Das Neue Schloss in Stuttgart
HomeReisetipps Deutschland

Die 20 schönsten Städte in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg bietet Touristen und Urlaubern wunderschöne Städte. Von historischen Orten mit mittelalterlichen Gassen und prächtigen Schlössern bis hin zu modernen Metropolen mit einem pulsierenden Nachtleben, gibt es hier viel zu entdecken. 

Jede Stadt hat ihre eigene Geschichte, Kultur und Sehenswürdigkeit, die es zu erkunden gilt. Wir geben dir Tipps, welche Aktivitäten du in jeder Stadt unternehmen kannst, damit du das Beste aus deiner Städte-Reise herausholen kannst. Lass uns gemeinsam die schönsten Städte in Baden-Württemberg entdecken.

Aktualisiert am 30.01.2024
Phototravellers-Autorin Nathalie

1. Stuttgart

Das Neue Schloss in Stuttgart
Das Neue Schloss in Stuttgart sieht sehr beeindruckend aus

Beginnen wir mit Stuttgart, der Hauptstadt von Baden-Württemberg. Starte deine Erkundungstour am besten beim Neuen Schloss. Dort residierten einst die Könige von Württemberg. Ein weiteres Wahrzeichen ist der Stuttgarter Fernsehturm, der mit seiner Höhe von 217 Metern eine tolle Aussicht auf die Stadt und die umliegende Landschaft bietet.

Theater-Fans sollten das Staatstheater nicht verpassen. Es ist eines der größten Theater Deutschlands und ist Veranstaltungsort für Opern, Ballettaufführungen und Theaterstücke. Das Theatergebäude selbst ist ein architektonisches Meisterwerk und einen Besuch wert.

Wenn du dich für Autos begeisterst, empfehlen wir dir das Mercedes-Benz Museum. Hier erfährst du alles über die Geschichte des berühmten Autoherstellers und kannst eine beeindruckende Sammlung von Fahrzeugen bewundern. Aber auch das Porsche-Museum sollte auf deiner Reise nicht fehlen!

Für Naturliebhaber ist der Killesbergpark (Höhenpark Killesberg) ein wunderschöner Ort, um einen Spaziergang zu machen und die Aussicht auf die Stadt zu genießen. Hier findest du auch den Killesberg-Turm, von dem aus du eine noch bessere Aussicht hast. 

Welche weiteren Sehenswürdigkeiten in Stuttgart sich noch lohnen, erfährst du in unserem extra Artikel. Du möchtest diese Städtereise mit Kindern machen? Auch hierzu haben wir einen ausführlichen Artikel was du mit Kindern in Stuttgart erleben kannst.

2. Heidelberg

Der Blick auf Heidelberg mit dem Heidelberger Schloss
Heidelberg ist eine der schönsten Städte des Landes

Heidelberg ist eine der schönsten Städte Deutschlands, die du gesehen haben musst! Die Stadt liegt malerisch am Neckar und ist bekannt für ihre historischen Gebäude, romantischen Gassen und ihre weltberühmte Universität.

Ein absolutes Muss in Heidelberg ist ein Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt. Ein Muss ist ein Besuch der Heiliggeistkirche, die im Gotik- und Barockstil erbaut wurde und ein architektonisches Highlight darstellt.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Heidelberger Schloss, das majestätisch über der Stadt thront und eine beeindruckende Aussicht auf das Neckartal bietet. Eine Besonderheit ist der Altan, die Besucherterrasse. Hier hast du eine märchenhafte Aussicht auf das Neckartal und die ganze Stadt.

Für Kulturliebhaber ist die Universität Heidelberg ein Muss. Sie ist die älteste Universität Deutschlands und eine der ältesten in Europa. Hier haben viele berühmte Persönlichkeiten studiert, wie zum Beispiel der Schriftsteller Joseph von Eichendorff.

Welche weiteren tollen Sehenswürdigkeiten in Heidelberg ein Muss für deinen Besuch sind, erfährst du in unserem extra Artikel.

3. Mannheim

Schloss Mannheim
Schloss Mannheim ist eines der größten Schlösser des Landes

Mannheim ist eine Stadt, die oft unterschätzt wird und doch so viel zu entdecken hat. Von beeindruckender Architektur bis hin zu einem vielfältigen Kulturangebot bietet die Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Neckar einige Highlights.

