Die schönsten Urlaubsziele im Dezember
HomeReisetipps Allgemein

Wohin im Dezember? Das sind die 9 schönsten Urlaubsziele

Du möchtest im Dezember verreisen? Wir haben die besten Tipps. In Deutschland ist es schon lange ungemütlich. Die Temperaturen fallen regelmäßig unter den Gefrierpunkt, der Himmel ist grau und trist und es regnet oder schneit. Gut, es gibt natürlich auch wundervolle Dezember-Tage mit viel Sonne und milden Temperaturen im Dezember.

Aber Mal ehrlich: Gegen ein oder zwei Wochen Sonne tanken im Winter hat wohl niemand etwas. Doch wohin verreisen im Dezember?

Wir verraten dir hier die schönsten Urlaubsziele im Dezember. Wir empfehlen dir hier nur Orte, die wir oder gute Freunde selbst im Dezember bereist haben.

Aktualisiert am 04.04.2022

Die besten Urlaubsorte im Überblick

  1. Teneriffa
  2. Trinidad
  3. Malediven
  4. Madeira
  5. Florida
  6. Thailand Westküste
  7. Singapur & Malaysia
  8. Südafrika
  9. Bahamas/ Cat Island

1. Teneriffa

Um der Dezember-Kälte in Mitteleuropa zu entfliehen, musst du schon weit in den Süden oder gar auf die Südhalbkugel reisen. Ein Reiseziel, was sich für den Dezember wirklich anbietet und vergleichsweise günstig zu erreichen ist, sind die Kanaren. Für uns eine der schönsten Kanaren-Inseln ist Teneriffa (in diesen Artikeln findest du unsere Spanien-Reisetipps inkl. Teneriffa-Tipps).

Die Insel ist unglaublich vielfältig und wirklich ein tolles Ziel für Outdoor-Aktivitäten bei milden Bedingungen. Die Temperaturen liegen am Tag im Schnitt zwischen 15 und 20 Grad. Mit Sonnenschein sind das schon tolle T-Shirt-Temperaturen. Selbst ins Meer kannst du auf Teneriffa im Dezember (mit etwas Gänsehaut) noch.

Immerhin hat das Wasser rund 21 Grad (wenn da nicht der kalte Wind wäre). Aber Mal ehrlich: Teneriffa ist natürlich nicht die klassische Strand-Insel. Vielmehr ist die Kanaren-Insel ein tolles Ziel für Wanderer, Radfahrer und andere Outdoor-Fans.

Ein Outdoor-Highlight ist natürlich der 3.718 Meter hohe Teide, der im Dezember schon schneebedeckt ist. Übrigens: Auf dem Teide gibt es sogar ein Skigebiet. Im Dezember ist es allerdings noch etwas früh für die Skisaison.

Kosten: Teneriffa ist ein sehr günstiges Reiseziel im Dezember. Flüge nach Teneriffa sind im Dezember wirklich sehr billig zu bekommen. Wir haben schon Direktflüge für rund 100 Euro (zuzüglich Gepäck) gesehen. Ein gutes 3-Sterne-Hotel kostet ab 40 Euro die Nacht fürs Doppelzimmer. Ein kompakter Mietwagen mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung kostet ab zehn Euro am Tag (günstige Mietwagen finden*).

Flugzeit: Ab Frankfurt fliegst du knapp fünf Stunden nach Teneriffa.

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen in der Regel zwischen 16 und 21 Grad. Im Dezember gibt es im Schnitt fünf Sonnenstunden und sieben Regentage. Das Wasser hat etwa 21 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Wandern, Radfahren, Tauchen, Sonne tanken, lecker Essen

Teneriffa im Dezember
Teneriffa ist im Dezember ein Top-Reiseziel für Outdoor-Fans, die Sonne und milde Temperaturen suchen. Das Highlight ist der Teide, mit 3718 Metern der höchste Berg Spaniens

2. Trinidad

Ein ganz spezieller Reisetipp für Dezember ist Trinidad, die südlichste Karibikinsel. Hier kannst du in der Sonne zum Sound von parang feiern. In der Zeit vor Weihnachten touren die parranderos mit Gitarren, Cuatros und Kastagnetten durch die Viertel. Da fließt dann auch viel Eggnog, Rum und Sorrel.

