Blick auf Meer und Strand in Mexiko mit einer Palme
HomeReisetipps Allgemein

Die schönsten 10 Reiseziele im Februar

Grauer Himmel, kalte Temperaturen und eine trostlose Landschaft - das sind die Gründe, warum du unbedingt ein Urlaubsziel für den Februar suchst. Und das haben wir für dich. Wir zeigen dir die schönsten Reiseziele im Winter, die dich ausbrechen lassen und dich in die Wärme schicken.

Wir nehmen dich mit nach Europa, aber auch in exotische Länder wie nach Rio de Janeiro, Mexiko und in die Philippinen. Wenn du etwas außergewöhnliches erleben möchtest, dann gehts auf nach Lappland, um die Nordlichter zu sehen.

Aktualisiert am 16.02.2022

Unsere Top-5-Reiseziele im Februar

Hauptsache warm – das sind offenbar die Bedingungen für Reiseziele im Februar. Allerdings solltest du nicht außer Acht lassen, dass du außer Strandurlaub im Februar auch noch tolle andere Aktivitäten machen kannst. Wie wäre es mit schönen Winterdestinationen? Wir haben beides, wo es im Februar warm ist, aber auch wo du am besten Polarlichter entdecken kannst. Der Geheimtipp darf natürlich auch nicht fehlen.

Blick auf Meer und Strand in Mexiko mit einer Palme
Mexiko bietet unglaublich schöne Traumstrände – Foto: Kurt Hossfeld
  • Malta
  • Málaga
  • Lofoten
  • Lappland
  • Mexiko

1. Malta

Der kleine Fischerort Marsaxlokk auf Malta
Der kleine Fischerort Marsaxlokk mit seinen bunten Booten hat uns wahrlich verzaubert

Wenn du Malta abseits der Touristenpfade erkunden und zudem noch richtig ursprünglich erleben möchtest, dann ist der Februar die perfekte Reisezeit dafür. Wir haben Malta mit milden Temperaturen und ohne viele Touristen erlebt. Zu dieser Zeit ist es echt super schön und auch die Top-Sehenswürdigkeiten waren überhaupt nicht überlaufen.

Neben tollen Attraktionen wie der Hauptstadt Valletta, die „Three Cities“ Vittoriosa, Senglea & Cospicua, dem Hafen von Marsaxlokk, findest du auf Malta eine richtig tolle Landschaft, die sich perfekt für Fotos eignet. Die Küstenregion, aber auch die alten Städte mit ihren Festungen sind sehr beeindruckend. Kein Wunder also, dass die Macher von Game of Thrones viele Szenen auf Malta abdrehten.

Blick von oben auf die Ramla Bay auf Gozo
Die bekannte Ramla Bay auf Gozo ist ein sehr hübscher Ort zum Verweilen
Inland Sea auf Gozo von oben
Ein See direkt am Meer? Das findest du auf Gozo. Der See ist mit dem Meer verbunden

Wir raten dir auf jeden Fall auch noch einen Abstecher zur benachbarten Insel Gozo. Die hat uns sogar noch besser als Malta gefallen. Hier ist alles noch ursprünglicher, noch weniger überlaufen und die Landschaft war absolut faszinierend. Malta ist daher eines der besten Reiseziele im Februar in Europa.

Tagsüber erwarten dich hier milde Temperaturen, so dass du hin und wieder auch im T-Shirt herumlaufen kannst. Am Abend brauchst du aber eine dicke Jacke. Auf ein Bad im Meer haben wir verzichtet. Die Strände sind jedoch auch im Winter wirklich schön und lohnen einen Besuch. Für uns ist Malta definitiv ein tolles Reiseziel im Februar, um viel Sonne zu tanken. Es eignet sich auch als Kurztrip im Februar.

2. Málaga

Aussichtspunkt Málaga
Der Blick auf Málaga am Abend. Ist das nicht einfach traumhaft schön?

Eines der schönsten warmen Reiseziele im Februar in Europa ist in unseren Augen Málaga. Die wunderschöne Hafenstadt liegt an der südspanischen Costa del Sol. Hier findest du feinsten Sandstrand gepaart mit tollen Sehenswürdigkeiten in Málaga.

