Die grässlichsten Reisefotos aller Zeiten – bitte nicht klicken!

Reisefotografie – Fotos, die keiner sehen sollte

Mut zur Hässlichkeit – oder unsere grässlichsten Reisefotos

Bitte nicht klicken! Wie, du hast doch geklickt? Na gut, wir haben dich ja gewarnt. Wenn du jetzt schon hier bist, wollen wir dich in ein paar (bislang) gut gehütete Geheimnisse einweihen. Als professioneller Fotograf und Reiseblogger lebt man doch in Saus und Braus, kommt zu den schönsten Orten der Welt für lau und bringt dann auch noch tausende fantastische Fotos mit, um die einen jeder beneidet. Nicht? Genau so und nicht anders ist es (*hüstel*). Aber natürlich gibt es dabei trotz akribischer Vorbereitung bis ins allerletzte Detail (*räusper*) auch immer Mal wieder ein, zwei Fotos, die man seinen Freunden eher nicht zeigt – und schon gar nicht den Millionen Nutzern im Internet. Und genau deshalb hat Jessica von Yummytravel zu diesem Thema eine Blogparade gestartet: Imperfekte Reiseblogger: Für mehr authentische Fotos mit Ecken und Kanten” – oder einfach gesagt: unperfekte, aber ehrliche Reisebilder.

Folgt uns auf Instagram | Facebook | Youtube | Twitter | Google+ | Feedly | Bloglovin | RSS | Newsletter

Hat dir der Artikel gefallen oder hast du Anregungen? Dann hinterlass doch einen Kommentar

Werbung

Die Fotos, die unsere Blogger-Kollegen posten, sind absolut zum Lachen. Ja, wir rollen regelrecht am Boden bei einigen der Bilder – und genau das wollen wir auch. Wir lassen die Maske fallen und geben euch einen kleinen Einblick in die intimsten Momente unserer Reisen (nein, nicht alles!). Und wir versprechen euch, es ist nicht immer alles eitel Sonnenschein. So, und nun wird hoffentlich ordentlich gelacht und am Boden gerollt. Eine schier unendliche Quelle dämlicher Reisefotos ist übrigens das Smartphone (wir hätten unsere Anleitung für bessere  Smartphone-Fotos selbst mal lesen sollen), das man einfach immer zur Hand hat – auch in den unmöglichsten Situationen. Noch dazu machen gerade ältere Smartphones so richtig schön grässliche Fotos, dass es zum Schaudern ist. Viel Spaß mit den hoffentlich grässlichsten Reisefotos aller Zeiten.

Unfassbar grässliche Reisefotos – not “instagrammable”

Unterwasser-Selfie

Brüste gehen immer, meint Biggi. Darum kommt dieses Foto auch an erster Stelle unserer grässlichsten Reisefotos. Biggi kann die Luft keine zwei Sekunden anhalten und Flo schaut blöd aus der Wäsche. Entstanden ist das Foto übrigens auf Kauai

Aufgeweichter Fuß

Aber spätestens jetzt haben wir dich, oder? Viel Spaß mit unseren Reisefotos, die keiner sehen sollte

Völlig idiotische Verrenkungen

Ja, es kommt vor, dass man einige Stunden auf den Sonnenuntergang warten muss. Noch schlimmer ist aber, auf den Sonnenaufgang zu warten. Bei angenehmen 25 Grad mag das Erholung sein. Wenn einem aber der Eiswind um die Nase weht, einem die Finger abfrieren und es immer noch eine Ewigkeit bis zu dem Moment, wenn die Sonne (hoffentlich – aber passiert leider seltener als man denkt) alles anstrahlt, ist, kommt man mitunter schon auf ziemlich bescheuerte Ideen. Gut, dass die Kamera immer dabei ist. Und gut, dass ich äußerst selten Fotos lösche. Man weiß ja nie, wozu auch völlig bescheuerte Fotos noch zu gebrauchen sind.

Verrenkung

Flo vertreibt sich die Zeit beim Warten auf den Sonnenaufgang mit Figuren aus Karate Tiger

Biggi Verrenkung

Was Flo kann, kann Biggi schon lange. Man achte auch auf das abgeschnittene Bein (fail)

Flo Verrenkung am Fluss

Na, das schaut doch extrem sexy aus (das sollte echt eine Pose sein)

Flo im Canyon

King Kong oder was?

