Die schönsten Urlaubsziele im September
HomeReisetipps Allgemein

Die 10 besten Reiseziele im September: Nah- und Fernreisen & Geheimtipps

Wenn die Sommerferien vorbei sind, wird es im September in allen Ländern erst einmal ruhiger. Das bedeutet: viele Strände sind leer, das Klima ist warm und mild, in der Nebensaison sind viele Unterkünfte günstiger. Der September ist der perfekte Monat für eine Reise im Restsommer.

Wir zeigen dir in unserem Artikel die Top-10 warmen und sonnigen Reiseziele und entführen dich in Länder, die auch ein wenig exotisch ist. Bei uns bekommst du neben den Standardreisezielen wie Griechenland mit Kreta, Italien mit Sizilien Malta sowie Städte wie Rom und Paris noch richtig coole Alternativen. Wenn du genug von Sommer hast, haben wir auch ein kaltes Ziel für dich. Sei gespannt.

Aktualisiert am 05.06.2022

Unsere Top-Reiseziele für September im Überblick

Wenn du dich fragst, wohin du im September reisen sollst, dann bist du hier genau richtig. Wir haben für deinen Urlaub im September die besten Länder und Tipps. Wir verraten dir wo das Wetter im September noch schön warm ist, wo keine Regenzeit im September ist.

Vielleicht möchtest du auch 30 Grad im September? Oder es lieber etwas kühler und hast Lust auf Abenteuer? Wir haben die perfekte Mischung an Reisezielen im September – auch in Europa.

Die Zypressen von San Quirico d'Orcia im Val d'Orcia aus der Luft
Die Toskana in Italien ist eines der schönsten Reiseziele im September
  • Indian Summer in Kanada
  • Georgien
  • Kärnten in Österreich
  • Slowenien
  • Toskana
  • Norwegen
  • Island
  • Portugal
  • Gardasee
  • Herbst in Deutschland

Hier findest du übrigens die besten Urlaubsziele August.

Reiseziele für Familien im September

Bevor wir loslegen mit den ausgewählten Reisezielen, haben wir noch eine Liste für die typischen Familien-Urlaubsziele im September für dich. Familien sind meist mehr an Badeurlaub im September interessiert. Vor allem die typischen Ziele wie Italien, Griechenland und Spanien locken die Familien mit Kids. Wir haben dir aber auch noch spannende andere Ziele für deinen Urlaub im September herausgesucht

1. Indian Summer in Kanada

See im Algonquin Provincial Park
Einer der vielen Seen im Algonquin Provincial Park

Kanada ist für die Rocky Mountains bekannt, für riesige Seen, in denen sich Berge spiegeln und für seine wunderschönen Städte. Im September jedoch solltest du unbedingt nach Kanada reisen, um den legendären Indian Summer zu erleben. Kanada ist eines der schönsten Reiseziele im September. Wenn sich der Ahorn knallrot färbt und in den prächtigsten Farben schillert, dann schlägt das Fotografenherz höher. Wir sind auf dem Highway 60 in den Algonquin Provincial Park gefahren.

Wir haben in Kanada unglaublich schöne Wanderungen unternommen und waren im Rocky Mountains Nationalpark – er gehört zum UNESCO Welterbe. Aber auch die Städte wie Denver, Montreal, Quebec, Toronto und Ottawa haben uns sehr gefallen.

Auch wenn Kanada zu den Fernreisezielen zählt, sollte man einmal im Leben den Indian Summer erlebt haben. Darüber hinaus ist der September auch die beste Reisezeit für eine Fernreise.

Rote Blätter im ParkHerbst in Ottawa. Im Hintergrund erkennt man das Parlament
Sonnenuntergang in Toronto DowntownSonnenuntergang in Toronto Downtown
Montmorency-FallDer Montmorency-Fall gehört definitiv zu den Top-Highlights auf einer Kanada-Rundreise

Darüber hinaus haben wir die Niagarafälle bewundert und noch viele weitere Highlights gesehen. Lese alles gerne in unserem Bericht über eine Roadtrip durch Kanada.

Tipp: Wir haben im Ottawa Jail Hostel (hier Preise checken*) übernachtet. Hier kannst du in einer Zelle eines ehemaligen Gefängnisses schlafen. Klar, dass wir das ausprobiert haben. Uns hat das kleine Abenteuer gut gefallen. Unser Artikel zur Übernachtung im Ottawa Jail Hostel wird dir gefallen.