Dieser ganz spezielle Reisetipp stammt aus „Wann am besten wohin“ von Lonely Planet, dem „Ultimativen Reiseplaner für jeden Monat“. Diesen und Hunderte andere tolle Reisetipps für jeden Monat findest du auf 304 Seiten in „Wann am besten Wohin*„.

Buch "Wann am besten wohin"
„Wann am besten wohin“ ist bei Lonely Planet erschienen. Auf 304 Seiten gibt’s die besten Reisetipps für jede Jahreszeit. Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu Amazon*.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kosten: Trinidad ist wirklich kein günstiges Reiseziel. Flüge nach Port of Spain (Trinidad) kosten im Dezember ab etwa 900 Euro . Ein gutes 3-Sterne-Hotel kostet ab 100 Euro die Nacht fürs Doppelzimmer. Ein kompakter Mietwagen mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung kostet ab 40 Euro am Tag (günstige Mietwagen finden*).

Flugzeit: Ab Frankfurt fliegst du mindestens 17:30 Stunden (mit einem Stopp) nach Port of Spain (Trinidad)

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen in der Regel zwischen 21 und 30 Grad. Im Dezember gibt es im Schnitt sieben Sonnenstunden und 15 Regentage. Das Wasser hat etwa 27 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Karibische Klänge, Strand, Erholung, Sonne tanken, Schnorcheln, Tauchen, lecker Essen

3. Malediven

Die Malediven sind ein Winterziel par excellence. Wenn es in Deutschland im Dezember eiskalt ist, hast du auf den Malediven (hier findest du unseren Malediven-Reisebericht). Sonne satt, tolle Strände und tolles Meer. Ideal, um einfach die Seele baumeln zu lassen und abzuschalten. Die Malediven sind für viele eines der Top-Traumziele der Welt. Zu Recht!

Am besten buchst du dir einen Wasserbungalow mit direktem Zugang zum Meer und genießt die traumhafte Kulisse. Wenn du nicht nur ausschlafen und am Strand rumliegen willst, schnappst du dir deine Schnorchel-Ausrüstung und begibst dich auf eine kleine Expedition ins Meer.

Noch schöner aber ist es, zu Tauchen. Das Wasser ist glasklar und du wirst Tausende bunte Fische sehen. Ein unvergessliches Erlebnis. Kein Wunder also, dass viele Verliebte oder frisch vermählte Paare auf die Malediven fliegen.

Kosten: Die Malediven sind kein günstiges Reiseziel. Flüge auf die Malediven gibt es im Dezember ab rund 700 Euro. Ein gutes 3-Sterne-Hotel auf einem der Atolle ist ab etwa 50 Euro die Nacht für das Doppelzimmer zu bekommen. Wir empfehlen aber ausdrücklich, auf den Malediven mindestens ein 4-Sterne-Hotel mit Halb- oder Vollpension zu buchen.

Einen Mietwagen braucht man auf den Malediven natürlich nicht, man wohnt schließlich auf einer mehr oder weniger kleinen Hotel-Insel. Hinzu kommen Kosten für den Transfer zum Atoll. Wesentlich komfortabler ist es, alles im Paket zu buchen. Eine Woche Malediven inklusive Flug, Hoteltransfer, Hotel und Halbpension ist ab etwa 1200 Euro pro Person zu bekommen.

Flugzeit: Ab Frankfurt bist du mit einem Zwischenstopp etwa 20 Stunden unterwegs.

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen in der Regel zwischen 24 und 30 Grad. Im Dezember gibt es im Schnitt acht Sonnenstunden und vier Regentage. Das Wasser hat etwa 27 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Strand, Erholung, Sonne tanken, Schnorcheln, Tauchen, lecker Essen

Die Malediven im Dezember
Die Malediven sind immer ein tolles Reiseziel. Aber noch schöner ist es am Strand in der Sonne, wenn es in Deutschland kalt und trüb ist

4. Madeira

Das Klima auf Madeira ist im Dezember recht mild. Die Atlantikinsel, die zu Portugal gehört und auch „Insel des ewigen Frühlings“ genannt wird, ist dann ein ideales Ziel für alle, die den kalten Winter in Deutschland entfliehen wollen, ohne all zu weit zu fliegen. Außerdem ist Madeira (hier findest du die besten Madeira-Reisetipps) im Dezember recht einsam. Ab Frankfurt ist die Insel in gut vier Stunden mit dem Flugzeug zu erreichen. Besonders Outdoor-Freunde werden sich im Dezember auf Madeira wohl fühlen.

