Die schönsten Parks in München
HomeReisetipps Deutschland

München: die schönsten Parkanlagen

München ist sehr grün. Eine grüne Lunge mit riesigen Parks.
Ich zeige dir jetzt meine Favoriten an grünen Oasen in München. Darunter sind ganz vorne mit dabei der Westpark, Olympiapark, Hofgarten, Englische Garten, der Nymphenburger Schlossgarten und die Isar, die wie ein langgezogener, grüner Schlauch durch München führt.

Vielleicht wirst du ja genauso überrascht sein wie ich am Anfang. München hat sehr tolle Parks zu bieten. Du wirst begeistert sein. Übrigens findest du auch die schönsten Sehenswürdigkeiten in München bei uns.

Aktualisiert am 13.03.2022

Die schönsten Parks in München im Überblick

Westpark München

Der Münchner Westpark ist einfach nur gigantisch schön. Direkt am großen See im Park fühlst du dich in weit entfernte Länder versetzt. Du findest dort nämlich asiatische Tempel und Statuen vor. So steht mitten am See eine Sala mit einer Buddha-Statue. Mehrere dieser offenen Pavillons kannst du im Westpark bestaunen. 

Dieser asiatische Pavillion im Westpark
Dieser asiatische Pavillion ist Teil des Westparks

Ein Highlight ist für uns die Nepal Pagode, die uns gleich wieder zurück zu unserer Reise nach → Nepal versetzt hat.

Buddha Statue und Pavillion im Westpark
Diese Sala mit Buddha-Statue ist wunderschön, oder?

Im chinesischen Garten von Duft und Pracht kannst du die chinesischen Jahreszeiten erleben. Darüber hinaus sind einige Teiche, Wasserfälle und Wasserläufe zu finden. Die asiatischen Bauwerke sind jedenfalls sehr schön und einen Besuch wert.

Asiatische Pavillions im Westpark
Im Westpark findest du einen Bereich mit asiatischen Pavillions
Ein asiatischer Pavillion im Westpark
Die Pavillions sehen wirklich schön aus, oder?
Eine Glocke hängt in einem Pavillion im Westpark am See
Diese Glocke hängt in einem Pavillion im Westpark am See
Ein Pavillion am See
Dieser Pavillion am See gibt ein tolles Fotomotiv ab, oder?

Olympiapark

Der Olympiapark war 1972 der Austragungsort der 20. Olympischen Spiele. Heute ist der Park frei zugänglich. Die riesigen Stadien sind aber immer noch vorhanden und werden heute für tolle Konzerte, Kultur- und Sportveranstaltungen genutzt. Das Gelände ist hügelig. Familien und Sportler toben sich beim Erklimmen des Olympiaberges aus.

Besonders markant ist der große, weithin sichtbare Olympiaturm. Via Aufzug kannst du in die Spitze gelangen. Dort oben befindet sich ein Restaurant, das sich dreht. 291,28 Meter hoch ist der Turm.

Besonders im Frühling überzeugt die Blumenpracht an Kirschblüten im Park. Besonders putzig wird es, wenn die Enten und Gänse ihre Jungen ausführen.

Japanische Kirschblüte - Sakura - auch im Olympipark
Japanische Kirschblüte vor dem Olympiastadion
Blick auf den Olympiaturm
Wenn tausende Wanderlustige im Olympiapark chillen und meditieren…
Läufer am See mit Blumen im Vordergrund
Der Olympiapark ist ein beliebter Ort für alle möglichen sportlichen Aktivitäten, wie etwa Joggen
Blick über den Olympia-See
Der Olympia-See im Olympiapark ist ein beliebtes Ausflugsziel
Die Handabdrücke von Kiss im Olympiapark
Auch in München gibt es eine „Hall of Fame“. Hier haben die Musiker Kiss ihre Handabdrücke hinterlassen

Empfehlenswerte Reiseführer für München

Folgende Reiseführer können wir dir für deinen Städtetrip nach München sehr empfehlen.

*Werbelink / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hofgarten

Ein hochherrschaftlicher Garten mitten in der Stadt? Pompös kann München. Direkt am Odeonsplatz befindet sich die Residenz und zu ihr gehört der Hofgarten. Die Residenz war früher das Stadtschloss. Hier hielten sich bayerische Herzöge, Kurfürsten und Könige auf. Die Residenz ist übrigens das größte Innenstadtschloss Deutschlands.

Hofgarten Säulen
Blick aus dem Pavillion heraus

Besonders schön ist der Pavillon in der Mitte des Gartens. Der Dianatempel steht hier seit 1615. Direkt hinter dem Hofgarten befindet sich die Bayerische Staatskanzlei. Das riesige, beeindruckende Bauwerk rahmt den Garten schön ein.

Hofgarten Pavillion
Der Pavillion im Hofgarten

Englischer Garten

Der Englische Garten in München ist bekannt. Dem Beispiel Englischer Park-Vorbilder nachempfunden ist er eine der größten Parkanlagen der Welt. Stolze 375 Hektar Grünanlage befinden sich mitten in München.

Welche Sehenswürdigkeiten du im Englischen Garten findest, das erzähle ich dir in dem extra Artikel. Mir gefällt besonders der Ausblick vom Monopteros auf die große Wiese, die Surfer am Eisbach und der Biergarten am Chinesischen Turm. Er zählt zu den schönsten Biergärten Münchens. Du hast Lust auf Tretbootfahren? Auch das kannst du im Englischen Garten machen.

Wasserfall in München
Dieser schöne Wasserfall könnte jetzt auch in Kanada oder sonst wo auf der Welt sein

Besonders anstößig könnte so mancher Tourist die FKKler im Englischen Garten finden. Aber keine Sorge, es gibt spezielle Bereiche. Und ja, auch das Freiluftsonnen ist in München erlaubt.

Nymphenburger Schlossgarten

Ich hatte ja schon gesagt, dass München imposante Gebäude und Gärten zu bieten kann. Beides fasst das Schloss Nymphenburg mit seinem beeindruckenden Schlossgarten zusammen.

Das Schloss Nymphenburg zählt zu den großen Königsschlössern Europas. Mit einer Länge von 632 Metern übertrifft Nymphenburg sogar das Schloss Versailles. Besonders schön ist der riesige Wasserkanal, in dem du immer Enten oder Schwäne findest.

Hinter dem Schloss findest du dann auch die riesige Parkanlage mit Springbrunnen. Wenn du dich einmal wie eine Prinzessin fühlen möchtest, dann schreite einfach vom Schloss durch den Park. Du kommst an wunderschönen Statuen vorbei, immer wieder findest du Springbrunnen.

Besonders beeindruckend ist ein Besuch in der Amalienburg, Badenburg, Pagodenburg und Magdalenenklause. Hierbei handelt es sich um kleine Bauwerke, die im Inneren wunderschön verziert sind.

Mein Tipp: Direkt am Schloss Nymphenburg befindet sich auch der Botanische Garten Münchens. Auch er ist einen Besuch wert.

Das Schloss Nymphenburg in München ist eine Top-Sehenswürdigkeit
Das Schloss Nymphenburg ist wunderschön

Isarauen

Die Isar führt durch München und ist mit ihren wunderschönen Uferbänken, den umliegenden Parkanlagen und der Begrünung einfach unerlässlich, wenn man über das grüne München spricht. Besonders die Gegend rund um den Friedensengel, den Bayerischen Landtag und das Müllersche Volksbad ist sehr beliebt.

Die ganze Isar entlang findest du Kiesbänke, Sandabschnitte und schöne Brücken. Diese langgezogene Oase ist im Sommer immer bevölkert von Sonnenanbetern und Genießern.

Ebenfalls schön ist die Gegend um den Tiergarten München, der Flaucher. Hier wird gerne gegrillt und nebenbei baumeln die Füße im kühlen Nass der Isar.

Weg an der Isar
Dieser Steg an der Isar ist sehr beliebt

Ich habe dein Interesse für Münchens schönste Parkanlagen geweckt? Das freut mich. Ich gehe sehr gerne in den Park. Vielleicht hast du ja Lust bekommen ein paar der schönen Parks in München zu besuchen.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Top-Sehenswürdigkeiten in München Maxvorstadt

München: Das musst du in der Maxvorstadt im Museumsviertel sehen

Artikel lesen
Die schönsten Ausflüge in München und Umland

Ausflüge rund um München: 30 tolle Ausflugsziele im Umland

Artikel lesen
Die schönsten Biergärten in München

München: 12 schöne Biergärten für einen tollen Abend

Artikel lesen
Die schönsten Weihnachtsmärkte in München

München & Umgebung: Das sind die 13 schönsten Weihnachtsmärkte

Artikel lesen
Top-Sehenswürdigkeiten in München Haidhausen

München: Das musst du in der schönen Au und in Haidhausen sehen

Artikel lesen
Top-Sehenswürdigkeiten in München Untergiesing

München: Das musst du in Untergiesing sehen

Artikel lesen