Natürlich gibt es auch ein lustiges Island-Video

Schaurige Reise-Selfies

Selfies gehören einfach zu jeder Reise oder Wanderung dazu. Die meisten Selfies sind für den gemeinen Hausgebrauch auch ganz okay. Aber es gibt auch diese grässlichen Selfies, die man eigentlich keinem zeigen kann. Zum Glück gibt es diese Blogparade – lustig sind sie ja schon irgendwie (zumindest für euch Leser), diese Schauer-Selfies.

Selfie Biggi und Flo Flugzeug

Ja, auch im Flieger macht man hin und wieder nicht die beste Figur. Aber Biggi ist bestens gelaunt, wie man unschwer sehen kann

Selfie mit Moskito-Netz

Biggi freut sich riesig, dass sie diese tolle Kopfbedeckung tragen darf. Schaut dämlich aus, hilft aber immerhin gegen Moskitos

Selfie im Canyon

In den tiefen Canyons der USA. Nein, Biggi wusste damals noch nicht, dass es diese Blogparade geben wird

Flo grässliches Selfie

Was für eine grässliche Fratze. Entstanden ist das Bild irgendwann bei Eiseskälte auf Island

Flo in Nepal

Der läuft frei da draußen rum?

Schlafsack-Selfie

So sieht man nach einer kurzen Nacht irgendwo in Nepal aus

Wüsten-Selfie

Wandern in der Hitze der USA – nein, ein Spaß ist das nicht immer

Selfie im Wind

Vom Winde verweht – hier auf Kreta (Alternative: Chewbacca trifft Flo)

Selfie Biggi und Flo

Ja, was hat er denn da?

Fotos, die wirklich niemand sehen will

Auch in dieser Kategorie haben wir ein paar Fotos rausgekramt. In unseren Reiseberichten sind die Bilder nicht zu finden, das will einfach keiner sehen – oder doch?

Biggi mit Kamera in San Francisco

Frühes Aufstehen kann einem schon die Laune verderben

Flo Grand Canyon

Da ist was im Weg

Werbung
Dusche im Freien

Reiseblogger bei der Körperpflege. Ist übrigens alles biologisch abbaubar

Biggi mit Hut

Ja, super Hut, Biggi, ganz toll. Und Flo leistet mit der perfekten Perspektive auch ganze Arbeit

Flo im Hotelbett

Nach einer langen Wüstentour endlich ein Hotelbett

Biggi in Las Vegas

Biggi ganz verzaubert in Las Vegas – oder erstarrt, je wie man es sehen mag

Flo mit Unterhose

Keine Ahnung mehr, warum Flo nur eine Unterhose trägt

Dusche in der Wüste

Das geht jetzt aber langsam einen Schritt zu weit

Essen

Keine Ahnung, warum, aber der Mensch neigt dazu, sein Essen zu fotografieren und seinen Freunden zu schicken. Das mag, wenn es eine saftige Pizza in schönem Ambiente ist, sogar richtig gut aussehen. Oder wenn man als Foodblogger alles schön arrangiert, schaut das auch super aus. Nicht umsonst gehören Foodblogs zu den beliebtesten Blogs im Netz. Aber mal ehrlich: wer will denn völlig banales Essen sehen? Keiner – und deswegen gehört dieses Thema auch zu den grässlichsten Reisefotos aller Zeiten.

Camping Island

Wenn Blicke töten könnten. Das lag aber nur an Wind und Kälte. Ein Dach über dem Kopf hatten wir leider nicht – und es war etwa 23 Uhr

Selfie im Zelt

Nach drei Wochen Knäckebrot mit Käse im Zelt reicht es irgendwann einfach

Camping Island

Camping auf Island – mag man nicht immer

Biggi mit Eis

Ja, auch Eis kann für Freude sorgen

Geburtstagstörtchen

So feiern Reiseblogger Geburtstag

Dal Bhat

Nepals Nationalgericht Dal Bhat. Schmeckt super lecker, schaut auf dem Foto aber grausig aus

Reisefotos mit dem gewissen Extra

Und nach dem Essen kommt – jaaaaa, genau, ihr ahnt es schon. Kennt ihr das? Wenn etwas ganz besonders eklig ist, muss man irgendwie hinschauen, ob man will oder nicht. Fotografen kommen dann manchmal auch auf die Idee, die Kamera oder das Smartphone zu zücken. Nur will man das wirklich später noch einmal sehen?