Beginne deine Entdeckungsreise in Mannheim mit einem Spaziergang durch die Quadrate, das Zentrum der Stadt. Hier findest du zahlreiche Geschäfte, Cafés und Restaurants. Sehenswert ist auch der Wasserturm, das Wahrzeichen der Stadt und ein toller Ort, um die Aussicht über Mannheim zu genießen.

Ein weiteres Highlight ist das Barockschloss Mannheim, eine beeindruckende Barockresidenz aus dem 18. Jahrhundert Heute beherbergt das Schloss verschiedene Museen und ist ein Muss für jeden Besucher.

Die Kunsthalle Mannheim offeriert eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Bekannt ist die Kunsthalle auch für ihre wechselnden Ausstellungen.

Der Luisenpark ist ein „Must-do“ für alle, die der Stadt entfliehen wollen. Der Park bietet auf einer Fläche von 42 Hektar zahlreiche Wege zum Spazierengehen und Joggen sowie eine Bootsfahrt unternehmen. Schaue dir unbedingt das Planetariums an.

Ein Insider-Tipp in Mannheim ist das Technoseum, ein interaktives Museum, das sich der Geschichte der Technik widmet.

4. Ulm

Der Blick auf den Turm des Ulmer Münsters
Der Ulmer Münster gehört zu den imposantesten Touristenattraktionen des Landes

In Ulm kannst du dich auf eine Reise durch die Vergangenheit begeben und gleichzeitig das moderne Leben genießen.

Das Wahrzeichen ist das Ulmer Münster, eine gotische Kirche mit dem höchsten Kirchturm der Welt. Wir empfehlen dir einen Turmaufstieg! Hier genießt du einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt und erfährst mehr über die Geschichte des Münsters.

Auch die Ulmer Stadtmauer sollte nicht fehlen. Denn von hier oben kannst du auf der einen Seite die Donau bestaunen und auf der anderen die wunderschöne Altstadt. Natürlich musst du auch das alte Rathaus besuchen. Es überzeugt mit seinen schönen Malereien an der Außenwand!

Ein weiteres Highlight in Ulm ist der Donau-Uferpromenade. Hier kannst du einen Spaziergang machen und das Leben am Fluss beobachten. Aber auch das Fischerviertel lädt dich zu einen schönen Spaziergang ein!

5. Freiburg im Breisgau 

Blick von unten hinauf auf den mächtigen Turm des Freiburger Münsters
Das Freiburger Münster ist die Hauptattraktion der Stadt in Baden-Württemberg
Fassade von Gebäuden in der Innenstadt in Freiburg im Breisgau
Die Innenstadt von Freiburg im Breisgau ist einen Stadtbummel wert

Welche Stadt ist außerdem besonders sehenswert in Baden-Württemberg? Wenn du auf der Suche nach einer besonderen Großstadt bist, dann solltest du unbedingt Freiburg im Breisgau besuchen.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Freiburg ist zweifellos das Freiburger Münster, das sich im Herzen der Stadt befindet. Das gotische Meisterwerk wurde im 13. Jahrhundert erbaut und beeindruckt Besucher mit seinen imposanten Türmen und den kunstvollen Schnitzereien an der Fassade. Du solltest unbedingt den 116 Meter hohen Turm besteigen, um eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Hügel zu genießen.

Ein weiteres Highlight von Freiburg ist der Münstermarkt, der jeden Tag (außer sonntags) auf dem Rathausplatz stattfindet. Hier findest du eine Fülle von frischem Obst und Gemüse, lokalen Spezialitäten, Kunsthandwerk und vieles mehr. Es ist ein großartiger Ort, um eine Pause einzulegen, etwas zu essen und das Treiben der Stadt zu beobachten.

Wenn du dich für Geschichte interessierst, dann ist das Augustinermuseum ein absolutes Muss. Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken und Artefakten aus der Region, darunter Gemälde, Skulpturen, Möbel und Handwerksgegenstände.

Für Naturliebhaber bietet Freiburg auch eine Fülle von Aktivitäten im Freien. Der Schlossberg ist ein beliebtes Ziel für Wanderungen und Spaziergänge und gewährt spektakuläre Ausblicke auf die Stadt. Der nahe gelegene Schwarzwald ist ebenfalls ein Paradies für Wanderer.

