Die besten Reiseziele im Oktober
HomeReisetipps Allgemein

Die 10 besten Reiseziele im Oktober

Der Oktober ist für uns einer der schönsten Monate des Jahres. Und auch zum Reisen bietet sich der Oktober perfekt an. In unseren Breitengeraden kommt die Natur zur Ruhe, die Wälder färben sich bunt. Gleichzeitig lässt der Strom der Touristen nach. Im Sommer überlaufene Hotspots kannst du gemütlich erkunden. Außerdem sind die Temperaturen vielerorts noch mild.

Aber auch für Fernreisen bietet sich der Oktober an. Wir verraten dir die zehn besten Reiseziele im Oktober. Wir zeigen dir tolle Urlaubsziele vor der Haustüre wie etwa die Slowakei, nehmen dich aber auch mit in weit entfernte Länder wie Namibia oder Bolivien.

Aktualisiert am 30.01.2024
Die Reiseblogger Biggi Bauer und Florian Westermann

1. Slowakei

Die Burg von Bratislava, die sich im Wasser der Donau spiegelt
Bratislava ist ein tolles Ziel für eine Städtereise im Oktober – Foto: Depositphotos by TTstudio

Du willst Deutschland für ein paar Wochen den Rücken kehren, aber kein Vermögen ausgeben? Und doch willst du echtes Urlaubsfeeling genießen? Wie wäre es dann mit einer Reise in die Slowakei? Dich erwarten eine völlig andere Kultur und Sprache. Dabei ist die Slowakei nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt. Im Oktober sind die Temperaturen noch recht mild und die Landschaft legt ihr wunderschönes Herbstkleid an, aber es sind nicht mehr viele Touristen unterwegs.

Die Hauptstadt Bratislava ist umgeben von Weingütern und den Kleinen Karpaten und lohnt sich sehr für ein verlängertes Wochenende. Genusswanderer kommen hier voll auf ihre Kosten. Außerdem verzaubert die süße Altstadt mit ihren vielen Bars und Cafés. Einen tollen Blick hast du von der Burg Bratislava.

Von Bratislava aus kannst du weitere Highlights erkunden wie die vielen Burgen und Schlösser des Landes. Außerdem versprechen Nationalparks wie der Tatra-Nationalpark, der Nationalpark Niedere Tatra, der Nationalpark Poloniny, der Nationalpark Kleine Fatra und der Nationalpark Slowakisches Paradies einen unvergesslichen Urlaub in der Natur.

Egal ob du nur wenige Tage oder mehrere Wochen Zeit hast: die Slowakei ist im Oktober das perfekte Reiseziel, wenn du Ruhe und Erholung suchst und deine Reisekasse schonen willst. Übrigens ist die Slowakei auch Bären-Land. Die besten Chancen zur Bären-Beobachtung hast du von Ende Juni bis Ende Oktober.


Der Online-Fotokurs vom Reiseblog Phototravellers

Solche Fotos willst du auch machen?

Wir machen dich zum Meister der Linse. Lerne in unserem Online-Fotokurs, wie du die Welt durch deine Kamera einfängst und Fotos wie ein Profi machst. Melde dich noch heute an und werde Teil unserer Foto-Community!

📸 Ja, ich will mehr erfahren – zum Online-Fotokurs!


2. Cinque Terre, Italien

Der Blick auf den Ort Riomaggiore am Abend
Die Cinque Terre sind ein tolles Oktober-Reiseziel

Die Cinque Terre sind fünf malerische Küstendörfer an der italienischen Riviera in Ligurien, etwa 80 km südlich von Genua. Die Dörfer heißen Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore und sind eigentlich das ganze Jahr über eine Reise wert.

Wenn es dir in den Sommermonaten aber zu überlaufen und zu heiß ist, bietet sich der Oktober als Reisezeit an. Die urigen Örtchen kommen etwas zur Ruhe, die Preise für Unterkünfte sind nicht mehr ganz so hoch wie zur Hauptsaison und das Klima ist perfekt, um die Wanderschuhe anzuziehen und die fünf Dörfer an der Küste zu Fuß zu erwandern.

In den Restaurants kannst du mit einem Jäckchen auch am Abend noch draußen sitzen und die fantastische Aussicht genießen. Urlauberherz, was willst du mehr!

Wir jedenfalls können die Cinque Terre allen empfehlen, die auf leckeres italienisches Essen, milde Sommerabende und italienisches Flair stehen.

Hier findest du alle Infos zu den Cinque Terre.

3. Santorini, Griechenland

Eine blau-weiße Kirche in Santorini
Typisch für Santorini: Kirchen mit blauen Kuppeln

Santorini (in Griechenland oft auch nur Santorin) ist wohl die bekannteste Insel der griechischen Kykladen. Ein Bild von Santorini mit den weißen Häusern mit den blauen Dächern hast du ganz sicher schon einmal gesehen.