Die zweitgrößte Stadt Andalusiens überzeugt uns mit Sehenswürdigkeiten wie den Festungen Castillo de Gibralfaro und Alcazaba. Aber auch die wunderschönen goldenen Sandstrände und die Innenstadt mit dem Picasso Museum sind definitiv einen Besuch wert.

plaza de merced
Viele Cafés laden in Málaga zum Verweilen ein
Sonnenuntergang Strand
Malaga bietet schöne Strände

Auf Grund des milden Klimas ist Málaga eines der beliebtesten Urlaubsziele auf der Iberischen Halbinsel. Besonders in den Wintermonaten herrscht in der Mittelmeerstadt ein richtig mildes Klima. Das kann ich nur bestätigen. Mitte Februar hatte es 18 Grad. Tagsüber konnte man in kurzer Hose und T-Shirt herumlaufen, abends brauchte man zwar lange Sachen, aber oft nicht einmal eine Jacke. Wenn du dein warmes Reiseziel für Februar suchst, bist du hier genau richtig.

3. Lofoten

Sonnenaufgang über Reine auf den Lofoten
Sonnenaufgang auf den Lofoten – hier im bekannten Ort Reine

Wenn dir der Winter in Deutschland zu nass und grau ist, wie wäre es dann mit richtigem Winter in Norwegen? Einer der schönsten Teile Norwegens sind die Lofoten. Die Inselgruppe ist rund 100 bis 300 Kilometer nördlich des Polarkreises gelegen und beeindruckt jeden Besucher mit ihrer atemberaubenden Landschaft.

Wenn du schon immer mal schneebedeckte, schroffe Berge in Kombination mit türkisblauem Meer und karibischen Stränden sehen wolltest, dann auf mit dir zu den Lofoten.

Haukland Beach
Der Haukland Beach gehört definitiv zu den Top-Sehenswürdigkeiten auf den Lofoten
Lofoten Strand
Berge und Meer in traumhafter Winterlandschaft

Darüber hinaus kannst du im Februar hier Polarlichter sehen. Das ist das schönste Erlebnis, das man machen kann. Wir haben stundenlang in der Kälte ausgeharrt, um dann mit offenem Mund einfach nur zu staunen. Lade dir auf jeden Fall eine App herunter, die dir die beste Zeit für Polarlichter verrät.

Welche Sehenswürdigkeiten du auf den Lofoten auf keinen Fall verpassen solltest, das erfährst du im extra Beitrag. Die Inselgruppe ist in unseren Augen definitiv ein spektakuläres Reiseziel im Februar, das du so schnell nicht mehr vergessen wirst. Alle Tipps zur Anreise auf die Lofoten und die schönsten Strände, solltest du dir ebenfalls ansehen.

4. Lappland

Die zweite Möglichkeit tief in den Winter abzutauchen ist Lappland in Finnland. Auch hier warten die Polarlichter als absolutes Highlight auf dich. Wenn die grünen Nordlichter am Himmel tanzen und sich vor dir riesige Farbstränge bewegen, dann wirst du begeistert sein. Dieser Anblick macht sprachlos und demütig.

Natürlich darf im Lappland auch eine Tour mit Schlittenhunden nicht fehlen. Huskies ziehen als großes Rudel deinen Schlitten durch eine unglaublich tief verschneite Winterlandschaft.

Wenn du Winterbilder machen möchtest, dann ist das das perfekte Reiseziel dafür. Skifahren, Snowboarden, mit dem Fatbike durch den Schnee oder doch mit einem Quad durch den Tiefschnee brausen? Lappland macht es möglich.

5. Mexiko

Blick von oben aus dem Flugzeug auf Teotihuacan
Mexiko aus der Luft – Foto: Kurt Hossfeld

Mexiko ist im Winter ein beliebtes Reiseziel. Gerade im Februar zieht es viele Urlauber ins Warme. Zwischen Mittelamerika und den USA gelegen ist Mexiko nicht nur für die berühmte Maya-Stadt Chichen Itza bekannt, die zu den modernen sieben Weltwundern zählt. Natürlich ist Mexiko auch für seine Traumstrände am Pazifik und im Golf von Mexiko bekannt. 

Freue dich auf Städte aus der spanischen Kolonialzeit, auf Palmenstrände an der Küste und einen guten Mix aus Sightseeing und Entspannung in deinem Mexiko Urlaub. Welche Sehenswürdigkeiten in Mexiko du neben der Maya-Stadt, dem Unterwassermuseum sowie Yucatan und der gelben Stadt sehen solltest, erfährst du in unserem extra Artikel.