Freiburg im Breisgau ist auch für seinen wunderschönen Weihnachtsmarkt bekannt. Während der Weihnachtszeit ist die Stadt festlich geschmückt.

6. Tübingen

Blick auf den Neckar und Häuserzeile der Tübinger Altstadt
Tübingen liegt direkt am Neckar und ist eine wunderschöne Stadt – hat uns sehr begeistert

Tübingen ist vor allem für ihre wunderschöne Altstadt bekannt, die von engen Gassen, verwinkelten Häusern und Fachwerkbauten geprägt ist. Ein Spaziergang durch diese Gassen ist wie eine Reise in die Vergangenheit und vermittelt ein Gefühl für die Geschichte der Stadt.

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Tübingen ist das Schloss Hohentübingen. Das imposante Schloss thront auf einem Hügel und bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die umliegenden Weinberge. 

Auch die Stiftskirche St. Georg ist einen Besuch wert. Die Kirche aus dem 15. Jahrhundert beeindruckt mit ihrer gotischen Architektur und den kunstvollen Schnitzereien an den Holzstühlen. 

Wenn du nach einer Pause vom Sightseeing suchst, verschafft dir der Botanische Garten der Universität Tübingen eine Verschnaufpause. Auf einer Fläche von 10 Hektar stellt er eine grüne Oase außerhalb der Stadt dar. Der Garten beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen aus aller Welt und ist ein Ort der Ruhe und Erholung.

Tipp: Besuche auch die Neckarfront und die zwölf Meter langen Flachboote, die auf dem Neckar fahren. Eine Fahrt auf den Stocherkähnen ist traumhaft!

Welche weiteren Sehenswürdigkeiten in Tübingen wichtig sind, erfährst du in unserem extra Artikel über die Stadt in Baden-Württemberg.

7. Karlsruhe

Karlsruhe ist eine Stadt mit vielen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die einen Besucht wert sind! 

Einer der ersten Orte, den du besuchen solltest, ist das Schloss Karlsruhe. Es war einst der Wohnsitz der Markgrafen und ist heute ein Museum. Hier kannst du mehr über die Geschichte der Stadt erfahren und einen wunderbaren Blick auf die Umgebung genießen. 

Wir empfehlen dir auch einen Spaziergang durch den Schlossgarten Karlsruhe. Der Schlossgarten ist ein beliebter Ort für ein Picknick und hat auch einen Spielplatz für Kinder. Das Highlight schlechthin ist die Schlossgartenbahn. Das „Bähnle“ fährt jedes Jahr von Karfreitag bis Allerheiligen an Wochenenden und Feiertagen, sowie zwischen Ende Mai und Ende September auch unter der Woche.

Tipp: Gerade Kinder werden auch im Zoologischen Stadtgarten ihren Spaß haben! 

Wenn du dich für Kunst interessierst, solltest du das ZKM: Zentrum für Kunst und Medien besuchen. Hier findest du ausgewählte Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und kannst dich über die neuesten Entwicklungen in der Kunstszene informieren.

8. Ludwigsburg

Blick auf Schloss Ludwigsburg, das sich im Schlosspark im See spiegelt
Das Schloss Ludwigsburg ist eine Top-Sehenswürdigkeit in Baden-Württemberg

Ludwigsburg ist eine historische Stadt in Baden-Württemberg, die eine Vielzahl an Attraktionen bereithält. 

Einer der ersten Orte, den du besuchen solltest, ist das Residenzschloss Ludwigsburg. Es ist eines der größten barocken Bauwerke in Europa, das noch im Original erhalten ist. Es war früher zeitweise der Wohnsitz der Könige von Württemberg. Hier kannst du eine Führung machen und mehr über die Geschichte des Schlosses und der Region erfahren.

Ein weiteres Highlight in Ludwigsburg ist der Blühende Barock Garten. Es ist ein riesiger Park, der von April bis Oktober in voller Blüte steht und ein wahres Farbenmeer bietet. Hier kannst du einen Spaziergang machen und die Natur genießen. 

Wenn du kulturell interessiert bist, lohnt sich ein Besuch im Forum am Schlosspark an. Hier finden regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen und andere kulturelle Veranstaltungen statt und es ist ein beliebter Treffpunkt für Kulturbegeisterte.