Klo in Nepal

Ein Klo in Nepal. Mehr Details ersparen wir euch. Es ist aber von großem Vorteil, wenn die Nahrung ihren natürlichen Weg geht

Plumpsklo

So ein Plumpsklo macht was her

Moderne Kameras

Zum Glück gibt es die Digitaltechnik. Da kann man schon während des Fotos ganz tolle Effekte zaubern.

Selfie mit App bearbeitet

Super, was moderne Kameras so für tolle Software an Bord haben. Nach der Wanderung zu den Havasu Falls in Arizona hatten wir 50 solcher Fotos auf der Speicherkarte

So, nun aber genug grässliche Reisefotos gepostet. Wir hatten enorm viel Spaß, in den Archiven zu wühlen und diese Klassiker zu suchen. Ja, wir sind aus dem Lachen nicht mehr rausgekommen. Wir hoffen, ihr hattet auch ein wenig Gaudi und der Blick hinter die Kulissen hat euch gefallen. Wer jetzt wieder herzeigbare Fotos sehen will, kann ja einmal in unseren  Fotogalerien stöbern. P.S: Jetzt haben wir die Hosen runtergelassen. Wir würden uns natürlich über einen (vielleicht nicht ganz so bitterbösen) Kommentar freuen.

Diese Reiseblogger sind auch bei der Blogparade dabei:

Das könnte dich auch interessieren

 

 

Newsletter abonnieren & gewinnen

Begleite uns auf unseren Abenteuern rund um die Welt

Du willst nie mehr die spannendsten Reportagen und die besten Tipps rund ums Thema Fotografie verpassen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an und hab jeden Monat die Chance, unser eBook “101 Fotografien und die Geschichte dahinter” oder einen 50-Euro-Gutschein für unsere Fotokurse zu gewinnen.

 

26 replies
  1. Thomas
    Thomas says:

    Moin,

    Du lieber Himmel – da dachte ich, ich hätte bei dieser Blogparade schon alles gesehen – da toppt ihr das doch nochmal. Wunderbar, ich habe Tränen gelacht, war schockiert, verstört – und das alles bei einem Blogartikel. 🙂 Das nenne ich mal eine Leistung.

    Und nein, auch in Teil 2 wird es bei uns keine Nackelig-Aufnahmen geben. Damit würden wir wohl das Internet lahm legen. 🙂

    LG Thomas

    Reply
    • Florian Westermann
      Florian Westermann says:

      Moin 🙂

      waaaaaas, schockiert? Aber wir haben ja gewarnt, uns trifft keine Schuld ggg

      Bin auf euren Teil 2 gespannt, der hoffentlich kommt und spätestens in Teil 3 dann bitte Nackedeis 🙂

      Liebe Grüße
      Flo

      Reply
  2. Klaus Hußlein
    Klaus Hußlein says:

    Eure “hässlichsten Reisefotos” sind toll – sie zeigen eure Souveränität und euren Humor.
    Das Island-Video hat Pep und Swing, die Musik passt bestens dazu.
    Ich liebe euch dafür!

    Reply
    • Florian Westermann
      Florian Westermann says:

      Jaaaa, ein wenig Humor sollte man haben… und etwas Selbstironie schadet da auch nicht .-)

      Wir hoffen, in den nächsten Jahren noch viele solcher grässlichen Fotos zu sammeln 🙂

      Liebe Grüße
      Flo

      Reply
  3. Conny
    Conny says:

    Wie kommt ihr denn da drauf, dass einer bitterböse wäre. Ich sage eher, Danke für eure Authentizität! Ich musste schmunzeln bei euren gezeigten Fotos. Das gruseligste Foto, dass ihr offenbart habt, ist der zauberhafte Fuß mit den kleinen Blasen. Schauerlich 😉 *lach*
    Den Blogroll find ich eine gute Idee. Da mache ich auch gerne mit. Meistens sind diese nicht einwandfreien Fotos wunderbar zum Lachen 😀 und zeigen die nicht perfekte Wirklichkeit.
    Viele Grüße an euch zwei.
    Conny