Die Insel, für uns übrigens einer der schönsten Orte der Welt, erkundest du am besten auf eigene Faust mit dem Auto. Du findest hier ein Postkartenmotiv nach dem anderen. Ein Highlight auf jeder Santorini-Reise ist der Sonnenuntergang in Oía. Von der Ruine der Londsa-Burg hast du einen einmaligen Blick auf die bekannten weißen Häuser. Der Abend hier wird dir garantiert im Gedächtnis bleiben.

Im Oktober ist Santorini nicht mehr ganz so überlaufen und teuer wie in den Sommermonaten. Wir selbst bereisen so bekannte Touristen-Spots wie Santorini niemals zur Hauptsaison. Da geht einfach viel Flair verloren. Besser ist es, auf die Nebensaison auszuweichen. Das spart Geld und Nerven. Nur wer unbedingt die brütende Sommerhitze haben will, muss zur Jahresmitte herkommen.

Wann wohin verreisen

4. Provence, Frankreich

Die bunten Häuser der französischen Stadt Menton mit den Bergen im Hintergrund
Menton liegt an der Côte d’Azur und an der Grenze zu Italien – Foto: Depositphotos by Maugli

Wohin kann man im Oktober sonst noch reisen? Wie wäre es denn mit der Provence? Der Oktober bietet sich perfekt an, um die schöne Region im Südosten von Frankreich zu erkunden. Die weltbekannte Lavendelblüte ist im Oktober zwar schon vorbei. Dafür erwarten dich im Oktober in der Provence viel Sonne und angenehme Temperaturen.

Bist du Typ Berg oder Typ Meer? Das ist in der Provence eigentlich egal. Die Region ist bekannt für ihre Vielfältigkeit. Egal ob du einen leckeren Drink an der Côte d’Azur genießen, eine Führung durch ein Weingut machen oder eine Wanderung in den Bergen machen willst: in der Provence ist das alles möglich.

Zu den schönsten Orten der Region gehören unter anderem Aix-en-Provence, Avignon, Arles, Menton und natürlich das bekannte Saint-Tropez.

In einer Woche kannst du aber nicht annähernd alles sehen, was die Provence zu bieten hat. Du solltest dich schon mindestens zwei Wochen auf die Region einlassen. Vermutlich willst du aber gar nicht mehr zurück ins kalte und nasse Deutschland, wenn du erst einmal das Flair der Provence erlebt hast.

5. Istanbul, Türkei

Blick auf die ganze Stadt Istanbul mit ihren Sehenswürdigkeiten
Istanbul ist eine der spannendsten Städte der Welt, Foto: depositphotos seqoya

Istanbul ist eine der beeindruckendsten Städte der Welt. Aber nicht nur, weil die Metropole in Europa und Asien zugleich liegt. Die Stadt blickt auf eine rund 2600-jährige Geschichte zurück. Das Stadtbild wird geprägt von verschiedenen Epochen, insbesondere der griechisch-römischen Antike, dem Mittelalter und der modernen Türkei. Teile der historischen Halbinsel, die sich auf der europäischen Seite befindet, wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

In den Sommermonaten ist es in Istanbul wegen der Hitze kaum auszuhalten. In den Wintermonaten kann es aber auch ganz schön kühl und unangenehm werden. Der Oktober ist für uns einer der besten Monate, um nach Istanbul zu reisen und die Stadt zu erkunden.

Du solltest definitiv mehr als nur ein langes Wochenende einplanen, um Highlights wie die Blaue Moschee, die Hagia Sophia oder die Cisterna Basilica anzuschauen! Istanbul wird dich in den Bann ziehen!

Nach einer Woche Istanbul kommst du mit unfassbar vielen Eindrücken zurück nach Hause. Diese Reise vergisst du garantiert nie!

Hier findest du eine Übersicht über die schönsten Sehenswürdigkeiten in Istanbul.

6. Seychellen

Der Strand Anse Source d’Argent auf La Digue
Die Anse Source d’Argent auf La Digue ist einer der schönsten Strände der Welt

Die Seychellen sind für viele das Paradies auf Erden. Wir können dem nur zustimmen. Der Inselstaat im Pazifischen Ozean vor der Ostafrikanischen Küste bietet alles, was ein unvergesslicher Urlaub haben muss: angenehme Temperaturen, Traumstrände und eine tolle Landschaft.

Der Oktober liegt noch in der Trockenzeit und ist daher einer der besten Monate, um auf die Seychellen zu reisen. Anders als in der Hauptsaison (Juni und Juli) sind die Preise aber nicht mehr ganz so hoch und die Zahl der Touristen hält sich in Grenzen.

Besonders gut haben uns die Inselchen Praslin und La Digue mit ihren absoluten Traumstränden gefallen. Hier würden wir auch den Schwerpunkt der Reise setzen. Die Hauptinsel Mahé ist auch schön, kann mit Praslin und La Digue aber nicht mithalten. Suchst du ein besonders exklusives Reiseziel, buchst du dich für ein paar Tage im Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa auf dem Inselchen Silhouette ein.

Im Oktober hast du außerdem die seltene Chance, auf einer Schnorchel- oder Tauchsafari Walhaie zu sehen!

