Urlaub ohne Flugzeug: das sind die schönsten Reiseziele mit dem Auto
HomeReisetipps Europa

Urlaub ohne Fliegen: 17 Reiseziele mit Auto, Bahn & Bus

"Urlaub ohne Fliegen" ist im Trend. Als Alternative bietet sich natürlich ein Urlaub in Deutschland an.

Aber auch wenn du gerne ins Ausland reisen möchtest, gibt es viele Möglichkeiten. Hier zeige ich dir die besten Urlaubsziele, die du ohne Flugzeug mit Auto, Bahn oder Bus erreichst.

Aktualisiert am 06.05.2022

Ausgewählte Top-Ziele im Überblick

Karte: Diese Urlaubsziele erreichst du mit Auto, Bus und Bahn

Urlaub in Deutschland

Vorab nochmal eine kleine Erinnerung – denn auch im eigenen Land kann man hervorragend Urlaub machen. In Deutschland gibt es so viele hervorragende Reise- und Ausflugsziele, dass wir sie hier gar nicht aufzählen können.

Such auf unserem Blog am besten mal nach den Bundesländern: dort haben wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zusammengefasst. Auch die Mecklenburgische Seenplatte, der Bayerische Wald oder der Harz sind spannende Regionen in Deutschland.

Auch die vielen schönen geschichtsträchtigen Orte, Großstädte und Kleinstädte sind nicht zu vernachlässigen… Wie du merkst, gibt es wirklich unendlich viele Plätze in der Heimat zu entdecken. Aber natürlich auch darüber hinaus – und deshalb starten wir jetzt direkt mit unserem ersten internationalen Reiseziel!

Blick auf Klein Venedig in Bamberg
Deutschland hat traumhaft schöne Reiseziele wie etwa Bamberg. Willst du andere Kulturen kennenlernen, findest du bei uns die schönsten Reiseziele Europas, die du ganz einfach mit Bus oder Bahn erreichst

1. Brüssel

Los geht die Reise in unserem schönen Nachbarland Belgien, das als Urlaubsziel oft vernachlässigt wird. Völlig zu Unrecht, wie ich finde – denn dort gibt es wunderschöne Landschaften, Regionen und Städte. Zum Beispiel Brüssel, die Hauptstadt des Landes und Sitz des Europaparlaments.

Neben dem berühmten Europaviertel, dem Atomium und Manneken Pis gehören auch der Königliche Palast und der Kunstberg zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Brüssel. Mehr dazu im verlinkten Artikel!

Anreise ab München

Zug:8,5 Stunden
Bus:12 Stunden
Auto:7 Stunden
Das Atomium aus der Luft mit Blick auf Brüssel
Das Atomium ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Brüssel – copyright © 2020 – www.atomium.be – SOFAM

2. Amsterdam

In etwa genauso lange dauert die Fahrt nach Amsterdam. Die Hauptstadt der Niederlande lockt mit ihren wunderschönen Grachten, Parks und Museen.

Vor Ort angekommen solltest du dir die schönsten Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall entgehen lassen. Amsterdam besticht mit einem wunderschönen Flair, und bedient die Klischees Tulpen, Käse und Bootsfahrten in den Kanälen auf jeden Fall.

Amsterdam wird von Schulen gerne als Reiseziel für Abschlussfahrten mit dem Bus genutzt. Aber auch für Familien bietet sich die Fahrt mit dem Auto an. Je nachdem, wo du in Deutschland wohnst, dauert die Tour in die Niederlande natürlich unterschiedlich lang.

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam für dich zusammengefasst.

Anreise ab München

Zug:8,5 Stunden
Bus:15,5 Stunden
Auto:7 Stunden

Tipp: Bei meiner Recherche bin ich auf eine tolle Fährverbindung von Amsterdam nach Newcastle in Nordengland gestoßen. Von dort aus kannst du auch ideal nach Schottland weiterreisen – das traumhafte Edinburgh erreichst du zum Beispiel schon in zwei Stunden! Die Überfahrt von Amsterdam dauert zwar knapp 16 Stunden, aber es gibt Übernachtverbindungen und die Fähren sind hervorragend ausgestattet.