2. Georgien

Georgien mit Blick auf Berge in Stepanzminda/Qasbegi
Georgien ist das perfekte Urlaubsziel für September. Hier ein Blick auf Stepanzminda/Qasbegi, Foto: Sopia Ramishvili

Wild und wunderschön – gerade im September ist Georgien das perfekte Reiseziel. Hier entdeckst du uralte Klöster und riesige Felsbauten in Wänden – wie die Höhlenstadt Wardsia. Der Herbst ist in Georgien auch Weinzeit. Bereits vor 7000 Jahren hat man in Georgien schon Wein produziert. Besonders in Kachetien solltest du dir die Traubenernte nicht entgehen lassen.

Natürlich darf auf deiner Reise auch die wunderschöne Hauptstadt des Landes, Tiflis, nicht fehlen. Und wusstest du, dass im Kolchis das Goldene Vlies gefunden wurde – das besagt jedenfalls die Legende. Unser Tipp: lasse dir das leckere georgische Essen nicht entgehen. Wir lieben vor allem Chinkali, Chatschapuri und Lobio.

3. Kärnten in Österreich

Biggi und Flo am Tschiernock GipfelWir am Tschiernock Gipfel – unser erster Berg in den Nockbergen. Wir mögen sie jetzt schon
Die Apriacher StockmühlenDiese Mühle ist eine der weiter unten angesiedelten und letzten Mühlen. Der Trail führt an allen Mühlen vorbei
Sonnenaufgang am DanielsbergEin traumhafter Sonnenaufgang auf dem Danielsberg in Kärnten

Warum in die Ferne schweifen…, wenn Kärnten in Österreich als Reiseziel im September perfekt vor der Haustüre liegt. Unser Nachbarland Österreich behandeln wir oft viel zu stiefmütterlich. Wir können dir auf jeden Fall Kärnten im September empfehlen.

Damals sind wir den Alpe Adria Trail gewandert, vom Großglockner bis ans Meer, an die Adria. Dabei führten uns unzählige Etappen durch Kärnten. Wir haben uns verliebt. In die wunderschönen Nockberge mit Blick auf den Millstätter See. Haben ein Badeparadies wie den Wörthersee oder den Faakersee erlebt und standen zum Sonnenaufgang auf dem Danielberg oder der Gerlitzen Alpe.

Im Herbst ist das Wandern in Kärnten perfekt, die Seen sind noch aufgewärmt vom heißen August, du kannst also noch baden. Der September eignet sich also prima, um diesen Teil Österreichs unsicher zu machen.

4. Geheimtipp: Slowenien

Blick in die Soca Schlucht
In dieser großen Soca Schlucht schlängelt sich der Fluss durch sehr enge Wände

Wenn sich die Blätter der slowenischen Bäume verfärben, wird das wilde Land noch schöner. Slowenien ist das perfekte Reiseziel im September. Der Bleder See mit der Insel „Blejski Otok“ mit der bekannten Marienkirche oder die Bleder Burg sind auf jeden Fall einen Abstecher wert.

Die Berge im Triglav Nationalpark
Die Berge im Triglav Nationalpark

Weiter geht es dann hinein in den Triglav-Nationalpark, der nach seinem höchsten Gipfel benannt ist, dem Triglav. Wenn sich die wilde, türkisfarbene Soča durchs Soča-Tal schlängelt, fühlst du dich unglaublich frei. Welche Sehenswürdigkeiten du im Triglav-Nationalpark erleben kannst, findest du in unserem extra Artikel.

Nach wie vor kann man sagen, dass Slowenien definitiv noch ein Geheimtipp für den Urlaub im September ist. Denn die wenigsten wissen, dass du genau zu dieser Zeit während der Weinernte zwischen den Weinbergen wandern kannst. Garantiert bekommst du die eine oder andere große Rebe an Weintrauben geschenkt.

Wir haben für dich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Slowenien in einem Artikel zusammengefasst. Wenn du Campen in Slowenien möchtest, bekommst du bei uns auch alle Infos. Ein tolles Highlight war der Kozjak-Wasserfall.