Es gibt hohe Berge und tolle Wanderungen. Levadas (das sind alte Wasserleitungen) durchziehen das Hochland. Abenteuerlustige Wanderer haben hier ihren Spaß. Die Levadas führen zum Teil spektakulär durch die Landschaft. Höhenangst sollte man hier nicht unbedingt haben. Aber die bekannten Wege sind in der Regel gesichert.

Zum Baden ist Madeira übrigens weniger geeignet. Madeira ist eine Vulkaninsel und es gibt nicht wirklich viele schöne Strände. Zudem kann im Dezember eine steife Brise wehen, die das Baden doch sehr ungemütlich macht. Vom Essen waren wir als Vegetarier auf Madeira leider ein wenig enttäuscht.

Kosten: Madeira ist ein recht günstiges Reiseziel im Dezember. Flüge gibt es ab etwa 150 Euro . Ein gutes 3-Sterne-Hotel kostet ab 40 Euro die Nacht fürs Doppelzimmer. Ein kompakter Mietwagen mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung kostet ab sieben Euro am Tag (günstige Mietwagen finden*).

Flugzeit: Ab Frankfurt fliegst du gut vier Stunden nach Madeira.

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen in der Regel zwischen 17 und 20 Grad. Im Dezember gibt es im Schnitt fünf Sonnenstunden und neun Regentage. Das Wasser hat etwa 19 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Wandern, Radfahren, Tauchen, Sonne tanken

Madeira im Dezember
Auf der Blumeninsel Madeira ist gefühlt das ganze Jahr über Frühling. Outdoor-Fans kommen hier im Dezember voll auf ihre Kosten

5. Florida

Warum im Dezember nicht einmal nach Florida verreisen? Wir waren kurz vor Weihnachten in dem Sonnenstaat und hatten wirklich tolles Wetter. Es war mild, aber nicht zu heiß, und wir hatten viel Sonne. Zu den Highlights in Florida gehören die Vergnügungsparks wie die Universal Studios, Walt Disney World oder Busch Gardens.

Auch das John F. Kennedy Space Center ist ein absolutes Muss, wenn du nach Florida reist. Für Familien ist Florida definitiv ein tolles (und definitiv sehr kostspieliges) Reiseziel mit viel Spaß und Unterhaltung. Naturfreunde können einen Ausflug in die zwölf Nationalparks (etwa Everglades, Biscayne National Park oder Dry Tortugas) und in die zahlreichen State Parks machen.

Mit etwas Glück siehst du hier Meeresschildkröten oder Gürteltiere. Ganz sicher wirst du Alligatoren sehen, von denen viele in den Everglades leben. Ganz besonders schön sind die Keys und das Städtchen Key West, der südlichste Punkt der Florida Keys.

Übrigens: In Florida gibt es zahlreiche Einkaufszentren, in denen du in der Vorweihnachtszeit wirklich tolle Schnäppchen machen kannst. Das gilt weniger für europäische Modemarken, aber für Marken aus den USA. Übrigens: Bis zu einem Warenwert von 430 Euro darfst du in den USA gekaufte Sachen zollfrei nach Deutschland einführen.

Kosten: Florida ist ein recht teures Reiseziel im Dezember. Flüge nach Miami gibt es ab etwa 500 Euro. Ein gutes 3-Sterne-Hotel kostet in Miami Beach ab 80 Euro die Nacht fürs Doppelzimmer. In Key West kostet ein gutes 3-Sterne-Hotel mindestens 140 Euro die Nacht. Ein kompakter Mietwagen mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung kostet ab 30 Euro am Tag (günstige Mietwagen finden*).

Flugzeit: Ab Frankfurt fliegst du knapp elf Stunden nach Miami.

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen in Miami in der Regel zwischen 16 und 25 Grad. Im Dezember gibt es im Schnitt sieben Sonnenstunden und fünf Regentage. Das Wasser hat etwa 23 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Vergnügungsparks, Rundreise, Schnorcheln, Tauchen, Sonne tanken

Florida im Dezember
Florida lockt im Dezember mit milden Temperaturen. Besonders beliebt sind die vielen Vergnügungsparks rund um Orlando

6. Thailands Westküste

Dieser Tipp stammt von meiner geschätzten Ex-Kollegin Julia, preisgekrönte Journalistin und ein echter Reise-Profi. Im Dezember bietet sich die gesamte Westküste Thailands an. Dann ist in der Gegend noch Vorsaison und auch spontanes Weiterreisen möglich. Außerdem ist alles noch ein wenig günstiger als ab Weihnachten/ Januar.

Thailand ist also das ideale Ziel, dem deutschen Weihnachtsstress mit 1000 Terminen zu entgehen und einfach die Seele baumeln zu lassen. Julias Top-Tipp ist eine Tauchsafari (jeweils 4 Tage) auf den Similan-Inseln und am Richelieu Rock ab Khao Lak, bevor an jedem Spot Tausend Schiffe ankern. Wer die Unterwasserwelt wirklich erkunden will, braucht mindestens einen „Open Water Diver“, besser einen „Advanced Open Water Diver“.

Kosten: Thailand ist ein vergleichsweise günstiges Reiseziel im Dezember. Flüge nach Phuket gibt es ab etwa 650 Euro. Ein gutes 3-Sterne-Hotel kostet in der Region ab 20 Euro die Nacht fürs Doppelzimmer. Ein kompakter Mietwagen mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung kostet ab 25 Euro am Tag (günstige Mietwagen finden*).

Flugzeit: Ab Frankfurt fliegst du mindestens 14:30 Stunden mit einem Zwischenstopp nach Phuket.

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen in der Urlaubsregion Khao Lak in der Regel zwischen 24 und 32 Grad. Im Dezember gibt es im Schnitt acht Sonnenstunden und acht Regentage. Das Wasser hat etwa 27 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Strand, Erholung, Sonne tanken, Tauchen, lecker Essen

Westküste Thailand
Die Westküste Thailands ist ein Top-Reiseziel im Dezember © Julia Groß

7. Singapur und Malaysia

Wir sind absolute Asien-Fans. Die südostasiatische Kultur und ganz besonders Singapur und das benachbarte Malaysia haben es uns angetan. Moderne Städte, super leckeres Essen, Strände mit Wildlife, Dschungel, viel Geschichte und China, Malaysia und Indien an einem Ort.

Kosten: Singapur ist ein recht günstiges Reiseziel im Dezember. Flüge nach Singapur gibt es ab etwa 600 Euro. Ein gutes 4-Sterne-Hotel (4 Sterne sind in Singapur eigentlich Standard) kostet ab 80 Euro die Nacht fürs Doppelzimmer. Ein Weiterflug nach Malaysia (Kuala Lumpur) kostet kaum mehr als 80 Euro. In Kuala Lumpur bekommst du ein sehr gutes 5-Sterne-Hotel ab 40 Euro die Nacht.

Flugzeit: Ab Frankfurt fliegst du (ohne Zwischenstopp) 12:30 Stunden nach Singapur.

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen im Dezember in Singapur in der Regel zwischen 25 und 31 Grad. Im Dezember gibt’s im Schnitt vier Sonnenstunden und 22 Regentage (Achtung, nachmittags und abends oft heftige Schauer). Das Wasser hat etwa 27 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Singapur für Sightseeing, Kultur, lecker Essen; Malaysia für Sightseeing, Kultur, Strand, lecker Essen

Stadtszenen aus Singapur
Ein paar Eindrücke aus Singapur © Ramin Schirazi

8. Südafrika

Der Dezember bietet sich natürlich auch sehr gut für eine Südafrika-Reise an, empfehlen Nikki und Michi. Neben gutem Wetter wartet die volle Ladung Action auf dich. Ein paar Ideen, was du im Dezember alles in Südafrika machen kannst? Wie wäre es denn, mit dem Großen Weiße Hai vor Gansbaai zu tauchen? Klingt ziemlich krass, oder? Ist es auch, versprechen Nikki und Michi.

Noch mehr Adrenalin gefällig? Dann stürz dich doch mit dem Fallschirm aus dem Flugzeug oder mit dem Bungee-Seil von der Bloukrans Brücke, mit 216 Metern die höchste kommerziell betriebene Bungee-Brücke der Welt. Atemberaubende Landschaft erwartet dich am Kap der guten Hoffnung, bei Seefahrern wegen der starken Winde und Unterwasserklippen berüchtigt.

Rund um das Kap liegen mindestens 23 Wracks auf dem Meeresboden. Und natürlich will man in Südafrika auch die großen Tiere sehen. Da bietet sich der Addo Elephant National Park östlich von Kapstadt an. Hier kannst du die „Big 5“ sehen und dich mit dem eigenen Auto auf die Pirsch begeben.