Der Blick über eine Gracht mit Ausflugsboot
Amsterdam ist leicht mit dem Auto von Deutschland aus zu erreichen und eines der schönsten Reiseziele in Europa

3. London

Apropos England – du kannst natürlich auch direkt ohne Flugzeug nach London reisen. Das dauert ein bisschen, ist aber definitiv machbar. Und wenn dir die Fahrzeiten zu lang sind, musst du immer beachten, dass du auch ohne Probleme einen oder mehrere Zwischenstopps einlegen kannst. Zum Beispiel im schönen Frankreich – aber mehr dazu gleich.

London ist jedenfalls zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die britische Hauptstadt wartet mit historischen Sehenswürdigkeiten, grandiosen Shopping-Gelegenheiten und weiteren Highlights auf dich. Hier findest du die Top-Attraktionen der Metropole.

Anreise ab München

Zug:10 Stunden
Bus:18 Stunden
Auto:11,5 Stunden

Tipp: Für alle Harry-Potter-Fans habe ich hier die magischsten Drehorte und Schauplätze in London herausgesucht!

Die Tower Bridge am Abend mit geöffneter Durchfahrt
Nach London mit dem Auto reisen? Das ist ganz easy möglich

⭐ Empfehlenswerte Reiseführer für deinen Urlaub ohne Flugzeug

Diese kleine Auswahl an Reiseführern gibt dir noch das kleine Extra-Bisschen Inspiration, dass du für deinen perfekten Urlaub ohne Flieger brauchst!

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4. Colmar

Wie versprochen kommen wir jetzt zum ersten Ort in Frankreich, den du super ganz ohne Fliegen erreichen kannst. Colmar ist ein schnuckeliges Fachwerkstädtchen, das den französischen Charme mit plätschernden Kanälen sowie historischen Bürgerhäusern aus dem Mittelalter und der Renaissance vereint.

Dort gibt es außerdem Elsässer Flammkuchen, Elcairs und leckeren Wein. Worauf wartest du noch? Mehr über den Ort und seine Attraktionen erfährst du in unserem Artikel über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Colmar.

Anreise ab München

Zug:6,5 Stunden
Bus:7 Stunden
Auto:4 Stunden
Das Fischerufer in Colmar
Colmar ist immer eine Reise wert. Aus Deutschland erreichst du das Städtchen mit dem Auto ohne Probleme

5. Straßburg

Gar nicht weit entfernt von Colmar und damit ebenfalls direkt an der deutsch-französischen Grenze liegt Straßburg. Mit der einzigartigen Mischung aus Tradition und Moderne gilt der Ort sogar als Hauptstadt Europas.

Dort warten zum Beispiel der Liebfrauenmünster, das Maison Kammerzell oder die Ponts Couverts auf dich. Außerdem ist Straßburg der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in den Elsass. Mehr dazu erfährst du im Artikel über die Top-Sehenswürdigkeiten in Straßburg.

Anreise ab München

Zug:5 Stunden
Bus:5 Stunden
Auto:3 Stunden
Der Ausblick vom Straßburger Münster
Der Ausblick vom Straßburger Münster. Die Stadt ist absolut sehenswert

6. Paris

Auch die französische Hauptstadt Paris kannst du bequem ohne Flugzeug erreichen. Die Stadt der Liebe ist natürlich weltberühmt für absolute Top-Spots wie den Eiffelturm, den Louvre oder Notre-Dame. Die romantische Atmosphäre entlang der Seine ist ebenfalls kein Geheimnis.

Trotzdem zeigen wir dir hier nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paris, sondern auch einige Insidertipps und versteckte Highlights. Schau also unbedingt mal rein!