5. Toskana

Die Die Serpentinen von Monticchiello aus der Luft
Das sind die Serpentinen von Monticchiello aus der Luft

Einmal an den Schauplätzen des Filmes Gladiator stehen, die sanften, grünen Hügel erblicken, das sich wiegende Korn im Wind auf den hellbraunen Feldern auf der Kamera festhalten: das ist die Toskana im September. Wenn du nach einem warmen Urlaubsziel im September suchst, bist du in Italien auf jeden Fall richtig.

Wir haben für dich die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Toskana festgehalten und erkundet. Es gibt in unseren Augen keine schönere Landschaft in Italien, als diese Hügel. Sie sind wirklich unvergleichlich.

Die Cattedrale di Santa Maria Assunta von Siena am MorgenSonnenaufgang in Siena. Hier siehst du die Cattedrale di Santa Maria Assunta
Der schiefe Turm von Pisa im Licht der aufgehenden SonneWer hat nicht den Traum, endlich mal den schiefen Turm von Pisa zu sehen
Die Zypressenallee vom Agriturismo Baccoleno im Val D'assoDie Zypressenallee ist ein beliebtes Fotomotiv

Im September erwarten dich in der Toskana noch viele weitere Highlights. Die wunderschönen Städte wie Lucca, Florenz, San Gimignano, Volterra und viele mehr erstrahlen in der Nachmittagssonne, es gibt Eis in Hülle und Fülle und der leckere Wein wartet natürlich auch schon in jeder Bar auf dich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6. Norwegen

Testbild Norwegen Vøringsfossen mit Canon EOS M50
Wasserfall Vøringsfossen in Norwegen

Eines der schönsten Reiseziele im September ist Norwegen. Egal, ob du die wunderschöne Stadt Bergen ansteuerst und eine Wanderung auf die sieben Hügel, die die Stadt umgeben machst, oder ob du mit dem SUP (Standup-Paddle) auf einen Fluss bei Voss gehst – in Norwegen ist zu jeder Jahreszeit etwas geboten.

Wenn sich allerdings die Bäume golden färben und die Temperaturen sich super für Wanderungen und Ausflüge eignen, solltest du einen Roadtrip zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Norwegen machen. Wir können dir vor allem für sportliche Aktivitäten die Region Voss in Norwegen empfehlen.

Oberhalb von Bergen haben wir eine tolle Wanderung vom Berg Ulriken auf den Floyen gemacht. Das war ein absolutes Highlight.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7. Island

Der Berg Kirkjufell auf Island unter Polarlichtern
Polarlichter über dem Berg Kirkjufell

Island haben wir als Reiseziel im September herausgesucht, weil wir dir garantieren können, dass du zu dieser Jahreszeit Polarlichter sehen wirst. Wir waren selbst im September vor Ort und haben sie gesehen. Es war das schönste Spektakel, das du dir vorstellen kannst.

Während wir mit dem Zelt auf Island unterwegs waren, haben wir neben der bekannten Ring-Route, den Golden Circle auf Island, auch das Hochland, die Westfjorde erkundet.

Island mit seinen Vulkanen, die hin und wieder brodeln, seinen wunderschönen Seen und Flüssen und den riesigen Wasserfällen ist ein Land, das mehr einem Märchen gleicht. Wir kommen immer wieder auf die Insel zurück, weil sie neben der Schönheit auch eine karge und wilde Landschaft bietet, die sich perfekt für Fotografen eignet.

8. Portugal

Sonnenaufgang am Strand von Ribeira da Janela
Die Küste bei Ribeira da Janela im schönsten Morgenlicht

Wenn der Ansturm der Sommerferien nachlässt, solltest du unbedingt die Algarve im September besuchen. Portugal ist ein wunderschönes Land. Gerade an der Küste findest du verträumte Dörfer, richtig tolle Buchten und Strände zum Baden sowie Restaurants mit dem besten Seafood.

Doch auch die Sportler kommen auf ihre Kosten in Portugal im September. Denn die Küste bietet die besten Surfspots in Portugal. Wer möchte nicht die epischen Wellen von Nazaré einmal selbst sehen als Surf-Fan? Aber auch die schönsten Golfplätze in Portugal sorgen für Spaß auf dem Platz.

Die beliebtesten Urlaubsziele sind die Hauptstadt Lissabon, der Norden Portugals und die Algarve im Süden. Doch auch Madeira und die Azoren sind traumhaft schön.