9. Konstanz

Die Statue Imperia in Konstanz
Die „Imperia“ dreht sich um sich selbst und ist das Wahrzeichen der Stadt Konstanz
Das Alte Rathaus in Konstanz
Das ist das Alte Rathaus, eines der schönsten Gebäude in Konstanz

Konstanz ist eine wunderschöne Stadt am Bodensee, die eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten bietet. Sie ist der perfekte Ort für ein Wochenende oder einen Urlaub, wenn du tolle Städte erkunden möchtest.

Einer der ersten Orte, den du besuchen solltest, ist die Altstadt von Konstanz. Hier kannst du den historischen Charme der Stadt erleben und die engen Gassen erkunden. Besonders sehenswert ist das Konstanzer Konzil, die als eines der bedeutendsten Zeugnisse der deutschen Architekturgeschichte gilt. Aber auch das Rathaus solltest du gesehen haben!

Direkt am Hafen thront die berühmte Imperia in Konstanz. Die sich drehende, kunstvolle Statue ist das Markenzeichen der Stadt. Mache auf jeden Fall auch noch einen Spaziergang am Hafen.

Wenn du dich für Kunst interessierst, solltest du das Kunstmuseum Konstanz besuchen. Hier findest du eine beeindruckende Sammlung an Kunstwerken aus der Region und dem Bodenseeraum.

Zu guter Letzt solltest du einen Abstecher zum Münsterplatz machen. Hier findest du die katholische Kirche Münster Unserer Lieben Frau, sowie viele Geschäfte, Cafés und Restaurants, in denen du speisen kannst.

10. Baden-Baden

Der Blick durch eine Gasse auf die Stiftskirche in Baden-Baden
Baden-Baden ist eine der schönsten Städte im Schwarzwald

Baden-Baden ist eine wunderschöne Stadt, die für ihre Thermalquellen, ihre architektonischen Meisterwerke und ihre exklusiven Einkaufsmöglichkeiten bekannt ist. 

Beginne deine Entdeckertour mit einem Spaziergang durch die schöne Altstadt und bewundere die stilvollen Gebäude, die mit ihrer Architektur aus vergangenen Zeiten beeindrucken.

Eine der Hauptattraktionen in Baden-Baden ist das Kurhaus, das 1824 erbaut wurde und imposant über dem Kurpark thront. Es ist das Wahrzeichen Baden-Badens und zugleich das Zentrum für viele kulturelle Veranstaltungen, Konzerte und Kongresse. Das Kurhaus beherbergt auch das Casino Baden-Baden, das zu den ältesten und schönsten Spielcasinos in Deutschland zählt.

Ein weiteres Highlight ist die Lichtentaler Allee, die sich entlang des Flusses Oos erstreckt und von prächtigen Villen und Hotels gesäumt wird. Aber auch das Alte Schloß zu Hohenbaden darf nicht fehlen!

Wenn du eine Pause vom Sightseeing benötigst, dann ist ein Besuch der Caracalla-Therme Baden-Baden genau das Richtige für dich. Die Therme bietet eine Vielzahl von Wellness-Angeboten und ist ein schöner Ort, um dich am Wasser zu entspannen und zu erholen.

Abends kannst du dann in einem der vielen Restaurants und Bars der Stadt den Tag ausklingen lassen. Es gibt viele gastronomische Angebote, von der traditionellen badischen Küche bis hin zu internationalen Spezialitäten.

11. Rottweil

Rottweil ist die älteste Stadt Baden-Württembergs. Einer der ersten Orte, den du besuchen solltest, ist die Altstadt von Rottweil. Hier kannst du den historischen Charakter der Stadt erleben und die engen Gassen erkunden. 

Ein weiteres Highlight von Rottweil ist der TK Elevator Testturm, der sich am Stadtrand befindet. Der Turm ist 246 Meter hoch und wurde für den Test von Aufzugstechnologie gebaut. Besucher können mit einem gläsernen Aufzug auf eine Aussichtsplattform in 232 Metern Höhe fahren und eine atemberaubende Aussicht auf die Umgebung genießen.

Für Geschichtsinteressierte gibt es in Rottweil auch das Dominikanermuseum, das sich in einem ehemaligen Kloster befindet. Hier können Besucher mehr über die Geschichte und Kultur der Stadt erfahren, sowie eine beeindruckende Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke bewundern. Auch die Römer stellen einen Schwerpunkt des Museums dar.