Anreise ab München

Zug:7 Stunden
Bus:12 Stunden
Auto:7,5 Stunden

Tipp: Auf unserem Blog findest du auch die wichtigsten Tipps rund um den Eiffelturm und unsere Hotelempfehlung – das Jules & Jim. Außerdem haben wir noch einen etwas anderen Artikel: eine wunderbare Liebeserklärung an Paris.

Das Eiffelturm in Paris am Abend
Der Eiffeltum im Licht der untergehenden Sonne. Die französische Hauptstadt ist ein beliebtes Reiseziel und mit Bahn oder Auto schnell zu erreichen

7. Brest

Die nächste Destination würde ich idealerweise mit einem Zwischenstopp in Paris verbinden. Sonst dauert die Fahrt nach Brest schon ziemlich lange. Allerdings kommst du mit dem Bus ohnehin in der französischen Hauptstadt vorbei, die von München aus etwa auf halber Strecke liegt.

Die weite Reise lohnt sich aber definitiv, denn die Hafenstadt Brest liegt am westlichsten Zipfel Frankreichs direkt an der Atlantikküste. Du findest dort also nicht nur eine herrliche Meeresbrise und tolles Urlaubsflair, sondern auch spannende historische Sehenswürdigkeiten wie die Brester Festung.

Anreise ab München

Zug:12 Stunden
Bus:24 Stunden
Auto:13 Stunden

Tipp: Durch die Lage am Ozean ist Brest auch der ideale Ausgangspunkt für Surfer. In der Bretagne gibt es viele spannende Spots, die es sich zu entdecken lohnt.

Der Leuchtturm Petit Minou
Der „Petit Minou“ liegt in der Nähe der französischen Küstenstadt Brest und ist einer der bekanntesten Leuchttürme Europas – Foto: Depositphotos by MichalBalada

8. Gardasee

Unsere nächste mediterrane Destination: Italien. Erster Stopp: Gardasee – der Klassiker. Je nachdem, welchen Ort du genau besuchen willst, erreichst du das Nordufer mit dem Auto schon in etwa 4 Stunden ab München.

Dort liegt zum Beispiel Malcesine, von wo aus du eine tolle Wanderung auf den Monte Baldo unternehmen kannst. Auch Limone sul Garda, das schöne Örtchen mit den vielen Zitronen, liegt im Norden. Ein Highlight im Süden: das traumhafte Städtchen Sirmione, das auf einer Insel in den Gardasee hineinragt.

Anreise ab München

Zug:7,5 Stunden
Bus:8 Stunden
Auto: 4 Stunden

Mehr zu den jeweiligen Orten erfährst du in unserem Artikel über die Top-Sehenswürdigkeiten am Gardasee. Und such am besten einfach mal auf unserem Blog nach dem Stichwort „Gardasee“ – da findest du noch viele weitere spannende Beiträge zum Thema!

Der Ausblick auf den Gardasee vom Monte Altissimo
Der Gardasee ist aus Süddeutschland mit dem Auto schnell zu erreichen und bietet viele Erholungsmöglichkeiten

9. Venedig

Weiter geht die Reise in Richtung Osten. Denn dort liegt ein wirklich einzigartiger Ort – Venedig. Überall Gondeln, wunderschöne Gassen und ganz viel italienisches Flair. Das alles macht die Stadt für mich aus.

Seitdem keine Kreuzfahrtschiffe mehr in Venedig anlegen dürfen, ist dort auch vergleichsweise wenig los. Natürlich wird es in den engen Gassen trotzdem schnell voll. Mein Tipp: einfach mal die „Hauptstraßen“ verlassen und abbiegen – oft ist man dann fast für sich allein und entdeckt ganz nebenbei die tollsten Orte.

Die spannendsten Geheimtipps in Venedig findest du hier. Wir zeigen dir aber auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Lagunenstadt, die du trotz dem Touristenansturm einfach gesehen haben musst.

Anfahrt ab München

Zug:7 Stunden
Bus:8 Stunden
Auto:6 Stunden
Biggi am San Marco Platz
Venedig am Morgen: Mit etwas Glück hast du die Stadt dann noch ganz für dich alleine

10. Bologna

Die ideale Mischung aus Erholung und Geschichte bietet Bologna. Die italienische Universitätsstadt ist bekannt für ihre historischen Attraktionen wie das Rathaus, den Neptunbrunnen und die Basilika San Petronio sowie die vielen mittelalterlichen Türme.

Aber auch die zahlreichen Studenten, Cafés und Kneipen geben Bologna einen ganz besonderen Charme. Hier trifft la dolce vita auf interessante Fakten – einfach toll.

Anfahrt ab München

Zug:6,5 Stunden
Bus:8 Stunden
Auto:6 Stunden

Tipp: Pasta-Liebhaber sind in Bologna perfekt aufgehoben, denn die Stadt gilt als Heimat der Tortellini und Tagliatelle. Aber Achtung – die Spaghetti Bolognese kommen gar nicht von dort, sondern höchstwahrscheinlich aus den USA.

Die Piazza Maggiore in Bologna im Dämmerlicht
Bologna ist ein echter Geheimtipp und von Deutschland aus gut erreichbar – Foto: Depositphotos by minoandriani2

11. Rom

Das südlichste unserer Reiseziele heißt Rom. Die Ewige Stadt am Tiber glänzt mit historischen Sehenswürdigkeiten, die es sonst nirgends in dieser Form und Dichte gibt. Die ganze Metropole ist quasi ein riesiges Freilichtmuseum, das dich in die Zeit von Cäsar, Hadrian oder Trajan katapultiert.

Ob Kolosseum, Forum Romanum oder Pantheon – die Liste der antiken Attraktionen ist lang. Meine Highlights, die du ebenfalls im Artikel über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rom nachlesen kannst, sind der Trevi-Brunnen und die Spanische Treppe.

Anfahrt ab München

Zug:10 Stunden
Bus:11,5 Stunden
Auto:9 Stunden

Aber auch das Essen sollte in Rom nicht zu kurz kommen – deshalb findest du hier die schönsten Bars und Restaurants in Rom. Und auch für einen Kurzurlaub ist die Stadt perfekt geeignet – hier geht’s zur spannenden Tour durch Rom in drei Tagen.

Tipp: Auf dem Weg nach Rom kommst du durch die Toskana, die für mich definitiv eine der schönsten Regionen Italiens ist. Und warum nicht einen Zwischenstopp in Pisa, Florenz oder Siena einlegen?

Das Kolosseum ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Rom
Das Kolosseum ist das wohl bekannteste Wahrzeichen Roms

12. Wien

Zurück in Richtung Deutschland geht es, natürlich ganz ohne zu fliegen, in die Hauptstadt unseres schönen Nachbarlands Österreich. Denn Wien hat so einiges zu bieten.

Da wäre natürlich das berühmte Schloss Schönbrunn, Highlight für alle Sissi-Fans. Aber auch die Spanische Hofreitschule, das Hundertwasserhaus oder der Prater ziehen alle Besucher in den Bann. Hier geht’s zu allen Top-Sehenswürdigkeiten in Wien – inklusive Geheimtipps!

Tipp: Was auch auf keinen Fall auf deinem Programm fehlen darf, wenn du in Wien bist: Ein Stück Sachertorte essen.

Anfahrt ab München

Zug:4 Stunden
Bus:5,5 Stunden
Auto:4 Stunden
Der Volksgarten in Wien mit Rosen
Wien ist traumhaft schön und gut von Deutschland aus zu erreichen

13. Wachau

Nur rund eine Autostunde von Wien entfernt liegt ein absolutes Hidden Gem. Die Wachau gilt als die bekannteste und schönste Natur- und Kulturlandschaft weltweit und wurde sogar zum UNESCO-Welterbe erklärt.

Was du dort alles sehen und unternehmen kannst, zeigen wir dir in unserem Blog-Beitrag über die spannendsten Orte in der Wachau. Eine ganz besondere Zeit, um dorthin zu reisen, ist zum Beispiel die Mirabellenblüte und -ernte.

