Die schönsten Seen in Süddeutschland
HomeReisetipps Deutschland

Die 10 schönsten Seen in Süddeutschland [mit Karte]

Der Süden Deutschlands verzaubert mit idyllischen Landschaften, urigen Fachwerkstädtchen und natürlich mit schönen Seen, von denen viele im Sommer ideal zum Baden sind.

Wir stellen dir hier die schönsten Seen in Süddeutschland - also in Baden-Württemberg und in Bayern - vor. Um dir schnell einen Überblick über die schönsten Seen Süddeutschlands zu machen, haben wir eine interaktive Karte eingebaut. Viel Spaß mit unseren Urlaubstipps.

Aktualisiert am 26.05.2022

Die schönsten Seen in Süddeutschland auf einen Blick

Der Blick auf den Königssee
Der Königssee ist im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher aus aller Welt und einer der schönsten Seen in Süddeutschland

Die 10 schönsten Seen Süddeutschlands:

  1. Königssee
  2. Obersee
  3. Bodensee
  4. Blautopf
  5. Alpsee
  6. Schluchsee
  7. Eibsee
  8. Titisee
  9. Hintersee
  10. Walchensee

Karte: Süddeutschlands schönste Seen

Auf unserer interaktiven Karte findest du die schönsten Seen in Süddeutschland im Überblick:

Du willst noch mehr schöne Seen in Süddeutschland entdecken? Hier findest du unsere Übersicht über die schönsten Seen in Baden-Württemberg und hier über die schönsten Seen in Bayern. Hier findest du außerdem einen Überblick über die schönsten Seen in Deutschland.

1. Königssee

Der Königssee im Berchtesgadener Land ist für viele der schönste See in Süddeutschland. Der imposante Bergsee im äußersten Südosten Bayerns erinnert an einen tiefen Fjord in Norwegen.

Eine Insel und ein Boot auf dem Königssee
Mit dem Boot über den Königssee zu fahren ist traumhaft schön

Wusstest du, dass es so imposante Landschaften in Deutschland gibt? Wenn du das erste Mal am Königssee stehst, wirst du garantiert vom Anblick dieses tiefen Alpensees überwältigt sein.

Den Königsee erkundest du am besten mit dem „Dampfer“ (die Boote fahren elektrisch, da der Königsee im Nationalpark Berchtesgaden liegt).

Blick vom Jenner auf Königssee und Watzmann
Der Blick vom Jenner auf Königssee und Watzmann. Am Gipfel findest du viele tolle Fotomotive

Das erste Highlight der Bootsfahrt ist die Wallfahrtskirch St. Bartholomä. Hier kannst du aussteigen, die Kirche und das Ufer erkunden und, wenn du abenteuerlustig bist, über den Rinnkendlsteig zurück nach Schönau wandern. Der aussichtsreiche Wanderweg ist aber stellenweise sehr schmal und steil abschüssig. Daher sollte der Rinnkendlsteig nur von erfahrenen Wanderern und nur bei guten Bedingungen mit der richtigen Ausrüstung (feste Wanderschuhe) begangen werden.

Hoteltipp: Luxus pur erwartet dich im 4-Sterne-Superior-Hotel Edelweiss im Stadtzentrum von Berchtesgaden (hier Preise checken*). Das Highlight ist der Pool mit Watzmann-Blick. Zu empfehlen ist auch das Alpenhotel Fischer mit einem einladenden Wellnessbereich und einem tollen Blick auf umliegenden Berge (hier Preise checken).

2. Obersee

Den Obersee erreichst du mit dem Boot von Schönau am Königssee aus. Der Obersee steht für mich ganz weit vorne in der Liste der schönsten Seen in Süddeutschland.

Die Anlegestelle „Salet Obersee“ wird ab Ende April bis Mitte Oktober angefahren. Zu Fuß ist der schöne Bergsee nur über eine sehr lange und anspruchsvolle Bergtour zu erreichen.

Ein Bootshaus im Obersee im Nationalpark BerchtesgadenDer Obersee ist ein Top-Fotospot
Blick über den Obersee in BerchtesgadenUnser Tipp: Nimm das erste Schiff zum Obersee, wenn du noch ein wenig Ruhe an dem schönen See haben willst
Baumstämme, die eng zusammenstehenSpannende Fotomotive gibt es hier jede Menge

Von der Anlegestelle „Salet Obersee“ wanderst du nur ein paar Minuten zum Obersee. Der kleine Bergsee liegt in imposanter Kulisse. Rund um den schönen Obersee ragen die Felswände steil in den Himmel.

Für Fotografen sind besonders die Felsen im Wasser und die Bootshäuser interessant. Klar, dass der Obersee zu den schönsten Fotospots im Berchtesgadener Land gehört.

Auf der Südseite des Obersees führt ein aussichtsreicher Wanderweg entlang. Der Weg ist nicht besonders anspruchsvoll, festes Schuhwerk ist aber Pflicht.

Eine Felswand spiegelt sich im Wasser des Obersees
Der Obersee ist im Herbst richtig mystisch

Auf der anderen Seite des Obersees kannst du in der urigen Fischunkelam einkehren. Hier erwartet dich eine deftige Brotzeit in atemberaubender Bergkulisse. Wanderst du weiter in Richtung Talschluss, hast du übrigens einen tollen Blick auf den 470 Meter hohen Röthbachwasserfall.

3. Bodensee

Der Bodensee in Baden-Württemberg und Bayern ist Deutschlands größter See (Teile liegen aber auch in der Schweiz und in Österreich) und mit seinen mit Wein gesäumten Ufern eines der Top-Urlaubsziele in Süddeutschland.

Der Bodensee ist sogar einer der größten Badeseen Europas. An dem riesigen Gewässer überkommt dich sofort das Gefühl von Urlaub. Mediterranes Flair mit wunderschönen Orten am Wasser.

Der Blick vom Ufer auf den Bodensee mit DampferDer Bodensee ist ein beliebtes Urlaubsziel. Das ist übrigens der Blick vom Ufer in Meersburg auf den schönen See
Ein Dampfer auf dem BodenseeEine Dampferfahrt ist ein Muss, wenn du am Bodensee Urlaub machst

Egal ob du am Sandstrand baden, mit dem Kite übers Wasser brausen oder in grandioser Kulisse spazieren willst: Am Bodensee kommst du garantiert auf deine Kosten.

Hier verraten wir dir übrigens alle Sehenswürdigkeiten am Bodensee.

Der Blick zur Hafeneinfahrt von Konstanz
Konstanz liegt am Bodensee und hat uns super gefallen. Hier blickst du übrigens auf das Wahrzeichen der Stadt, die Drehstatue „Imperia“

Unser Hotel-Tipp: Eines der beliebtesten Hotels am Bodensee ist das RIVA in Konstanz (hier Preise checken*). In Hagnau können wir dir das Hotel zur Winzerstube (hier Preise checken*) mit privatem Zugang zum Bodensee empfehlen.

4. Blautopf

Im bekannten Blautopf kannst du zwar nicht Baden: dennoch darf das kleine Gewässer in Blaubeuren in unserem Ranking der schönsten Seen im Süden Deutschlands nicht fehlen.

Der Blautopf ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg
Der Blautopf macht seinem Namen alle Ehre – die blaue Farbe rührt von der Lichtreflexion und einer riesigen Höhle

Der Blautopf ist übrigens der Ursprung der Blau und Ausgang eines riesigen Höhlensystems – vermutlich das größte Deutschlands. Die wahre Schönheit liegt also tief unter Wasser und ist wenigen Menschen – nämlich den Höhlenforschern – vorbehalten.

Der Blautopf mit Wasserrad
Direkt am Blautopf ist ein Wasserrad – ein beliebtes Fotomotiv

„Dank“ Instagram ist der Blautopf inzwischen weit über Süddeutschland hinaus bekannt. Gerade am Wochenende wird es auf dem kurzen Rundweg rund um den Blautopf sehr voll.

Ein echter Hingucker ist das Blautopfhaus Schönhofer direkt am See. Hier fließt das blaue Nass in atemberaubender Kulisse über ein kleines Mühlrad. Umgeben von alten Fachwerkhäusern rundet es den märchenhaften Charme der Gegend rund um den schönen See ab.

Unser Hotel-Tipp: Ganz in der Nähe von Blaubeuren können wir dir das Hgs3 Konzept-Hotel empfehlen (hier Preise checken*).

5. Alpsee

Definitiv einer der schönsten Seen in Süddeutschland ist auch der Alpsee bei Füssen im Allgäu. Vom Seeufer eröffnet sich dir ein einmaliger Blick auf das berühmte Märchenschloss Neuschwanstein, das Walt Disney als Vorlage für seine Disney-Schlösser diente.

Der Blick über den Alpsee
Der Alpsee in imposanter Bergkulisse begeistert uns jedes Mal aufs Neue

Der Alpsee liegt zwischen hohen Bergen in grandioser Kulisse. Mit dem Tret- oder Ruderboot kannst du den Bergsee bestens erkunden. In den Sommermonaten kannst du natürlich auch ins kristallklare Wasser springen.

Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein ist weltbekannt und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Bayern

Tipp: Sehr zu empfehlen ist ein Abstecher zum nahe gelegenen Schwan See. Hier gibt es ebenfalls eine kleine Badewiese.

6. Schluchsee

Der Schluchsee ist der größte See im Schwarzwald und ein beliebtes Urlaubsziel in Baden-Württemberg. Biggi ist im Schwarzwald schon auf dem Albsteig gewandert und seitdem ein großer Schwarzwald-Fan.

Ein Dampfer auf dem Schluchsee
Eine Bootsfahrt ist ein Muss auf dem Schluchsee

Der Schluchsee ist das ideale Wander- und Radfahrrevier. Natürlich ist auch eine Bootsfahrt auf dem riesigen Stausee ein Muss.

Als Stausee ist der Schluchsee aufgrund des felsigen Ufers nicht besonders gut zum Baden geeignet. Im Örtchen Schluchsee gibt es allerdings eine Liegewiese am Ufer mit großem Swimmingpool.

7. Eibsee

Der Eibsee am Fuße der Zugspitze in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen ist eines der bekanntesten Fotomotive in Bayern. Der glasklare Bergsee ist einer der schönsten Seen der Alpen und findet sich damit natürlich auch auf unserer Liste der schönsten Seen in Süddeutschland.

Biggi auf einem Stand up Padling auf dem EibseeStand up Padling auf dem Eibsee – geht es noch schöner?
Am morgen am Eibsee mit Blick auf die ZugspitzeDer Eibsee ist aber auch ein toller Spot für Instagram-Bilder
Der Sonnenuntergang am Eibsee mit Blick auf die ZugspitzeDer Eibsee ist einfach traumhaft schön und bietet Fotografen viele Fotomotive

Lohnenswert ist die Wanderung rund um den märchenhaften Bergsee. Im Sommer ist der Eibsee außerdem ein beliebtes Ausflugsziel. Du findest überall kleine Buchten, von denen aus du ins Wasser kommst.

Schön anzusehen sind auch die kleinen Inseln im See. Wer es nicht besser weiß, vermutet den Eibsee in der Karibik, aber sicher nicht in Deutschland. Viele erinnert der Eibsee mit dem türkisblauen Wasser auch an die Malediven.

Aufgrund der imposanten Kulisse ist der Eibsee auch bei SUP-Fahrerinnen und SUP-Fahrern beliebt (zu den schönsten Seen fürs Stand up Paddling). Speziell an den Wochenenden wird es am Eibsee aber immer sehr voll. Wenn du deine Ruhe suchst, bist du hier falsch.

8. Titisee

Absolut sehenswert ist auch der sagenumwobene Titisee, gelegen im südlichen Naturpark Schwarzwald. Der Titisee ist der wahrscheinlich wärmste See in Baden-Württemberg und daher im Sommer ein beliebter Badesee. Natürlich kannst du dir auch einfach ein Boot ausleihen und den See vom Wasser aus erkunden, bevor du später eine kühle Cola in einer der Gaststätten am See trinkst.

Boote am Titisee
Der Titisee ist eines der bekanntesten Seen in Baden-Württemberg. Zu den Must-Dos gehört eine Bootsfahrt auf dem schönen See

Übrigens befindet sich einer Sage zufolge am Grunde des Sees eine versunkene Stadt. Die Bewohner waren so reich, dass sie das Brot nicht mehr wertschätzten und es als Schuhe verwendeten. Zur Strafe hat eine Sintflut die Stadt begraben, heißt es. Manch einer sagt, am Sonntagmorgen könne man noch die Glocken eines versunkenen Kirchturmes hören.

Unser Hotel-Tipp: Sehr zu empfehlen ist das Treschers Schwarzwald Hotel (hier Preise checken*) direkt am Titisee. Außerdem findest du rund um den Titisee mehrere Campingplätze.

9. Hintersee

Der Hintersee im Berchtesgadener Land ist unter Landschaftsfotografinnen und Landschaftsfotografen DAS Fotomotiv in Bayern.

Sonnenaufgang am Hintersee
Der Hintersee im Berchtesgadener Land gehört zu den Top-Fotospots in Bayern

Aber auch wenn du nicht mit der Kamera unterwegs bist, solltest du zumindest einmal im Leben um den Hintersee gewandert sein. Dich erwartet eine einmalige Bergkulisse, die ihresgleichen sucht.

Besonders für Familien mit Kindern ist eine Bootsfahrt auf dem Hintersee ein Spaß. Lohnenswert ist auch ein Abstecher ins nahe gelegene Klausbachtal im Nationalpark Berchtesgaden.

10. Walchensee

Der Walchensee südlich von München komplettiert unsere Liste der schönsten Seen in Süddeutschland. Mit einer Uferlänge von 27 Kilometern ist der Walchensee perfekt geeignet für eine Radtour. Der Rundweg ist durchweg asphaltiert. Autos fahren nur am Westufer und am Südufer.

Sonnenaufgang am Walchensee
Der Walchensee bietet zahlreiche tolle Fotospots. Du kannst hier leicht einen ganzen Tag verbringen

Ein beliebtes Highlight am Walchensee ist das Wikingerdorf „Flake“ am Westufer (Google Maps). Hier wurden die „Bully“-Filme „Wickie und die starken Männer“ und „Wickie auf großer Fahrt“ gedreht.

Der Walchensee vom Jochberg am Morgen
Den Walchensee siehst du vom Jochberg-Gipfel ganz hervorragend

Einen tollen Blick auf den Walchensee hast du vom Jochberg. Vom 1565 Meter hohen Gipfel hast du einen tollen Blick auf den Kochelsee und den Walchensee.

Das waren sie also, die schönsten Seen Süddeutschlands. Wir hoffen, mit unseren Reisetipps verbringst du nun eine tolle Zeit im Süden der Republik.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Lübeck

Lübeck Sehenswürdigkeiten: 15 schöne Orte, die du sehen musst [mit Karte]

Artikel lesen
Die schönsten Fachwerkstädte in Deutschland

Deutschland: 15 schöne Fachwerkstädte, die du unbedingt sehen musst

Artikel lesen
Deutschlands 10 größte Städte in der Übersicht

Die 10 größten Städte Deutschlands [+ Reisetipps]

Artikel lesen
Ein Schiff auf dem Chiemsee

Urlaub in den Bergen mit Kindern – diese 15 Tipps für Bayern musst du kennen

Artikel lesen
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Deutschland Sehenswürdigkeiten: 100 schöne Orte, die du sehen musst

Artikel lesen
Die schönsten Kleinstädte in Deutschland

Die 15 schönsten Kleinstädte in Deutschland

Artikel lesen