Tipp: Rottweil ist auch bekannt für seine Fasnet (Fastnacht), die lokale Version des Karnevals, die jedes Jahr im Februar stattfindet. Während der Fasnet werden die Straßen von Rottweil von bunten Umzügen und zahlreichen kostümierten Menschen belebt.

12. Göppingen

Göppingen in Baden-Württemberg ist äußerst sehenswert. Eine der bekanntesten Attraktionen von Göppingen ist das Märklineum, das sich der Geschichte und Entwicklung von Modelleisenbahnen und Spielzeugen widmet. Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung von historischen und modernen Spielzeugen der Firma Märklin. Die interaktive Ausstellung ist besonders bei Kindern sehr beliebt.

Ein weiteres Highlight von Göppingen ist die Burgruine Hohenstaufen, die auf einem Berggipfel thront und eine herrliche Aussicht auf die Umgebung bietet. Die Burg wurde im 11. Jahrhundert erbaut und war einst die Heimat der berühmten Stauferdynastie. Heute ist sie eine der bedeutendsten Ruinen im Südwesten Deutschlands und ein Muss für Geschichtsinteressierte.

13. Pforzheim

Pforzheim ist eine Großstadt im Nordwesten Baden-Württembergs, die auf eine lange Tradition als Schmuck- und Uhrenstadt zurückblickt.

Eines der bekanntesten Wahrzeichen von Pforzheim ist das Schmuckmuseum Pforzheim. Es ist das einzig öffentliche Museum, das nur Schmuck ausstellt! Von der Frühgeschichte bis zur Moderne, kannst du hier alles finden. 

Ein weiteres Highlight ist das Gasometer. Hier befindet sich in einem Gaskessel eine 360°-Panorama-Ausstellung, die Australiens Great Barrier Reef zur Schau stellt. Der Künstler, Yadegar Asisi, stellt auch im Panometer in Leipzig sowie in Berlin im „Die Mauer Asisi Panorama“ aus.

Besonders Kinder werden den Wildpark Pforzheim lieben. Hier leben auf einer Fläche von 16,5 Hektar mehr als 400 Säugetiere, Fische und Vögel.

Geheimtipp: Besonders empfehlenswert ist ein Besuch während des alljährlichen Weihnachtsmarktes, der im Dezember stattfindet und ein farbenfrohes Spektakel bietet.

14. Weinheim

Weinheim ist eine wunderschöne Stadt im Bundesland Baden-Württemberg, die für ihre malerischen Straßen und historischen Gebäude bekannt ist. Die Stadt ist reich an Kultur und Geschichte und bietet viele Möglichkeiten, um sich in der Natur zu erholen.

Eines der bekanntesten Wahrzeichen von Weinheim ist die Burgruine Windeck, sowie die Wachenburg. Dank dieser beiden hat die Stadt auch den Namen „Zweiburgenstadt an der Bergstraße“ bekommen. 

Doch wohin bei schönem Wetter? Ebenfalls zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Weinheim gehört das ehemalige Schloss, das heute als Rathaus dient. Das Schloss ist von einem großen Schlosspark umgeben, wo du an einem sonnigen Tag eine schöne Zeit verbringen kannst.

Ein weiteres Highlight von Weinheim ist die Altstadt mit ihren vielen Fachwerkhäusern. Besucher können hier durch die engen Gassen schlendern und die Atmosphäre vergangener Zeiten erleben. Der Marktplatz mit dem historischen Rathaus und der Laurentiuskirche ist ein besonders beliebter Ort.

Für alle, die etwas Zeit in der Natur verbringen möchten haben wir einige Tipps: Der Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof beeindruckt das ganze Jahr über mit verschiedenen blühenden Pflanzen, die in leuchtender Pracht erstrahlen. Aber auch der Exoten Wald wird dich beeindrucken!

15. Breisach am Rhein

Breisach am Rhein ist eine wunderschöne Stadt im Südwesten Deutschlands. Die Stadt liegt direkt am Rhein und ist von Weinbergen und malerischer Landschaft umgeben.

