der Himmelsleiter stehen schon am Morgen zahlreiche Fotografen mit Stativ, die auf den Sonnenaufgang warten.

Die besten Bilder entstehen von fast ganz oben mit Blick auf die Seebrücke und das Meer.

Meist rennen aber andere Fotografen durch das Bild, so dass es gar nicht so einfach ist, hier ein Foto ohne Menschen hinzubekommen. Auf alle Fälle ist viel Geduld beim Fotografieren nötig. Zudem solltest du die Seebrücke auch kreativ aus weniger bekannten Blickwinkeln ablichten. Nur so bekommst du Fotos, auf denen der Schein gewahrt bleibt, man sei an diesem tollen Fotospot am Morgen ganz alleine.

Fototipp: Fotografierst du mit dem Stativ, deaktiviere den Bildstabilisator deiner Kamera bzw. deines Objektivs.

Die Seebrücke Sellin auf Rügen am Morgen
Die Seebrücke Sellin ist einer der Top-Fotospots auf Rügen. Brennweite 35 mm – F11 – ISO 100 – 13s
Fotografen an der Seebrücke Sellin
Dieser Fotospot ist natürlich bekannt – selbst am Morgen tummeln sich hier schon viele Fotografen. Brennweite 16 mm – F11 – ISO 100 – 5s

5. Leuchtturm Warnemünde

Der Leuchtturm Warnemünde steht bei Fotografen weit oben auf der Wunschliste. Warnemünde – ein Stadtteil von Rostock direkt an der Ostsee gelegen – ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein Eldorado für Landschafts- und Reisefotografen.

In Warnemünde findest du ein Fotomotiv neben dem anderen. Ein absolutes Highlight ist der Leuchtturm, der auf keiner Fotoreise durch Mecklenburg-Vorpommern fehlen darf.

Einen tollen Blick auf den Leuchtturm hast du etwa von der breiten Uferpromenade, die direkt auf den Leuchtturm zuläuft. Hier bietet sich ein Teleobjektiv an. Aber auch vom Strand aus ist der Leuchtturm ein tolles Fotomotiv.

Blick auf den Leuchtturm Warnemünde vom Strand aus
Der Leuchtturm Warnemünde bietet Fotografen viele Möglichkeiten. Brennweite 32 mm – F13 – ISO 50 – 1/4s
Der Leuchtturm Warnemünde im Morgenlicht
Hier eine andere Perspektive auf den Leuchtturm. Brennweite 213 mm – F11 – ISO 100 – 6s

6. Schloss Schwerin

Das Schloss Schwerin ist eine der meistunterschätzten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Der Prachtbau in der Landeshauptstadt ist auch ein tolles Fotomotiv. Besonders schön ist der Blick von der gegenüberliegenden Steintreppe auf das Schloss, das sich im Wasser spiegelt.

Für Fotografen ist das Schloss Schwerin ein Must-Have in der Foto-Sammlung.

Blick auf der Schloss Schwerin
Der Schloss Schwerin ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern und ein erstklassiges Fotomotiv. Brennweite 19 mm – F13 – ISO 50 – 13s

7. Bunker Wustrow

Die Steilküste bei Wustrow mit den alten Bunkeranlagen im Meer ist ein weiteres tolles Fotomotiv im Mecklenburg-Vorpommern. Die alten Bunker erinnern an die Befestigungsanlagen aus dem zweiten Weltkrieg – dienten aber der Nationalen Volksarmee (NVA) zum Trainingszwecken.

Heute liegen die Bunker teilweise im Meer und versinken jedes Jahr ein wenig weiter in den Fluten der Ostsee. Fotografen freut es: die Bunker sind nämlich ein tolles Fotomotiv.

Fototipp: Das schönste Licht beim Fotografieren hast du in der Regel am Morgen und am Abend. Fotografierst du zur Mittagszeit, versuche doch einmal eine Langzeitbelichtung mit einem Graufilter und einem Stativ.

Die Bunker bei Wustrow sind ein tolles Fotomotiv
Die Bunker bei Wustrow sind ein schönes Fotomotiv. Versuche einmal eine Langzeitbelichtung mit dem Graufilter. Brennweite 20 mm – F14 – ISO 50 – 30s

8. Kap Arkona

Auch das Kap Arkona auf Rügen darf auf unserer Liste mit den schönsten Fotospots in Meckpomm nicht fehlen. Sehr fotogen ist der Leuchtturm Putgarten Kap Arkona, aber auch die Küste bietet Fotografen zahlreiche tolle Fotomotive.

Am Meer – zu erreichen über eine Treppe – findest du den Siebenschneiderstein, der sich hervorragend als imposanter Vordergrund in dein Foto einbauen lässt. Hier eignet sich ein Ultraweitwinkelobjektiv gut zum Fotografieren.