Die Chichen Itza Pyramiden in Yucatan in Mexiko
Sie zählen zu den sieben Weltwundern – die Chichen Itza Pyramiden – Foto: Kurt Hossfeld

In Mexiko erwarten dich Temperaturen von 25 Grad im Februar, ein warmes Meer und du kannst in kurzer Kleidung herumlaufen. Wenn du Badeurlaub im Warmen im Februar machen möchtest, dann solltest du dir das Land auf jeden Fall merken.

6. Philippinen

Einmal mit Walhaien tauchen, das ist unser Traum. Diese riesigen, wunderschönen Tiere kannst du im Februar auf den Philippinen beobachten. Wenn du Lust auf ein tolles Schnorchel- oder Taucherlebnis hast, bist du auf der Insel Luzon, genauer bei Donsol richtig.

Im Februar herrscht Trockenzeit auf den Philippinen, was bedeutet: deinem Strandurlaub im Februar steht nichts im Wege. Schaue dir unbedingt die traumhaft schöne Landschaft der insgesamt 7000 Inseln an. Schaue dir unbedingt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Mount Hibok-Hibok, Cloud 9 in Siargao, Chocolate Hills in Bohol sowie die bekannten Reisterrassen in Nordluzon an.

7. Kambodscha

Kein Motiv ist bekannter als die Tempel von Angkor in Kambodscha. Der Februar ist perfekt geeignet für deinen Besuch in Südostasien. Kambodscha ist deshalb als Reiseziel so spannend, weil dich im Februar warme, trockene Temperaturen erwarten.

Neben dem Top-Sightseeing-Hotspot Angkor, dem UNESCO-Welterbe, findest du am Golf von Thailand noch weitere Highlights. Kambodschas Landschaft ist sehr vielfältig. Neben farbenfrohen Tiefebenen erwarten dich das Mekong-Delta, Berge und eine atemberaubende Küste.

Ein weiteres tolles Fotomotiv stellt der Tonle-Sap-See dar. Der größte See Südasiens ist bekannt für seine Stelzenhäuser und seine schöne Natur. Wenn es jedoch zu heiß wird, trocknet der See aus. Auch das macht den Februar zur besten Reisezeit. Dennoch dürfte Kambodscha nach wie vor ein Geheimtipp für den Februar sein.

8. Singapur

Die Supertrees in den Gardens by the Bay
Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Singapurs: die Supertrees in den Gardens by the Bay

In Singapur kannst du das ganze Jahr über verbringen. Doch auch in diesem exotischen Reiseziel gibt es eine Trocken- und Regenzeit. Der Februar ist perfekt für deine Reise in dieses kleine südostasiatische Land.

Singapur ist eine spannende, schnelllebige und sich konstant wandelnde Stadt, voller Reize und Verlockungen und voller unterschiedlicher Menschen, deren Vorfahren vor wenigen Generationen aus allen Teilen Asiens kamen. In Sachen Tourismus ist Singapur schon lange keine reine Stopover-Stadt mehr, in der man nur ein bis zwei Tage, bis zum Weiterflug zum nächsten Ziel, verbringt.

Singapur ist absolut vielfältig und sowohl für Familien, als auch für Abenteurer geeignet. Von kulturellen Top-SehenswürdigkeitenSterne-Gastronomie, den Formel-1 Rennen, als Shopping-Destination oder mit Erkundungsausflügen in den Dschungel ist alles mit dabei, was du dort erleben kannst.

Die Merlion-Statue in Singapur bei Dämmerung
Die Merlion-Statue mit Blick auf das imposante Marina Bay Sands

Der wohl spektakulärste von ihnen ist der Gardens by the Bay. Diese Top-Sehenswürdigkeit erstreckt sich auf 101 Hektar aufgeschütteten Landes, das man dem Meer abgerungen hat. Hier befinden sich neben dem riesigen Außenbereich mit Zen-Garten und künstlichen Seen sowie dem Flower Dome, dem wohl größten Gewächshaus der Welt.

9. Rio de Janeiro

Die bekannte Christus Statue in Rio de Janeiro vor weiß blauem Himmel
Die bekannte Christus Statue in Rio de Janeiro ist das Wahrzeichen der Stadt – Foto: Kurt Hossfeld

Nichts ist bunter, lauter und exotischer als der Karneval in Rio de Janeiro. Er ist der größte dieser Art der Welt. Dafür ist die brasilianische Küstenmetropole berühmt. Wenn du Party in Kombination mit Traumstränden buchen möchtest, dann bist du in Rio in Brasilien genau richtig.

An der berühmten Copacabana mit den weißen Sandstränden erlebst du den schönsten Badeurlaub im Februar. Darüber hinaus lohnen sich die Temperaturen auch für Aktivitäten. Etwa zur riesigen Christusstatue oder auf den Berg Corcovado.

Ein verkäufer am Strand von Rio de Janeiro
Bunt bunter Rio de Janeiro – hier ist Party geboten – Foto: Kurt Hossfeld

Wenn du weniger aktiv sein möchtest, aber einen tollen Ausblick genießen willst, dann fahre mit der Seilbahn auf den sogenannten Zuckerhut. Der Pão de Açúcar ist mit seinen 396 Metern das Wahrzeichen Rio de Janeiros.

v

Tipp: Wenn du begeisterter Karneval-Fan bist, im Februar aber nicht verreisen kannst, dann solltest du dir den Karneval in Köln, die Mainzer Fastnacht oder Fasching in Bayern ansehen. Das ist ebenfalls ein absolutes Highlight mit großen Straßenzügen, viel Musik und Tänzern. Dafür ist es die kostengünstigere Option.

10. Argentinien

Eine Walflosse im Meer von Argentinien
Walsichtung in Argentinien – Foto: Michèle Forster

Im Februar bis März bricht in Argentinien der Herbst an. Wenn du Ende Februar in das Land reist, erwarten dich volle Weintrauben, bunte Weinblätter, eine farbenfrohe Landschaft und alles, was das Herz begehrt. Milde Temperaturen inklusive. Das spricht definitiv für den Februar als beste Reisezeit für Argentinien. Wenn du ein Wein-Fan bist, solltest du dir Mendoza mit seinen üppigen Weinbergen auf die Agenda schreiben.

Aber natürlich ist das spätsommerliche Wetter auch perfekt für Sightseeing und Aktivurlaub wie Wandern, Radfahren, Kajak fahren und Erkundungen. Auf deiner Sehenswürdigkeiten-Liste darf natürlich Buenos Aires nicht fehlen. Schaue dir auch El Chaltén, den Nationalpark Los Glaciares, Salta und Umgebung sowie Ushuaia und Beagle an.

Die bekannten Iguazu Wasserfälle in Argentinien
Die bekannten Iguazu Wasserfälle in Argentinien sind ein abgefahrenes Fotomotiv – Foto: Michèle Forster

Argentinien bietet eine absolut vielfältige Landschaft, die sich von atemberaubenden Wasserfällen über karge Felslandschaften bis hin zu riesigen Gletschern zieht. Rote Berglandschaften, einsame Inseln und viele Tierarten sorgen für grandiose Fotomotive. Argentinien ist definitiv ein spektakuläres Reiseziel im Februar, das du dir merken solltest.

Extra-Tipp: Anfang März findet das sogenannte Erntefest (Vendimia) statt. Das Fest geht auf das Jahr 1936 zurück. Die Ernte wird groß als Festival gefeiert.

Ich hoffe meine Auswahl der schönsten Reiseziele im Februar hat dir gefallen. Ich habe dir extra ein paar exotischere Ziele sowie Destinationen heraus gesucht, die besonders sind, damit du auch andere Anregungen findest. Japan zur Kirschblütenzeit oder Paris zum Valentinstag, die Kanaren, Barcelona oder die schönsten Inseln in Thailand kannst du dir natürlich auch ansehen.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Alle Infos zur Wanderung auf dem Sentiero Azzurro im Nationalpark Cinque Terre

Sentiero Azzurro (Cinque Terre): alle Infos zur Wanderung

Artikel lesen
Die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten in Siena in der Toskana

Siena Sehenswürdigkeiten: 10 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten auf Lefkada

Lefkada Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Günstig Reisen: die besten Tipps und Tricks, um billig Urlaub zu machen

Günstig Reisen: 15 Tipps, wie du billig verreist

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Slowenien

Slowenien Sehenswürdigkeiten: 11 schöne Orte, die du sehen musst [+ Karte]

Artikel lesen