Wenn du Interesse an einer Südafrika-Reise hast, dann schaue dir gerne unseren Artikel zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Südafrika, sowie die Garden Route und die schönsten Safari-Parks in Südafrika an.

Kosten: Südafrika ist ein relativ günstiges Fernreiseziel im Dezember. Flüge nach Kapstadt gibt es ab etwa 550 Euro. Ein gutes 3-Sterne-Hotel in Kapstadt kostet ab 70 Euro die Nacht fürs Doppelzimmer. Ein kompakter Mietwagen mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung kostet ab 20 Euro am Tag (günstige Mietwagen finden*).

Flugzeit: Ab Frankfurt fliegst du zwölf Stunden nach Kapstadt.

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen im Dezember in Kapstadt in der Regel zwischen 17 und 27 Grad. Im Dezember gibt’s im Schnitt elf Sonnenstunden und drei Regentage. Das Wasser hat etwa 18 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Wandern, Radfahren, Wildtiersafari, Tauchen, Action

Eindrücke aus Südafrika
Südafrika ist ein tolles Reiseziel im Dezember © NikkiundMichi.de

9. Bahamas/Cat Island

Advent, Nikolaus und Weihnachten am Strand feiern? Und das nicht an irgendeinem Strand, sondern an den schönsten dieser Welt. Das kannst du auf den Bahamas. Genauer auf Cat Island. Die Insel ist die sechst größte der Bahamas und absolut ursprünglich.

Anfang Dezember ist hier so gut wie nichts los. Bedeutet, du hast die Resorts, Strände und fast die ganze Insel für dich allein. Gut, es leben hier 1.600 Menschen. Die Einheimischen sind übrigens alle total nett und freuen sich über Touristen.

Mein Tipp: Schau dir auf jeden Fall das Greenwood Beach Resort oder Shanna’s Cove Resort an. Beide sind traumhaft schön und liegen an den wirklich tollsten Stränden der Insel. Auf Cat Island kannst du relaxen, das Wetter genießen (es hat im Dezember luftige 28 Grad), Kite-Surfen. Schnorcheln oder Tauchen.

Du kannst dir aber auch einen Mietwagen buchen und die Insel an einem Tag erkunden. Ich würde dir 10 Tage empfehlen. Danach bist du tiefen entspannt und für das Weihnachtsgeschäft gewappnet. Oder du verbringst gleich Weihnachten und Neujahr hier. Glaube mir: du wirst begeistert sein.

Kosten: Die Bahamas und allgemein die Karibik sind schon recht teuer. Ein Essen kostet im Schnitt 30 Bahama Dollar. Eine Nacht im Greenwood Beach Resort kostet zwischen 191 und 240 Euro (je nach Größe) ohne Frühstück. Eine Taxifahrt zum Hotel kostet in Nassau um die 20 Bahama Dollar. Flüge von Frankfurt nach Nassau kosten um die 600 Euro.

Flugzeit: Ab München fliegst du zum Beispiel nach London und von da aus nach Nassau. Ab Nassau bringt dich eine Propellermaschine nach Cat Island.

Dezember-Klima: Die Temperaturen liegen im Dezember auf Cat Island bei 28 Grad. Die Wärme ist trocken und es weht hin und wieder ein laues Lüftchen. Das Wasser hat etwa 23 Grad.

Top-Dezember-Reiseziel für: Kite-Surfen, schnorcheln, tauchen, Insel erkunden, relaxen

Noch mehr tolle Reiseziele

Du suchst noch mehr Inspiration? Bei Janett von Teilzeitreisender findest du die schönsten Reiseziele für die Vorweihnachtszeit.

Artikel teilen

20 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Urlaubsziele im Juli

Die 10 schönsten Reiseziele im Juli

Artikel lesen
Die schönsten Urlaubsziele im Juni

Die 10 besten Reiseziele im Juni: Tolle Nah- und Fernreisen

Artikel lesen
Reisen trotz Corona? Na klar!

Reisen trotz Corona? 6 außergewöhnliche Reiseziele, die dich überraschen (Achtung, Satire)

Artikel lesen
Reiseziele für Sylvester

Silvester für Kurzentschlossene: Das sind die weltweit 21 schönsten Orte

Artikel lesen
Die schönsten Urlaubsziele im Januar

Die besten Reiseziele im Januar

Artikel lesen