Eine Ruine am Kap Arkona im Abendlicht
Rund um das Kap Arkona findest du viele schöne Orte zum Fotografieren. Brennweite 16 mm – F13 – ISO 100 – 20s

9. Plau am See

Nicht nur die Ostsee, auch die Mecklenburgische Seenplatte bietet vielfältige Fotomotive. Einer der schönsten Spots befindet sich in Plau am See. Im Licht der aufgehenden Sonne ist der Leuchtturm im kleinen Hafen ein traumhaft schönes Motiv.

Fototipp: Sei schon eine Stunde vor Sonnenaufgang an dem Spot – nur so gelingen dir wirklich atemberaubende Fotos.

Der Hafen mit Turm in Plau am See
Der kleine Turm in Plau am See ist insbesondere am Morgen ein tolles Fotomotiv. Brennweite 156 mm – F14 – ISO 50 – 1s

10. Lotsenhaus in Stralsund

Das Lotsenhaus in Stralsund ist am Morgen wie am Abend ein schönes Fotomotiv. Überhaupt bietet die Hansestadt Fotomotive in Hülle und Fülle. Welche das neben dem Lotsenhaus sind, verrate ich dir in meinem Fotoreiseführer Mecklenburg-Vorpommern (hier für 24,95 Euro* bestellen).

Das Lotsenhaus in Stralsund ist ein tolles Fotomotiv
Das Lotsenhaus im Stralsunder Hafen ist äußerst fotogen. Brennweite 16 mm – F14 – ISO 50 – 20s

11. Mühlenbake (Stawa Młyny)

Einer der schönsten Fotomotive auf Usedom an der Ostsee befindet sich auf polnischer Seite. Die Mühlenbake (Stawa Młyny) ist ein echtes Highlight, nicht nur für Fotografen. Der weiße Leuchtturm darf auf keiner Fotoreise durch die Region fehlen.

Sehr schöne Bilder entstehen direkt vom Strand, wenn der Turm noch weit in der Ferne liegt. Spiele hier mit der Spiegelung. Am Turm zauberst du tolle Bilder mit dem Ultraweitwinkelobjektiv. Suche dir hier einen spannenden Vordergrund. Die besten Bilder entstehen nach Regen, wenn die flachen Becken im Boden mit Wasser gefüllt sind.

Die Mühlenbacke auf Usedom
Die Mühlenbacke liegt auf polnischer Seite, darf aber auf einer Reise durch Meckpomm nicht fehlen. Brennweite 16 mm – F9 – ISO 100 – 1/80s

12. Strandkörbe

Strandkörbe findest du an fast allen Ostsee-Stränden in Mecklenburg-Vorpommern. Und Strandkörbe sind immer ein tolles Fotomotiv. Am schönsten sind Strandkörbe im Morgen- oder Abendlicht.

Im besten Falle findest du ein paar Strandkörbe, die nicht verschlossen sind.

Fototipp: Sei kreativ und spiele mit Licht und Schatten beim Fotografieren. Probiere auch verschiedene Objektive und Brennweiten. Mit dem Weitwinkelobjektiv etwa kannst du einen Strandkorb sehr prominent in Szene setzen. Mit dem Teleobjektiv rückst du viele Strandkörbe in der Ferne optisch zusammen – beides ist spannend.

Ein Strandkorb an der Ostsee im Morgenlicht
Strandkörbe fotografieren? Aber klar, auch das muss an der Ostsee sein. Brennweite 16 mm – F14 – ISO 100 – 1/50s

13. Alleen

Mecklenburg-Vorpommern ist bekannt für seine schönen Alleen. Wenn du ein paar Tage mit dem Auto oder dem Rad unterwegs bist, wirst du unzählige Alleen sehen. Einige sind viel befahren und nur schwer zu fotografieren. Aber auch abseits der Hauptstraßen findest du überall tolle Alleen. Hier macht es mehr Spaß, die Kamera auszupacken und die Allee richtig abzulichten.

Fototipp: Ich fotografiere Alleen sehr gerne mit dem Teleobjektiv und einer langen Brennweite. Dazu muss die Allee aber wirklich lang sein und im Idealfall stört auch kein Auto auf dem Bild – oder aber es ist ein ganz besonderes Auto, etwa ein schöner Oldtimer. Solche Fotos mit einem Oldtimer musst du aber planen – oder du brauchst sehr viel Glück.

Eine Allee auf Rügen
Die Alleen – hier auf Rügen – sind ein tolles Fotomotiv. Brennweite 153 mm – F8 – ISO 800 – 1/160s

Wann ist die beste Jahreszeit zum Fotografieren?

Für mich persönlich gibt es keine schönere Jahreszeit zum Fotografieren als den Herbst. Ich liebe Bilder mit dem Nebel am Morgen und den bunten Blättern.

Aber natürlich gelingen dir auch tolle Bilder im Frühjahr oder im Sommer. Der Winter kann ebenfalls spannend sein. Wenn an der Küste Leuchttürme vereisen, sind das ganz tolle Fotomotive.

Kurzum: Die beste Jahreszeit gibt es nicht, denn jede Zeit hat ihre Reize. Spannend ist natürlich, dass zu jeder Jahreszeit völlig andere Bilder entstehen.

Noch mehr schöne Fotospots an der Ostsee & in Mecklenburg-Vorpommern

Das waren 13 tolle Fotolocations bzw. Fotomotive aus meinem E-Book “60 magische Fotospots in Mecklenburg-Vorpommern“. In meinem E-Book bekommst du insgesamt 60 von mir persönlich recherchierte Fotospots. Hier siehst du, in welchen Regionen in Meckpomm die 60 Fotospots genau liegen:

Karte mit den 60 Fotospots in Mecklenburg-Vorpommern
In diesen Regionen findest du meine 60 Fotospots in Meckpomm – Karte: Depositphotos by PantherMediaSeller
Jetzt kaufen
Einmalige Zahlung von 24,90 € inkl. Mwst.

Das erwartet dich in meinem E-Book “60 magische Fotospots in Mecklenburg-Vorpommern”:

In meinem E-Book erwarten dich insgesamt 60 tolle Orte zum Fotografieren wie den Königsstuhl, die Seebrücke Sellin und viele geheime Fotospots, die kaum jemand kennt. Hol dir jetzt den ersten Foto-Reiseführer für Mecklenburg-Vorpommern.

Zu jedem einzelnen Fotospot findest du exakte GPS-Daten, Infos zum Zustieg, Infos zu bester Tageszeit, Fototipps zum jeweiligen Fotospot und über 160 atemberaubende Fotos mit den exakten Kamera-Einstellungen.

Diese ganzen Infos mit 60 Fotospots auf 236 Seiten bekommst du für nur 24,90 Euro – das sind gerade einmal 42 Cent pro Fotospot. Außerdem verrate ich dir die Tipps der weltbesten Landschaftsfotografen.

Ich bin mir sicher: Ein solches Angebot gibt es kein zweites Mal!

Jetzt kaufen
Einmalige Zahlung von 24,90 € inkl. Mwst.

Meck-Pomm – ein Paradies für Fotografen

Du willst noch mehr atemberaubende Fotospots in Mecklenburg-Vorpommern entdecken? Diese und noch viele schöne Orte mehr zum Fotografieren findest du in meinem Foto-E-Book:

Ein Steg an der Ostsee
Das ist einer der vielen Fotospots, die du in meinem Fotoreiseführer findest
Ein Fischerboot an der Ostsee
An der Ostsee gibt es viele schöne Orte wie diesen
Ein kleines Boot an einem Steg
Noch so ein schöner Ort
Ein Fischerboot an der Ostsee
Sei zur richtigen Zeit am richtigen Ort, und dir gelingen spektakuläre Bilder
Ein schöner Baum
Auch ein uralter Baum kann ein tolles Fotomotiv sein
Rostock im Morgenlicht
Für Rostock habe ich natürlich auch einige Fototipps für dich

Blick ins Buch

Was erwartet dich in meinem Fotoreiseführer? Wirf doch einen Blick ins E-Book:

Blick ins Buch "60 magische Fotospots in Mecklenburg-Vorpommern"
Zu allen 60 Fotospots findest du ausführliche Infos
Blick ins Buch "60 magische Fotospots in Mecklenburg-Vorpommern"
Neben ausführlichen Texten findest du mehr als 160 Fotos mit exakten Kameraeinstellungen in meinem E-Book
Jetzt kaufen
Einmalige Zahlung von 24,90 € inkl. Mwst.

Zahlen und Fakten über Mecklenburg-Vorpommern

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer

Artikel teilen

6 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern

Ausflüge mit Kindern in Meck-Pomm: 15 schöne Ausflugsziele für Familien

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Greifswald

Greifswald Sehenswürdigkeiten: diese 7 schönen Orte musst du sehen

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Schwerin

Schwerin Sehenswürdigkeiten: diese 10 schönen Orte musst du sehen

Artikel lesen
Die Top Sehenswürdigkeiten auf Fischland-Darß-Zingst

Sehenswürdigkeiten Fischland-Darß-Zingst: diese 10 schönen Orte musst du sehen

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten auf Hiddensee

Hiddensee Sehenswürdigkeiten: das musst du auf der Ausflugsinsel sehen

Artikel lesen