Anfahrt ab München

Zug:5 Stunden
Bus:8 Stunden
Auto:3,5 Stunden
Die blaue Donau in der Wachau
Die Wachau in Niederösterreich ist traumhaft schön, bei deutschen Urlaubern aber noch relativ unbekannt

14. Prag

Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist Prag. Und das völlig zu Recht. Die tschechische Hauptstadt ist nämlich nicht nur schnell und einfach zu erreichen, sondern wartet auch mit zahlreichen wirklich beeindruckenden Sehenswürdigkeiten auf.

Die Karlsbrücke, das Altstädter Rathaus mit der Astronomischen Uhr, das jüdische Viertel oder die John Lennon Wall sind nur einige der Hauptattraktionen. Hoch über der Stadt thront außerdem Pražský hrad, die Prager Burg. Sie gilt als größtes geschlossenes Burgareal der Welt und ist ein absolutes Must-See.

Anfahrt ab München

Zug:5,5 Stunden
Bus:5 Stunden
Auto:3,5 Stunden

Auch künstlerisch und kulinarisch ist in Prag extrem viel geboten. Mein Highlight: die gefüllten Hefeteighörnchen, die Trdelník genannt werden. Alle wichtigen Infos und Geheimtipps findest du im Artikel über die Top-Sehenswürdigkeiten in Prag.

Die Karlsbrücke mit Mond in der Morgendämmerung
Die Karlsbrücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Prag

15. Vilnius

Wir sind fast am Ende unserer Liste angekommen und ich habe nochmal einen wirklich außergewöhnlichen Geheimtipp für dich. Es geht nämlich nach Vilnius, die Hauptstadt von Litauen. Ja, dorthin ist es ganz schön weit – aber auch ohne Flieger definitiv machbar. Schau dir am besten mal den Tipp im blauen Kasten an!

In Vilnius selbst warten dann eine lange Geschichte und spannende Sehenswürdigkeiten auf dich. Die liberale Stadt gilt sogar als Rom des Nordens – das liegt vor allem an den vielen Kirchen und barocken Bauwerken, die dort ab dem 16. Jahrhundert von italienischen Baumeistern erschaffen wurden.

Anfahrt ab München

Zug und Bus:23 Stunden
Auto:15 Stunden

Tipp: Auf dem Weg nach Vilnius kannst du zum Beispiel in Warschau Halt machen. Die polnische Stadt ist definitiv einen Besuch wert und eignet sich selbst auch hervorragend als Urlaubsziel, wenn dir die Strecke nach Vilnius doch ein wenig zu lang ist.

Der Blick über Vilnius
Vilnius besitzt eine der größten erhaltenen mittelalterlichen Städte Nordeuropas – Foto: Depositphots by MNStudio

16. Kopenhagen

Etwas schneller erreichst du ganz ohne Flugzeug unsere dänischen Nachbarn. Metropole, Hafenstadt und eine der Städte mit der größten Lebensqualität weltweit – das ist Kopenhagen.

Die Hauptstadt beeindruckt mit vielen Schlössern, Kirchen und natürlich der kleinen Meerjungfrau. Auch die spannende Freistadt Christiania ist absolut sehenswert. Was es dort noch so alles zu sehen gibt, zeigen wir dir im Artikel über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen.

Von Kopenhagen aus bist du außerdem nicht nur direkt am Meer, sondern auch schnell auf dem Land – ideal vor allem für eine entschleunigende Auszeit oder einen Urlaub mit Kindern. Wenn du auf dem Blog nach Dänemark suchst, findest du alle unsere Beiträge zu diesem tollen Reiseziel.

Anfahrt ab München

Zug:11,5 Stunden
Bus:17 Stunden
Auto:11 Stunden
Der Ausblick von der Erlöserkirche und auf Christianshavn in Kopenhagen
Der Blick über Kopenhagen. Ist das nicht einfach schön?