Einer der Höhepunkte von Breisach ist die historische Altstadt. Die alten Gebäuden werden dich staunen lassen! Besonders sehenswert ist das Wahrzeichen von Breisach am Rhein, das St. Stephansmünster, das im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Die Kirche beherbergt eine Reihe von Kunstwerken und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung.

Wer nach einem schönen Aussichtspunkt sucht ist bei der nächsten Sehenswürdigkeit richtig: der Eckhartsberg. Ein Besuch der Eckharts Ruine ist ein Muss!

Tipp: Ein Highlight ist eine Bootstour mit der Breisacher Fahrgast-Schifffahrt. Zu Ostern kannst du zum Beispiel eine drei stündige Rundfahrt machen und dabei ein festliches Essen genießen!

16. Ravensburg

Der Blick vom Blaserturm über Ravensburg
Vom Blaserturm hast du einen tollen Blick über die Ravensburger Altstadt. Klar, dass diese Sehenswürdigkeit ein absolutes Must-Do ist, oder?

Ravensburg ist weltweit vor allem bekannt für die Ravensburger Spiel. Die Stadt ist bekannt für ihre mittelalterlichen Türme und trägt daher den Tietel „Stadt der Türme und Tore„.

Eines der Wahrzeichen von Ravensburg ist der Mehlsack, ein turmartiger Bau, der früher Angriffe auf die darüberliegende Burg verhindern sollte. Den Turm über 253 Stufen kannst du besteigen. Der Blick von der Aussichtsplattform auf den Turm ist atemberaubend und bietet eine Panoramaaussicht auf die Stadt und die umliegende Landschaft.

Die Veitsburg auf dem Veitsberg liegt oberhalb der Stadt und ist ein Muss auf deiner Städte-Reise. Wir empfehlen dir den alten Burgweg, um zur Veitsburg zu kommen.

Für Familien mit Kindern ist das Ravensburger Spieleland ein Muss. Das Freizeitpark bietet eine Vielzahl von Attraktionen und Fahrgeschäften für alle Altersgruppen. Es gibt auch viele Aktivitäten für jüngere Kinder, wie zum Beispiel das beliebte Ravensburger Spieleland-Museum.

Wenn du ein Fan von Kunst und Kultur bist, solltest du das Museum Ravensburger besuchen. Hier kannst du eine beeindruckende Sammlung von Gemälden, Skulpturen und Kunstwerken aus der Region bewundern. 

Ravensburg ist auch bekannt für seine leckere Küche. Hier kannst du regionale Gerichte wie Spätzle und Flammkuchen probieren und dazu einen guten Wein genießen. 

Alles über die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ravensburg am Bodensee erfährst du in unserem extra Artikel.

17. Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen ist eine Doppelstadt im Süden Deutschlands, die einen Besuch wert ist. Die Stadt besteht aus den beiden Orten Villingen und Schwenningen und ist bekannt für ihre eindrucksvolle Landschaft und ihre lange Geschichte.

Ein Highlight ist die weitgehend erhaltene mittelalterliche Stadtmauer mit Stadttoren und Wehrtürmen um den historischen Villinger Stadtkern. Sie ist heute von zahlreichen Grünanlagen umgeben.

Eine weitere Sehenswürdigkeit von Villingen-Schwenningen ist das Franziskanermuseum, das in einem ehemaligen Kloster untergebracht ist. Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken und historischen Objekten aus der Region, darunter mittelalterliche Gemälde und Skulpturen. 

Das Schwenninger Moos ist ein beliebtes Ausflugsziel. Hier gibt es zu jeder Jahreszeit viel zu entdecken – seien es Flora und Fauna, brütende Vögel oder mystische Nebelschwaden. 

Tipp mit Kindern: Das Wildgehege Salvest ist ideal für einen Ausflug mit Kindern. Er ist kostenfrei und perfekt, um sich etwas in der Natur zu entspannen. Es gibt hier einen Spielplatz, wo die Kleinen sich austoben können.

18. Bad Säckingen

Bad Säckingen ist eine entzückende Kurstadt im Südwesten Deutschlands, die am Ufer des Rheins liegt. Hier dreht sich alles um die Thermalquellen und die längste überdachte Holzbrücke Europas

Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Bad Säckingen ist das Schloss Schönau, das aus dem 17. Jahrhundert stammt. Hier kannst du einen Einblick in die Geschichte der Stadt bekommen und die beeindruckende Architektur des Schlosses bewundern. Auch der Schlossgarten gehört zu den Top-Attraktionen. Hier finden im Sommer sogar Konzerte statt.

Ebenfalls eines der beliebtesten Wahrzeichen von Bad Säckingen ist die 450 Jahre alte Holzbrücke, die auch „Alte Rheinbrücke“ genannt wird. Die Brücke wurde im 13. Jahrhundert erbaut und ist 203 Meter lang. Sie verbindet die beiden Ufer des Rheins und ist eine der wenigen Holzbrücken Europas, die bis heute erhalten geblieben sind. Die Brücke ist auch ein wichtiger Teil der jährlich stattfindenden Fasnacht in Bad Säckingen.

Bad Säckingen ist auch bekannt für seine heißen Thermalquellen. Das Aqualon Thermalbad ist eine moderne Wellness-Einrichtung, die Thermalwasser auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern nutzt. Das Bad bietet verschiedene Pools, Saunen und Massageanwendungen, die Besucher entspannen und erholen lassen.

Ein weiteres Highlight von Bad Säckingen ist die Altstadt. Hier triffst du beispielsweise auf das Haus Fuchshöhle, das mit einer beeindruckenden Fassadenmalerei beeindruckt! Besonders sehenswert ist das Münster St. Fridolin aus dem 14. Jahrhundert.

19. Bretten

Bretten ist eine geschichtsreiche Stadt im Südwesten Deutschlands, die du gesehen haben musst. Hier kannst du eine Vielzahl von historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten entdecken.

Ein wichtiges und historisches Gebäude in Bretten ist das Alte Rathaus, das im 16. Jahrhundert im Renaissance-Stil erbaut wurde. Auch ein Besuch des Melanchthonhaus Bretten lohnt sich, denn in diesem Museum wird das Thema Reformation behandelt. Außerdem gibt es eine Ausstellung zum Leben von Philipp Melanchthon, der neben Martin Luther der wichtigste kirchenpolitische Akteur und theologische Autor der Wittenberger Reformation war.

Das Schloss Bruchsal ist eine der prächtigsten fürstbischöflichen Residenzen in Deutschland und war einst der Wohnsitz der Fürstbischöfe von Speyer.

Tipp mit Kindern: Der Tierpark Bretten ist ein wahres Highlight für Familien mit Kindern. Aber auch der Erlebnispark Tripsdrill ist ein großartiges Ausflugsziel für Kinder.

20. Mosbach

Die Stadt Mosbach beherbergt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die es wert sind, erkundet zu werden. Von historischen Schlossanlagen bis hin zu Naturparks, Mosbach bietet etwas für jeden Geschmack.

Die Altstadt von Mosbach ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die sich für Geschichte und Architektur interessieren. Die Stadt ist bekannt für ihre gut erhaltenen Fachwerkhäuser und historischen Gebäude. Die Stiftskirche St. Juliana etwa, stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist ein Beispiel romanischer Architektur.

Das Landesgartenschaugelände ist ein weiteres Highlight in Mosbach. Hier kannst du auf einer Fläche von 70.000 Quadratmetern die Schönheit der Natur genießen und Spaziergänge und Wanderungen unternehmen. 

Auch das Palmsche Haus ist eine Attraktion, die du gesehen haben musst. Es ist das größte historische Gebäude der Stadt, das sich immer gut als Fotomotiv macht! 

Burg Guttenberg ist eine beeindruckende Burgruine, die auf einem Hügel über der Stadt liegt und einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung bietet. Ein Besuch hierher lohnt sich!

Wir hoffen, dass wir dich zu deiner Städtereise in Baden-Württemberg inspirieren konnten. Sowohl die Groß- also auch Kleinstädte werden dich definitiv begeistern!

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern am Bodensee

Ausflüge mit Kindern am Bodensee: 20 Ausflugsziele für Familien

Artikel lesen
Die schönsten Seen in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Die 18 schönsten Seen [mit Karte]

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten auf der Insel Mainau

Bodensee Ausflugstipp: Insel Mainau

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald

Schwarzwald Sehenswürdigkeiten: Top-23-Highlights für 2024

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

Heidelberg: die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Bodensee Sehenswürdigkeiten: Top-15-Highlights für 2024

Artikel lesen