Alle Infos zur Wanderung zur Sulzlalm
HomeWanderungen Österreich

Wanderung zur Sulzlalm: Traumhafte Familientour im Lechtal

Die Wanderung zur Sulzlalm (auch Sulzalm genannt) in Tirol gehört definitiv zu den "Must Dos" im idyllischen Lechtal. Die Sulzlalm liegt in grandioser Bergkulisse und verwöhnt ihre Besucher mit leckerer Hausmannskost. Ein ganz besonderes Highlight auf der leichten Bergtour ist der Tunnelweg.

Viel Spaß auf dieser traumhaft schönen Wanderung, die auch für Anfänger und für Familien mit Kindern gut zu gehen ist.

Aktualisiert am 08.03.2022

Start der Wanderung zur Sulzlalm

Biggi in einem Tunnelausblick auf dem Tunnelweg im Lechtal
Die Wanderung zur Sulzlalm ist überaus spektakulär, aber trotzdem auch für Anfänger und für Familien mit Kids machbar

Die Wanderung zur Sulzlalm startet am großen kostenpflichtigen Parkplatz Stockach (Google Maps) direkt an der Lechtal Straße. Die Sulzlalm ist hier mit 1,5 Stunden Gehzeit angeschrieben. Die Wanderung führt immer über breite Wege und erfordert lediglich etwas Kondition.

Feste Wanderschuhe sind dennoch zu empfehlen. Damit lässt sich besonders der Rückweg leichter gehen. Außerdem gibt es doch immer Mal etwas Wasser, Schlamm oder Kuhdung auf dem Weg.

Leichter Aufstieg auf breiten Wanderwegen

Vom Parkplatz folgst du dem Fußweg in Richtung Sulzlalm. Nach 200 Metern passierst du eine Brücke, hinter der du links abzweigst. Der Weg führt an einem Bauernhof vorbei. Wenig später, an einem alten Haus, endet der Asphalt. Der Fahrweg macht eine scharfe Rechtskurve. Von nun an wanderst du über Schotter durch den Bergwald.

Der Weg zieht nun stetig an, bleibt aber immer moderat steil. Selbst ungeübte Wanderer haben beim Aufstieg keine größeren Probleme. Nach einem knappen Kilometer (etwa 15 Minuten Gehzeit) zweigt links ein ausgetretener Waldweg ab, der den Aufstieg etwas abkürzt. Ein Schild weist aber darauf hin, zum Schutze der Waldtiere bitte auf dem Fahrweg zu bleiben.

Der Fahrweg im Wald hinauf zur Sulzlalm
Auf der Tour folgst du immer dem breiten Fahrweg zur Sulzlalm
Der Ausblick vom Wanderweg auf die Tajaspitze
In der Ferne ragt die Tajaspitze in den Himmel
Der Blick ins Lechtal
Das Lechtal liegt dir zu Füßen

Der Tunnelweg

Immer wieder lichtet sich der Wald und dir eröffnet sich einen schönen Blick ins Lechtal. Nach etwa 45 Minuten (gut zwei Kilometer) beginnt der spektakulärste Teil der Wanderung: der Tunnelweg. Hoch über dem Sulzbach führt der Fahrweg durch einige Tunnel.

Der Blick vom Wanderweg auf eine Felswand
Imposante Blicke wie diesen gibt es auf der Wanderung viele

Der Ausblick auf die umliegenden Berge ist spektakulär. Am Tag reicht das Licht gerade so aus, um die Tunnel ohne Taschenlampe zu durchwandern. Wenn du allerdings bei Dunkelheit schlecht siehst, solltest du in jedem Fall eine Taschenlampe einpacken.

Biggi vor dem ersten Tunnel auf dem Tunnelweg
Hier beginnt der Tunnelweg
Ein Tunnel in einem Felsen
Ein kleines Highlight auf der Wanderung
Ein dunkler Tunnel
Das Tageslicht reicht geradeso, um die Tunnel ohne Taschenlampe zu begehen
Biggi blickt aus einem Felsdurchbruch
Immer wieder eröffnen sich dir auf der Tour solch tolle Fotomöglichkeiten
Der Blick vom Tunnelweg ins Sulzbachtal
Eine beeindruckende Kulisse, oder?
Der Tunnelweg im Sulzbachtal
Hier führt der Fahrweg nun weiter
eine Bank auf dem Tunnelweg
Selbst eine Bank gibt es in einem der Tunnel
Ein Durchbruch auf dem Tunnelweg
Ein wenig erinnert uns die Wanderung an die Dolomiten
Biggi in einem Tunnel
Hier endet der Tunnelweg

Nach rund einem halben Kilometer lässt du schon den letzten Tunnel hinter dir. Der Fahrweg führt nun gemütlich hoch oben durch das Sulzbachtal. Links und rechts ragen imposante Felswände in den Himmel. Neben der Straße weiden ein paar glückliche Kühe, die es sich gutgehen lassen.

Der Blick auf die Tajaspitze im Sulzbachtal
Kurz hinter den Tunneln erwartet dich dieser tolle Blick ins Sulzbachtal mit der Tajaspitze

Die Sulzlalm

Die Sulzlalm
Nach rund eineinhalb Stunden erreichst du die Sulzlalm

Bald kommt die Sulzlalm auf 1.466 Metern in Sichtweite. Nach 4,7 Kilometern – du bist jetzt etwa eineinhalb unterwegs – erreichst du dein heutiges Tagesziel. Die Sulzlalm (Website) ist ein beliebtes Ausflugsziel. Für Kinder sind die Kühe und Hühner das Highlight – für alle anderen sind die leckeren Speisen auf der Sulzlalm. Sehr zu empfehlen ist der Marillenstrudel mit Vanillesauce.

Die Bergkulisse, in der die Hütte eingebettet liegt, ist atemberaubend. Toll ist auch die große Sonnenterrasse. Hier lässt es sich definitiv aushalten.

Ein Marillenstrudel
Sehr zu empfehlen ist der Marillenstrudel

Der Rückweg

Du wanderst auf dem gleichen Weg zurück.

Willst du die Wanderung verlängern, bietet sich als nächstes Ziel hinter der Sulzlalm die Frederick-Simms-Hütte (Website) auf 2.004 Metern Höhe an. Zur Frederick-Simms-Hütte sind es knapp neun Kilometer und fast 1000 Höhenmeter – also deutlich mehr als bis zur Sulzlalm. Die Frederick-Simms-Hütte ist der ideale Ausgangspunkt für die anspruchsvollen Bergtouren auf die Holzgauer Wetterspitze, auf die Feuerspitze oder auf die Rotschrofenspitze.

Der Blick ins Sulzbachtal
Am Ende des Sulzbachtals auf über 2.000 Metern liegt die Frederick-Simms-Hütte
Der Blick auf die Rotschrofenspitze
Hier ragt die Rotschrofenspitze in den Himmel

⭐ Karten & Wanderführer für die Region

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das musst du über die Wanderung wissen

Die Wanderung zur Sulzlalm ist nicht nur wegen des leckeren Essens, sondern auch wegen der tollen Ausblicke sehr zu empfehlen. Wer mag, wandert von der Sulzlalm weiter zur Frederick-Simms-Hütte auf über 2000 Metern. Das Gros der Wanderer macht an der Sulzlalm kehrt und wandert auf gleichem Wege zurück.

Die Wanderung zur Sulzlalm ist landschaftlich überaus spektakulär. Besonders der Tunnelweg ist ein kleines Abenteuer, das vor allem Kinder lieben werden. Mit 9,5 Kilometern und nur gut 400 Höhenmetern ist die Tour nicht besonders anspruchsvoll, zumal du durchweg auf einem breiten Fahrweg wanderst. Für uns gehört die Wanderung zur Sulzlalm zu den Top-Highlights im Lechtal.

Zusammenfassung

Tourdaten

Die Karte zur Wanderung zur Sulzlalm

Du kannst dir den GPS-Track als GPX-Datei kostenlos herunterladen (blauer Pfeil rechts oberhalb der Karte)

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die Top-Sehenswürdigkeiten im Lechtal

Lechtal Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Seen in Österreich

Österreich: Die 20 schönsten Seen + Ausflugstipps [mit Karte]

Artikel lesen

Roadtrip durch Niederösterreich: die perfekte Route für eine Woche [mit Karte]

Artikel lesen
Tipps für deinen Familienurlaub in Österreich

Familienurlaub in Österreich – diese 15 Orte musst du sehen

Artikel lesen
Laternen

Österreich: das sind die schönsten Weihnachtsmärkte

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Österreich

Österreich Sehenswürdigkeiten: 18 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen