Die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin
HomeReisetipps Deutschland

Berlin: Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte

Wenn die Tage dunkler und kälter werden und das Jahr sich dem Ende zu neigt, wird es Zeit für den alljährlichen Besuch auf einem Adventsmarkt. Eine besonders festliche Stimmung kommt auf den Weihnachtsmärkten in Berlin auf. 

Die Adventsmärkte in der Hauptstadt locken mit zauberhaften Kulissen, heißen Getränken und spektakulären Programmhöhepunkten. So wird die Vorweihnachtszeit garantiert zum unvergesslichen Erlebnis. 

In diesem Artikel entführe ich dich in die magische Weihnachtswelt und zeige dir die 10 schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin, die dir das Warten auf Weihnachten versüßen.

Aktualisiert am 26.12.2022

 

Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin im Überblick

Von actionreich bis hin zu besinnlich: In Berlin gibt es jährlich über 80 Weihnachtsmärkte, die für jeden Geschmack etwas bereit halten. Besonders magische Momente kannst du auf den folgenden 10 Weihnachtsmärkten in der Hauptstadt erleben: 

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin
Berlin erstrahlt zur Weihnachtszeit im Lichterglanz
  1. Berliner Weihnachtszeit am Roten Rathaus 
  2. Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg
  3. WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt 
  4. Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz
  5. Lichterzauber Zitadelle
  6. Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei
  7. Historische Weihnacht auf dem RAW-Gelände
  8. Winterzauber Berlin
  9. Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche
  10. Weihnachtsrodeo im Kühlhaus 

1. Berliner Weihnachtszeit am Roten Rathaus

Blick auf das Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus in Berlin bei Nacht
Schlittschuhbahn und Riesenrad sind zwei der Top-Attraktionen am Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus

Die Berliner Weihnachtszeit am Roten Rathaus (Website) ist einer der beliebtesten Berliner Weihnachtsmärkte und bietet viele märchenhafte Attraktionen. Die 600 Quadratmeter große Eisbahn rund um den Neptunbrunnen lädt Groß und Klein zum Schlittschuhlaufen in zauberhafter Kulisse ein. 

Ein weiteres Highlight ist das 50 Meter hohe Riesenrad mit seinen beheizten Gondeln, von denen du eine fantastische Aussicht auf das Brandenburger Tor und den Funkturm hast. In VIP-Gondeln kannst du sogar Champagner und Häppchen in luftiger Höhe genießen. 

Wer es lieber etwas ruhiger angehen lässt, schlendert gemütlich durch die Altberliner Marktgassen. An den schön verzierten Holzbuden kannst du dich mit weihnachtlichen Leckereien eindecken. An den Fassaden sind Originalabbildungen von Häusern aus dem 19. Jahrhundert zu sehen. Da wird man direkt ein wenig nostalgisch. 

Dreimal täglich (16.30 Uhr, 18.30 Uhr und 20.30 Uhr) fliegt der Weihnachtsmann in seinem Schlitten über den Weihnachtsmarkt, was ein besonderes Erlebnis nicht nur für Kinder ist. 

2. Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg

Blick auf eine Weihnachtspyramide vor dem Schloss Charlottenburg in Berlin
Bei diesem königlichen Anblick schmeckt der Glühwein noch besser. Leider findet der Weihnachtsmarkt 2022 das letzte Mal statt

Mit seiner märchenhaften Kulisse gehört der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg zu den schönsten in ganz Berlin. Einen Besuch solltest du dir nicht entgehen lassen, zumal er dieses Jahr aller Voraussicht nach zum letzten Mal stattfindet. Er zählt zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Berlin.

Das Schloss wurde Ende des 17. Jahrhunderts für die preußische Königin Sophie Charlotte erbaut und zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt. In der Weihnachtszeit erstrahlt die Anlage in bunten Lichtern, Holzbuden, weiße Pagodenzelte und der große Holz-Pavillon mit Weihnachtspyramide hüllen das Schloss in ein romantisches Flair

An den Ständen gibt es neben den kulinarischen Klassikern auch Kunsthandwerk zu bestaunen. Im Winter-Open-Air-Restaurant „Der Vierte Mann“ kommst du in den Genuss von österreichischer Küche. 

Nach dem vorweihnachtlichen Trubel kannst du deinen Besuch im weitläufigen Schlosspark ausklingen lassen oder eines der umliegenden Kunstmuseen wie das Museum Berggruen und das Bröhan-Museum besichtigen. 

3. WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt 

Der WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt (Website) zählt zu den Klassikern unter den Berliner Weihnachtsmärkten.

Aufgrund der Sanierung des Gendarmenmarkts findet der WeihnachtsZauber 2022 bis 2024 auf dem historisch bedeutsamen Bebelplatz an der Staatsoper Unter den Linden statt.

Das zauberhafte Ambiente bleibt jedoch bestehen. 

Auf dem Weihnachtsmarkt erwarten dich abwechslungsreiche Showeinlagen, märchenhafte Gestalten und internationale Kunsthandwerker, denen du beim Werkeln zusehen kannst. 

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Abgesehen von den typischen Glühwein- und Bratwurstständen gibt es beheizte Gastronomiezelte, in denen Spitzenköche raffinierte Gerichte zaubern. 

4. Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz

Der Blick auf Weihnachtspyramide und den Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz
Die Weihnachtspyramide ist das Highlight auf dem Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz

Auch auf dem zentral gelegenen Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz kommt Weihnachtsstimmung auf. Der optische Hingucker ist Europas größte Erzgebirgspyramide, die mit ihren über 5.000 Lichtern sofort ins Auge fällt. 

Im Erdgeschoss der Weihnachtspyramide kannst du dich mit Glühwein und Thüringer Bratwurst versorgen, im ersten Geschoss hast du einen schönen Rundblick auf den weihnachtlich geschmückten Platz. Noch einen Stock höher spielen die Turmbläser am Wochenende Weihnachtslieder.

Weitere Highlights für Groß und Klein sind die Eis- und Eisstockbahn. Feierlustige kommen im Partyhaus vom Nikolaus auf ihre Kosten, das für Hüttengaudi sorgt. 

An den mehr als 100 Ständen kannst du dich kulinarisch austoben sowie traditionelle Handwerkskunst und kreative Geschenkideen bestaunen. Der Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz ist auf jeden Fall ein Must-See, wenn du die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin besichtigen möchtest.

5. Lichterzauber Zitadelle 

Blick auf die Zitadelle Berlin mit Lichtern und Projektionen mit weihnachtlichen Motiven
Die weihnachtlich geschmückte Zitadelle Spandau verzaubert ihre Besucher

Die Zitadelle Spandau ist eine der besterhaltenen Festungen der Renaissance in Europa. In der Adventszeit bildet sie mit ihren Bastionen und dicken Mauern eine märchenhafte Kulisse für den Lichterzauber Zitadelle (Website). 

Der imposante Innenhof der historischen Befestigungsanlage gleicht einem romantischen Weihnachtsdorf voller stimmungsvoll dekorierter Hütten, die Kunsthandwerk, Glühwein und weitere weihnachtliche Spezialitäten anbieten. 

Auf dem riesigen Gelände der Zitadelle gibt es so einiges zu entdecken. Zu den neuesten Highlights zählen die 10 Meter hohe Weihnachtspyramide, eine CO2-neutrale Schlittschuhbahn sowie zwei Eisstockbahnen. Die Zitadelle zählt zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Berlin.

Bei einem Rundgang durch die weihnachtlich beleuchtete Anlage triffst du womöglich auch auf Ritter, Gaukler, Feuerschlucker und zauberhafte Wintergestalten, die dir ein besonders magisches Weihnachtserlebnis bescheren. 

Tipp: Die Zitadelle beherbergt mehrere Museen und Ausstellungen, deren Besuch im Ticket für den Weihnachtsmarkt mit eingeschlossen sind. Gleiches gilt für den Aufstieg auf den Juliusturm, dem ältesten Bauwerk Berlins. 

6. Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei

Blick auf beleuchtete Mauern mit Weihnachtslichtern der Kulturbrauerei in Berlin
n der Kulturbrauerei herrscht skandinavisch-romantisches Flair

Im Herzen des Berliner Stadtteils Prenzlauer Berg findet der Lucia Weihnachtsmarkt (Website) statt. Eingerahmt in die malerischen Backsteinbauten der historischen Kulturbrauerei gehört er definitiv zu den schönsten Weihnachtsmärkten in der Hauptstadt.  

Namensgeberin ist Lucia, die Lichtbringerin, die Wärme und Licht in die dunkle Jahreszeit bringt. Ursprünglich aus Schweden wird sie inzwischen in ganz Skandinavien alljährlich am 13. Dezember zelebriert.

Auch in Berlin wird das Fest nach schwedischer Tradition vom Luciakör gefeiert. Dabei schreiten junge Frauen in weißen Gewändern und einem Lichterkranz auf dem Kopf durch die Höfe der Kulturbrauerei und singen schwedische Weihnachtslieder. 

Auf dem skandinavisch angehauchten Weihnachtsmarkt kommst du in den Genuss von vielen nordischen Spezialitäten. Neben Elchbratwurst, veganem Köttbullar und leckeren Zimtschnecken erwarten dich finnischer Glögi und schwedischen Glögg. 

Aufwärmen kannst du dich auch an der „Open-Air-Mantel-Heizung.“ An dieser einzigartigen Installation ziehst du einen der Pelzmäntel, die durch einen Holzofen vorgewärmt werden, über, um die Kälte abzuschütteln. Noch mehr Wärme bieten die mobile Sauna und die wandernde Jurte. Das ist skandinavische Gemütlichkeit pur. 

Kinder können sich auf Attraktionen wie Kettenkarussell, Ritterburg und Sternenleiter und den täglichen Besuch vom Weihnachtsmann freuen. 

7. Historische Weihnacht auf dem RAW-Gelände

Ein mittelalterliches Häuschen auf dem Weihnachtsmarkt auf dem RAW-Gelände in Berlin
Die Historische Weihnacht auf dem RAW-Gelände wird nicht nur Mittelalterfans verzaubern

Mittelalter-Vibes verströmt die Historische Weihnacht (Website) in Berlin-Friedrichshain. Das Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerks (RAW), das heute für seine Clubs und Kulturveranstaltungen bekannt ist, verwandelt sich in der Adventszeit in einen historischen Markt, der dich in eine längst vergangene Zeit entführt. 

An den Ständen kannst du das traditionelle Handwerk der Töpfer, Schmiede und Holzschnitzer bewundern und dir den Magen mit deftigen und süßen Speisen vollschlagen. Wenn dir nach einer Tasse heißem Met, Glühwein oder Glühbier immer noch kalt sein sollte, bieten die zahlreichen Feuerstellen eine willkommene Möglichkeit zum Aufwärmen. 

Auf dem Markt treiben sich auch Gaukler und Akrobaten herum, die dich mit ihren Jonglierkünsten und Feuershows begeistern werden. Weitere Highlights für Kinder sind das handbetriebene Holzkarussell und Holzriesenrad. Besonders mutige Ritter können sich am Bogen- und Armbrustschießen versuchen. Das RAW-Gelände muss auf jeden Fall auf deine Liste zu den Weihnachtsmärkten in Berlin.

8. Winterzauber Berlin

Actionreich geht es beim Winterzauber Berlin zu. An der Frankfurter Allee in Lichtenberg erwarten dich bunte Buden, rasante Fahrgeschäfte und traditionelle Weihnachtsmarkt-Spezialitäten. 

Auf dem Weihnachtsrummel kommen Abenteuerlustige voll auf ihre Kosten. Zu den beliebtesten Attraktionen zählen das Riesenrad, der Weihnachtsflug sowie die Kinderachterbahn Santa Claus. 

Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, kann bei gebrannten Mandeln und Glühwein den Weihnachtsmarkt mit Kirmesflair genießen. 

9. Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche

Blick auf zwei beleuchtete Weihnachtsbäume vor der Gedächtniskirche
Die festliche Beleuchtung an der Gedächtniskirche sorgt für Weihnachtsstimmung

Zu den bekanntesten Weihnachtsmärkten in Berlin gehört auch der Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche, der mit seiner stimmungsvollen Weihnachtsdeko und Beleuchtung verzaubert. 

An den festlich geschmückten Ständen kannst du dich bei einer Tasse Glühwein oder Feuerzangenbowle aufwärmen und handgefertigte Weihnachtsgeschenke für deine Liebsten ergattern. Verkaufsschlager sind Weihnachtskugeln, hölzerne Weihnachtskrippen und Kunsthandwerk aus dem ganzen Land. 

Ein wortwörtliches Highlight ist der 400 Meter lange Lichterteppich, der sich funkelnd über die Marktgassen erstreckt. Die 50 Lichtinstallationen mit Weihnachtskugeln bieten weitere weihnachtliche Fotomotive. 

Im Anschluss lohnt sich auch ein Abstecher an den angrenzenden Kurfürstendamm, wo du die längste Weihnachtsbeleuchtung Europas bestaunen kannst. Das Flair macht den Markt zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin.

10. Weihnachtsrodeo im Kühlhaus 

Ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art ist der Weihnachtsrodeo im Kühlhaus. An drei Adventswochenenden findet in dem Backsteinbau ein Designweihnachtsmarkt statt, der eine hippe Alternative zu traditionellen Adventsmärkten bietet. 

Mehr als 150 Designer, Künstler und Manufakturen präsentieren in coolem Ambiente ihre einzigartigen Produkte wie Schmuck, Design und Fashion. Entspannung vom Weihnachtsshopping bieten die weihnachtlichen Chill-out Oasen, stärken kannst du dich auf dem Street-Food-Markt, während DJs Weihnachtslieder auflegen. 

DIY-Workshops, bei denen du dich kreativ austoben und deine eigenen Weihnachtsgeschenke basteln kannst, runden die einzigartige Experience ab.  

Ich hoffe dir gefallen meine 10 schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin. Viel Spaß in der Vorweihnachtszeit in Berlin.

Artikel teilen

Keine Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse hier einen Kommentar – wir antworten so schnell wie möglich


*Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren

Unser Hotel-Tipp in Berlin: Pullman Berlin Schweizerhof (Anzeige)

Artikel lesen
Berlin mit Kindern: die besten Ausflüge für Familien

Berlin mit Kindern: 20 Ausflugstipps für Familien

Artikel lesen
Unsere Top-Figuren bei Madame Tussauds in Berlin

Madame Tussauds Berlin: Unsere Top-10 Figuren im Wachsfigurenkabinett

Artikel lesen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Berlin

Berlin Sehenswürdigkeiten: die 25 besten Highlights [mit Karte]

Artikel lesen