7. Safari in Namibia

Abgestorbene Bäume vor einer Sanddüne im Deadvlei in Namibia
Namibia ist einfach ein unfassbar schönes Reiseziel – Foto: Depositphotos by photosky

Im Oktober endet die Trockenzeit in Namibia. Damit ergeben sich die besten Bedingungen für eine Wildtiersafari. Namibias bekanntestes Tierreservat ist der Etosha Nationalpark. An den Wasserlöchern erwarten dich nicht nur die „Big Five“ der afrikanischen Tierwelt – Büffel, Elefanten, Leoparden, Löwen und Nashörner –, sondern etwa auch Giraffen, Zebras und Flusspferde.

Namibia ist im Oktober allerdings kein Geheimtipp. Du solltest daher frühzeitig buchen. Gerade die angesagten Unterkünfte sind schnell ausgebucht. Ansonsten ist Namibia ein super Reiseziel auch für Selbstfahrer.

8. Mauritius

Eine Luftaufnahme der Insel Mauritius
Mauritius ist nicht nur im Oktober ein Paradies für Sonnenanbeter – Foto: Depositphotos by MyroslavaB

Wo ist es sonst noch im Oktober schön warm? Suchst du die Wärme, ist Mauritius definitiv eine passende Reisedestination für dich. Der Inselstaat im Indischen Ozean ist berühmt für seine schönen Sandstrände, türkisblauen Lagunen und Riffe. Im Oktober ist es nicht zu heiß und außerdem relativ trocken. Der Oktober ist auch der letzte Monat der Hauptsaison und oftmals etwas ruhiger als die Monate davor.

Wie auch die Seychellen ist Mauritius ein tolles Urlaubsziel für Sonnenanbeter. An den langen Sandstränden kannst du die Seele baumeln lassen und einen kühlen Drink schlürfen.

Mauritius hat aber noch viel mehr zu bieten als Sonne und Traumstrände. Outdoor-Fans werden sich im Black-River-Gorges-Nationalpark wohl fühlen. Auf rund 60 Kilometern Wanderwegen läufst du hier durch dichten Regenwald, vorbei an imposanten Wasserfällen. Zu sehen gibt es außerdem zahlreiche Wildtiere wie etwa Flughunde.

9. Bolivien

Die Salar de Uyuni, der größte Salzsee der Welt in Bolivien
Der weltberühmte Salar de Uyuni in Bolivien – Foto: Michèle Forster

Der Oktober ist ein super Monat, um Bolivien zu bereisen. Der Oktober markiert das Ende der Trockenzeit. Das erleichtert das Reisen in dem südamerikanischen Land ungemein.

Der Oktober ist auch einer der besten Monate, um den weltberühmte Salar de Uyuni, den größten Salzsee der Welt, anzusteuern. Jetzt kannst du die perfekte Spiegelung des Himmels auf der Salzfläche erleben. Abenteuerlustige erkunden die Stadt Potosí und die Silberminen und die historische Hauptstadt Sucre. La Paz, sitz der Regierung, verzaubert mit ihrer lebendige Kulturszene. Außerdem kannst du auf dieser Reise den Titicacasee, den höchsten schiffbaren See der Welt, erkunden.

10. Taiwan

Der Herbst ist die ideale Reisezeit für Taiwan – also warum nicht im Oktober nach Taiwan reisen? Der Inselstaat verzaubert mit einer imposanten Bergwelt mit Schluchten, aber ebenso mit langen Küstenlandschaften. Daneben gibt es traditionelle chinesische Tempel und moderne Städte wie Taipei zu entdecken.

Alleine in Taipei kannst du einige Tage verbringen. Die Millionen-Metropole begeistert mit Gassen aus der japanischen Kolonialzeit und lebhaften Einkaufsvierteln. Schon von weitem sticht der 509 Meter hohe Wolkenkratzer Taipei 101 ins Auge.

Die Städte laden zum Erkunden und Genießen ein. Das Essen ist ein Gedicht! Es gibt nicht wenige, die behaupten, die taiwanische Küche ist die beste der Welt. Aber auch Baden und Schnorcheln kannst du in Taiwan. Und die Berge sind ein Paradies für Wanderer.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Urlaubsziele zu Ostern

Wohin Ostern verreisen? 13 tolle Urlaubsziele für 2024!

Artikel lesen
Die besten Reiseziele für Silvester

Wo ist Silvester am schönsten? 15 Reiseziele für 2023/24

Artikel lesen
Die schönsten Urlaubsziele im September

Die 10 besten Reiseziele im September: Nah- und Fernreisen & Geheimtipps

Artikel lesen
Die schönsten Urlaubsziele im Juni

Die 10 besten Reiseziele im Juni: Tolle Nah- und Fernreisen

Artikel lesen
Die schönsten Urlaubsziele im Dezember

Wohin im Dezember? Das sind die 9 schönsten Urlaubsziele

Artikel lesen
Die schönsten Urlaubsziele im Juli

Die 10 schönsten Reiseziele im Juli

Artikel lesen