9. Gardasee

Flo auf dem Gipfel des Monte Altissimo
Flo auf dem Gipfel des Monte Altissimo

Der Gardasee ist das perfekte Reiseziel im Herbst in Europa, weil die Sommer-Touristen jetzt abgereist sind und es am größten See in Italien wieder ruhiger wird. Der Herbst ist jedoch die perfekte Zeit für Wanderungen und davon gibt es einige am Garadasee. Auch die Klettersteige sind richtig genial.

Egal, ob du auf den Monte Baldo wanderst, den Monte Altissimo mit dem schönsten Blick auf den Gardasee erklimmst, den Rio Sallagoni Klettersteig magst oder Windsurfen auf dem Gardasee gehst – hier kannst du wirklich viel machen und erkunden.

Blick auf den Gardasee vom Monte Baldo
Der Blick vom Monte Baldo auf den Gardasee – ist das nicht traumhaft schön? So schön wie jeder Urlaub in Italien

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Gardasee sowie die schönsten Orte am Gardasee haben wir für dich in extra Artikeln aufbereitet.

10. Herbst in Deutschland

Die Moselschleife bei Bremm
Die Moselschleife bei Bremm ist absolut beeindruckend

Auch Deutschland darf auf der Liste für die schönsten Reiseziele im September nicht fehlen. Oft vergessen wir, dass gerade unser Heimatland unglaublich schöne Orte aufweist. Wir können dir für den September die wunderschönen Weinhänge an der Mosel empfehlen. Sie sind nicht nur die steilsten Europas, sondern im September auch bestückt mit prall gefüllten Trauben.

Darüber hinaus lohnt sich auch ein Roadtrip am Rhein entlang. Hier erwarten dich ebenfalls wunderschöne Orte, die rostroten Blätter der Bäume, zwischen denen riesige Burgen emporsteigen.

Blick auf Cochem mit der Reichsburg Cochem
Die berühmte Reichsburg Cochem ist ein beliebtes Ausflugsziel am Rhein

Und wenn dir Kanada für den Indian Summer zu weit entfernt liegt, dann solltest du dir den Herbst in Bayern auf jeden Fall nicht entgehen lassen. Die Bilder sprechen für sich.

Fotospot in Bayern: Bunte Bäume an einem Bergsee
Du musst nicht zum Indian Summer nach Kanada, um solche Motive mit der Kamera einzufangen. Dieser Spot liegt mitten in Bayern

Exotischer Tipp für September: Seidenstraße Zentralasien

Für dich hat noch ein exotisches Urlaubsziel für den September gefehlt? Wie wäre es denn mit der Seidenstraße in Zentralasien? Bei milden Temperaturen wanderst du auf den Pfaden des berühmten Marco Polo. Eine echte Tour für Abenteurer also.

Die alte Handelsstadt Kaschgar (Westen China) etwa oder die Region um Usbekistan bieten jetzt ein tolles Flair an Gerüchen, seltenen Waren und ereignisreichen Erlebnissen.

Wichtig: bevor du zu ungewohnten Gegenden aufbrichst, solltest du dich immer über die Traditionen informieren und auch als Frau über die Kleidungsordnung. Für Reisen in diese Länder brauchst du gegebenenfalls ein Visum.

Ich hoffe, ich konnte dich jetzt mit den schönsten 10 Reisezielen im September für die Wahl deines Urlaubs inspirieren. Die besten Reiseziele im September werden dir mit Sicherheit einmalige Erlebnisse bescheren. Wir haben dir ja jetzt zwei Optionen gezeigt: entweder suchst du das beste Urlaubsziel im September, wenn es warm ist, oder kühlst dich auf Island bei frostigeren Temperaturen ab. Beides wird ein Erlebnis.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Urlaubsziele im Juli

Die 10 schönsten Reiseziele im Juli

Artikel lesen
Die schönsten Urlaubsziele im Juni

Die 10 besten Reiseziele im Juni: Tolle Nah- und Fernreisen

Artikel lesen
Reisen trotz Corona? Na klar!

Reisen trotz Corona? 6 außergewöhnliche Reiseziele, die dich überraschen (Achtung, Satire)

Artikel lesen
Reiseziele für Sylvester

Silvester für Kurzentschlossene: Das sind die weltweit 21 schönsten Orte

Artikel lesen
Die schönsten Urlaubsziele im Januar

Die besten Reiseziele im Januar

Artikel lesen