17. Stockholm

Das letzte Ziel ist zugegebenermaßen nochmal etwas gewagt. Das nördlichste Reiseziel dieser Liste ist nämlich Stockholm. Auch hier empfiehlt sich wieder ein Zwischenstopp, zum Beispiel in Flensburg, Kopenhagen oder Malmö.

Wer sich aber auf die lange Reise wagt, der wird reichlich belohnt. Die schwedische Hauptstadt besteht nämlich aus 14 Inseln, die durch mehr als 50 Brücken verbunden sind und eine wunderschöne Altstadt mit Kopfsteinpflaster und ockerfarbenen Gebäuden bilden.

Anreise ab München

Zug:17,5 Stunden
Bus:27 Stunden
Auto:17,5 Stunden

Zu den Hauptattraktionen gehören zum Beispiel die Nikolaikirche aus dem 13. Jahrhundert, der Königspalast und das Nobel Museum mit vielen verschiedenen Ausstellungsstücken rund um den Nobelpreis. Außerdem gibt es Fähren und Ausflugsboote, die dich zu den weiter entfernten Inseln bringen.

Tipp: Für die ganz Mutigen empfehle ich eine Weiterreise zu den Lofoten. Auch dabei kommst du unter anderem in Stockholm vorbei – mehr dazu im Artikel über die Lofoten-Anreise.

Der Blick über Stockholm
Natürlich darf Stockholm in unserer Liste der schönsten Reiseziele nicht fehlen – Foto: Depositphotos by scanrail

Bonustipp Bahnreise: Der Weg ist das Ziel

Zum Schluss möchte ich dir noch drei tolle Reisemöglichkeiten zeigen, die den Weg zum Ziel machen – und das ganz ohne Flugzeug. Denn damit meine ich drei wunderschöne Zugstrecken, auf denen du faszinierende Landschaften entdecken und puren Luxus genießen kannst.

Die Transsibirische Eisenbahn, oder kurz Transsib, bringt dich zum Beispiel von Russlands Hauptstadt Moskau nach Wladiwostok am Pazifik. Mit 9288 Kilometern ist es die längste Eisenbahnstrecke der Welt – eine Fahrt dauert rund 6 Tage. Es gibt verschiedenste Reisepakete und -angebote mit tollen Zwischenstopps.

Ebenfalls super spannend und weltberühmt ist der Orient-Express. Der legendäre Luxuszug heißt heute Venice Simplon-Orient-Express und fährt zum Beispiel in zwei Tagen von Venedig nach London. Das kostet übrigens mindestens 2000 Euro. Für eine etwa sechstägige Reise auf der Originalstrecke von Paris nach Istanbul musst du sogar um die 9000 Euro hinblättern!

Auch wunderschön und deutlich günstiger ist der Glacier-Express von St. Moritz bis Zermatt in der Schweiz. Zu den Highlights entlang der Strecke gehören Schluchten, Viadukte, der Oberalppass und das Matterhorn – und aus den Panoramawagen hast du wirklich einen hervorragenden Blick.

Wir haben für dich die schönsten Zugstrecken in der Schweiz zusammengefasst. Es lohnt sich.

Blick auf das Landwasserviaduktin der Schweiz
Das bekannte Landwasserviadukt mit der Rhätischen Bahn – ein unglaubliches Erlebnis
Blick aus dem Zug in der Rheinschlucht
Die Fahrt mit dem Zug durch die Rheinschlucht ist ein absolutes Erlebnis

Zahlen und Fakten

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Roadtrips durch Europa im Überblick

Roadtrip durch Europa: die 10 schönsten Routen

Artikel lesen
Familienurlaub in Europa: die besten Reiseziele mit Kindern

Familienurlaub in Europa: 17 schöne Reiseziele mit Kindern

Artikel lesen
Die schönsten Burgen und Schlösser in Europa

Schöne Burgen und Schlösser in Europa: Das sind unsere Top 50 [mit Karte]

Artikel lesen
Die Top-Städtetrips in Europa

Europa: 13 unvergessliche Städtetrips, die dich garantiert begeistern

Artikel lesen