    Viele Grüße an euch

    Reply
    • Florian Westermann
      Florian Westermann says:

      Hi Conny,

      jaaaaa, der Fuß, da hats Biggi auch gerissen, als ich den rausgekramt habe… Schaut übel aus was?! Ich glaube, in Zukunft mache ich nur noch solche Fotos hehe

      Ja, die Blogroll, ich schreib ich noch mal an 🙂

      Liebe Grüße
      Flo

      Reply
  4. Reisepsycho
    Reisepsycho says:

    Ach, jetzt musste ich doch gleich mal retour schauen was ihr da so für Fotos ausgewählt habt – ich hab mich gerade zerkugelt vor Lachen 😀 Herrlich! Aber der Fuß sieht schon etwas böse aus – ist der noch dran? 😉 Liebe Grüße an dich und an Chewbacca!

    Reply
    • Florian Westermann
      Florian Westermann says:

      Hi Barbara,

      cool, das freut uns, so soll es sein 🙂 Ja, der Fuß, er lebt nocht und tut seine Dienste nach wie vor… Ich habe da noch ein paar andere Fuß-Fotos, die kommen vielleicht in Teil zwei .-)

      Liebe Grüße
      Flo und Chewbacca

      Reply
  5. Sonya
    Sonya says:

    Da habt ihr wirklich und nicht nur sprichwörtlich die Hosen runter gelassen :D. Es war herrlich, durch eure grässlichsten und bisher geheimen Fotos zu scrollen.

    Reply
  6. Lisa
    Lisa says:

    Ach, einfach herrlich 😂! Ich glaube ihr toppt bisher alles, was habe ich heute für einen Spaß (Liege mit einer Kehlkopfentzündung flach, da kam mir ein bisschen Abwechslung gerade recht 😉)! Informiert mich bitte unbedingt bei Teil zwei!
    Liebe Grüße, Lisa

    Reply
    • Florian Westermann
      Florian Westermann says:

      Hi Lisa,

      oweh, erst einmal gute Besserung, so einen Scheiß kann echt keiner brauchen….

      Ja, wir fiebern selbst schon Teil zwei entgegen – einfach, um selbst so richtig schön zu Lachen

      Liebe Grüße
      Flo

      P.S: Wir haben übrigens einen Newsletter, wenn du garantiert nichts verpassen willst .-)

      Reply
  7. Birgit Westermann
    Birgit Westermann says:

    Lustige Photos! Die aus Island im Zelt erinnerten mich an den Film “The Blairwitch Project” , nur dass die Hauptdarsteller nicht mehr nach Hause gekommen sind im Gegensatz zu Euch, Gott sei Dank!

    Reply
  8. Birgit Westermann
    Birgit Westermann says:

    Ich meinte natürlich, dass Ihr im Gegensatz zu den armen Helden im Film wieder gut gelandet seid, nicht, dass ich denen das nicht auch gewünscht hätte….. Lach

    Reply
  9. Janina
    Janina says:

    Hahaha, einer der besten Artikel, die ich seit langem gelesen und gesehen habe. 😀 Unglaublich! Meine Favoriten sind das Nacktfoto (klar) und das Unterwasserfoto, weil ich mich mit letzterem so gut identifizieren kann, ich kann nämlich selbst auch nur ungefähr eineinhalb Sekunden die Luft anhalten, habe aber immer Ideen zu super ausgefallenen und tauchintensiven Unterwasserfotos, und mein Mann wird immer beinahe wahnsinnig in Angesicht meiner Unfähigkeit. 🙂

    Liebe Grüße,

    Janina

    Reply
  10. Sani
    Sani says:

    Das Nackt Bild und das mit der unterhose sind der Hammer 😀 😀

    Cool das ihr auch mitgemacht habts und mir meine Dosis Lachen für den Tag bereits erfüllt habts 😀

    Alles Liebe,

    Sani

    Reply
  11. Gunther
    Gunther says:

    Cool, dass ihr den Mumm habt Eure grässlichsten Reisefotos zu zeigen! 🙂 Da sind schon echt schräge Bilder dabei, ich habe mich kaputtgelacht! 🙂 Von mir aus könnt ihr diese Kollektion regelmäßig erweitern! 🙂 VlG, Gunther

    Reply

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *